Jump to content

Axiom0815

Moderatoren II
  • Gesamte Inhalte

    5.842
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7.926 Excellent

19 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Axiom0815

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

4.959 Profilaufrufe
  1. Ne, er ändert die Sichtweise, von seitlich nach vorn und erreicht damit eben mehr Anonymität für das, was hinten so passiert. (Den kommenden Zeiten angepasst.) Scheint mir eine Weise Entscheidung zu sein und mahnt mich selbst auch zu mehr Privatsphäre. 😉 Axiom
  2. Informiere Dich mal zu Thema Privatsphäre und Fungibilität bei Bitcoin. Hierzu hatte ich schon öfter was geschrieben. Axiom
  3. Oder irgend ein D**p kommt auf die Idee, Bitcoins in der Bevölkerung zu beschlagnahmen. So nach den Motto, für Europa, für Klima, für {setz ein was Du willst}, muss man nun die "Gewinner" der Krise mal zur Kasse bitten. (Ach ja, ich wollte noch sagen, leider habe ich alle Bitcoin November 2018 im Tief verkauft. 🤪) Axiom
  4. Das Gold stammt aus den Ausgleichzahlungen im "Wirtschaftsboom". Damals wurden die Bilanzen noch mit Gold ausgeglichen. Nicht wie heute Target2. 🤦‍♂️ Also ein Reichsadler gibt es nicht auf den Gold. Denn nach den verlorenen Krieg 1945 bis 1950 hatte Deutschland kein Gold. (Den Link von Dir mal lesen. 😉) Sonst ist das mit den Gold ein "ganz heißes Thema". Und wie da betrogen wird könnte man jetzt in China sehen. 83t Gold in den Tresoren war nicht Gold, sondern Kupferbarren. (Gerade aktuell.) Also es gilt, wie für den Privatmann, nur physisches Gold was man selbst hat und anfassen kann, ist auch dein Gold. Axiom
  5. Gar keine politische Wertung! Da halte ich mich schlicht zurück. Na dann, versuche mal das deutsche Gold in USA, es gehört ja den deutschen Volk, einfach mal nur zu sehen, oder besser noch anzufassen. 😉 Axiom
  6. England hatte damals der Sowjetunion auch das Russengold verweigert. Es hat also Tradition, nicht nur in USA (Saktionen), sondern auch England. Hier zeigt sich sehr krass der Vorteil von Bitcoin. Wenn diese in Deiner Wallet liegen, kann keiner sie beschlagnahmen oder einfrieren. Axiom
  7. Also hier war die Annahme, dass die Bitcoin geklaut waren. Das Auto will ja der Member verkaufen. Ist also sein eigenes. In der Praxis kommt es öfter vor, dass man gerne beschlagnahmt. Z.B. wenn ein schneller Flitzer zur Straftat benutzt wurde. Dieses "Rechtsemfinden" will ich jetzt mal nicht kommentieren. Bulgarien hat wohl z.B. ein "Riesen Haufen" an Bitcoin an Beschlagnahmung. Deutschland und USA verkaufen öfter beschlagtnahmte Bitcoin. Man sollte also, egal wie die Rechtslage ist, nie seine privaten Schlüssel hergeben. Lieber vernichten... Und Jahre später das Backup zufällig wiederfinden. Axiom
  8. Schaut man ins letzte Jahrhundert zurück haben die "Sozialisten" ob nun national (z.B. deutscher Nationalsozialistmus) oder international (z.B. Sowjetunion) viele Leichen auf ihren Weg. Das ist also kein "Spaß". Aber auch andere neigen zu Gewalt. Für mich ein tiefer Abgrund in der Seele. Axiom
  9. Ja, wir sind den Leuten Jahre voraus. 😉 we are the best. 🙈 Axiom
  10. Der andere wird mit den Auto schon "über alle Berge sein". Und § 935a gilt, ob man ein sein eigenes "Rechtsempfinden" nun was anderes sagt oder nicht. Ich find es auch blöd und würde darauf plädieren, Bitcoin als Geld zu sehen. Hier muss mal ein Grundsatzurteil her. Axiom
  11. Horst Lünings Prognose zum Bitcoin. Ich springe mal gleich zu der Stelle, wo er was dazu sagt. (Es ist sonst ein Video von 45 min.) Ich schätze er hat viele Zuseher, die noch nicht so Fans von Bitcoin sind und hier aufhören werden. Und wer will, kann sich mal das erste Video zum Bitcoin von ihm ansehen. Gruslig! Man kann also auch seine Meinung ändern, dazu lernen und dann natürlich auch profitieren. Axiom
  12. Es ist die Faszination der runden Zahlen und das 1 Bitcoin dann auch die richtige Menge ist, etwas "zu bewegen". Aber natürlich gerne auch 10 Bitcoin oder 100 Bitcoin. Ich weiß jetzt nicht, wie Dein finanzieller Background ist. 😉 1000 Satoshi sind auch nicht schlecht und machen die gleiche positive Entwicklung mit. Aber je nach Wünsche oder Lebensstandard vielleicht "Etwas dünn". Trotzdem ganz klar, 0,9 oder 0,8 geht auch. 😉 Bist Du nicht im "Ganzen Bitcoin Club". Axiom
  13. Wo kein Kläger, da auch kein Richter. Du könntest aber in einen Jahr die Coins auf der Börse verkaufen wollen und da werden sie dann eingefroren. Den Spaß kennen schon paar User hier im Forum. Und dann beginnt das Erklären. Und ja, mit Kaufvertrag und Ausweiskopie kannst Du den Beweis führen. § 935a setzt Du damit aber nicht ausser Kraft. Manche User achten streng auf ihre Privatsphäre. Mit entsprechenden Ziel verwendet man dann Coins mit Fungibilität. Axiom
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.