Jump to content

skunk

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.302
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

892 Excellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über skunk

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

1.712 Profilaufrufe
  1. Wenn du mit Staking bereits 599,99€ Machst, reichen 2 Cent von den Faucets bzw Trading.
  2. Aus 600€ Staking Gewinne in 2015 können in nur 2 Jahren auch schnell 60.000€ werden. Soviel zum Kleintrader... Das ist ein Steuerpflichtiger Trade und damit könntest du über die 600€ Grenze kommen. Welcher Staking Coin ist es eigentlich?
  3. Nicht zwingend. Um die Staking Rewards zu erhalten, musst du erst Coins kaufen und wenn die Staking Rewards zu klein werden, wirst du vermutlich die Coins auch wieder verkaufen. Die beiden Trades mit im Auge behalten damit du die magische Linie nicht überschreitest. Cointracking ist für diese Konstellation ungünstig. Das würde dir beim Kauf der nächsten Staking Coins eine Steuerfreiheit ausrechnen wegen der Coins auf deinem Hodl Wallet. Im schlimmsten Fall kommt das Finanzamt auf die Idee etwas genauer nach zu prüfen und stellt dann fest, dass zwischen Verkauf des alten Staking Coins (ich meine nicht die Rewards) und dem Kauf der neuen Staking Coins keine Transfers zu dem Wallet stattgefunden hat, das Cointracking einfach ungefragt verrechnet hat. Also besser eine Wallet Trennung durchführen oder gleich auf ein Tool wechseln, dass das von Hause aus kann. Ich muss leider von Cointracking abraten 😕
  4. skunk

    Der Nachtaktiven Chat

    Hat sich jemand von euch Festivals of Light angesehen? Ich bin gerade zurück aus der Berliner Innenstadt. Da waren so viele Menschen unterwegs, dass sie die Straßen absperren mussten. Eine gigantisch Party.
  5. Nein sie werden nicht doppelt versteuert. Du versteuerst einmal die Einnahme und beim zweiten mal die Differenz zum Verkaufspreis. Wenn du die Coins zu 50Cent bekommst und du sie zu 1€ verkaufst, dann versteuerst du am Ende den 1€ komplett (50Cent Einnahme + 50Cent Trading Gewinn) aber eben nur einmal.
  6. Ja alles richtig. Du beweist damit doch nur, dass deine anfängliche Bedingung ungünstig ist. Was passiert wenn du die Staking Coins nicht für längere Zeit hälst sondern sie Zeitnah (es reicht einmal im Jahr kurz bevor die Haltefrist abläuft) verkaufst? Für mich klingt das ein wenig nach "Wenn ich von der Brücke springe, dann breche ich mir die Beine oder schlimmeres. Ist das nicht ein hohes Risiko?"
  7. Ich verstehe deine Argumentation nicht so ganz. Am Anfang stellst du eine Bedingung auf (nicht veräußern) und dann argumentierst du, dass das ein Risiko und unlogisch sein. Wie wäre es dann mit der Alternative? Veräußere die Staking Gewinne dann hast du das Risiko nicht. Es reicht wenn du genug Coins verkaufst um später die Steuern zu bezahlen. Was daran jetzt unlogisch sein soll, verstehe ich nicht so ganz. Es steht dir außerdem frei für die Aktion ein Gewerbe anzumelden. Damit hättest du dann ein paar andere Möglichkeiten das ganze abzurechnen. In meiner Steuererklärung, werden diese Coins nicht beim Zufluss versteuert sondern beim Abfluss. Sobald die Coins das Wallet verlassen, werden sie versteuert. Bei sinkenden Kursen ein Traum. Nachteil ist aber, dass es keine Haltefrist gibt und bei steigenden Kursen auch nach mehr als einem Jahr noch die volle Summe zu versteuern ist. Ob das Finanzamt meiner Argumentation auch folgt, wird sich noch zeigen.
  8. Was höre ich da? Du hast dich von deinem Ex Freund (Sanuscoin) aber sehr schnell verabschiedet. Dann kann das ja dieses mal auch nicht so tragisch werden.
  9. Letzter Snapshot der Webseite ist vom Februar: http://web.archive.org/web/20190212114255/https://www.atccoin.com/ Da kannst du dir nochmal ansehen mit welchen Versprechungen gemacht wurden und dann kannst du das vergleichen mit dem was am Ende tatsächlich umgesetzt wurde.
  10. Github tot seit Jahren: https://github.com/atccoinofficial/ATCC Der Quellcode wurde geklaut von diesem Projekt: https://github.com/MultiChain/multichain Das Original wird weiterentwickelt aber die Kopie hält es nicht für notwendig davon irgend etwas zu übernehmen. Die Kopie hält es außerdem nicht für notwendig zu erwähnen wer der Urheber des Quellcodes ist. Ich vermute mal ein ICO, ERC-20 Token und das Versprechen später auf eine eigene Blockchain zu migrieren. Dazu ist es dann aber nie gekommen. Webseite ist nicht mehr Verfügbar. Alles in allem also ein ganz normaler Scam Coin.
  11. skunk

    Der Nachtaktiven Chat

    Sorry heute nicht. Ich wurde heute zu früh aus dem Bett geklingelt weil ein Trupp heute Nacht unterwegs war und einfach lustig die Seitenscheiben von diversen Autos eingeschlagen hat. Ich habe dann den Vormittag damit verbraucht alles zu regeln. Jetzt bin ich einfach nur Müde. Da der Thread hier Tagsüber geschlossen ist (Wink mit dem Zaunpfahl!), kann ich frühstens Morgen ab 22 Uhr antworten.
  12. Stimmt zwar aber da gibt es ein Problem. Es bringt mir nichts die Transaktion in meinem Mempool zu finden und dann meine Transaktion zu verschicken. Unter der Annahme, dass du das genauso machst, muss ich mir einen zeitlichen Vorteil verschaffen. Mein Ziel ist es meine Transaktion vor deiner in dem Mempool der Miner zu platzieren. Daher die Überlegung von Anfang an die Sache über den Mining Pool laufen zu lassen.
  13. Ja wäre auch meine Idee. Die nächste Frage ist dann aber ob du das Script nicht gleich gegen den größten Mining Pool laufen lassen kannst. Warum dem Umweg über die eigene Full Node?
  14. Ich bin dafür wir machen das als Auktion. Wir überbieten uns einfach gegenseitig mit der Fee. Mein Anfangs Gebot ist die volle Summe als Fee. Quasi ein Geschenk an die Miner^^
  15. Gibt mir mal deinen Private Key damit ich dir das Gegenteil beweisen kann. Dann sind zwei Personen im Besitz der gleichen Startadresse.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.