Jump to content

fjvbit

Moderatoren II
  • Gesamte Inhalte

    8.752
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von fjvbit

  1. sagt wer? Ich bin genau anderer Meinung, gerade bei Bitcoin (Altcoin nicht, die werden zum Teil nur manipuliert) funktioniert Charttechnik prima. Zum Kurs: Heute ist der Kurs wie im Bilderbuch an den 30 US$ / mBTC abgeprallt. Ich persönlich vermute, dass war es nun mit der Korrektur erstmal. Da dürfte einige in Panik viel verloren haben... Ob die rund 65 US$ das Hoch dieses Jahr waren oder nicht, dass ist sehr schwierig zu sagen. Wir wussten (fast) alle, dass irgendwann die Politik gegen Bitcoin massiv einschreiten wird. Die Frage war nicht ob sondern nur wann (für mich)...
  2. Es stand ein PCR Test wegen einem Flug an. Sonst wäre die Infektion nie aufgefallen... Halt ein paar Tage leichten Schnupfen, wer rechnet da schon mit Corona? Auch da gibt es Ansätze - D3 ist nachgewiesenermaßen ein Immunregulator. Bei mangelhaften D3-Spiegeln kann Covid-19 sehr viel leichter zu den überschießenden Reaktionen in der Lunge führen. (Stichwort "überschießende Immunreaktion".) Zu D3 gibt es unglaublich viele unqualifizierte Aussagen in alle Richtungen. Ich denke es unstrittig. Hat man einen guten D3 Spiegel, dann bringt ein zusätzli
  3. fjvbit

    Coronavirus

    das trifft auf alle fettlöslichen Vitaminen zu (wie zum Beispiel auch Vitamin E). Ich nehme zusätzlich noch Calzium und Magnesium. Aber das wurde schon im Gesundsheitsthread diskutiert. Aber ich will auch niemanden bekehren, jeder soll machen, wie er/sie/sonstige meint... Ich lasse das alle paar Monate testen, aber die empfohlenen Werte sind einfach lächerlich niedrig und passen gerade für einen Säugling...
  4. fjvbit

    Coronavirus

    Ich nehme viel mehr, als jeder Hausarzt empfehlen würde. Ich habe vor rund 2 Monaten einen Bluttest machen lassen und kam gerade auf 30 ug/l (= 75 nmol/l). Also gerade der Anfang vom optimalen Bereich. Kalzimumwerte waren auch gut im normalen Bereich... klar reicht normale Sonne, aber ich finde es spricht nichts dagegen das mal prüfen zu lassen. Ist der Spiegel niedrig kann man es auf den richtigen Level bringen. Aber bei D3 gibt es fast religiöse Eiferer die absolut dagegen sind, weil angeblich eine gesunde Ernährung ausreicht. Wenn mir ein Arzt so etwas erzählt, ist
  5. fjvbit

    Coronavirus

    Habe ich aber nicht gesagt, dass es für niemanden schlimm ist., ich finde es nur krass wie unterschiedlich die Menschen darauf reagieren... Ich glaube an den positiven Effekt von D3 bei Corona (und Infektionskrankheiten allgemein). Ich verstehe nicht, was viele Medziner gegen einen normalen D3 Spiegel haben und so dagegen wettern. Letztens noch mein Hausarzt, der sage, bei gesunder Ernährung ... da habe ich gleich abgewunken und erkannt, ist sinnfrei mit ihm darüber zu diskutieren, weil ...
  6. Hallo Leute, ich wollte mich mal zurückmelden. War ein "paar Tage" nicht hier Vergebt mir, wenn ich nicht alles nachlesen, was in der Zwischenzeit alles hier geschrieben wurde. Fazit von mir: Kursverlauf sehr schön, noch besser als (von mir) erwartet bisher dieses Jahr
  7. Wie schon im Corona thread geschrieben habe ich jetzt gerade eine covid-19 Infektion hinter mich gebracht. Einziges Symptom: etwas Schnupfen für 3-4 Tage, sonst nichts. Ich vermute, dass es unter anderem an meinem regelmäßigen D3 Konsum liegt. Aber statistisch ist natürlich nichts bewiesen. Nur echt krass wie pentrant DGE niedrige D3 Werte (max 20 µg/Tag) als optimal hinstellt. Das ohne irgendwelche Nachweise / Referenzen... https://www.dge.de/wissenschaft/weitere-publikationen/fachinformationen/vitamin-d-und-covid-19/
  8. fjvbit

    Coronavirus

    Hallo Leute, ich habe jetzt gerade frisch Corona hinter mir.. Meine Symptome: Nur etwas leichten Schnupfen, sonst nichts. Jede normale Erkältung ist schlimmer. Ich vermute, es liegt an meinem regelmäßigen D3 Konsum, aber statistisch ist es natürlich nicht aussagekräftig... Ist schon krass, wie unterschiedlich die Krankheit verläuft... Aber ich froh, dass ich es nun hinter mir habe und fast wie ein geimpfter gelte... Meine persönliche Therapie war: 20 Minuten Mittags in die Sonne legen (bin zufälligerweise im Süden unterwegs) D3 höher dosieren. Was a
  9. fjvbit

    Coronavirus

    Mal ein prima Beitrag zu Statistiken.... Wie sie manipuliert / optimiert werden. Das dürfte auf Corona auch zutreffen...
  10. fjvbit

    Coronavirus

    Das stimmt so nicht. Söder ist wie in diesem Beispiel auch nicht der Einzige der eine Impfplicht gut findet. https://www.youtube.com/watch?v=4BsGxqIACko Impfpflicht für Pflegekräfte. Nicht für alle... ... trotzdem ätzend. Man kann das mit Masern nicht vergleichen, dort ist die Impfung jahrelang getestet...
  11. fjvbit

    Coronavirus

    Das ist das Pulverfass, um dass es seit Anfang an geht. - Impfplicht im Infektionsschutzgesetzt verankert - Digitaler Impfpass - für Bundeswehr und Millitär ist die Impfplicht schon realität - Grundrechte werden als Privilegien für Geimpfte verkauft. Das "dumme" Volk ist nicht in allen Teilen so dumm und naiv um die "no Impfzwang" Beruhigungspille zu schlucken. Hier weichen die Worte von den Taten doch sehr weit ab. Würde ein Impzwang nicht nur mit leeren Worten sondern auch mit Gesetzestext unmissverstädlich ausgeschlossen werd
  12. fjvbit

    Coronavirus

    Ich denke alle hier glauben an die Existenz der Krankheit. Man muss halt immer eine Kosten / Nutzen (Risiken / Nutzen) Analyse machen. Ich denke je älter eine Person ist oder Vorerkrankungen hat, desto höher ist der Nutzen einer Impfung. Das dürfte unstrittig sein. Auch interessant der Verlauf von GB. Die waren Schlusslicht bei Corona und haben uns massiv abgehängt. Ich glaube auch nicht an eine wirklich objektive Berichterstattung von dort. Impfungen scheinen also viel zu bringen. Offensichtlich hat es auch Vorteile bei der unfähigen Eu nicht dabei zu sein... Bei Risi
  13. aber bitte mit Lighting natürlich
  14. das bekommen wir sicher hin
  15. Es ist ja gerade das Konzept, dass die Blockchain nicht exponentiell wächst, ganz im Gegensatz von vielen Altcoin, die nur auf kurze Laufzeit ausgelegt sind. Bitcoin Blockchain wächst linear relativ langsam. So kann sie auch noch in vielen Jahren ohne Probleme betrieben werden. Für viele Transaktionen geht Bitcoin den Weg der 2. Layer, wie Lightning usw...
  16. nur gut, dass die Mods hier kein Russisch verstehen, tz tz Zum Kurs: Das (Kampf um die 50 US$) erinnert mich irgendwie an die den Fall der 10 US$ pro mBTC. Daran haben wir uns auch beliebig lange festgehalten. Ich bin gespannt, wie lange das mit den 50 US$ so laufen wird. Auch wird es irgendwann heißen, die letzte Möglichkeit unter 50 US$ an einen mBTC zu kommen
  17. Ich hab nicht in den Code geschaut. Wer sagt mir, dass die Seite nicht einen von 10.000 vorher definierten Seeds rausgibt? ja genau, ich würde mit dem script NIEMANLS "echte" seeds generieren wollen. Wer kann schon nachvollziehen, was da genau passiert? Ich jedenfalls nicht... Aber um auf einem Offline PC damit die privaten Schlüssel zu bestimmen, dafür ist es gut. Ich kenne nichts besseres dafür.
  18. Es wird im leger Live gemischt angezeigt. Ist nicht schön gelöst dort. Aber es funktioniert.
  19. Hallo Leute, weiß jemand, wie man den Nachweis führen kann, dass man der Inhaber einer Segwit Bitcoin Adresse (P2SH oder bech32) ist? bei einer normalen Adresse (P2PKH, Legacy address, 1x) macht man das ja über Nachricht signieren (mit Bitcoin core), das geht aber mit Segwit nicht mehr. Kenn jemand eine Alternative für eine Nachweis, ohne Bicoins versenden zu müssen?
  20. Ein Geldkoffer kann auch gerne Falschgeld sein. Obwohl mir das in Deutschland noch nie unter gekommen ist. Ich denke da dürfte Italien usw. gefährlicher sein. Bei Falschgeld würde ich zum Beispiel sofort eine Anzeige machen...
  21. Ich werde diesen Zyklus auch noch etwas Gold kaufen. Aber ich gehe davon aus, daß Verhältnis Gold/mBTC wird noch weiter fallen. Mal gucken, wie tief.
  22. Danke dir schon mal für diese Hervorragende Antwort. Gibt es darüber hinaus noch eine Meldepflicht in anderen Fällen. Also nehmen wir mal an da kommt einer mit einem Geldkoffer und einer guten Geschichte dazu sodass der Händler glauben könnte das Geld wäre sauber. Mit letzter Gewissheit wissen kann er es aber nicht. Dann wäre es doch ausreichend die Personalien aufzunehmen und den Fall nicht zu melden? Gilt das auch für größere Beträge? Ich nehme mal an irgendwann ist die Größe des Geldkoffers bereits ausreichend um den Vorfall melden zu müssen völlig egal welche Begleitumstände es
  23. Ich sehe das ganz genauso. Das wäre absolut legal. Tesla will seine Autos auch gegen Bitcoin verkaufen. Man muss Bitcoin nur behandeln wie Gold, dann macht man IMHO alles richtig. Man könnte auch mit Gold bezahlen, das wäre nur unüblich. Wenn man natürlich Mitwisser / Helfer bei illegalen Tätigkeiten wie Geldwäsche oder Steuerhinterziehung, ist das eine andere Nummer. Aber das wäre in jedem Fall strafbar.
  24. Das ist Satire, oder? Ja, sehr schade Ja, dann hätte man Fiat verschlimmbessert, schade, dass Bitcoin diese Möglichkeit verpasst hat
  25. Ich finde dieses "Vorhandene Empfangsadressen wiederverwenden" nicht. Gibt es das in aktuellen Versionen nicht mehr oder übersehe ich das nur? Dafür gibt es "[x] Generiere native SegWit (bech32) Adresse", das deaktiviere ich lieber, keine Experimente, oder? mit der aktuellen Version 0.21.0 geht das so: Empfangen / Neue Empfangsadresse erstellen (so oft, wie du Adressen haben möchtest) Unter Programmfenster / Empfangsadressen findest du die angelegten Adressen. Dort kannst du eine Bezeichnung hinterlegen. Der Rest geht wie immer: Adresse kopieren (am besten a
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.