Jump to content

KHM

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    120
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

14 Good

Über KHM

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

858 Profilaufrufe
  1. KHM

    Baikal Miner

    Hallo, im Moment ist es leider so, dass du mir keinem der beiden Geräte wirklich Gewinn erzielen kannst. Vom BK-B würde ich sowieso die finger lassen. Umsatztechnisch gesehen ist das Gerät noch schlimmer als der BK-X und auch seitens Baikal gibt es für den BK-B einfach nichts neues was Algorithm angeht. Mir dem BK-X kannst du minimal etwas Gewinn einfahren. Aber dieser hält sich auch leider nur im Centbereich auf. MfG
  2. KHM

    Baikal Miner

    Baikal hat Gestern 27.10.18 einen neuen Miner auf den Markt geworfen. Der Miner hat die Typenbezeichnung BK-G28 bekommen. Daraus lässt sich eigentlich schon die Hashleistung des Gerätes erkennen (28GH). http://www.baikalminer.com/product21.php Leider bin ich selbst sehr enttäuscht, beziehungsweise gelangweilt von Baikalminer. Der Miner hat alle Algos die der BK-X10 auch hat. Hinzugefügt wurde der Algo GROESTL sowie der Stromverbrauch etwas verbessert. Der Kaufpreis von ca. 1500$ (Zwischenhändler) 1200-1300$ (bei Baikal ab 10Stück) ist mehr als bitter. Gerade wenn man sich die Einnahmen des Gerätes anschaut. Der profitabelste Algo ist momentan GROESTL mir ca. 25$/Tag an Einnahmen abzüglich laufende Kosten. Mit den restlichen Algorithm fährt man zwischen 4-8$/Tag abzüglich laufende Kosten ein. Leider hat sich Baikal einfach keine Mühe gegeben etwas neues oder zumindest einen Miner mit einem kleinen WOW-Effekt auf den Markt zu bringen und fährt stumpf die Schiene weiter. Das GROESTL irgendwann mal auf einem Baikal-Miner zu finden ist, wurde schon seit des X10 getuschelt. Gewünscht hätte ich mir einen Miner mit komplett neuen Algorithm und nicht die alten die man schon kennt und so gut wie nicht profitabel sind. Auch können wir sehr stark davon ausgehen, dass die 25$ mit GROESTL nicht einmal so lange anhalten, um den Kaufpreis des Miners einzuspielen. Natürlich gibt es Möglichkeiten des Miner zu Hosten, aber ich spreche jetzt von hier und Heute und den kleinen Minern die ihre Geräte unter dem eigenen Dach stehen haben. Gerne kann dieser Forenthread auch für alle anderen Fragen und oder Probleme mit Baikal Geräten verwendet werden.
  3. KHM

    Baikal X10 Overclocking ?

    Einfach mal verraten wie´s funktioniert ist nicht. Man muss gute-sehr gute Kenntnisse in Linux haben. Befehle und Vorgehensweiße verstehen, Dateien abändern und anpassen. Dort steckt sehr viel Arbeit von einigen Leuten drin, die Tage und Nächte daran saßen um überhaupt mal einen Anfang zu finden. Da Baikal ihre Firmware nicht Open-Source stellt ist das mehr als schwierig. Und wenn mich dann noch jemand fragt der erst paar Tage angemeldet ist, lehne ich großzügig ab ?
  4. KHM

    Suche 0.3 BTC Anfrage bis 17.05.

    Ja Kinder, ist doch gut. Hat sich alles erledigt. ?
  5. KHM

    Suche 0.3 BTC Anfrage bis 17.05.

    Hallo liebe Community, suche auf dem schnellsten Weg jemanden der 0.3BTC verleihen kann/möchte. Brauche diese für ein Investment. Da die Zeit drängt und die Überweißung auf das Fidor-Konto einfach etwas zu lange dauert (auch wenn es nur 1-3 Tage dauert), suche ich einen Verleiher. Am besten schon Gestern. Die verliehenen 0.3BTC werden innerhalb der nächsten 60 Tagen wieder an den Verleiher zurück überwiesen. Als Dank werde ich 0.35BTC zurück überweißen. Zudem biete ich dem Verleiher für die Tage bis hin zur Rückzahlung der BTC die Hashleistung eines X10 Miners an. Diese läuft über Nicehash auf Nist5. Der Ertrag schwankt zwischen 10-15€/Tag und wird direkt ohne Umwege auf das Wallet des Verleihers ausgezahlt. Dashboardübersicht des Status kann jederzeit vom Verleiher über seine BTC-Adresse eingesehen werden. Ich suche bis zum 17.05 jemanden. Danach ist dieses Angebot ungültig da ich bis dahin die Überweißungen durch habe aber es eventuell zu ungünstig für mein Investment ist. MfG
  6. KHM

    Grosse Problem beim Mining-Rig

    Welche Karten hast du verbaut? Hast du mal eine andere Software versucht? SGminer z.B.? Stimmt deine Config-Datei? Es gibt vieles was die Software einfach beim starten wieder schließt. Manchmal sind es sehr einfache Flüchtigkeitsfehler.
  7. Hallo, ich bin kein GPU-Miner weil es in meinen Augen nur ein teures Hobby mit zu wenig Gewinn ist. Dennoch habe ich mich mal umgeschaut um dir eventuell eine Antwort zu geben. Die RX580 4GB bringt mit BIOS-MOD ca. um die 30MH bei ETH. Die RX580 8GB mit BIOS-MOD ca. 32MH bei ETH. Wenn die Angaben richtig sind, ist das kein großer Unterschied. Stromverbrauch kann ich dir leider nicht sagen. MfG
  8. KHM

    Bitmain Antminer Z9 Goldgrube?

    Auch da kann ich dir ein Beispiel nennen. Vor einigen Wochen konnte man bei Bitmain den L3+ für 1700-1800$ kaufen. Lieferzeit betrug 4 Wochen. Nach den 4 Wochen konnte man den L3+ für 800$ kaufen und brachte keinen Gewinn mehr ein. Deine Idee mir dem Kaufen, Minen, Verkaufen lese ich überall in den Foren oder von "Superschlauen Berufsminern". Die Geräte werden jetzt zu so Preisen gehandelt, weil es die noch gar nicht in Hand gibt. Da spielen alle verrückt. Sobald die Geräte ausgeliefert wurden wird der Preis enorm fallen. Auch die Leute die dann so einen überteuerten Miner gekauft haben, werden dumm aus der Wäsche gucken wie es schon immer mit den Antminern war. Du musst bedenken das es nur wenige Tage dauern kann bis so ein Miner im Preis und Erwirtschauftung fast auf Null fallen kann. Es gab in der Vergangenheit genügend Beispiele.
  9. KHM

    Bitmain Antminer Z9 Goldgrube?

    Dann rechne es dir mal aus. Limitiert auf einen Miner pro Käufer. Sagt gar nichts aus. Ob jetzt 50.000 Geräte an 100 Käufer gehen, oder 50.000 Geräte an 50.000 Käufer. Ergebnis bleibt das gleiche. Zumal kommen mit jedem Batch tausende neue Miner dazu. Ich selbst werde niemals was bei Bitmain kaufen und empfehle das auch jedem anderen. Alleine wenn man rechnen kann lässt man es. Aber jeder wie er möchte.
  10. KHM

    Bitmain Antminer Z9 Goldgrube?

    Kein Gerät von Bitmain wahr jemals eine Goldgrube. Bei Pre-Sale-Rechnungen kommen dort immer die unglaublichsten Ergebnisse raus. Sobald die Geräte ausgeliefert werden ist innerhalb weniger Tagen kaum noch ein ROI einzufahren, geschweige denn die laufenden Kosten zu decken. Siehe D3 Miner, Siehe X3 Miner....Bitmain ist und bleibt eine mieße Firma.
  11. KHM

    Stundenweise minen?

    ? wart Ihr nicht die Einzigen. Schon vor Jahren durchgerechnet. Ist alles nicht günstiger als aus der Dose.
  12. KHM

    Stundenweise minen?

    Korrekt. ASIC´s sind innerhalb ca.1 Minute mit der vollen Leistung am Netz. Eine Miningrig braucht vielleicht ein paar Minütchen länger. Ich denke aber nicht das das in dem Fall eine große Rolle spielt.
  13. KHM

    Solo Mining mit Innosilicon A4+

    Hi. Du benötigst ein Desktop-Wallet. Dieses fungiert dann als Server zwischen deinem Miner und dem Netzwerk. Das ist 100% SOLO-MINING. Noch mehr SOLO geht nicht. Du hast dann praktisch dein Wallet zu einem Miningpool gemacht worauf nur du aus deinem eigenen Heimnetzwerk minen kannst. Hie mal ein SOLO-POOL für LTC und DOGE http://ltc.tbdice.org/ und hier mal ein kurzes und grobes Beispiel wie man die Wallet-Config abändert fürs SOLO-MINING (auch für LTC) https://bitcointalk.org/index.php?topic=83371.0 Theoretisch kann man jeden Coin solo minen.
  14. KHM

    Solo Mining mit Innosilicon A4+

    Wenn man von der Profitabilität absieht, kann man SOLO minen. Es gibt Pools die extra fürs SOLO-MINING sind. Je nach Coin kann man sein Wallet mit einer einfachen Config Änderung zu einem Stratum-Server umändern und man lässt die Hashleistung in dieses Wallet laufen welches diese an das Netzwerk weitergibt und die Coins jedes gefundenen Blockes direkt auf das Wallet bucht.
  15. KHM

    Baikal X10 Overclocking ?

    Die Geräte sind lange nicht am Limit. Aktuell gibt es die Möglichkeit den Giant B im LBRY Algo zu übertakten. Ein Gruppenmitglied hat den B Miner auf über 180GH übertaktet. Allerdings liegt der Miner in einem Flüssigkühlbad zum kühlen. Der Lüfter bekommt das nicht mehr auf die Kette in dem Ausmaße. Für den x10 kommen wir nicht richtig vorwärts. Versuchen den auch zu übertakten und weitere Algos zu schalten. Aber da hat Baikal gute Riegen vor die Software und Hardware geschoben.
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.