Jump to content

Khan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Khan

  1. Ja ich hatte ebenfalls das Gleiche Problem. Ist sehr ärgerlich wenn Käufer nicht zahlen trotz Bestätigung. Leider ist hier bitcoin.de keine Hilfe. Entweder die Anfragen an den Support werden ignoriert oder man bekommt die infos erst sehr spät. Ich hatte auch schon an den Support geschrieben wie es den sein kann das ein Käufer mir noch geld schuldet aber schon munter weiter traded.... auch keine Reaktion von Bitcoin.de Wenn man dann mal die Adresse des Käufers bekommt und einen Brief/Mahnung sendet bekommt man hin und wieder doch das Geld. Es kam auch schon vor das die Adresse gar nicht mehr vorhanden war und bitcoin.de hat auch diese Anmerkung meinerseits ignoriert.
  2. meistens dauert es ein Tag bis die SEPA-Überweisung durch ist. Also wenn abends nach 20 Uhr gekauft wird, wird es auch dann so um 19-20 Uhr bei Fidor gutgeschrieben. Es gibt aber einige Banken da dauert es schonmal 2 Tage bis die Überweisung ankommt. Am nervigsten sind die Super ungeduldigen die am besten sofort die Coins haben wollen aber SEPA verwenden. Also nach einem Tag höflich nachfragen ist kein Problem denn es kann eben gut sein das die Überweisung schon angekommen ist. Dann bekommst du sicher eine netten Antwort. Wer aber ultra nervig und aggressiv rüberkommt bekommt keine Antwort von mir
  3. dann schaut doch mal hier rein https://data.bitcoinity.org/markets/tradespm/2y?c=c&exchange=bitcoinde&t=a leider schwer zu sehen ob die Gebührenerhöhung darauf einen Einfluss hatte hat jemand eine bessere quelle?
  4. doch teilweise rest wurde in schuldtoken ausgegeben.
  5. hm ein Indiz wäre doch ein Rückgang des Umsatzvolumens auf bitcoin.de wäre interessant ob die zusätzliche Gebühr da eine Rolle spielt ?! Leider kein wirkliches Anzeichen dafür...... Ich weiß das Volumen hängt auch von vielen anderen Faktoren ab......
  6. oh hab ich übersehen. Bei Bitcoin Private hieß es aber das auch Leute die Bitcoin halten BTCP bekommen.....
  7. @Christoph Bergmann danke bittrex wird Bitcoin Private gutschreiben: https://support.bittrex.com/hc/en-us/articles/360001271272
  8. Ja hab ich heute auch gemerkt...... oh man kompliziert ohne Ende und wird sich erstmal nicht ändern ;(....... bin gespannt was als nächste eingeführt wird, denn bald ist das jetzige Gebühren wirr warr verstanden und dann gibt es bestimmt wieder Ideen das ganze System es noch komplizierter zu machen.....
  9. Ja danke ich weiß schon wie es geht, aber wenn bitcoin.de das für mich macht wäre es viel bequemer
  10. Khan

    Bitcoin Private

    Hi, werden die User die auf bitcoin.de Bitcoins halten die entsprechende Menge Bitcoin Private erhalten? Weiß da jemand was von euch? Snapshot wird der 28.2 seien.......
  11. haha Wahnsinn. Was für eine schlechte Kommunikation von fidor. Erst Ankündigen und dann doch wieder keine Gebhühr erheben. Kein Wunder das Fidor (saftladen) bisher nur miese gemacht hat...... Also ich erwarte nun das sich gar nix ändert.... wohl das beste für alle parteien.....
  12. Staffelung der Gebühren nach Tradevolumen wäre doch etwas. So könnt Ihr die Heavytrader halten.... mit denen wird am meisten verdient oder nicht? kann mich nur anschließen bitcoin.de wird dadurch total unattraktiv für viele! es gibt einfach viel günstigere Möglichkeiten siehe kraken bitfinex etc... alle sind günstiger selbst die Erhöhung um 0,1% is zuviel. Rechnet man kauf und verkauf zusammen sind wir bei bitcoin.de bei bestenfalls 0,8% Ja der Standort mag ein Vorteil seien. Aber was spricht gegen die Vertrauenswürdigkeit von z.b. bitfinex??
  13. hab gerade eben per express gekauft KEINE Gebühren Seiten fidor angefallen. wirklich schlecht seitens fidor und bitcoin.de keinerlei infos oder updates an seine Kunden zugeben.....
  14. bitcoin.de hat die API auf v2 umgestellt. Das Skript habe ich noch nicht angepasst. Daher geht es nicht mehr. Sorry muss mal schauen ob ich die nächsten Woche über das Skript anpassen kann.... Grüße
  15. okay ist klar der Kaufvertrag bleib dadurch unberührt. Aber die Bitcoin werden ja von bitcoin.de wieder frei gegeben trotz gültigen Kaufvertrag. Das ist auch komisch oder sollte dann nicht eher an den "Geschädigten" weitere Infos gegeben werden, damit ich Druch auf den Käufer der nicht bezahlt machen kann? Natürlich kannst du den Kaufvertrag durchsetzen aber wieviel Zeit und Geld wirst du dafür auswenden müssen?? Wahrscheinlich zuviel... ;(
  16. Serpens66 hat Recht! wer vergisst bezahlt zu markieren ist selber Schuld und der Verkäufer kann entscheiden ob er die Bitcoin trotzdem weitergibt oder nicht. Falls er die Bitcoin schon weiterverkauft hat Pech für dich. Man kann da nicht auf den getätigen Kaufvertrag behaaren schließlich hast du das bezahlt markieren vergessen und das ist nunmal für den Kauf total wichtig. Es gibt aber genauso auch den Fall das Leute über SEPA kaufen, bezahlt markieren und dann kein Geld ankommt. Dann reagiert der Käufer nicht auf Nachrichten und der Support gibt die Bitcoin wieder für den Verkäufer frei.
  17. Also stimmt somit die Dokumentation nicht weil dort heißt es das pro Sekunde in der keine api Anfrage gemacht wird sich die Credits um eins erhöhen. Das der API call dauert hatte ich nicht mit bedacht. Danke für die Erläuterung. Und danke das du den Support angeschrieben hast. Möglichkeit den Fehler mit der Invalide nonce zum umgehen wäre es z.b. BTC und Bch in einem Skript zu traden dann würden alle Anfragen nacheinander Ablaufen und nicht parallel.
  18. hab mal btc und bch bot nebeneinander laufen lassen und da hab andauernd die anzeige "insufficient credits" bekommen. eben mit den abfragen orderbook balance, orders etc... natürlich hab ich den ablauf beider bots nicht aufeinander angepasst. das wäre eine möglichkeit. Aber es ist auch nicht möglich mit der anfrage orderbook die orderbooks aller drei währungen auf einmal zu bekommen oder? sondern pro abfrage das orderbook je währung. also brauch ich alleine drei abfrage um alle drei orderbooks zu bekommen... Ob es sich nun nach 0.9 oder wirklich erst ab 1sek erholt weiß ich nicht. Ich gehe mal davon aus das es 1 sek ist den so steht es in der doku.
  19. Natürlich bekommst du eine SMS auch wenn du im Ausland Bist solange du netz hast.
  20. Naja genau das meine ich ja. Wenn ich eben jetzt mehr calls machen kann erholen sich meine Credits trotzdem nicht schneller. Mehr calls und schneller Erholung wäre meiner Meinung nach angemessener. Hätte ich einen bot der BTC handelt möchte aber nun auch einen bot für Bch laufen lassen. Brauch ich vereinfacht gesagt doppelt soviele credits wie bisher. Aber nun brauch ich 40 Sekunden bis ich wieder alle Credits habe. Wenn ich davon ausgehe alle Credits verwendet zu haben. Nun müssen meine bots 40 sek lang warten. Bisher würde mein BTC bot alleine aber nur 20 sek warten.....
  21. aber ganz Sinn macht das mit den 40 Credits nicht. Denn trotzdem bekomme ich nur 1 Credit pro Sekunde. "Das Credit-Kontingent wird pro Sekunde, in der keine API-Abfrage gestellt wird, um einen Credit erhöht solange das Credit-Maximum noch nicht erreicht wurde." Das müsst doch dann auch erhöht werden. Sonst bringt mir die größere Anzahl der Credits nicht so viel oder?!
  22. ja klar hab ich nicht dran gedacht danke stimmt an sich wäre doch eine aufteilung der credits pro währung sinnvoll. also 20 credits für eth 20 für btc und 20 für bch.
  23. habe die letzten tage mein skript die creditanzahl dokumentieren lassen. habe platin level und der höchste wert war 38 Credits......
  24. Github Projekt hinzugefügt https://github.com/03Khan/simple-bitcoin.de-trading-script
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.