Jump to content

andigesi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über andigesi

  • Rang
    Mitglied
  1. Aaaaah, vielen Dank! Hab bisher nur auf bitcoin.de gekauft, das für mein Gefühl ein wenig intuitiver aufgebaut ist. Vermutlich aber auch, weil es einfach weniger Möglichkeiten gibt. Kenn mich jetzt aus, danke!
  2. andigesi

    BCH auf Kraken

    Hallo, laut einigen Aussagen in diesem Forum kann man auf kraken.com bereits Bitcoin Cash kaufen. Wenn ich auf Kraken den Reiter "Funding" anwähle, werden alle möglichen Währungen aufgelistet, aber Bitcoin Cash (BCH) ist derzeit NICHT aufgelistet. Wie kann man auf Kraken.com somit BCH kaufen? Ich wär sehr dankbar für eine möglichst detaillierte Erklärung. Danke!
  3. Wenn ich auf Kraken den Reiter "Funding" anwähle, werden alle möglichen Währungen aufgelistet. Bitcoin Cash (BCH) ist derzeit NICHT aufgelistet. Wie kann man auf Kraken.com somit BCH kaufen? Danke!
  4. Hallo, die Abkürzung für "Bitcoin Cash" lautet BTC, richtig? Sollte man es nicht ab heute auf kraken.com kaufen können? Ich finde bei Kraken aber keine Währung namens "BTC", nur eine namens "BCH". Ist es dasselbe?? Danke und liebe Grüße!
  5. Weiß jemand noch die Antworten hierauf: - Wovon hängt es ab, ob die Hashrate ausreicht, um einen Block an die neue Blockchain zu haengen? - Kann es somit sein, dass sich letztenendes einfach gar nichts ändert oder ist es eine Frage der Zeit, bis diese Hashrate erreicht ist?
  6. Danke. Wovon hängt das ab? Wieviele Miner die neuen Möglichkeiten nützen? Kann es somit sein, dass sich letztenendes einfach gar nichts ändert oder ist es eine Frage der Zeit, dass BTC erhältlich sein werden?
  7. andigesi

    Fork erfolgt?

    Hallo, könnt Ihr mir mitteilen, ob die Spaltung nun geschehen / vollzogen ist? Ich hab zwar mitbekommen, dass bitcoin.de für 30 min offline war, aber abgesehen davon ist nichts geschehen. Kaum Kursschwankungen, ich sehe keine Möglichkeit, in BTC zu investieren etc. Könnt Ihr mir sagen, ob der Fork nun tatsächlich schon erfolgt ist? Kann nirgendwo so etwas wie einen Live Ticker finden, der einen up to date hält. Es scheint, als ob momentan niemand so richtig weiß, was eigentlich abgeht. Weiß es jemand von Euch? Danke!
  8. Hallo, kann mir jemand sagen, wie es technisch möglich ist, Bitcoins gegen ETH zu tauschen oder umgekehrt? Ohne dazwischen in Euro zu wechseln? Gibt es Wallets oder Online-Dienste, die das können? Falls ja, welche Methode ist die schnellste und sicherste? Wär sehr dankbar, wenn Ihr mir ein paar Möglichkeiten nennen könnt. Danke!
  9. Hab ich nun auf bitcoin.de gefunden: Beim Trust-Level werden zur Bestimmung der "Anzahl der relevanten Bewertungen" nur Bewertungen von verschiedenen Marktteilnehmern berücksichtigt. Der "Anteil positiver Bewertungen" setzt die positiven Bewertungen mit den negativen Bewertungen in Beziehung (berücksichtigt somit nicht die neutralen Bewertungen). Bei der Berechnung des "Anteil positiver Bewertungen" wird pro Marktteilnehmer nur eine Bewertung berücksichtigt. Falls Sie mehrere Bewertungen von einem Marktteilnehmer bekommen haben, so wird immer nur die zuletzt abgegebene Bewertung berücksichtigt.
  10. Hallo, ich habe vor dem Fork all meine Coins veräußert. Ob das clever war oder nicht, wird sich zeigen. Falls der Kurs nach dem Fork fällt, würde ich mich wieder einkaufen. Frage 1: Wenn ich das richtig sehe, wird man danach ja 2 Möglichkeiten haben, sich einzukaufen, nämlich Bitcoin und Bitcoin Cash, richtig? Mir ist klar, dass niemand von Euch ein Hellseher ist, aber könnt Ihr mir Eure Einschätzung mitteilen, auf welche der beiden Währungen man setzten sollte? Mir ist trotz zahlreicher Artikel bis jetzt überhaupt nicht klar, wer hier die Nase vorne haben könnte. Was vermutlich ein Zeichen dafür ist, dass es niemand abschätzen kann. Aber Eure Meinung dazu würd mich interessieren. Frage 2: Jeder der vorher schon Bitcoins hatte, erhält dann ja 1 Coin in beiden Währungen, richtig? Wenn ich mich danach aber neu einkaufe, erhalte ich nur 1 Coin der Währung, die ich kaufe. Bekommt somit jeder, der vorhin schon an Bord war tatsächlich 1 Coin der neuen Währung geschenkt pro Bitcoin, das er schon hatte? War es somit oberdoof meine Bitcoins vorher zu verkaufen, weil ich somit pro Bitcoin auf 1 geschenktes Bitcoin Cash verzichtet habe? Danke Euch!
  11. verstehe, danke dir. dann fehlen mir immernoch ca 10 bewertungen, aber das gefällt mir schon besser als zuvor, wo über 20 bewertungen gefehlt hätten. muß wohl damit zusammenhängen.
  12. hello, i just downloaded your app, but everything is mandarin / chinese. i didnot find a chance to swap to englisch. thanks
  13. Ist es also so, dass pro User 1 Bewertung vergeben wird und nicht pro Transaktion? Das wäre meines Erachtens nicht sinnvoll, denn wenn derselbe User 5mal bei mir kauft, kann er ja 5mal zufrieden sein. Bei Ebay, Amazon & Co hängt die Anzahl der vergebenen Bewertungen nicht von der Anzahl der User ab, sondern von der Anzahl der Transaktionen, was ja auch Sinn macht. Was, wenn ein User 10mal gute Erfahrungen macht und dann eine schlechte? Da müßte er ja ebenso das Recht haben, die schlechte zu bewerten. Kann nicht sein, dass er mit seiner allerersten Bewertung für alle Zeiten das Recht auf weitere Bewertungen vergeben hat, oder?
  14. Hallo, ich hatte gestern Abend 47 Bewertungen, als ich begonnen habe, kleine Mengen an Bitcoins vie Express-Zahlung zu verkaufen. Insgesamt waren das 39 Transaktionen. Bei Express-Zahlungen via Fidor ist es ja so, dass mein Gegenüber keine Bewertung abgeben muß, sondern die positive Bewertung automatisch erfolgt sobald ein Kauf abgeschlossen wurde. Wie gesagt, waren das 39 Verkäufe, das habe ich auch per Emails belegt, die ich seitens bitcoin.de erhalten habe. Dennoch scheinen heute bei mir nur 65 positive Bewertungen auf, obwohl es 86 sein müßten. Die Tatsache, dass hier nicht alle Transaktionen mitgerechnet wurden, bringt mich letztenendes um den Platin-Status. Kann mir jemand mitteilen: 1) Wie das geschehen kann bei automatisierter Bewertung? 2) Ob ich mich an Bitcoin wenden kann, um die fehlenden Bewertungen zu ergänzen und, falls ja – wie? Danke!
  15. Hallo, ich danke Euch für alle Antworten. Leider hab ich es immernoch nicht ganz verstanden. Wenn ich als Silber-Member pro Tag 25.000,- traden darf, aber nur 10.000,- auszahlen darf, was ist dann die maximale Euro Summe, für die ich pro Tag Bitcoins verkaufen (und somit Geld einnehmen) darf? Und wie kann es sein, dass die Maximale Summe pro Trade so viel höher ist als die auszahlbare Summe? Ich weiß, es sind viele Fragen, dennoch bitte bitte, falls es jemand weiß – hab ich eine Möglichkeit, meine Bitcoins von bitcoin.de irgendwo hin zu bekommen, wo ich pro Tag so viel davon verkaufen kann, wie ich will, ohne erst einen Goldlevel zu generieren? Herzlichen Dank!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.