Jump to content

Irrenhaus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    355
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.247 Excellent

29 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Irrenhaus

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Gotham City
  • Biografie
    Ich hoffe, dass ich endlich bald 2 werde und noch was:
    Morgen ist heute schon gestern!
  • Interessen
    dauerhaftes Lügen und Unsinn reden, Frauen in den Schritt fassen, Ficken und Golf natürlich
  • Beruf
    Freak

Letzte Besucher des Profils

3.397 Profilaufrufe
  1. Irrenhaus

    IOTA

    ich bin dann auch mal hier weg, bevor ich mich übergebe. Wollte mich aber hier noch bei meinen vielen Followern verabschieden bzw. denen, die noch hier. Falls ihr Lust habt, kommt mit rüber in den neuen Chat. https://www.iota-talk.de/viewtopic.php?f=12&t=14&sid=eea294ca12b6542f74c96bf451ad68ff&start=1200 Hier posten nur noch die komischen Mods, die ja wohl keiner mehr ernst nehmen kann... ...also viel Spaß noch und vergesst nicht, das Licht auszumachen als letzte! ...denn meine Glaskugel gibt's hier nicht mehr zur Stromversorgung😃
  2. Irrenhaus

    IOTA

    ...was denn hier los gewesen? Da ist man mal weg, um IOTA zu retten und den Kurs zu pushen und dann liest man nur solchen Müll. Schade um die Zeit der meisten vernünftigen User hier...und leider muss man auch fragen: was sind die Mods überhaupt für sensible dünnhäutige IT-Azubis? Solltet ihr nicht etwas unparteiischer und auch kritikfähiger sein? Das gehört später im Berufsleben dazu, sonst wird das nichts. Die Dekadenz im alten Rom begann auch mit dieser Art Selbstherrlichkeit, dann ging es den Bach runter und wie es endet weiß man. Das passiert mit diesem Forum nun leider ganz genauso. Wieso lernen die Menschen denn nie aus Geschichte? ...diesmal nicht die schmutzigen Phantasien aus meiner Glaskugel😃
  3. Irrenhaus

    IOTA

    Da ist nichts passiert und ist alles noch aktuell. Der Markt hat nur kurz Pause gemacht und minimal zwischen korrigiert. Jetzt kann er nun weiter fallen. BTC weiter Richtung 6.000/6.200 und IOTA auf 0,85/0,9 USD. ...aber nur die schmutzige Phantasie meiner Glaskugel
  4. Irrenhaus

    IOTA

    Naja einerseits die Charttechnik an sich und dann fürs Volumen kann man das Orderbuch nutzen. Jetzt sieht man z.B. dass für IOTA kaum größere Kauforders vorliegen, ein schwaches Zeichen. Im Gegensatz dazu waren in den letzten Tagen zwischen 1,00-1,1 massiv große Kauforders vorhanden. Dieses dicke Brett nach unten wurde nun erstmal gebohrt und nach Erholung sieht es wirklich nicht aus im Moment. Das ist kein Crash, sondern ein stetiges Abverkaufen. Es geht viel Kapital und Vertrauen momentan aus dem Markt. Im Februar war das noch anders, die Stimmung noch anders, da war es in der Art noch ein Flashcrash, deshalb die schnelle Erholung. Das sieht jetzt anders aus.
  5. Irrenhaus

    IOTA

    ...die Unterstützung bei 6.500 USD scheint gleich zu brechen, wenn der BTC dann nicht heute sogar noch bis 6.000 runter will, bis 6.400 schafft er es mit Sicherheit noch (Kursziel SKS), d.h. IOTA gibt's vermutlich noch für billiger. Bei 0,95 USD werde auch ich einige Stücke holen und auf eine kurze Erholung setzen.
  6. Irrenhaus

    IOTA

    naja wer weiß das schon so genau, aber ich denke aus Erfahrung, da geht noch was nach unten. Bis jetzt sieht das nur nach Vorgeplänkel aus, der richtige Selloff kommt erst noch. Der Markt muss sich erstmal richtig auskotzen. Meist passiert das genau dann, wenn alle denken, jetzt kann es nicht weiter runter. Ich denke 4.500-5.000 USD im BTC und 0,7-0,8 USD für IOTA sind noch möglich. Allerdings haben wir noch weitere Unsicherheiten, z.B. die MTGox-Konten, die jederzeit abverkauft werden können (der Insolvenzverwalter hat sehr zittrige Hände) und die Bulgarien-BTC (die sehe ich "noch" nicht als so gefährlich an, da die Regierung vermutlich gar nicht in Besitz der Seeds ist. Die Konten von MTGox überwachen wir ja nun, aber bei den Bulgaren geht das nicht wirklich. Man sollte allerdings aufpassen, wenn die bösen Jungs plötzlich aus dem Gefängnis rauskommen oder Haftverbesserungen bekommen). ...aber nur die Meinung meiner Glaskugel
  7. Irrenhaus

    IOTA

    Ja, das darf man nie vergessen, so ähnlich hatte ich das damals auch recherchiert (S. 27 im Chat), bisschen billiger war es noch. Der Kurs am 25.08.2017 betrug 0,93 USD (also der Kurs von morgen/übermorgen): ...ach ja und die Luft nach oben wisst ihr ja selbst...ca. 5,8 USD im Dezember 2017 (und jetzt geht das Spiel von vorne los...täglich grüßt das Murmeltier) Ps. solidarische Grüße an alle Handwerker hier im Forum, ich war über 12 Jahre auch einer von euch - im Herzen immer noch. Ich weiß wovon ihr redet und was es heißt zu malochen ...was 14-Stunden-Arbeitstage den Knochen auf Dauer antun und was es heißt, ständig auf Montage in der Welt zu sein...
  8. Irrenhaus

    IOTA

    ...immer noch und immer wieder aktuell, wir werden im BTC zwischen 3.500-5.000 USD mehrere Monate pendeln, bevor es langsam und stetig, aber nachhaltig mit den Nicht-Shit-Coins bergauf geht (die natürliche Auslese hat gerade begonnen, ist vielen aber noch nicht klar). Vorher lohnt kein Einstieg und es bleibt noch genug Zeit...da hilft auch keine Q-Phantasie etc. Jetzt heißt es Geduld bewahren und nach und nach langfristige Positionen billig aufzubauen, wo andere den Mut verlieren und hinschmeißen...sonst wären ja alle später Millionäre und das geht ja nicht...denn erst kommt der Schmerz und dann das Geld (A. Kostolany) http://fixwillpower.com/wp-content/uploads/2013/04/bitcoin-dotcom-bubble-model.png btw: wir befinden uns am Anfang der Kapitulationsphase, vorher lohnt kein Hodl-Einstieg, aber Trading...
  9. Irrenhaus

    IOTA

    das war kein MTGox Konto, meine Frau hat nur die Rechnung von Zalando für März beglichen: https://blockchain.info/address/16rCmCmbuWDhPjWTrpQGaU3EPdZF7MTdUk
  10. Irrenhaus

    IOTA

    Ist da auch genug Platz für mein Boot? Will nicht wieder so ein Desaster erleben müssen https://www.noz-cdn.de/media/2014/06/20/urn-newsml-dpa-com-20090101-140616-90-013027_full_2.jpg
  11. Irrenhaus

    IOTA

    Wenn man sich geirrt hat, gibt's ja Stopp Loss beim Trading, damit die Treffer und die Gewinne, die man dann laufen lässt die Verluste übertreffen. Es bleiben lassen, weil man nicht weiß, was passiert und nicht weiter zu versuchen/zu lernen ist ja keine Alternative...der größte Feind des Fortschritts ist ja nicht der Irrtum, sondern die Trägheit.
  12. Irrenhaus

    IOTA

    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber meckern und nörgeln ist immer sehr einfach. Bevor man aber etwas albern nennt, sollte man prüfen, ob man selber etwas fruchtbares beizusteuern hat. Weißt du eigentlich, wie schwierig es ist, eine vernünftige nachhaltige Chartanalyse hinzubekommen. Auch dieses Elliot Wave, was IOTAFreak78 betreibt, ist verdammt schwierig und natürlich klappt es nicht immer, dafür gibt es zu viele Einflüsse. Man hat öfter Treffer, aber oft auch nicht. Eine Garantie gibt es einfach nicht. Wenn das alles so einfach wäre, würden sehr viele Leute Trading hauptberuflich machen, aber es überleben generell nur ca. 5 % aller Trader, die davon auch leben können. 95 % gehen den Bach runter und sind früher oder später pleite. Also sei doch lieber dankbar für solche Beiträge, die hier Inhalt reinbringen und dadurch den Chat beleben...ist nicht böse gemeint, sondern soll eher zum nachdenken anregen.
  13. Irrenhaus

    IOTA

    Ja hast du! Es ist mein Job, das Potenzial junger vielversprechender Startups bzw. deren Ideen/Technologien zu analysieren und Wege/Visionen zu entwickeln, wie deren Technologien in unsere Projekte zu integrieren gehen, ob überhaupt und inwiefern das möglich und sinnvoll ist etc. Es stehen natürlich wirtschaftliche Gründe im Vordergrund und vor allem auch um den Anschluss an die Weltspitze nicht komplett zu verschlafen. In Deutschland müssen wir doch verdammt aufpassen, wir haben im 20. Jahrhundert die industrielle Revolution angeführt. Momentan ruhen wir uns aber darauf aus und zehren davon noch. Gleichzeitig verschlafen wir den Start in die Digitalisierung, in die Trends von morgen. Andere Länder sind uns weit voraus, weil sie hungriger sind und nicht die Bequemlichkeit unseres Wohlstands kennen. Das ist ein natürlicher Prozess und andere Länder werden technologisch aufschließen. Wir müssen jedoch aufpassen, nicht überholt zu werden und wieder aufholen. Das wird auch gelingen, nur muss man jetzt die Weichen stellen und nicht wie die Bundesregierung in Schockstarre verfallen... Daher muss die deutsche Industrie handeln und das kommt nun langsam alles ins Rollen. Aber das ist aktuell natürlich noch Zukunftsmusik und die neuen Technologien müssen stark getrieben werden. Aber wir sehen enorme Möglichkeiten, speziell ich bei IOTA und wir werden das jetzt mit unserem Team intensiv in Angriff nehmen.
  14. Irrenhaus

    IOTA

    Update: die Lage ist momentan uneinheitlich. Die Gegenreaktion beim BTC, die ursprünglich max. bis 8.800 USD laufen sollte, hat sich in der Spitze sogar bis ca. 9.200 USD ausgedehnt, ist dort genau an der 200-Tage-Linie bei 9.177 USD nach unten abgeprallt und liegt nun aktuell wieder bei ca. 8.800 USD. Mit dem Anstieg und Bruch der 8.500 USD wurde aber der langfristige Abwärtstrend wieder einmal nach oben durchbrochen, was momentan bullisch zu werten ist. Bei 8.800 sieht es aktuell nach Stabilisierung und Luft holen für den zweiten Angriff auf 9.200 USD aus. Das wahrscheinliche Szenario heute und morgen in dieser Situation wäre Korrektur nochmal kurzer Test runter bis in den Bereich von ca. 8.500 USD (38,2% Retracement vom dem letzten Anstieg), danach Abprall, Anstieg und Bruch der 9.200 USD mit Ausdehnung bis max. 9.500/9.600 USD. Dort muss der BTC sich dann entscheiden, entweder Richtung 11.700 oder 7.600. Prallt er nicht bei 8.500 nach oben ab, ist vermutlich ein erneuter Test der 7.600 USD wahrscheinlich. Für IOTA würde das bedeuten, runter bis ca. 1,3 USD, dann Anstieg bis ca. 1,5/1,6 USD. Dann weiter mit dem BTC und dessen Entscheidung... https://www.tradingview.com/x/IsoDlm2V ...aber nur die schmutzige Phantasie meiner Kristallkugel
  15. Danke für den Link zu Deinem alten Beitrag!!

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.