Jump to content

tazplay

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

Über tazplay

  • Rang
    Mitglied
  1. Hallo, meine Überweisung von Bitfinex zum Wallet ist im Status "Processing" seit 06.02.18 20Uhr. So wie ich das verstehe, kann das durchaus Normal sein. Ich hätte aber doch noch eine Verständnis Frage: Und zwar loggt man sich auf dem Wallet mit seinem Seed ein, das ist meine Adresse. Danach schließt man sich einem Node an und bekommt jedes Mal eine neue public Adresse, diese ist auch jedes Mal anders oder? Jetzt habe ich vor 48std die Überweisung auf Public Adresse A getätigt, wie lange gehört diese zu mir? Ich denke, das hat keine Auswikrungen, wenn ich mich noch mal einlogge und wieder zu einem Node verbinde und eine neue receive Adresse B bekomme, wie lange kann ich den auf die Adresse A och etwas schicken? Und soll ich die Auszahlung lieber abbrechen und nochmal versuchen? Bzw was genau ist der Vorteil von Abbrechen und nochmal versuchen. Kann einerdas evt kurz erklären? Danke VG
  2. Hallo Leute, vielen Danke nochmal. Es hat easy geklappt mit richtigen Version. Weil ich endlich mal einen Grund für das ausprobieren einer Debian Distribution habe. Meine Hoffnung ist, das sobald einmal stabil eingerichtet diese dann langfristig läuft. Und ich denke das Debian eine gute distro für nen Laptop ist, der nur als wallet diesen soll. Dazu habe ich öfters mit Ubuntu Probleme gehabt, wenn der PC mal längere Zeit nicht benutzt wurden ist, weil dann entweder das upgrade oder ein haufen Updates die nach nem Jahr fällig waren, komisches verhalten auslösten. "Debian ist für verschiedene Computer-Architekturen verfügbar – vergewissern Sie sich, dass Sie sich passende Images für Ihren Computer besorgen! (Die meisten Leute benötigen Images für i386, also Intel-Systeme.) " ==> dieser Satz auf der Webseite hat mich einfach total verwirrt. Und ich habe irgendwie nur das "i" (intel) + "randomzahl" gelesen lol und irgendwie gar nicht aufgefallen das ich mit 32bit version rumhantiere. Und amd war für mich "nicht intel" naja egal yolo klappt jetzt aufjedenfall alles und danke nochmal Viele Grüße
  3. lol danke. Also mein Prozessor: https://ark.intel.com/de/products/27253/Intel-Core2-Duo-Processor-T5500-2M-Cache-1_66-GHz-667-MHz-FSB Mögliche Debian Versionen: CD https://www.debian.org/CD/http-ftp/#stable Die folgenden Links verweisen auf Image-Dateien, die bis zu 650 MB groß und damit zum Brennen auf normale CD-R(W)-Medien geeignet sind: amd64 arm64 armel armhf i386 mips mips64el mipsel ppc64el s390x source multi-arch Kann ich die amd64 image neu aufsetzen? Und sollte es dann funktionieren?
  4. Hi danke dir zumindest weiß ich jetzt das ich nicht so ganz falsch war. Die iota-2.5.7.tar.gz Datei habe ich richtig entpacken können. Doch wie gesagt die IOTA (Typ: Programm) macht nichts nachdem ausführen. Und in dem Youtube Video hatte der Typ hatte der halt bei min 1:25 diese andere Datei miteinbezogen. Bringt aber auch nichts. So habe ich es jetzt auch ausprobiert: Muss dazu sagen, dass ich einen Intel Centrino Duo T5500 Prozessor habe und deswegen habe ich nicht versucht diese amd.deb Datei (falls amd für prozessor typ steht) zu installieren. Habe jetzt auch versucht eine ältere Version zu installieren, passiert in beiden Fällen das selbe. Hast du oder jemand Vorschläge was ich als nächstes versuchen könnte? Vielen Dank soweit
  5. Hallo, ich habe heute einen alten Laptop ausgekramt und Debian (debian-9.3.0-i386-netinst.iso) installiert. Bekomme aber das IOTA Wallet nicht gestartet :/ Anschließend: unter https://github.com/iotaledger/wallet/release iota-2.5.7.tar.gz heruntergeladen entpackt /iota-2.5.7/iota geklickt nichts passiert Nächster Versuch: Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=yBV9x73v0og&t=202s iri-1.4.2.1.jar download https://github.com/iotaledger/iri/releases Nach /iota-2.5.7/resources/iri/ verschoben /iota-2.5.7/iota Icon angeklickt und es ist nicht passiert. danach die iri-1.4.2.1.jar entpackt und den IOTA icon angeklickt und es ist wieder nichts passiert Hat jemand evt eine ausführliche Anleitung oder sieht jemand meinen Fehler?
  6. https://pbs.twimg.com/media/DQpRpCoUIAA2YE9.jpg Das allgemeine Problem ist einfach, das die Menschen wirklich glauben das es im Leben irgendwas geschenkt gibt. Crypto Markt ist unreguliert der wilde Westen im 21th. Lern zu gewinnen. Die großen Jungs fahren im moment einfach bisschen Achterbahn. Die holen sich gerade das Geld der frischlinge die seit mitte 2017 unterwegs sind und dachten hier gibt es printing money für alle.
  7. Also kann ich mir gerade nicht noch vom "teuren" BTC paar alts sichern? Und später BTC nachzukaufen
  8. Gilt es eigentlich als traden, wenn ich mit meinen zwei Monat alten BTC altcoins kaufe? Muss ich Steuerlich etwas beachten?
  9. Im Prinzip eine simple Situation. Weil ich das irgendwie zu 100% verstehe. Meine BTC chillen zurzeit auf Bitpanda. Weißt du aus dem Kopf wie die das handhaben werden? Ich würde gerne, dass meine BTC klassisch bleiben. Bin seit 1-2 Monaten dabei, ich lese relativ oft hier und beobachte meine Coins stets bei reddit (quasi als newsticker). Aber das ganze Wissen sitzt irgendwie noch nicht wirklich tief und vieles eher verwirrend. Aus dem Grund wollte ich eine simple Situation schaffen mit der Spekulation, dass der BTC nach der Fork erstmal leicht stagniert. Wenn ihr jetzt sagt, dass meinen BTC auf Bitpanda nichts komisches passiert, dann würde ich diese dort einfach lassen.
  10. Hallo, mein Plan ist holden + regelmäßiges Nachkaufen. Der Plan: 40% BTC, 20% LKK, 20% IOTA, 20% Waves Momentan halte ich meine Coins alle online auf verschiedenen Seiten. Ein Hardwarewallet wollte ich mir gegen Ende des Jahres zulegen. Da es aber hoch empfehlenswert ist seine BTC vor der Fork zu sichern, habe ich mir überlegt, ob es irgendwelche Nachteile hat, wenn ich meine 40% BTCs quasi einfach verballert, indem ich diese auf die anderen Coins verteile und nach der Fork die Lage noch mal anschaue und dann einfach durch regelmäßiges Nachkaufen von nur BTC wieder auf meinen Grundinvestmentplan komme. Durch diesen Thread wollte ich meine Gedanken kurz gegenprüfen und an Meinungen an meinen Coininvestmentplan bin ich auch interessiert. Viele Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.