Jump to content

waerter

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    120
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über waerter

  • Rang
    Mitglied
  1. ok, Conflicting Transactions (1) unter einer neuen Transaktions ID wird die neue Überweisung angezeigt mit der neuen Gebühr!
  2. Naja, vielleicht hat das mit der Erhöhung auch nicht richtig geklappt? In meinem Electrum Wallet wird doch noch die alte Fee angezeigt, wenn ich die Transaktionsdetails aufrufe. EDIT: Ok, vergessen zu signieren und broadcast (senden) muss man ja auch noch anklicken! Alte Frage: Wie lange dauert es bis die Änderung in der Blockchain sichtbar wird?
  3. Hi, wie lange dauert es bis eine Transaktionskosten-Erhöhung in die Blockchain einfließt, bzw. dort die neue Gebührenhöhe angezeigt wird? Habe bei einer Transaktion die Gebühren erhöht, aber die Erhöhung wird nicht in der Blockchain unter der Transaction ID angezeigt, sondern immer noch die alte Gebühr/Fee.
  4. blockchain.info "Please try again..."

    Ok, https://tradeblock.com/bitcoin funktioniert noch.
  5. Maximum concurrent requests for this endpoint reached. Please try again shortly. Bei meinen Transaktionen, kommt seit heute ständig diese Meldung. Bei der einer habe ich die Transaction Fees erhöht, das wollte ich mir mal anschauen...
  6. Was heißt hier scheint!? Die Transaktionskosten sind schwachsinnig hoch! https://bitcoinfees.earn.com/ Für eine Überweisung 20.- EUR bezahlen, oder bei 10.- EUR 12 Stunde warten dürfen, macht es keinen Sinn mehr BTC als Zahlungsmittel zu verwenden! Der Crash kommt... hoffentlich kommen meine Einzahlungen bei bitcoin.de noch rechtzeitig an, so dass ich bei >12.000 verkaufen kann!
  7. Nach 230 Blöcken hats ja doch geklappt bei dir. Bei mir waren es ca 570 Blöcke, hatte: Fee per byte 20.092 sat/B
  8. Transaktionsgebühr zu niedrig?

    Nach knapp 570 Blöcken hat es doch noch geklappt.
  9. Anmeldung - Zwischenschritt Aus Sicherheitsgründen müssen Sie das folgende Captcha lösen Sicherheitscode * Zu früh gefreut. Wenn ich nach Ablauf der Zeit (15 Min.) automatisch ausgeloggt wurde und mich erfolgreich mir richtigen LogIn Daten angemeldet habe, dann kommt doch wieder das Captcha... Und das ist doch ein Szenario, wo ein Captcha keinen Sinn macht?
  10. Nein, die allgemeine frage über die Verwendung war nicht vorhanden. Siehe Quote... Captchas um (einfach) auf Nummer sicher zu gehen, ist wohl sehr fragwürdig. Das Passwort-Hackingscript könnte dem Hacker ja melden, dass das PWD geknackt wurde und jetzt nur noch das Captcha gelöst werden muss... Aber für mich ist es ok, wenn das Captcha nur bei Falscheingabe beim Login auftaucht. Aber 2FA und Captcha wäre ein seltsames Konzept.
  11. Ja, und die Google KI (wahrscheinlich) auch mit dem persönlichen Klick- und Tippverhalten füttern...
  12. Das stimmt bei 2FA eigentlich nicht. Und bei bitcoin.de wird nach drei Fehlversuchen ja der Zugang gesperrt. Da kommt dann eine Mail: Ihr Account auf bitcoin.de wurde soeben gesperrt, da mehrfach die 2-Faktor-Authentifizierung falsch eingegeben wurde. Durch einen Klick auf folgenden Link können Sie die Sperrung wieder aufheben: Das Passwort also automatisiert (das meinst du doch?) herauszufinden ist damit nicht möglich.
  13. Hi, ja hatte mich vorher mal vertippt. Dann lag es wohl daran. Am nächsten Tag war es wieder ohne Captcha. Danke.
  14. Transaktionsgebühr zu niedrig?

    Transaction Fee per byte 20.092 sat/B Hallo, laut der Website: https://bitcoinfees.earn.com/ (wenn ich richtig geschaut habe), wird die Blockanzahl innerhalb die Transaktion bestätigt wird bei 5-138 Blöclken liegen. Wenn eine Fee von 11-20 Satoshies per byte vorliegt. Nun liegt meine Transaktion über 180 Blocks (bzw. über 24 Stunden) zurück. Was meint ihr, lohnt es sich zu warten? Wenn ja wie lange? Oder die Transaktion abbrechen?
  15. alle bitcoin website sind down

    Bitstamp geht bei mir. (Verkaufs Order reingestellt)
×