Jump to content

bartio

Mitglied
  • Posts

    2,376
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bartio

  1. Um verwirrt zu sein braucht es keine Impfung, wie man an dem ein oder anderen Impfgegner sieht. @coinflipper Die Erfahrung mit Impfgegner im persönlichen Umfeld habe ich auch gemacht. Keiner hat sich mit medizinisch/wissenschaftlich mit dem Thema befasst, sondenr ausschließlich politisch bis esotherisch. Kein Einziger liest Studien/Unterschungen, sondern glaub wirklich jeden Mist der in sozialen Medien zum Aufhetzen gespostet wird. Egal ob sie sich am Ende als gelogen darstellen oder nicht (wie die Kinder-Masken Geschichte). Die Leute leben zwar theoretisch in einer Zeit, in dem sie das gesamte Wissen der Menschheit selbst nachlesen können, sind aber mental eher im Mittelalter das ihnen ein Vorbeter (die eigene Filterblase), egnau sagt was sie zu glauben haben. ich hatte schon vor Corona keine große Meinung von der Menschheit, mittlerweile weiß ich das ein Großteil der Menschheit aus leicht manipulierbaren Mitläufern besteht, die jeden Unsinn unkritisch glauben. Logik und Wissenschaft spielt da keine Rolle, vielmehr Gefühl und die eigene ideologische Wunschvorstellung.
  2. Krasse Schnellzusammenfassung von Uwe Boll über Wahl, Corona, Energiewende, Religion, Migration, Korruption. 99% meine Meinung. Er ist ein zwar ein mieser Filmregisseur, aber ein ziemlich guter Politversteher.
  3. "Politik" - Da ist eure Denkblockade. Auch dieser Typ im Video: "zuviel politischer Druck". Das ist die Denke eines KLeinkindes "Ich mag den nicht, also mache ich das Gegenteil von dem was er sagt". Seit 1,5 Jahren versuchen Menschen euch klar zu machen das es nicht um Politik geht, sondern nur um Biologie. Warum ein SChlag für die Ärzte? Allein diese Frage zeigt das du keine AHnung hast wieviel Arbeit ein Coronapatient für Pfleger / Ärzte machen. Und warum es eben nicht egal ist, ob VERMEIDBARE Erkrankungen auf die Krankenhäuser zukommen. Menschenverachtend? Sicherlich nicht. Vielmehr halte ich euch nur den Spiegel vor., Ihr schreit doch seit Anfang der Pandemie: "FREIHEIT!!!!" & achtet nicht auf biologische Fakten. Mittlerweile sage ich nur: Lasst ihnen die Freiheit, aber dann sollen sie auch Konsequenzen tragen. Impfverweigerer/Querdenker, die mit Covid19 im Krankenhaus liegen und dennoch uneinsichtig sagen: "Mir doch Bumms" (wie der Typ im Video), nicht behandeln. Nachhause schicken und sagen: "Viel Spass. Vielleicht überleben sie es, vielleicht nicht. Fragen sie mal in einer QUerdenker-Telegran.Gruppe nach, vielleicht kann ihnen da Jemand helfen. Sie wollten 1,5 Jahre nicht auf uns hören, warum jetzt?" Die Geschichte ist voll von Menschen, die unnötigerweise wegen falschen Ideologien ihr eigenes Leben liesen. Untergangssekten mir ihren Massenselbstmorden, politische Extreme, usw. Warum behandeln wir die Querdenker/Esotherik-Blase anders? Lasst sie ihren Totenkult ausleben. Uebrigens scheint dir nicht klar zu sein was Volksverhetzung ist. Leuten mit Lügen Angst machen ("In paar Wochen werdet ihr an der Impfung sterben!!!!!!!!! Widersetzt euch!!!!"). Und damit Leute dazu bringen Polizisten anzugreifen, Politikern Morddrohungen zu schicken. Das ist Volksverhetzung = Leute AUFHETZEN. Witzigerweise genau das was ein Schiffmann und übrigens auch Prof. Dr Wendler seit Monaten machen. Das deren Aussagen nie eingetroffen sind (Laut Wendler sollten im September das große Masensterben der Geimpften starten....war wohl wieder nichts...blöd sowas) ist den Querdenker-Schafen egal. Der nächste Genozid-Vorwurf wird nicht lange auf sich warten lassen.
  4. Recht interessante Reportage: Der erste Patient dort (Wirtschafts-Dozent) ist schon der Hammer & ein Schlag für alle Ärzte/KH-Personal, die wegen solchen Typen extra Arbeit haben. 55 Jahre, Vorerkrankungen und klares Übergewicht. Liegt im Krankenhaus (bindet also Personal und Ressourcen) und braucht Sauerstoff. Aber weiterhin Querdenker. Seine Aussagen, obwohl er klar zu dick ist: "Habe kein Übergewicht" und seine anderen Aussagen "Habe die Wirkung niedriger eingeschätzt (...) habe mir zugetraut das ich das überstehe". . Brutal falsche Selbsteinschätzung. Paar Tage später ging es ihm dann richtig dreckig. Merkwürdig das er - als es ihm dreckig ging - doch plötzlich der Wissenschaft vertraute um sich behandeln zu lassen. Hat er ja >12 Moante lang nicht gemacht. Warum jetzt? Was dieser Typ nun an Kosten für das Krankensystem verursacht...Schade das er das nicht selbst bezahlen muss, sondern uns Beutragszahlern aufgehalst wird. An ihm kann ,am sehen das eine Inselbegabung oder Bildung absolut nichts mit Intelligenz zu tun hat. Einem Virus ist es Bumms egal, welchen ideologischen Schwachsinn sich Querdenker in ihren Synapsen zusammenspinnen. Bist du alt/geschwächt, hat jedes Virus leichtes Spiel. Reine Biologie, nix Politik. Mittlerweile bin ich der Überzeugung: Nehmt solche Leute nicht auf. Sie waren lange genug arrogant und glaubten Sie könnten sich biologischen Fakten widersetzen, dann lass es sie auch auskosten.
  5. bartio

    Coronavirus

    Während die Impfgegner-/Esotherik- & VT blase über etwaige Tote in den kommenden Jahren wegen der "ungeprüften Impfung" phantasiert, sterben wirklich an Covid19 täglich Menschen. Zuerst hieß es: Wenige Wochen nach der Impfung startet das große Sterben, dann paar Monate danach und jetzt paar Jahre. Klar. Nichts weiter als eine esotherische Untergangssekte, die auch immer ihre Daten für den Weltuntergang verschieben muss, weil er nie kommt. Am Ende war es immer so: Auch Menschen die vorher Impfgegner waren, liegen im KRankenhaus & vertrauen auf die böse Pharmalobby wenn sie kaum noch atmen können & Angst haben zu ersticken. Hätten diese Leute VORHER auf die SChulmedizin und nicht auf Quacksalber gehört, sie würden da nicht liegen oder gar sterben. Wäre mittlerweile sowieso dafür den Weg von Dänemark zu gehen & alles aufzumachen. Lasst Darwinisumus seinen freien Lauf. Keine Lust auf Impfung und sich medizinisch zu informieren? Fein, dann aber bitte bei heftigen Covid19-Symptomen nicht die Ressourcen der verhassten Schulmedizin/Pharmalobby nutzen. Vielleicht kann ja ein Heilpraktiker die KRankheit auspendeln? @waldgeist Easy, weil Viele in dieser "Berufssparte" verzweifelte Menschen ausnutzen um mit HokusPokus ihr eigenen Geldbeutel zu füllen ohne das es einen medizinischen Effekt hat. Und dieser Schwachsinn kostete Menschen das Leben.
  6. bartio

    Coronavirus

    Stimmt, die ganzen Esotherik & Heilpraktiker, die den Leuten von der SChulmedizin bzw Pharmalobby abraten sind natürlich besser. Um dich Heilpraktiker nennen zu dürfen brauchst du drei voraussetzungen: - mindestens 25 Jahre alt sein - Haupschulabschluss - 2 Stundiger multiple Choice Test Was du nicht brauchst: Eine medizinische Ausbildung. Bombe. Deshalb werden bei den Coronaleugnern auch die ganzen überteuerten Vitamin Zusatzprodukte eingeredet & bei Querdenker Demos standen diese Quacksalber auch auf der Bühne und machten Werbung dafür. Diese Coronapandemie war für diee Quacksalbersparte ein Segen. Soviel Verunsicherte, die auf der Suche nach einer Alternative waren & sich deswegen ausnehmen lassen, gab es wohl noch nie. Eine gute Doku die diesen "Beruf" genauer beleuchtet und zeigt wie strunzdumm und wissenschaftsfeindliche manche dieser Leute sind. Bei 13:55: "Lungenentzündung? Ist eine Reaktion des Körpers auf Ungeleichgewicht" Anscheinend hat sie von Viren / Bakterien nie etwas gehört. Erklärt aber warum in dieser Esotherik/Querdenker/Coronaleugner Blase die einfachsten medizinischen Grundlagen nicht kapiert werden.
  7. Neben den Wahlprogrammen sollte man auch schauen wie sich Parteien bei andere Themen positionieren. Beispielsweise war ein EU-Vermögungsregister im Gespräch. Ein Register indem erfasst wurde wieviel Bitcoins, Gold & Immobilien jeder hat. Und dieser VOrschlag kam natürloch von den Grünen: "Die Grünen-Politiker Sven Giegold und David Cormand hatten ihn eingebracht." Viele eigentlich zutiefst bürgerlichen Wähler würden sich über die totalitären Auswüchse der Grünen wundern, wenn sie wirklich die Macht hätten. Die Grünen werden in solchen Wählerschichten als eine Art "Greenwashing" und für das gute Gewissen gewählt, ohne das kapiert wird wie radikal Totalitär dieser Haufen ist.
  8. DIeses Video ist für @BitcoinNowder mein Statement vorher gedownvotet hat: Das, mein Lieber, ist die Realität: Ungeimpfte, die sich über Corona lustig machte, nun auf Intensiv liegen und ihre Dummheit bereuen. Intensivstationen die von Ungeimpften (in dem Fall 95%) überrannt werden und Krankenschwestern, die vor Überlastung heulen. Und das konnte man 54345345mal weltweit in allen Wellen sehen und Delta hat die Lage nochmals dramatisiert. Nun liegen dort viel Jüngere auf den Intensivstationen als in den Wellen vorher, weil die Älteren GEIMPFT sind. Aber hey, vielleicht ist das alles nur Fake? Vielleicht könntest du oder MixMax einfach mal mit den Pflegern & Ärzten dort reden und denen klar machen das alles nur aufgebauscht ist? OKay, diese Leute sitzen nicht einfach nur mit ihren Hintern auf einem Stuhl und wiederholen einfach nur das was sie im Internet zusammenklicken, sondern ERLEBEN es selbst. Nehme desahlb am besten die Statistiken von den immer gleichen Coronaleugner Ärzten mit. Das wird dann diese Leute dort sicherlich überzeugen. Wenn es nicht so ernst für Manche wäre, könnte man über die Form der Realitätsverweigerung lachen.
  9. Wie kommt es das KRankenhäuser in Bereichen wo Covid19 wieder starke Anstiege hat & wenig Impfquote wieder mal die Krankenhäuser mit Covid19-Patienten zulaufen? Wie kommt es das >90% der Leute die auf Intensiv mit Covid19 ums eigene Leben kämpfen ugeimpft sind? Eine Rate die - egal ob USA, FRA oder eben DE bestätigt ist. Wie kommt es das die ganzen Esotherik/VT/Impfgegner immer die gleichen 5 PErsonen als Quellen aus dem Internet bringen aber nie aussagen von Ärzten/KH-Personal die auf Covid19-Stationen arbeiten und selbst täglich 8 STunden erleben was Covid19 bedeutet?
  10. Nicht das wir uns falsch verstehen, ich finde R-G-R schlimm. Alleine im Berliner Senat erkennt man was für eine links-ideologische Grütze dabei herauskommt. Und genauso wie eine AfD gehört eine Linkspartei niemals in irgendeine Regierung. Leider ist der Fokus in Dtschl nur auf das 3.Reich und nicht auf das 2.totalitäre System auf deutschem Boden: Die von der Vorvorversion der Linkspartei geführten DDR. Ein durch Sozialismus geformter verarmter Unrechtsstaat. Viele die sich mit diesem Bündnis anfreunden und keine komplett ideologisierten Linkslastigen sind, werden sich wundern was eine RgR Regierung auch für Sie bedeuten wird (nur soviel: Es würde sehr sehr teuer & noch rasantere Wohlstandsvernichtung), aber.. diese CDU ist keine Option. Alleine die KK-Kür zeigt das diese Partei dringend eine Reform benötigt. Laschet wurde allein durch das Parteivorstands Gremium durchgedrückt. Weder die Umfragen in der Bevölkerung noch bei den CDU-Mitgliedern - in der überall klar Söder favourisiert wurde - konnte den CDU-Vorstand davon abhalten Laschet zu wählen. Das war wohl die letzte große Klüngelei der Merkel-Sparte, die die CDU total von konservativen Grundwerten entkernt hat & dafür nun die spärliche Ernte einfahren wird.
  11. Ja so wird es wohl kommen. Das hat sich die Laschet/Schäuble/Altmaier CDU wirklich selbst zuzuschreiben. DIese CDU ist ausgelaugt. Klüngelei, Korruption
  12. Laschet wird in die Geschichte als der ungeeigneteste KK der Union aller Zeiten eingehen. Abgesehen das er das Charisma eines klammen Handtuches hat, ist sein fehlendes Gespür schon erstaunlich. Während viele Flutopfer hierzulande noch auf Geld warten, reiste er gestern zu Macron und übergab 500.000€ Steuergeld für den Wiederaufbau von NotreDame. Alleine das ist schon strunzdumm, aber den Vogel hat er dann mit seinem Satz abgeschossen: "Das Geld reiche zwar nur um einige Fenster zu restaurieren, aber es sei ein wichtiges Symbol" Im Ahrtal gibt es auch einige Fenster die restauriert gehören. Hat Macron 500.000€ für den WIderaufbau des Ahrtals gegeben? Naja, zumindest zeigt Laschet das er auch die Kernkompetenz deutscher Politiker versteht: Im Inland Geldmangel anklagen und Steuererhöhungen durchboxen, dann im Ausland deutsches Steuergeld verteilen um sich selbst zu profilieren. Um es politisch unkorrekt zu sagen: Ich kann die Merkel-Riege aus den ganzen Laschets, Altmaiers, Schäubles nicht mehr sehen und ertragen. Das einzig gute an einer krachenden CDU-Niederlage (sollten sich die Umfragen auch nur ansatzweise bestätigen) wird sein, das diese Leute endlich weg sind & die CDU eine echte CHance hat zu erneuern.
  13. Was sollen solche Versprechen? Es gibt viele Interviews und SM-Posts von Menschen die erst glühende Coronaleugner/Impfverweigerer waren, dann als sie Angst hatten selbst zu ersticken ins KRankenhaus gingen und um ihr Leben bettelten. NAchdem du offensichtlich keine Erfharungsberichte und wissenschaftliche Studien liest, wirst du selbst wenn sich die Toten bei euch stapeln es nicht kapieren. Das passiert erst, wenn man selbst panische Angst hat zu ersticken.
  14. Manchmal könnte man nur noch laut losschreien: Dh wir sollen den verbrecheriscen Taliban (die wir 20 Jahre lang bekämpft haben & die am liebsten alle Ungläubigen töten würden wenn sie könnten) deutsches Steuergeld hinterherwerfen, damit wir noch mehr muslimische Flüchtlinge in den Sozialstaat importieren, die wir dann hgierzulande mit Milliarden pro Jahr noch finanzieren müssen? Da in Deutschland zum Großteil kein Verstand mehr vorherrscht, werden wir diesem Deal sicherlich zustimmen. Unsere Politiker des linken Spektrums (Grüne, SPD, Linke) sagten schon, das wir Steuererhöhungen brauchen. Logisch, das Geld zur Finanzierung von Millionen Wirtschaftsflüchtlinge hierzulande & zur Verteilung in der Welt muss ja irgendwo herkommen. Also, klappe halten, die jetzt schon höchsten Steuer- und Abgaben der Welt ertragen & bis 70 arbeiten. Millionen "Flüchtlinge" & Milllionen Leute im Ausland zählen auf uns bzw auf unser Geld. Solange die hiesigen Bürger sich mit Vorliebe ausnhemen & regelrecht schröpfen lassen, funktioniert das auch noch. Übrigens: Bei den "Rettungsflüge" aus Afghanistan waren 20 abgeschobene Straftäter (darunter auch Vergewaltiger und Kinderschänder) an Bord. Egal, jetzt sind die halt wieder hier. Auch dafür fallen nun Tausende € Steuergeld/jeden Monat für deren Versorgung an.
  15. Wer erwägt mit den Linken (eine Partei die vom Sozialismus träumt, die als Vorgänger als SED dafür verantwortlich war Menschen einzusperren & zu ermorden) hat jegliche Legitimität als Demokrat verloren. Genauso wie die NPDs, die AfDs gehört der linksextreme Rand (und dazu gehört die Linke) geächtet. Es sind antidemokratische Ideologen, di evon einem totalitären Regime träumen. Diese Partei hat nur Glück das die meisten ihrer Wähler politisch zu ungebildet sind um das zu erkennen das es egal ob Rechtsaußen oder Linksaußen: Es führt immer zu Unfreiheit und Versklavung.
  16. Es hat schon Züge von einer Parodie was gerade passiert. In den USA sind innerhalb von wenigen Wochen viele Anti-Masken / Anti-vaxx Aktivisten / Radiohosts an Covid19 verstorben (vor wenigen Tagen Marc Bernier & Caleb Wallace, davor Phil Valentine & Dick Farrell). Vielleicht ist das für einige Zuhörer eine Lektion gewesen. Aber was ich noch paradoxer und auch ein bissel witzig finde: DIe gleichen Leute die sich lautstark gegen eine in ihren Augen "ungeprüfte" Impfung aussprechen, nehmen dann - wenn sie Corona bekommen - ein Cocktail an Medikamneten samt dem Tierentwurmungsmittel ivermectin), das laut Humanmedizinern wirkungslos ist & auch gefährlich sein kann wenn falsch dosiert. Der neueste berühmte Anti-Vaxxer der sich so behandelt ist Joe Rogan, Das kann man sich echt nicht mehr ausdenken, wie bescheuert das mittlerweile geworden ist. "Ich nehme doch nicht die Impfung, sondern vertraue lieber auf das PFERDE-Entwurmungsmittel, Steht ja irgendwo im Internet, also muss das stimmen"
  17. Genau das ist das Problem von links bzw grün angehauchten Almans: Über negativen Folgen bitte nicht reden. Unbequeme Wahrheiten totschweigen. Aber manche unbequeme Fragen sind elementar zu besprchen, weil es um Wohlstand und Freiheit geht.
  18. Es ist kein Trauma, sondern Erfahrungswerte. Unter den aus Afghanistan ausgeflogenen waren 4 Straftäter die abgeschoben wurden. Dh Straftäter werden wieder von uns durchgefüttert. Und du sagst es wäre ein Trauma? Nein, es ist kein Trauma, sondern ein Faktum das dieser Staat nix auf die Reihe bekommt. Ich arbeite in einer Verwaltung und könnte dir Stories aus erster Hand erzählen welche Probleme es mit den "Flüchtlingen" gab & gibt. Probleme die Gutmenschen auch nicht wissen. Aber selbst wenn du keine Insight-Sicht hast, meinst du das Thema Integration, Parallelgesellschaften, Religiösität sind gelöst? Glaubst du das Leben in Deutschland wird freiheitlicher, moderner, friedlicher wenn mehr Muslime in Deutschland leben?
  19. Dann wäre doch glatt die Frage wer die anderen 4400 waren, die wir "gerettet" haben. Wohl nicht die die es verdient hätten, sondern mal wieder die Stärksten. Wie schon 2015/16. Egal, Österreich hat schon gesagt: Wir nehmen keine Afghanen mehr auf. Auch andere Staaten (wie die Skandinavier) wollen nimmer so. Tja, dann liegt es wohl wieder an uns Almans die Welt zu retten. Wie schon 2015 und jetzt mit Klimaschutz. Die anderen machen nicht mit, aber dafür machen wir eben mehr. Kaiser Wilhelm II wusste schon: "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen" und jetzt liegt es wieder mal an uns. Die osteuropäishcen Armutszuwanderung seit 2008, die Zuwanderung aus Afrika und den nahen Osten. Detuschland wird zum Schmelztiegel der Armen der Welt. Zum Weltsozialamt. Aber hey, die Politik hat shcon angedeuet bis 70 arbeiten zu müssen. Also lieber Almans, nicht beschweren, sondern Klappe halten, die hohen Steuern zahlen. Millionen dauer-Sozialleistungsempfänger brauchen auf euch.
  20. Das sind Erlebenisse die den Wohlstandsverwahrlosten "Querdenkern" fehlen. Genausowenig wie Sie sich die letzten 18 Monate nicht wissenschaftlich über Corona und die letzten 9 Monaten nicht über Impfungen informiert haben, bzw nicht informiert haben wie die Erfahrungswerte der Leute sind die täglich im Krankenhaus mit CoronPAtientena zu tun haben, informieren Sie sich auch nicht über die akuten Lagen in Schwellenländern/Dritte Welt - wie Corona dort krasiert und welche ´Folgen es auf das ganze Leben haben kann. GEstern war ja wieder "Demo" von den ganzen Wirren. Wie dumm Manche davon sind, kann man an diesem Video ganz gut sehen. DIese Dame kapiert nichtmal die einfachsten Sachverhalte, bis ein Polizist genervt Kontra gibt. https://twitter.com/dzpm73/status/1431705193784164352 Das ist übrigens auch der Grund für die Wut der Polizisten. Nicht weil die einen "Auftrag von ganz OBen haben", wie die ganzen Verquerten da propagieren, sondern weil sie stundenlang so eine strunzdumme Grütze & Beschimpfungen anhören und Dienst schieben müssen, nur weil die paar Realitätsverweigerer ihren Wahn ausleben. PS: Max Otte hat nun Covid19. Ein großter Lautsprecher der "Widerstand"-Szene. Mal schauen wie es sich bei ihm entwickelt.
  21. Gibt mittlerweile unzählige Berichte und Erfahrungen. Alle ähnlich. In den Krankenhäusern liegen vorallem Impfverweigerer, die behandelt werden müssen und die Platz für Nicht-Covid-Patienten wegnehmen. Einige davon bereuen es, manche sind selbst beim sterben unbelehrbar. Kommenden Herbst/Winter werden vorallem die Ungeimpften im mittleren Alter massenhaft sterben. Im folgenen Video wird ein Mann interviewt, der 9 Tage nach dem Intervew an Covid verstarb (Zeitstempel 7:05). Was für sinnlose Tote. Aber hey, besser man stirbt, als eine böse böse Impfung zu bekommen, oder?
  22. bartio

    Coronavirus

    Ja, aber einige seiner Supporter zweifeln das er geiimpft wurde, obwohl er es selbst sagt: Sowas von lustig, wie verblendet & auch blöd (sorry, kann das nicht anders sagen) Menschen sein können. Lustig ist vielmehr das solche Leute was Vorbeugung angeht nicht an die WIssenschaft glauben wollen, wenn sie aber wegen Corona beinahe versterben dann doch zu der Wissenschaft rennen und ihr leben gerettet haben wollen. In Florida protestieren Ärzte & KH-Personal, damit sich die Leute endlich impfen lassen, weil die Leute die bei ihnen aufschlagen & von ihnen gepflegt werden müsse, ungeimpft sind. "Leute denken es wäre politisch, ist es nicht, sondern rein medizinisch",
  23. bartio

    Coronavirus

    An was sind sie gestorben? Bei Jüngeren sind Herzmuskelentzündungen mit einer Wahrhscheinlichkeit von 1zu50.000 bekannt. Wird vor der Impfung auch gesagt. Eigentlich leicht behandelbar und nicht tödlich, wenn erkannt. Bei mir in der Abteilung (20 Leute zwischen 20-50) sind alle geimpft (die meisten mit Biontech), keinrt mit Beschwerden. Auch in meiner Familie (und ich) alle geiimpft. Keiner mit Beschwerden. Dagegen kenne ich zwei, die nach einer Covid ERkrankung über 6 Monate mit Longcovid rumgemacht haben (keine Ausdauer, Müdigkei, Hitzewallungen)
  24. bartio

    Coronavirus

    1) Impfpflicht für alle über 20jährigen. 2) Keine Impfpflicht für unter 20jährige 3) Wenn Alle >20j geiimpft: Aufhebung aller Maßnahmen zur schnellen Durchseuchung/immunisierung der Bevölkerung. 4) Verbot von "Querdenken" & all die ganzen Untergangssekten, die die Leute nur anlügen & ihr Geld abzocken.
  25. bartio

    Coronavirus

    Offizielle Zahlen, aber hey bestimmt alles gelogen. Lieber glaubt man "Quellen", die vorher X-fach falsch lagen. Aha, was sollen diese Grafiken aussagen? Im Westen leben viel mehr Jüngere, der Westen ist deutlich dichter besiedelt & es leben auch viel mehr Ausländer/Asylanten/Flüchtlinge/soziale Härtefälle deren Impfquote deutlich unter dem Schnitt liegt. Was die Impfung bringt: siehe die Zitate oben. Die Tage kam dazu eine Studie aus allen Kliniken in Wien heraus. Auch hier bestätigt sich das Bild: >80% der dortigen Covid19-Patienten sind nicht geimpft. Mein Gott Leute, glaubt ihr wirklich selbst noch an eurer Impfskepsis? Fakten und Erfahrungswerte widerlegen euch seit Monaten...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.