Jump to content

ursula

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Good

Über ursula

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. https://www.frag-einen-anwalt.de/Bitcoinde-verweigert-die-Freigabe-meiner-gekauften-Bitcoins--f301155.html Du bist nicht der Einzige...................gibt viele die betroffen sind.
  2. Ich wollte abverfügen, dann wurde mein Account wegen eines angeblichen Fremdzugriffs in den in only Modus versetzt. Das heisst nur Einzahlungen sind möglich. Auszahlungen nicht! Den Support kontaktiert, hin und her zum schluss Drohung mit dem Anwalt und Fristsetzung. Sehr schnell wurde das Konto entsperrt................allerdings wurde mir auch gleichzeitig gekündigt. Solche Kunden sind dort unerwünscht. Lach... Ich konnte meine Bitcoins abverfügen, meine Bitcoin Gold sind noch dort. Wie gesagt, du machst das schon richtig, wenns eh über den Rechtsschutz abgesichert ist, dann passts ja. Die Herrschaften werden sich sehr sehr bald bei deinem RA melden. Denk an meine Worte! Ansonsten machst du dich zum Affen............es ist dein Geld...........sie haben es rauszurücken, PUNKT.!
  3. Mir ist es genauso gegangen! Anwalt ist der einzige Weg! Dann werden sie normalerweise schnell.:-)) Ist zum kotzen, ist aber so. Mir wurde anschliessend ohne Angabe von Gründen gekündigt! Ich kann auch nur jedem raten vorsichtig zu sein. Geld auf bitcoin.de zu transferieren funktioniert immer, das Abverfügen kann unter Umständen zu einem langwierigen Problem mutieren.
  4. Jaja...........hihi, technisch nicht möglich also nennt man das...............grins............... Auf meinem Wallet kann ich Bitcoin Gold auch aus und einzahlen................... OHNE technische Probleme. Langsam aber sicher keimt in mir der Verdacht auf, dass du ein von Bitcoin.de bezahlter Troll bist, @Jokin.
  5. Warum werden die Bitcoin Gold überhaupt einbehalten? Die gehören ihnen doch nicht. Mit welchem Recht?
  6. Ausserdem weiss jemand wann es bitcoin.de endlich mal genehm ist die Bitcoin Gold auszuzahlen?
  7. @ pitzie Setz Ihnen einen Termin, setze sie dadurch in Verzug, bevor Du den Rechtsanwalt beauftragst. Dann können die für den RA blechen! Du wirst sehen nach einer in Verzug Setzung werden sie sich melden. Ich mach mit denen nix mehr. Hoffentlich steht im deutschsprachigen Raum bald eine gesunde Konkurrenz auf. Zeit wärs! Eine solche dermassene Sauerei die da bei bitcoin.de abläuft!
  8. Toll Danke für die Info, hab die Firmware gerade aktualisiert!
  9. Wird BTG auf deinem Trezor schon aufgelistet? Bei meinem seh ich noch nix.
  10. Meiner Meinung nach bräuchte es eine gesunde und auch starke Konkurrenz zu bitcoin.de im deutschsprachigen Raum. Die wird sich auch in den Nächsten Jahren entwickeln, da bin ich mir sicher. Bitcoin.de sitzt auf einem sehr hohen Ross, ich denke sie springen mit den Kunden so um weils Ihnen einfach wurscht ist. Wird nicht ewig so bleiben. Ich selbst werde den Marktplatz in Zukunft jedenfalls meiden. Ich möchte mich jedenfalls für die Tipps und Anregungen bedanken, danke für eure Hilfe!
  11. Danke für den Tip, werde ich mir überlegen.
  12. Doch ich werde das machen was el ninjo geraten hat. Es gibt kein Mißverständnis aufzuklären................die Sache ist klar.
  13. Du sag mal nachtbild was willst jetzt von mir.............warum beleidigst du mich?
  14. Ich würde mir den Trezor zulegen. www.trezor.io Hab diesen selbst und bin sehr zufrieden damit.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.