Jump to content

Solomo

Mitglied
  • Posts

    2,444
  • Joined

  • Last visited

Reputation

2,713 Excellent

2 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich kann die Sparkasse empfehlen. Ich kann natürlich nicht für alle Filialen sprechen.
  2. Nach meiner ersten Biontech hatte ich 2 Tage später Schmerzen in der nicht geimpften Schulter. Ich dachte erst ich hätte falsch gelegen. Das dauerte 2 Tage und dann war es wieder in Ordnung. Ein Arbeitskollege hatte ähnlich Probleme. Die Symptome sind schon seltsam.
  3. https://i.redd.it/0beybfhpx2171.jpg
  4. STOP! Muss kurz zu REWE Cola und Chips kaufen! Edit: Ach was, Bier reicht auch... weitermachen
  5. Einen Fehltritt sollte auch mir zugestanden werden, sorry.
  6. Wer ein wenig Bock hat auf Luisa Neubauer (FFF) kann sie jetzt live bei der TAZ beäugen
  7. "Wir sind in einem riesigen Monopoly Spiel.." Prof. Dr. Rieck Haben Sie schon mal von der Spieltheorie gehört? Prof. Dr. Christian Rieck nimmt uns auf eine Gedankenreise rund um eben diese und erklärt uns, welche kleinen und großen Faktoren es in der Wirtschaft gibt, die eine Währung beeinflussen und wann der Mensch die Währung beeinflusst. Er führt uns seine Ansichten über die aktuelle Situation in den Märkten vor Augen und schildert seine persönliche Einschätzung der Lage. Dieses Interview ist so dermaßen wertvoll, weil es so viel Hoffnung und Kraft für diese und kommende Generationen spendet. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Anschauen. 00:00 Teaser 02:09 Vorstellung und Einleitung 03:19 Definition Spieltheorie 04:47 Rettung vor dem Euro oder Rettung des Euros? 05:57 Zitat-Analyse von Amschel Meyer Rothschild 08:08 Kontrolle der Währung in der Geschichte 10:09 Wollen die Zentralbanken ein Währungsmonopol? 13:10 der Staat und die Kontrolle über seine Bürger? 15:44 Zentralbanken und digitale Währung 18:11 Welche Intention hat das billige Geld? 12:55 Ist der Markt gerade über- oder unterbewertet? 23:43 Die richtige Diversifikation ist entscheidend 26:46 Die Entwicklung des Kryptomarkts 23:00 Bedeutung des Goldes in einer digitalen Welt 34:26 Gefährdet das digitale Geld den US-Dollar? 39:28 Zerstörung des Geldsystems mit Absicht? 42:37 Gefahr durch die Zombifizierung der Unternehmen 46:41 Wer zahlt am Ende die Rechnung? 48:39 Wie lange kann dieses Spiel noch weitergehen? 52:13 Bekommen wir falsche Anreize vorgegeben? 52:05 Verschiebt sich der Wohlstand nach Asien? 01:00:23 Appell an junge Zuschauer 01:03:19 Schlusswort
  8. Slaps you around with a large trout
  9. Ihr macht das schon. Schöne "Restwoche".
  10. Die 30k Dollar mussten bis heute Morgen um 6 Uhr zurück erobert werden. Das ist war wichtig und ist passiert. Die Zeichen sind weiter bullisch mit Ziel 100k+ Dollar.
  11. Das könntest du Olaf Scholz und den Verantwortlichen der EZB fragen. Du kannst eben schon bargeldlos zahlen! Nur eine Antwort wirst du von der Grinsekatze nicht bekommen. Ich vermute das mit Einführung des E-Euros ebenfalls andere Strukturen geschaffen werden, wie beim Euro als praktisch das Geld halbiert wurde. Die aus dem Ruder laufenden Geldmenge muss mit Einführung des E-Euros wieder eingefangen werden, wie auch immer das ausehen wird.
  12. Och Leute, sucht doch nicht bei allem und jenen das Haar in der Suppe. So viele "offizielle" verschiedene Bitcoin Gold oder Silbermünzen gibt es nicht. Wem sie gefällt kauft sie, wem nicht lässt es bleiben. Macht euch das so viel Bauchschmerzen? Ich habe sie nicht gekauft um damit reich zu werden. Dafür gibt es Sammlermünzen wie die Krügerrand Gold 1 Oz 2017 50 Jahre mit dem Privy Mark oder die Gold Red Back Spider Münzen. War AUCH zu teuer aus eurer Sicht, sind aber im Wert gut gestiegen. Das nur so nebenbei ihr Panikmacher und jetzt fällt mir auch noch @Axiom0815 in den Rücken.
  13. Wer noch 1 Unze Silber Bitcoin für sein Portfolio benötigt. 25ker Auflage. https://www.silver-to-go.com/de/silbermuenzen/bitcoin/1-oz-silber-bitcoin-2021/
  14. Ein neues Enron voraus? Cyberagenda und Inflation nehmen Fahrt auf! Wo sind Au und Ag? Zu Enron: https://de.wikipedia.org/wiki/Enron Der Energiekonzern Enron gehörte zu den größten Konzernen der USA und hatte seinen Firmensitz in Houston, Texas. Enron bezeichnete sich in Veröffentlichungen gerne als „The World's Greatest Company“ (großartigste Firma der Welt) und wurde von zahlreichen Medien für lange Zeit als angeblich höchst innovatives Unternehmen gelobt und ausgezeichnet.[1] Enron beschäftigte etwa 22.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2001 verursachte Enron aufgrund fortgesetzter Bilanzfälschungen einen der größten Unternehmensskandale, die die US-Wirtschaft bislang erlebte. "Die US Großbank Wells Fargo sorgte vor wenigen Tagen für Aufsehen, weil sie plötzlich vielen Privatkunden den revolvierenden Kredit kündigt, wo gerade in den USA die Bestreitung des Lebensunterhalts immer mehr von Krediten als vom Arbeitseinkommen bestritten wird. Könnte es sein, daß die Bank einfach die Kreditrisiken vermindern will, die sie reichlich in den Büchern hat? Wie aussagekräftig sind die Bücher überhaupt? Wells Fargo soll über eine Billion $ in "Variable Interest Entities" haben, die wiederum in hochriskanen Unternehmenskrediten (CDO´s) angelegt sind und nicht in der Bilanz erscheinen. Hier könnte sich ein neuer Finanzskandal ankündigen. Inflation und dubiose Cyberaktivitäten, zuletzt in Sachsen-Anhalt, nehmen zu und das Zeitfenster der Vorbereitungen schließt sich. Die Knappheiten und Probleme sind kein Zufall. Gold und Silber sollten in diesem Umfeld, wo alle Realwerte wegen Lieferproblemen oder uferloser Geldmengenausweitung steigen, stark profitieren. Der Betrug ist offensichtlich aber die ultimativen Wertspeicher werden ihre Rolle erfüllen! "
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.