Jump to content

red_g

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    718
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

797 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über red_g

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

961 Profilaufrufe
  1. Obacht. NEO versenden ging in der Vergangenheit nur als Ganzes. Also einen, zwei, drei, ...zehn, usw. und nicht 5,8. Kann aber auch sein, dass sich hier was geändert hat. Jedenfalls unbedingt vorher kontrollieren wie das nun ist. Zugegeben mein letzter Versand von NEO liegt schon über ein Jahr zurück, kann also sein, dass ich nicht ganz am neuesten Stand bin. BG G.
  2. red_g

    Coronavirus

    Und genau da liegt das Problem! Es geht nicht nur darum ob DU Symptome hast oder nicht. Es geht auch darum, dass auch Infizierte ohne Symptome das Virus verteilen evtl. sogar als sog. Superspreader! Mit ein bisschen Glück gibst du dann das Virus an Personen weiter die eben nicht ohne Symptome sind möglicherweise sogar dauerhafte Schäden davon tragen. Warum jemand Symptome aufweist und andere nicht, ist dzt. übrigens nicht geklärt. Selbst gesunde Profisportler Mitte 30 können auf der Intensivstation landen und im besten Falle mit dauerhaften Lungenschäden enden. Es gibt aber auch 95-jährige die ohne gröbere Symptome durchkommen. Das ist also wie russisches Roulette. Wenn Masken so nutzlos sind, frage ich mich warum im medizinischen Bereich solche nutzlosen Dinge zum Standard der persönlichen Schutzausrüstung gehören. Wahrscheinlich steckt hier eine große Verschwörung dahinter die uns alle nur abzocken möchte. Rücksicht gegenüber anderen ist leider scheinbar irgendwo verloren gegangen. So eine Maske tut nicht weh, kostet nicht viel Geld und wenn ich damit eine einzige Infektion unterbinde, dann trage ich sie gerne, ja auch freiwillig. Ich habe meine immer dabei und immer wenn ich der Meinung bin, hier könnte sie einen Nutzen bringen benutze ich sie auch. Ganz egal ob sie dort vorgeschrieben ist oder nicht. BG G.
  3. red_g

    Hilfe zwecks Kündigung

    @Heineken Im beiderseitigen Einvernehmen ist natürlich alles möglich. Ich als Arbeitgeber schätz ein offenes Gespräch sehr. Wenn man dem Arbeitgeber, offen und ehrlich die Beweggründe darlegt, stimmt er vielleicht einer vorzeitigen Auflösung zu, oder aber er ist bereit deine Situation im Unternehmen derart zu verändern, dass du gar nicht mehr wechseln willst. Das ganze macht allerdings nur dann Sinn, wenn du deine evtl. neue Arbeitsstelle tatsächlich sicher in der Tasche hast. Sehe es positiv: Im schlimmsten Fall, arbeitest du bis Ende deiner Kündigungsfrist an deiner alten Arbeitsstelle und gehst bis dorthin mit Vorfreude in die Arbeit. Du hast nämlich schon eine neue Arbeit und brauchst dich über manche Dinge bei der alten Arbeitsstelle nicht mehr ärgern. Vielleicht kannst du ja auch anbieten, solange zu bleiben, bis Ersatz gefunden wurde und du deinen Arbeitsplatz übergeben kannst. Längstens jedoch bis zum Ende deiner Kündigungsfrist. BG G.
  4. red_g

    Hilfe zwecks Kündigung

    Ich sag nur: "pacta sunt servanda" Und das gilt für alle Vertragspartner. Der Arbeitgeber kann auch nicht so einfach sagen "Ich habe einen anderen Mitarbeiter gefunden. Der macht die Arbeit besser oder billiger. Also ab nächsten Monat bist du nicht mehr mein Mitarbeiter, egal welche Kündigungsfrist wir ursprünglich vereinbart haben." Aber ich weiß schon diese Ansicht stellt nur einen ausbeuterischen Turbokapitalismus dar 😉 BG G.
  5. red_g

    Coronavirus

    Ich kenne jetzt die Zahlen von Deutschland nicht so genau, aber in Österreich schauts grob derzeit so aus: Ö-Schnitt: ca. 12 Infizierte je 100T Einwohner einige Bundesländer (Oberösterreich, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg) weisen zwischen 1 und 4 Infizierten je 100T Einwohner auf, selbst in Tirol sinds nur mehr knapp 11 je 100T EW. Die größte Dichte hat dzt. Wien mit ca. 27 Infizierten je 100T EW. Natürlich sind das nur die positiv getesteten. Aber wenn ich nun eine "Dunkelziffer von 4 annehme, sind die Zahlen trotzdem schon weit unten. Anfang April lag der Österreich Schnitt bei 117 je 100T EW, Tirol lag da einsam an der Spitze mit 315 je 100T EW. Also die Richtung ist schon mal nicht so schlecht. Mal schauen wie/ob sich die Öffnungen auswirken werden. BG G.
  6. red_g

    Coronavirus

    Ich empfehle diesen Link zu lesen: https://www.ft.com/coronavirus-latest Hier sieht man teilweise sehr schön die sog. "Übersterblichkeit" Schweden hatte einfach das "Glück" das einerseits bereits weltweit Reiseeinschränkungen erlassen wurden und die Krankenhäuser nicht am Limit waren. BG G.
  7. red_g

    Coronavirus

    Prof. Drosten im Interview gestern Abend in der ZiB 2 im Österreichischen Fernsehen: https://tvthek.orf.at/profile/Additional-Content/1670/Langfassung-Interview-mit-Virologe-Christian-Drosten/14049580/Langfassung-Interview-mit-dem-Virologen-Christian-Drosten/14686312 Einige, wie ich meine interessante Aussagen über den Stand der aktuellen Forschung und Auswertung. Auch zum Thema "Herdenimmunität" BG G.
  8. red_g

    Coronavirus

    In Wahrheit haben die schon längst Behandlungsmethoden, Medikamente und Impfstoffe in ihren Lagern. Sie wollen nur noch den Preis hochtreiben und dann zugleich noch die Weltherrschaft an sich reißen. Der Pinky und der Brain, Brain, Brain... BG G.
  9. red_g

    Coronavirus

    Woher hast du diese Zahl!? Ich wäre auf folgendes gestoßen: https://de.wikipedia.org/wiki/Demografie_Italiens#Geburten_und_Todesfälle_seit_1900 2018: 633.000 Todesfälle macht bei 365 Tagen rund 1.734 pro Tag aber für ganz Italien! Ich nehme nicht an, dass täglich in der Lombardei 1300 Menschen sterben und im restlichen Italien "nur" 434. BG G.
  10. red_g

    Coronavirus

    @Waldgeist, @Agoken @MixMaxund die anderen Kritiker und Demokratiebewahrer Wenn ihr scheinbar besser wisst, wie die aktuelle Situation bewältigt werden kann, dann fordere ich euch hiermit auf ein besseres Konzept nieder zuschreiben. Anforderung: Das Konzept muss schlüssig, nachvollziehbar, innerhalb kurzer Zeit umsetzbar sein. Es darf die Grund- und Freiheitsrechte nicht einschränken. Es muss ethischen Grundsätzen folgen. Es muss geeignet sein von Bevölkerung, Wirtschaft und Politik umgesetzt zu werden. Es muss wissenschaftlichen Standards entsprechen und natürlich dem offenen wissenschaftlichen und demokratischen Diskurs standhalten. Das sind einfach nur aufsummiert die Forderungen die in diesem Thread immer wieder an die Entscheider von Kritikern wie euch gestellt werden. Also ich bin gespannt. Kritisieren ist immer einfach besser machen sehr schwer. Sollte nix kommen ist auch klar gestellt, dass es nicht darum geht die Situation zu verbessern, sondern das einzige Ziel darin besteht schlechte Stimmung gegenüber den Entscheidern zu machen und daraus billiges politisches Kapital zu schlagen Schönen Ostersonntag BG G.
  11. red_g

    Coronavirus

    "Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt." Immanuel Kant
  12. red_g

    Coronavirus

    Entschuldige bitte aber das sind erstens Zahlen aus 2008/2010, also über 10 Jahre alt und zweitens geht aus diesem Bildchen nicht hervor was in das Durchschnittsvermögen eingerechnet wurde. Barvermögen, Aktien, Immobilien,...!? Darüber hinaus ist das Bruttojahreseinkommen in Deutschland sowohl im Durchschnitt wie auch im Median in diesem Bildchen durchaus im Spitzenfeld. Nun könnte man daraus mehrere Schlüsse ziehen. - die Deutschen Bürger geben das Geld so aus wie sie es verdienen und sparen es nicht. Dafür müsste man so Dinge wie Sparquote, Werte der Immobilien die angeschafft werden, Aktienbesitz u.ä. ansehen - oder man sagt das Steueraufkommen je Bürger ist so groß, dass von Brutto sehr wenig Netto übrig bleibt. Dafür müsste man Steuerstatistiken hinzuziehen. oder, oder..... Aber aus diesem einen Bildchen mit Daten die mindestens 10 Jahre alt sind eine dumpfe Schimpftirade gegenüber Politikern abzulassen ist, erstens sehr durchsichtig und zweitens manipulativ. BG G.
  13. red_g

    Coronavirus

    Wie willst du die Einhaltung dieser Maßnahme kontrollieren!? BG G.
  14. red_g

    Coronavirus

    @MixMax: Was macht China anders? Alle sind in ihre Häuser eingesperrt und dürfen diese nur in begründeten Fällen verlassen. Jeder hat eine App am Handy zu installieren, wo die Bewegungen aufgezeichnet werden. Diese werden mit neu Infektionen abgeglichen und nur wenn deine App Grün anzeigt darfst du raus! Betreten von Geschäften nur erlaubt, wenn du deine App vorzeigst und diese auf Grün steht. Anschließend Fieber messen, dann darfst du ins Geschäft, sofern noch nicht zu viele drinnen sind. Sonst bitte warten. Andere Wege die nicht für Einkäufe notwendig sind müssen mit einem mitzuführenden Schreiben nachgewiesen werden. Also eigentlich machen sie gar nicht so viel anders;-) BG G.
  15. red_g

    Coronavirus

    Für alle denen es zu viel Aufwand ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Gerald_Grosz https://www.heute.at/s/gerald-grosz-wutende-schimpftirade-im-wortlaut-43274018 https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20100818_OTS0112/liste-gerald-grosz-bzoe-praesentierte-plakatkampagne-zur-lt-wahl-anhang Und bitte keine Verallgemeinerungen, wie "die Österreicher". Hr. Grosz ist sicherlich kein representativer Vertreter "der Österreicher" BG G.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.