Jump to content

McBit

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

46 Excellent

Über McBit

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. +++ Statement von Bitcoin.de zum Ethereum "Muir Glacier" Update +++ Bei dem sogenannten "Muir Glacier"-Update von Ethereum handelt es sich um ein geplantes Update der dem Ethereum-Netzwerk zugrundeliegenden Software, das zeitgleich von allen Netzwerkteilnehmern bei Erreichen der Blockhöhe 9.200.000 angewandt wird. Diese Änderungen erfolgen im Konsens mit einer überwältigenden Mehrheit der Ethereum Community, sodass nicht zu befürchten ist, dass im Rahmen des Updates eine weitere virtuelle Währung auf Grundlage der alten Ethereum-Blockchain entsteht. In Vorbereitung auf das Update wird Bitcoin.de etwa 60 Minuten vor Erreichen der o.g. Block-Höhe im Ethereum-Netzwerk - voraussichtlich in den frühen Morgenstunden des 02.01.2020 - Ein- und Auszahlungen von ETH temporär aussetzen. Weiterhin wird der Handel von ETH kurz vor dem Erreichen der o.g. Block-Höhe - temporär ausgesetzt. Ein- und Auszahlungen von ETH werden, sofern das Ethereum-Netzwerk als hinreichend stabil betrachtet werden kann, im Laufe des 02.01.2020 wieder aufgenommen. Der Handel sowie die Ein- und Auszahlungen von Bitcoin (BTC), Bitcoin Gold (BTG), Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) sind von diesen Maßnahmen nicht betroffen.
  2. Die Wartungsarbeiten werden derzeit wie geplant durchgeführt. Das Einspielen einer Aktualisierung nimmt leider mehr Zeit in Anspruch, als die umfangreichen Vorbereitungen und Tests vermuten ließen. Wir rechnen damit, gegen 12:30 Uhr wieder online gehen zu können. Wir werden geeignete Maßnahmen ergreifen, um derartige Verzögerungen in Zukunft zu vermeiden.
  3. Die erneute Übermittlung der ETH-Auszahlungen erfolgt mit einer angepassten Gebühr. Die höheren Gebühren übernimmt selbstverständlich Bitcoin.de. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang: Die in Ihrem Account dargestellte Netzwerkgebühr entspricht also nicht der tatsächlich, beim erneuten Übermitteln verwendeten Gebühr.
  4. Update: Engpässe im ETH-Netzwerk haben sich gestern auch auf unsere Infrastruktur ausgewirkt. In einer Art Dominoeffekt behinderten sich ETH-Auszahlungen von bestimmten ETH-Adressen, die gestern zwischen ca. 12:00 und 21:30 Uhr ausgeführt wurden. Unserer Technik-Abteilung propagiert die hängenden Auszahlungen seit heute Vormittag erneut an das Netzwerk. Die ersten Auszahlungen wurden bereits erfolgreich in die Blockchain aufgenommen. Die anderen Auszahlungen folgen innerhalb der nächsten Stunden. Bitte beachten Sie: Die Transaktions-ID (TXID) der Auszahlungen ändert sich mit der erneuten Übermittlung an das Netzwerk. Die TXID wird in Ihrem Account automatisch aktualisiert.
  5. Unsere Techniker haben die hier erwähnten starken Verzögerungen bzw. Unregelmäßigkeiten bei ETH- Auszahlungen feststellen können, die auch von anderen Börsen und Marktplätzen gemeldet wurden. Am späten Nachmittag und am Abend sind bereits erste Änderungen an der Infrastruktur vorgenommen worden. In den letzten Stunden wurden keine weiteren Verzögerungen festgestellt. Die noch offenen ETH-Auszahlungen von heutigen (Nach-) Mittag werden weiter beobachtet und ggf. morgen neu propagiert.
  6. Update Statement von Bitcoin.de zu "Bitcoin Gold" (BTG) Die letzten Wochen waren von einem ungeahnten Kursanstieg von Bitcoin, Ether und Co. geprägt. Entsprechend stieg sowohl die Anzahl neuer Kunden als auch das Handelsvolumen auf unserer Plattform. Selbstverständlich ist Bitcoin.de glücklich über die positive Entwicklung. Gleichzeitig wird Bitcoin.de mit enormen Herausforderungen konfrontiert, um diesen Anstieg gerecht zu werden. Natürlich rüsten wir in allen Bereichen auf. Das betrifft sowohl die technische Infrastruktur als auch die personelle Unterstützung. Sowohl im Bereich Support als auch im Bereich Technik stellen wir viele neue Mitarbeiter ein. Neue Technik und neue Mitarbeiter können jedoch nicht einfach “gekauft, aufgestellt und eingesetzt” werden. Mensch und Maschine müssen gründlich geschult und eingeführt bzw. programmiert, geprüft und getestet werden. Unser Anspruch auf Stabilität und vor allen Dingen auf Sicherheit unserer Plattform verpflichtet uns dazu, keine “Schnellschüsse” zu machen. Aus diesem Grund müssen wir derzeit Prioritäten setzen. Dabei müssen wir abwägen welcher Bereich unseren Kunden am wichtigsten ist. Ganz weit oben stand dabei in den letzten Wochen natürlich die Performance der gesamten Plattform. Hier haben wir hardware-technisch stark aufgerüstet und software-seitig an sehr vielen Schrauben gedreht. Was die Einführung neuer Kryptowährungen betrifft, hatten wir immens viele Anfragen zu Ethereum / Ether bekommen. Die Einführung von Ether hatte in den letzten Wochen jedoch zu mehr nachträglichen Anpassungen geführt als geplant. Hier mussten wir unser System optimieren, um den plötzlichen, hohen Ansturm zuverlässig und schnell bedienen zu können. Die Vorbereitungen für die Einführung von Bitcoin Gold (Handel, Auszahlung und Einzahlungen) sind parallel dazu weiter gelaufen und bereits weit fortgeschritten. Der Launch steht ganz weit oben auf unsere Prioritätenliste. Aus den oben genannten Gründen konnten wir unser selbst gestecktes Ziel nicht erreichen und die ersten Funktionalitäten nicht bereits in diesem Jahr anbieten. Wir werden nun alles daran setzen, im Januar 2018 mit den ersten Funktionalitäten online zu gehen.
  7. Der Start des "Bitcoin Gold"-Netzwerks erfolgte vor 2 Tagen. Erste Blöcke wurden von den "Bitcoin Gold"-Minern an die "Bitcoin Gold"-Blockchain angehängt. Seit heute werden unseren Kunden ihre "Bitcoin Gold" (BTG) Bestände auf Bitcoin.de angezeigt. Wie sich dieser Bestand ergibt, entnehmen Sie bitte den oben stehenden Beitrag "Statement vom 18. Oktober". Wenn die "Bitcoin Gold"-Software (die sog. Clients) fehlerfrei und das "Bitcoin Gold”-Netzwerk reibungslos arbeitet, werden wir voraussichtlich im Laufe des Novembers die Auszahlungen von "Bitcoin Gold" (BTG) ermöglichen. Außerdem wird sich entscheiden, wann auf Bitcoin.de der Handel für “Bitcoin Gold” (BTG) angeboten wird. English Translation The "Bitcoin Gold" network was launched 2 days ago. The first blocks to the "Bitcoin Gold"-Blockchain have been appended by the "Bitcoin Gold"-Miners. As of today we display our customers their balance of "Bitcoin Gold" on Bitcoin.de. Please read our announcement form 18th of October for further details on how this balance is calculated. If the "Bitcoin Gold" software (clients) and the "Bitcoin Gold" network is working without disruptions we will probably allow withdrawals of "Bitcoin Gold" in the course of November. Furthermore it shall be decided, when Bitcoin.de will allow trading of "Bitcoin Gold".
  8. Der Start des "Bitcoin Gold"-Netzwerks soll laut Auskunft der "Bitcoin Gold" Entwickler in naher Zukunft erfolgen. Nachdem von den "Bitcoin Gold"-Minern erste Blöcke an die "Bitcoin Gold"-Blockchain angehängt wurden, werden wir Ihnen Ihr Guthaben an "Bitcoin Gold" (BTG) ausweisen. Wenn die "Bitcoin Gold"-Software (die sog. Clients) fehlerfrei und das "Bitcoin Gold”-Netzwerk reibungslos arbeitet, werden wir voraussichtlich im Laufe des Novembers die Auszahlungen von "Bitcoin Gold" ermöglichen. Außerdem wird sich entscheiden, wann auf Bitcoin.de der Handel für “Bitcoin Gold” (BTG) angeboten wird.
  9. +++ Update von Bitcoin.de +++ Auszahlungen von "Bitcoin Cash" (BCH) sind voraussichtlich ab Montag Vormittag möglich. Das Protokoll mit dem Namen “Bitcoin Cash”, das eine kleine Gruppe der Bitcoin-Community entwickelt hat, ist erst seit wenigen Tagen im Einsatz(siehe auch einführendes Statement). Da weder temporäre Störungen im "Bitcoin Cash"-Netzwerk noch in der zugrundeliegenden Software vollkommen auszuschließen sind, sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Prozesse der Auszahlung vorerst manuell zu überwachen. Auf diese Weise wurden heute Nachmittag für kurze Zeit bereits erste “Bitcoin Cash” Auszahlungen getätigt. Die Maßnahmen dienen unserem obersten Ziel: der Sicherheit Ihrer Bitcoin- und "Bitcoin Cash"-Bestände Wichtig: Informieren Sie sich bitte vor der Auszahlung von "Bitcoin Cash" (BCH) unbedingt über die Voraussetzungen für den Empfang von “Bitcoin Cash” (BCH). Informieren Sie sich beispielsweise über folgende Aspekte: Besitzen Sie einen geeigneten Client für das "Bitcoin Cash"-Netzwerk? Hat der "Bitcoin Cash" Client Zugriff auf den Private Key der verwendeten Auszahlungsadresse - oder befindet sich dieser nur auf einem Bitcoin-Client? Ein Handel von “Bitcoin Cash” (BCC) wird voraussichtlich in den nächsten Wochen angeboten. Dies gilt auch für Einzahlungen von "Bitcoin Cash" (BCH).
  10. +++ Update von Bitcoin.de +++ Die Bezeichnung / das Kürzel für den "Bitcoin Cash" auf Bitcoin.de wurde am 3. August um 12.00 Uhr (MESZ) von "BCC" auf "BCH" geändert.
  11. +++ Update from Bitcoin.de +++ Deposits and withdrawals of bitcoin have been resumed today at 8 am. The "bitcoin cash" balance (BCC) as of 1st of August 2017 2:15 pm (CEST) is displayed to our customers as "bitcoin cash" balance under 'my Bitcoin.de' -> 'Overview' and under 'my Bitcoin.de' -> 'Account Statement' -> 'BCC' since 1:00 pm (CEST) today. All sales contracts that have been initiated before the 1st of August 2:20 pm (CEST) on the Bitcoin.de marketplace but completed at a later point will equally affect the bitcoin and "bitcoin cash" balance of the buyer and seller. A buyer who purchases bitcoin after the 1st of August 2:20 pm (CEST) will only be credited bitcoin. Purchase offers that have been created before the 1st of August 2:20 pm (CEST) and accepted at a later point, the "bitcoin cash" remain with the seller and are not credited to the buyer. Withdrawals of "bitcoin cash" will presumably be enabled in the course of this week as soon as the software that "bitcoin cash" is based on has been sufficiently audited and the "bitcoin cash" network can be regarded as stable. Until now only very few blocks have been appended to the "bitcoin cash" blockchain. Trading of "bitcoin cash" will presumably be enabled in the course of the next weeks. This also applies to deposits of "bitcoin cash".
  12. Update von Bitcoin.de: Die Ein- und Auszahlungen von Bitcoins (BTC) sind vorübergehend noch ausgesetzt. Diese Maßnahme dient unserem obersten Ziel: der Sicherheit Ihrer Bitcoin-Bestände. Aufgrund der Einführung des alternativen Protokolls “Bitcoin Cash”, die eine kleine Gruppe der Bitcoin-Community entwickelt hat, kann es zu temporären Störungen im Bitcoin-Netzwerk kommen. Die Ein- und Auszahlungen von Bitcoins (BTC) werden voraussichtlich am Morgen des 02. Augusts wieder aufgenommen, sobald ein störungsfreier Betrieb möglich ist. Ihr Bitcoin-Bestand (BTC) vom 1. August 2017 14:15 Uhr (MESZ) wird momentan in einen zusätzlichen "Bitcoin Cash"-Bestand (BCC) gleicher Höhe übertragen. Im Laufe des 02. Augusts wird Ihnen dieser Bestand angezeigt. Auszahlungen von "Bitcoin Cash" werden voraussichtlich im Laufe der Woche möglich sein, sobald die "Bitcoin Cash" zugrundeliegende Software hinreichend geprüft wurde und das "Bitcoin Cash"-Netzwerk als stabil betrachtet werden kann.
  13. Bitte beachten Sie unsere Meldung im Login-Bereich: "Aktuell kommt es bei der Fidor Bank zu Verzögerungen bei der Verbuchung von Gutschriften. Dies betrifft auch Überweisungen, die über den Express-Handel angewiesen wurden."
  14. @marlboro: Sie müssten soeben eine Email mit weiteren Infos bekommen haben. @daybyter: Sie erhalten gleich eine PM.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.