Jump to content

Nick Simkop

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    232
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

333 Excellent

Über Nick Simkop

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das auch nich https://de.tradingview.com/chart/BTCUSDT/89lCruTA/
  2. Dafür gibt's eine Woche Nachsitzen im Steuerthread!
  3. +43% im letzten Monat? Was willste denn mehr?
  4. Kann man das als Privatperson benutzen, und wenn ja wie funktioniert das? Bekommst du die Software? Was entstehen für Kosten und wie ist das Verkaufsmodell? Anbieter die diesen Service verkaufen gibt es ja viele (z.B. Chainalysis, BlockSeer, ...). Ich glaube die Frage war, ob es ein Tool, Software zum selber benutzen gibt, am besten umsonst und open-source.
  5. Falls du https://bitcoinblog.de/2014/04/17/der-bitcoin-basis-kurs/ meinst, den habe ich auch schon entdeckt. Finde ich auch sehr schön geschrieben, allerdings eben (zu)sehr veraltet. Wenn man den aber abstaubt ... finde den Aufbau sehr gut.
  6. Hier müsste was zu finden sein: https://www.lopp.net/bitcoin-information/visualizations.html Berichte mal, wenn du was gefunden hast, interessiert mich auch. Hab vor einer Weile mal "Blockchain 3D Explorer" ausprobiert. Hat aber nicht so toll funktioniert.
  7. Ernst gemeint? Auf die schnelle gegoogled, Hacks in diesem Jahr: Kucoin, Altsbit, Eterbase Und wenn alle von der Brücke springen, springst du auch hinterher? Aber da hilft Aufklärung und Wissen. Bei nem Börsenhack hilft nichts, du musst der Börse vertrauen und bist ihr ausgeliefert. Dann kann ich gleich meine Euros bei der Bank lassen. So wie das übrigens ja die meisten Menschen auch tun, ich kenne Menschen, die haben da zigtausende Euros permanent liegen. (ich behaupte übrigens das Gegenteil) edit: vielleicht auch noch ein kleiner Unterschied ist, dass
  8. So halte ich das ja auch. Aus dem Grund bin ich ja auch so froh und erstaunt, dass ich darauf angesprochen worden bin. Ich muss also keine Überzeugungsarbeit leisten. Wenn du aber zum ersten mal Bitcoin kaufst bist du sehr verunsichert. Ich weiß noch, wie damals hier jemand im Forum erzählte, dass er seine Coins auf einer Börse in Hongkong verleiht und ich dachte mir nur, wie kann man so leichtgläubig sein, das würde ich niemals tun. Oder man wird als Unterstützer von Kinderpornografie, Terrorismus und Geldwäsche gebranntmarkt. Oder als größter Umweltverschmutzer, Kapitalistenschwein, ...
  9. Finde aber man kann den Zusammenhang von privkey und pubkey ganz gut darstellen, wenn man erstmal erklärt wie z.B. pgp funktioniert. Richtig verstanden hab ich das zwar auch nicht, aber das Prinzip dahinter. Und bei mir hat es sehr viel Neugierde und Faszination geweckt. Aber du hast Recht, verwirrt vermutlich mehr als das es hilft, vor allem mit meinem Halbwissen.
  10. Sorry, wenn ich das Thema angestoßen habe. Bin erst heute abend wieder da, muss mich um die Realität kümmern. Freue mich aber sehr über eure Antworten und werde dann wieder Einsteigen.
  11. Keine Chance!!! Viel zu viele Zahlen. Das schauen die sich keine 5 Sekunden an und das Thema ist erledigt.
  12. Das fällt dir vielleicht einfacher als mir, da ich nicht so redegewand bin, und mich vor lauter Begeisterung gerne verhaspel. Deshalb wären die Basics als Gesprächsbasis sinnvoll. Also kurze, knappe Artikel oder Videos. Da hast du nicht unrecht. Aber: Angebote ohne Expresshandel, also ohne Bankkonto bei fidor, gibt es kaum noch. Und wenn, dann ist der Kauf, aufgrund der SEPA-Überweisung eine langwierige Sache. Würde gerne am selben Tag noch welche haben. Da sträuben sich bei mir die Nackenhaare. Was ist mit "not your keys, not your coins"? Das stimmt. Allerdings
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.