Jump to content

Nick Simkop

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    181
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

258 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Nick Simkop

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Tether sind, wie ich einmal gelesen habe nicht ausschließlich mit Dollar hinterlegt, sondern auch mit anderen Crypto-Währungen. Das macht die Sache gefährlich. Allerdings verstehe ich das gebashe auf Tether/bitfinex auch nicht. Um das ganze Katz-und-Maus-Spiel zu verstehen muss man etwas in die Vergangenheit schauen und verstehen warum Tether erfunden wurden. Edit: auch wenn es mich schon so manches mal veranlasst hat, dass ich meine Coins bei bitfinex panikartig auf meine eigene Wallet transferiert habe
  2. Wollte hier nochmal nachhaken, weil ich das so nicht stehen lassen wollte. soweit ich das richtig in Erinnerung habe zahlt man bei Bitcoin.de als Käufer 0,5%. Du unterschlägst allerdings, dass auch der Verkäufer 0,5% zu zahlen hat. Außerdem kommen noch die Express-Gebühren bei fidor hinzu, was den vielleicht etwas besseren Kurs im Vergleich zu den Kursen bei Bitwala wieder zunichte macht. Zudem ging es ursprünglich darum, wie man Bitcoins möglichst einfach kaufen kann. Und da finde ich das Angebot von Bitwala, also ein SEPA-Konto + Kreditkarte + Verwahrmöglichkeit der Bitcoins auf einer multi-sig-Adresse + Steuerreport nach wie vor unschlagbar und nicht vergleichbar mit dem Bitcoin.de-fidor-Konstrukt. Zudem sind mir Berliner sympatischer als Münchner ;-) Autsch zurück!
  3. Woher weißt du, dass die Tether mit Usd/Eur gekauft wurden. Kann es denn nicht auch sein, dass die Tether mit BTC gekauft wurden?
  4. Schau dir mal Bitwala an. MMn momentan die einfachste Möglichkeit an Bitcoin zu kommen, da gibt es sogar am Ende vom Jahr einen Steuerreport fürs Finanzamt. Wärst du mein Nachbar wäre ich natürlich die einfachste Möglichkeit für dich ;-)
  5. @freemount: machen wir uns also auf zur roten Box
  6. Dein Posting kam bei mir so rüber, dass du PoS-Coins generell als Scam betrachtest. Das die ganzen Clone meistens Shitcoins sind ist mir klar. Was stört dich an PIVX? Ist das nicht eine Weiterentwicklung von Dash?
  7. Ui, gewagter Vergleich, könnte einen Shitstorm über dich bringen ;-)
  8. Also das wären dann aus den Top20 nach Marktkapitalisierung BNB, StellarLumen, Dash und Neo BNB: damit hab ich mich noch nicht beschäftigt, klingt aber seriös. XLM: hab ich mir mal vor ca. 2 Jahren ein paar gekauft. Mittlerweile nur noch ein Bruchteil wert. Kooperiert mit IBM, "l'Osteria" (da gibt es leckere Pizza) haben vor kurzem eine Anleihe auf der Stellar-Blockchain herausgegeben. Im Prinzip das selbe wie XRP nur als opensource. Premining wie auch bei XRP problematisch aber lösbar. Inflationssystem, welches nicht so ganz funktioniert hat und deshalb geändert wurde finde ich prinzipiell sehr gut. Dash: Abgesehen von der Premining-Geschichte sehe ich hier kein Problem. Wird sogar aktiv als Bezahlcoin benutzt. NEO: kommt halt von den pösen Chinesen (edit: für mich persönlich eher ein Kaufargument, aber ich spiegel damit sicher nicht die Mehrheit wieder) Dazu fehlt mir der Elan, mich in dieses Computerdings einzuarbeiten. Diese Frage mußt du dir bei gefühlten 95% der Coins stellen und ist nicht PoS-spezifisch
  9. Staking hat nichts mit Zins zu tun und sollte nicht zusammen in einen Topf geschmissen werden. Beim Staking bekommt der "Stakholder", je nach Menge seiner Einlage einen kleines Stück vom Blockreward. Hält sich der Stakholder nicht an die Regeln des Netzwerks ist seine Einlage weg. Diese so erzwungene Leistung sichert das Netzwerk, so wie das der Energiebedarf bei PoW-Coins tut. Auch die ausgeschüttet Menge, also der Blockreward ist festgeschrieben. Verstehe also @Jokins Einwand nicht, dass PoS-Coins an der Grenze zum Scam sind. Wenn jemand bei einem PoW-Coin wie eben Litecoin oder Bitcoin Zinsen anbietet, sollte man allerdings hellhörig werden und sich fragen woher denn diese zusätzlichen Coins kommen sollen. Weiß jemand welche Coins in den Top20 aktuell mit PoS arbeiten? Mir fällt spontan nur Dash und vielleicht irgendwann mal ETH ein.
  10. Wobei er ja nicht der letzte war, sondern der erste der mit der Aussage "nie wieder 3-stellig" Recht behielt. Aber ich hab jetzt keine Lust mehr weiter zu suchen.
  11. kann mich ganz normal bei coinbase einloggen
  12. Liegt vermutlich daran, dass du "localbitcoin" in Deutschland garnicht nutzen kannst. Oder steh ich auf meiner Leitung und verstehe den Witz nicht?
  13. Das kannst du ja mal boardfreak fragen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.