Jump to content

Arminiab

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

38 Excellent

Über Arminiab

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Okay das verstehe ich. Hätte ich so hohe Summen reingepumpt, dann könnte ich gar nicht mehr in Ruhe schlafen und ja die gier kennt glaube ich jeder. 😁 ich bin noch aus 2017 da, aber da ich im Vergleich wenig Geld reingesteckt habe und nur gehodlt habe, habe ich noch keinen lambo vor der Tür, leider. Jetzt will ich langsam mein Geld raus holen und bei dem Rest gucken was passiert.
  2. Ne @CostaMarquesdas danke hier müsste gereicht haben Und @Jokin ich hab bisher immer nur btc gekauft und die bisher gehalten. Das was du sagst klingt gut und logisch, aber muss ich mir mal in Ruhe anschauen wie ich das mache. 😀 denn wenn das so einfach ist wie du das sagst, dann würden das doch alle machen oder? 🤔
  3. Wenn ich aber ein btc für die Altersversorgung übrig behalten soll und Ende 2020 verkaufen will, dann muss ich wohl nochmal nachkaufen. Bisher habe ich "erst" einen btc. 😀😥
  4. Ok vielen Dank für deinen Tipp. Dann werde ich mal weiter die Füße still halten auch wenn es schwer wird. 😁
  5. Ich wollte mich mal bei den alten Hasen hier bedanken. Ich weiß nicht mehr wer es geschrieben hat, aber vor ein paar Monaten habe ich gelesen, man soll kaufen wenn Blut in den Straßen fliesst. Habe nicht verkauft und sogar noch gestaffelt nachgekauft. Bei 5200 und bei 3400. Also vielen dank nochmal, endlich mal wieder Freude seit langer Zeit. Jetzt Frage ich mich nur, wann ich bei welcher Höhe meinen Einsatz rausziehen sollte und nur noch mit ein bisschen Spielgeld weiter spielen sollte? Will nicht wie Ende 2017 den Absprung verpassen und wieder nichts zählbares aus der Geschichte raus holen? 🤔
  6. Lange nicht mehr hier gewesen. Ein Jahr nach meinem Einstieg sieht es ja irgendwie nicht so rosig aus. 😀 Aber spannend ist es allemal! da komm ich nochmal günstig zum nachkaufen, auch wenn ich es vorsichtig mache. ^^ irgendwann wird es schon wieder hoch gehen und wenn nicht, dann sollte man sein Geld eh verschmerzen können was hier drin steckt, also immer cool bleiben. Wenigstens hatte man dann Spannung pur für sein Geld 😀😊
  7. Hab die letzten Tage freudig zugesehen. Endlich mal ein wenig Ruhe im btc und jetzt scheint es wieder in die richtige Richtung zu gehen!
  8. Ich habe vor einigen Monaten geld in den btc investiert weil ich das ganze für eine gute Idee halte und bisschen Geld nebenbei gewinnen wollte. Hab das Geld abgeschrieben und nur viel gesetzt wie ich einsetzen kann. Also habe ich weder eine sucht noch habe ich zu viel investiert. Ich habe einfach Spaß an dem auf und ab des btc. Die ganzen Monate hat mir das Spaß bereitet und wenn am Ende noch Geld dabei raus kommt umso besser. (Das geld hätte auch in diesem zeitraum weiterhin nutzlos auf meinem normalen Konto liegen können.) Also sehe ich kein Problem darin, wenn ich mich an dem ganzen Projekt hier erfreue.
  9. Ich liebe bitcoin. Habe eisern durchgehalten und jetzt geht es wieder auf und ab und jetzt gerade nur noch ab. Gut investiertes Geld, so viel Adrenalin und Spaß hatte ich selten ??
  10. So da ich jetzt auch endlich mal eth habe kann die Reise los gehen. Der Anfang wird wohl gerade gemacht. #TodaMoon! und achja bin eh die ganze Zeit all in ?
  11. Ein letztes noch. Ich lese sehr gerne gute Beiträge (mit guten Argumenten) auch wenn es gegen den Btc geht oder eine negative Prognose darstellt. Aber ich sehe hier einige User die dauerhaft gegen den btc/kryptowelt schießen und häufig keine Argumente oder Erfahrungswerte mit einbringen und einfach nur angst und Unruhe verbreiten. Da Frage ich mich warum diese Menschen in diesem Thread sind und warum diese in den btc investieren? ? verstehe das nicht so wirklich ?
  12. Besser als jedes Fernsehprogramm, danke an diesen thread! Persönlich habe ich keine Ahnung von traden, deswegen lasse ich es lieber. Hab mir ein Ziel gesetzt (12 Monate) und das will ich einhalten, egal wie der kurs steht. Von Panik Aktionen halte ich mittlerweile gar nichts mehr, ich lese hier danach immer, dass diejenigen es bereuen ? also lieber abwarten und Tee trinken
  13. Ich schaue hier nur selten rein, aber wie hier der btc schon wieder abgeschrieben wird, nur weil er runter geht, ist einfach unglaublich ? selbst einem Laien wie mir war klar, dass es auch mal wieder nach unten gehen muss nach diesem unfassbaren lauf nach oben. Da es nun doch nicht zum Verbot in südkorea kommt wird es bald wieder hoch gehen denke ich. Wenn nicht auch nicht schlimm, dauert eh noch bis meine 12 Monate um sind ?
  14. Klar, aber ich hab keine Ahnung vom traden, deswegen lasse ich es am besten. Ich hatte bisher 3 Mal den Gedanken einzusteigen und im Nachhinein wäre es bisher immer clever gewesen BTC zu kaufen und diese liegen zu lassen. Das war bei 3500 Euro, was ich nicht gemacht habe, dann 6200 und bei 8300 Euro.
  15. oder man kauft sich immer mal wieder für kleine Beträge BTC und lässt diese für 12 Monate liegen und schaut dann was dabei rausgekommen ist. So ist zumindest mein Plan und damit kann ich beruhigt schlafen. Schaue ab und zu mal rein, auch um zu gucken ob der BTC nicht doch untergegangen ist. Seit dem Anfang bin ich deutlich im Plus und so bleibe ich bei meiner 12 Monate Strategie.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.