Jump to content

Drayton

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.161
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

441 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Drayton

  • Rang
    Ironiker

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    30 cm vorm Monitor
  • Biografie
    da blicke ich nur in die Zukunft:
    ab 2019 Privatier oder Penner
  • Interessen
    Altcoins, "Pennystocks", Ethereum ERC20 Token

Letzte Besucher des Profils

2.388 Profilaufrufe
  1. Drayton

    OT Prognose

    @c0in: musste kurz "austreten" und hab mich verlaufen.
  2. Ja. ETC auf einer Wallet mit Key und CLO hast du sicher!
  3. CEW halte ich für sicher. Dennoch birgt jede Eingabe des Keys Risiken. Es geht nur um Minimierung von Risiken. Wenn du CLO haben willst, wirst du CEW erstellen müssen. Und du wirst dort den Key von Exodus eingeben müssen. Wenn ich irgendwo einmal einen Key eingeben musste, nutze ich die Wallet nicht mehr. Mache ich aus Prinzip. Den Aufwand, jetzt CEW erstellen und ETC an diese CEW-Adresse transferieren und dann an die ursprüngliche Exodus-Adresse, schätze ich geringer ein. Und du hast dann zwei Wallets, ETC und CLO getrennt.
  4. Wenn du ETC jetzt auf Exodus hast, hast du den Key, also alles erstmal gut. Aber, wenn du CLO haben willst, ist die einfachste Variante: jetzt CEW erstellen, vor Airdrop ETC nach CEW und nach Airdrop ETC nach Exodus. CLO sind dann auf der CEW. So musst du nirgends den Key von Exodus eingeben! Trotz der Formulierungen, wir wissen beide, dass sich die Coins niemals bewegen.
  5. Drayton

    Dogecoin Wallet Multidoge

    Wie, ganz anderer? Womit vergleichst du das? Versuchs einfach mit diesem Key.
  6. Drayton

    Wie entstehen Bitcoin?

    Entstehung von Bitcoins Wie, was? ich verstehe jetzt die ganzen Posts hier nicht. Das macht doch Chuck Norris.
  7. Umtausch konventioneller Währungen in Einheiten der virtuellen Währung „Bitcoin“ und umgekehrt sind von der Mehrwertsteuer befreite Umsätze (gilt für alle Kryptowährungen) Rechtsprechung des Gerichtshofs (EuGH) „Vorlage zur Vorabentscheidung – Gemeinsames Mehrwertsteuersystem – Richtlinie 2006/112/EG – Art. 2 Abs. 1 Buchst. c und Art. 135 Abs. 1 Buchst. d bis f – Dienstleistungen gegen Entgelt – Umtausch der virtuellen Währung ‚Bitcoin‘ in konventionelle Währungen – Befreiung“ Der Gerichtshof (Fünfte Kammer) hat für Recht erkannt: 1. Art. 2 Abs. 1 Buchst. c der Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem ist dahin auszulegen, dass Umsätze wie die im Ausgangsverfahren in Rede stehenden, die im Umtausch konventioneller Währungen in Einheiten der virtuellen Währung „Bitcoin“ und umgekehrt bestehen und die gegen Zahlung eines Betrags ausgeführt werden, der der Spanne entspricht, die durch die Differenz zwischen dem Preis, zu dem der betreffende Wirtschaftsteilnehmer die Währungen ankauft, und dem Preis, zu dem er sie seinen Kunden verkauft, gebildet wird, gegen Entgelt erbrachte Dienstleistungen im Sinne dieser Bestimmung darstellen. 2. Art. 135 Abs. 1 Buchst. e der Richtlinie 2006/112 ist dahin auszulegen, dass Dienstleistungen wie die im Ausgangsverfahren in Rede stehenden, die im Umtausch konventioneller Währungen in Einheiten der virtuellen Währung „Bitcoin“ und umgekehrt bestehen und die gegen Zahlung eines Betrags ausgeführt werden, der der Spanne entspricht, die durch die Differenz zwischen dem Preis, zu dem der betreffende Wirtschaftsteilnehmer die Währungen ankauft, und dem Preis, zu dem er sie seinen Kunden verkauft, gebildet wird, von der Mehrwertsteuer befreite Umsätze im Sinne dieser Bestimmung darstellen. http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=170305&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1
  8. Drayton

    ETH auf bitcoin.de

    Ethereum: Geth 1.8 verbessert Performance des Clients erheblich Posted on 20. February 2018 by Christoph Bergmann Der “Iceberg” Release 1.8 von Ethereums wichtigstem Client, Geth, wartet mit einer großen Menge an Upgrades auf. Am bemerkenswertesten dürfte die Stabilisierung des Light-Modus sowie die Verbesserung der Performance sein. Mit 1.8 gibt es einen neuen großen Release für Geth, der weiterhin wichtigsten Node-Software für Ethereum. Eingegangen ist die Arbeit zahlreicher Entwickler und rund 170 Änderungen, von denen viele die Performance erheblich verbessern https://bitcoinblog.de/2018/02/20/ethereum-geth-1-8-verbessert-performance-des-clients-erheblich/
  9. Drayton

    Bitfinex - Erfahrungen

    Bitfinex kündigt mit EOSfinex die erste Blockchain-basiert Börse an Posted on 19. February 2018 by Christoph Bergmann Es gibt schon mehrere Versuche, dezentrale Börsen auf Basis von Blockchains zu bilden. Mit EOSfinex kündigt Bitfinex nun jedoch das erste ambitionierte Projekt an, das auf der Erfahrung einer der größten Krypto-Börsen aufbauen soll. https://bitcoinblog.de/2018/02/19/bitfinex-kuendigt-mit-eosfinex-die-erste-blockchain-basiert-boerse-an/
  10. Ob LiteBit den BitcoinPrivate listen wird? Denke nicht. Ich empfehle zum Snapshot (28. Februar) die ZClassic auf eine Wallet mit Private Key. Die Ratio ist 1 zu 1. Beispiel: du hast 10 ZClassic, nach dem Fork hast du 10 ZClassic und 10 BTCP.
  11. Geht nicht. Verge ist denen nicht seriös genug. Vielleicht kann der Support helfen?
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.