Jump to content

Drayton

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.673
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

713 Excellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Drayton

  • Rang
    Ironiker

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    IoT & Altcoins & Pennystocks

Letzte Besucher des Profils

3.956 Profilaufrufe
  1. Hier noch ein Link bei MEW https://kb.myetherwallet.com/en/offline/offline_transaction/
  2. Oh Amsi... Du hast schnell auf eine Anfrage eines "Unwissenden" reagiert und leider auf einen wichtigen Punkt nicht hingewiesen bzw. nicht daran gedacht. Willst du dich jetzt irgendwie rausreden? Fehler passieren jedem, es gibt keinen Grund! Und sorry: deine Frage zum Transfer, sowas könnte ein absoluter Neuling stellen. Und es hat zudem nichts damit zu tun, dass man seinen Private-Key niemals online eingeben sollte. Aber falls du es als Mod tatsächlich nicht wissen solltest: den Transfer bereitet man offline.
  3. Das ist gut. Du kannst die Coins auf der MEW lassen. Wenn du sie transferieren/verkaufen willst, solltest du dir eine neue Wallet einrichten. Erst in der neuen Wallet gibst du deinen Private-Key ein und hast die Coins, die du auch auf der MEW hast. Die neue Wallet natürlich NICHT im Online-Verfahren einrichten. Nur zum Verständnis: die Coins sind ja NICHT auf oder in der Wallet. Die Coins sind auf der Blockchain. Solange du den Private-Key hast, hast du von jeder Wallet aus Zugang zu deinen Coins. Damit wird auch klar, dass man niemals seinen Private-Key - während man online ist - irgendwo eingeben sollte. Denn sollte jemand die Eingabe des Private-Key "abfangen", hat er deine Coins. Bedeutet gleichzeitig, dass man niemals eine Wallet einrichten sollte, während man online ist.
  4. Die Coins auf der MEW lassen. Will er sie transferieren, einfach eine neue Wallet einrichten und erst dort den Key eingeben.
  5. Jup und was macht er nach Access Wallet? Sogar auf der MEW-Seite wird von dieser Vorgehensweise abgeraten! NOT RECOMMENDED This is not a recommended way to access your wallet. Due to the sensitivity of the information involved, these options should only be used in offline settings by experienced users.
  6. Hi, ich hoffe es hat bei dir nicht geklappt! Und du deinen Private-Key nicht eingegeben hast. Die dir beschriebene Vorgehensweise ist extrem unsicher!!! Und das ist kein Aprilscherz! Wenn du einfach nur schauen willst, was auf der Wallet ist, gibst du deine Adresse (NICHT Private-Key) in einen Explorer. Explorer findest du hier: https://coinmarketcap.com/currencies/ethereum/ In die MEW gibst du deinen Private-Key NICHT ein! Falls du es gemacht haben solltest: du brauchst dringend eine neue Wallet und Adresse und solltest deine Coins dorthin transferieren. Zur Not auch erstmal auf eine Börse.
  7. Drayton

    Coronavirus

    ja, ne, sind mir zur Zeit zu viele Aluhutträger unterwegs...
  8. Drayton

    Coronavirus

    wer ist Monk?
  9. Drayton

    Coronavirus

    Hat schon einer den Toilet Paper Token auf coinmarketcap gesehen? Was ein schöner Fake...
  10. Drayton

    Coronavirus

    Wenn der Kerl es besser weiß, dann sollte er keine Videos drehen, sondern sich in einem Krankenhaus melden und helfen.
  11. Drayton

    Bürokasse

    Hier fragt ein User nach einer konkreten Hilfestellung. Im Raum steht die Idee die Blockchain in einem einfachen Fall einzusetzen. Und was machen wir im Forum hier daraus? Armselig. So wird das Thema Blockchain und Einsatz im Alltag ganz sicher nicht in der breiten Masse ankommen. @Jokin was hat eine Kaffeekasse, Zahlung via PayPal mit Kleingewerbe zu tun!???? Sorry, du schreibst zu so vielen Themen. Vielleicht wäre es ganz gut, wenn du dich auf die Themen beschränken würdest, von denen du wirklich Ahnung hast.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.