Jump to content

Drayton

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    395
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

73 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Drayton

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

786 Profilaufrufe
  1. Hast du den Seed, hast du alles!
  2. Bringt nix, wenn der "Angreifer" deinen Key hat. Er kann mit dem Key von überall an deine Coins. Er muss nicht deine Wallet nutzen. Hat einer den Key, hat er die Coins!
  3. E-Mail Bestätigung und 2F werden bei Auszahlung beispielsweise auf Börsen genutzt (die Börse hat den Key). Wenn deine Coins aber auf einer Wallet liegen, für die du selber den Key hast, dann reicht es, wenn einer deinen Key hat. Damit kann er sich von überall deine Coins holen.
  4. Targaryens, als ich dich nach den Bewertungskriterien gefragt hab, hast du gesagt, du bist raus. Jetzt kommst du wieder, kannst nur sagen, dass alle anderen im Unrecht sind und bringst wieder kein einziges Bewertungskriterium. Cardano und IOTA hab ich mir übrigens schon angeschaut. Den wirklichen Hauptunterschied zu anderen Coins, den ich da gemerkt habe, ist die Kommunikation. Insbesondere zu IOTA trifft man fast überall auf Infos zu Anwendungsmöglichkeiten. Aber nirgends gibt es mal was "handfestes", ob daraus wirklich Anwendungen werden oder es nur bei den Möglichkeiten bleibt. Woran machst du für dich aus, dass Cardano und IOTA "gute" bzw. "bessere" Coins sind?
  5. Oh, das soll sich wohl nach Expertenwissen anhören. Cardano, da willst du wohl eine Antwort auf meine Frage gefunden haben, warum der Kurs so gestiegen ist. Nur um es vorwegzunehmen: diese Bewertungen, anhand von Indizien, die am Ende zu einem "Könnte gut oder könnte schlecht sein" führen, haben wir hinter uns. Da muss jetzt mehr kommen, wenn du "Vergleiche mit dem Aktienmarkt" aufstellen und anderen "Null Info" vorwerfen willst. By the way: Dann sag mal, warum ist der Kurs von dem CasinoCoin so gestiegen? https://coinmarketcap.com/currencies/casinocoin/#markets
  6. “Cryptocoins” – eine hervorragende Einführung in die Welt der Kryptowährungen 14. December 2017 by Christoph Bergmann Aaron Koenig hat ein neues Buch geschrieben: Cryptocoins. In diesem gibt er Investoren und Interessierten auf relativ wenig Seiten einen Überblick über das Phänomen Kryptowährungen. Tiefe Einsichten sind nicht zu erwarten – aber die beste Einführung, die der deutsche Buchmarkt derzeit hergibt. https://bitcoinblog.de/2017/12/14/cryptocoin-eine-hervorragende-einfuehrung-in-die-welt-der-kryptowaehrungen/
  7. Hey, der Casino wäre ja zumindest nach der "marketcap"-Theorie von @boardfreak nicht schlecht: https://coinmarketcap.com/currencies/casinocoin/#markets Supply ist mit 38 MIO vergleichsweise gering! Aber ganz im Ernst, wenn wir hier mit dem Versuch der Bewertung von Coins starten: Ein "Anfangsverdacht", dass es sich um einen "Shitcoin" handeln könnte: der Coin ist schon länger als zwei Jahre auf dem Markt und wird dennoch auf keiner "vernünftigen" Börse gehandelt. Wobei, definiere "Shitcoin"? Der Casinocoin ist ja sogar ein weiteres Paradebeispiel für einen Hauptgewinn Mitte 2017 lag der Kurs bei 0,005 EUR. Heute liegt der Kurs bei fast 0,38 EUR. Aber wenn man sich den Chart anschaut, kann man ja auch noch einen weiteren Bewertungsansatz erkennen: wer einen solchen Coin bei unter 0,01 EUR kauft, ok, man kann Glück haben. Wer aber zum Kurs von 0,38 EUR kauft, na ja, man sollte das Glück dann vielleicht doch nicht so ausreizen!
  8. Irgendeine Chance?

    MtGox Solltest du da nach deinen Bitcoins fragen, frag mal bitte, ob die auch noch die vom Drayton irgendwo haben...
  9. Hype vorbei??

    Die ziehen dich hier alle auf. Hast bestimmt schon gemerkt. Ich hoffe du hast noch nicht verkauft! Der BTC hat ganz natürliche Kurs-Schwankungen, wie die Benzin/Diesel-Preise an den Tankstellen. Aber wie an den Tankstellen, steigt der Preis immer weiter. Jedenfalls so lange, bis die Regierung uns nur noch Tretroller erlaubt. Wenn du die Nerven verlierst bei einem Kursunterschied von 1.000 EUR, dann denke ich, hast du zuviel von deinem Geld im BTC.
  10. Hype vorbei??

    Jokin, diese Prognose, diese Theorie ... die ist so verrückt und so einfach, dass sie schon genial ist! Wirklich klasse!!
  11. Jedem der in der "Kryptowährungs-Welt" anfängt und sich solche Diskussionen durchliest, meine persönliche Empfehlung: Schickt nicht irgendwelchen Leuten Fotos von euren Personalausweisen, schickt nicht irgendwelche Rechnungen mit euren Privatadressen drauf, sondern sucht euch zunächst eine einfache Börse, ohne großen Verifizierungsaufwand, kauft euch zunächst einige günstige Coins, investiert nicht zu viel, macht euch vertraut mit Wallets, mit Adressen, Keys und Cyber-Sicherheit im Allgemeinen! Es wird euch NICHTS bringen, Coins zu bewerten und dann den "HYPER-COIN" zu identifizieren, ihn zu kaufen, den Kursanstieg zu bewundern ... und dann, dann klaut euch einer einfach eure Coins.
  12. Ja, und hier stimme ich dir wieder absolut zu! Aber alle deine Beiträge kurz zusammengefasst: Es gibt viele Fragen, die man sich stellen kann und doch findet man vielleicht genau die falsche Antwort. Es gibt viele Informationen, die man auswerten kann, und doch können alle Infos falsch sein. Oder mit xSBx's Worten formuliert, es gibt viele Indizien, die aber nix bedeuten müssen. In ein ganz einfaches Beispiel übersetzt: Ich kann jahrelang alle Statistiken zu den Lottozahlen auswerten und wissenschaftliche Ansätze dazu verfolgen, und dennoch niemals im Lotto gewinnen. Oder, ich kann einfach 6 von 49 Zahlen ankreuzen und mit Glück den Hauptgewinn ziehen. Ich bleibe dabei, vorerst zumindest: Coins sind wie Lottoscheine. Jeder kann ein Hauptgewinn oder eine Niete sein.
  13. Nein: wer Wissen hat, es aber nicht teilen will, der schweigt zu seinem Wissen. Wer aber von sich behauptet, er hätte Wissen - auf Nachfrage zu diesem angeblichen Wissen - er wiederum behauptet, er wolle es nicht verschenken, der hat kein Wissen! Der hat vielleicht einige Gedanken. Nicht falsch verstehen: deine Gedanken, die du hier zur möglichen Bewertung von Coins formuliert hast, finde ich gut und richtig! Danke dafür! Aber, denke bitte nicht, dass jemand anderes, sich diese Gedanken nicht schon viel früher gemacht hat, und daher zu dem Wissen gekommen ist, dass keine tatsächliche Bewertung von Coins möglich ist und es daher vorerst nur Spekulation ist!
  14. Alles wichtige Fragen, kein Zweifel. Danke, dass du diese hier formuliert hast, damit kann man sich beschäftigen und es gibt zumindest einen gewissen Rahmen vor, eine Richtung in der man suchen kann. Aber ist das zur tatsächlichen Bewertung geeignet? Der Beitrag von xSBx gefällt mir da schon besser: @xSBx "... weil aufgrund diverser Faktoren (Seriösität des Teams, Konzept des Coins, usw.) man zumindest diverse Indizien hat, woran man Potential eines Coins erkennen kann, was dann aber natürlich auch wieder nix heißen muss." Da lese ich ein aus meiner Sicht was Zutreffendes: "... diverse Indizien ..., was dann aber natürlich auch wieder nix heißen muss." Es gibt Merkmale, Annahmen für eine mögliche Entwicklung eines Coins. Und man sollte sowas nicht völlig unberücksichtigt lassen. ABER: zur tatsächlichen Bewertung reicht es eben nicht!
×