Jump to content

BFXcoin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    294
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

156 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über BFXcoin

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

396 Profilaufrufe
  1. Sehe aktuell keinen Grund dafür.
  2. Genau da gehöre ich auch dazu, also nicht zu Panik - aber ich habe gestern meinen Restbestand am Bitcoins auch etwas über +/- 0 verkauft. Minus muss nicht sein und sollte es zum Aufschwung kommen liegt das Geld ja bereit. Lieber lasse ich mir ein paar Hunderter entgehen als sie tatsächlich zu verlieren, nach aktuellem Stand wäre ich ohne Verkauf 6000€ im Minus - das habe ich (zum Glück) schlicht nicht nötig. 🤨
  3. Fühlt sich gerade ja so an wie Oktober letzten Jahres, 45 Minuten und der Kurs ist um über 250€ (Edit: 300€) gestiegen - sehr gern weiter so! Edit 2: 50 min. 400€
  4. Hehehe, nicht böse oder als Angriff gemeint - ist aber schon lustig das von jemanden zu hören der mit BTC handelt. ^^
  5. $6000 wären mir schon nochmal recht, und dann to the moon. Wird wohl aber eher ernüchterter.
  6. Schmerzt schon in Euro die 5 mal wieder vorne dran zu sehen.
  7. Immer wieder interessant zu sehen wie manche - klar sind es unwissende Anfänger - das Jahr jetzt schon im Juni abschreiben. Vor genau einem Jahr (Juni) war der Kurs bei $2500 - $2900. Im Hoch am 16.12.2017 bei $19.650 - das ist eine Steigerung um ~ 730 % die sich nicht ansatzweise angekündigt hatte. Nur mal theoretisch angenommen, diese Steigerung würde vom aktuellem Ausgangspunkt so nochmal kommen sind wir im Dezember bei rund $45.000 USD. Das muss nicht wieder passieren, es spricht aber nichts ernsthaftes dagegen. Und bitte weicht von dem Gedanken ab das eure Mini-Investitionen irgendwas relevantes am Kurs bewegen!
  8. Irgendwann sicher, nächste Woche denke ich aber nicht, aktuell liegt der Preis für BTC Verhältnisse ja recht stabil im $11k + Raum. Das war schonmal eine Schwelle, ich denke ~ $11k ist aktuell der "tatsächliche" Wert eines Bitcoins.
  9. Schwachsinn, allein Stichwort LTC - ist nun bereits mehr als 100% über seinem Tiefstand gegen Ende Januar.
  10. Erwartet mal nicht zu viel von $10k, letztes mal hat man auch sonst was erwartet - klar gab es kleine Ruckler - aber im großen und ganzen ist nichts passiert. Preis ist weiter gestiegen und gut, besonders dieses mal, wenn es das zweite mal passiert, kann man eher mit Ruhe rechnen. Wer kaufen will hat es bereits oder tut es jetzt, wer verkaufen will wird warten - entweder weil er noch nicht im grünem Bereich ist oder weil er weiß das es weiter hoch geht.
  11. Dann kaufen Banken ein, Kurs geht auf $200.000 - alle verkaufen und gehen in Ether rein und wir haben eine neue "Bankenkrise" welche mit Steuermitteln der schnellen Verkäufe bei $200k aufgehalten werden muss, der Gewinn der Trader landet in der Zeit auf dem Girokonto bei der Bank - der Kreislauf kann beginnen.
  12. Verluste bei den schnellen Trades sind aber nicht unbedingt nur bei fallendem Kurs möglich, hast du gerade verkauft und der Kurs zieht hoch hast du auch Verlust gemacht - zumindest kannst du weniger BTC einkaufen als du vor dem Verkauf hattest. Mir persönlich habe ich das weitestgehend abgewöhnt, muss aber jeder selbst wissen. Wenn du Glück hast kann es eben auch sehr erträglich sein, am Ende das Risiko was BTC bietet noch sehr erhöht - aber je mehr Risiko, des so höher der mögliche Gewinn.
  13. Sicher, sicher auch mehr. In aller Regel verliert man bei solchen sehr kurzfristigen Trades aber, wenn auch nur Buchverluste verglichen mit dem was man mit holden gehabt hätte. Besonders mit wenig Erfahrung ist Erfolg eher reine Glückssache.
  14. Digitalisierung ist weniger auf den Ausbau der Bandbreite bezogen, sondern so weit möglich alle Amtsgeschäfte online abzuwickeln und nicht irgendwo hin gehen zu müssen. Im Prinzip heißt es einfach weniger Papier, mehr Digital erledigen - ob Schulen, Ämter etc.. - nicht das du nicht recht hast, wollte das nur hinzufügen.
  15. $8550 läuft. Und da kam die rote Kerze, und sicherlich gleich die grüne.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.