Jump to content

.n3

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

Über .n3

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Zusammen, ich habe mein ganzen Trades bei CoinTracking angegeben und laut dem Bericht habe ich für das Jahr 2017 einen Verlust. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich dies bei der Steuer angeben muss bzw. sollte. Ich weiß, dass ich Gewinne i.d.R. versteuern und bei der Steuer angeben muss. Wie sieht es aber aus, wenn der Gewinn für das gesamte Jahr 2017 negativ ist? Ich überlege es nicht anzugeben, um mir einfach den Aufwand und unnötige Nachfragen zu ersparen. Auf der anderen Seite weiß ich nicht, ob das nicht angegeben werden MUSS, auch bei Verlust. Ich habe auch gelesen, dass man sich ggf. über Jahre ein "Verlustpolster" aufbauen kann und dann mit späteren Gewinnen verrechnen kann. Für 2018 und die Zukunft werde ich die Coins halten und erst nach der steuerfreien Jahresfrist verkaufen. Über eine aussagekräftige Antwort mit warum, weshalb und wieso würde ich mich sehr freuen :-) cheers, n3
  2. OK, aber würde dann nicht einfach z.B. Bitfinex genutzt werden? Ich frage mich derzeit eh, wie sich die ganzen negativen Nachrichten über Kryptowährung auf das nächste Jahr auswirken.
  3. Welche Auswirkungen hätte es denn, wenn in Südkorea der Handel verboten wird?
  4. .n3

    IOTA

    Das steht nirgends. Es kommt aktuell einfach eine Fehlermeldung ich war dann etwas geschockt. Gibt es bei Cointracking einen schnellen manuellen weg? Will keine Jahresgebühr zahlen und aktuell habe ich noch alles in Excel gerechnet. Wenn es einen schnellen manuellen import gibt, wäre das super.
  5. .n3

    IOTA

    Geht ja nicht, da ich dort nicht genug habe. Muss etwas aus der Wallet senden und bei Bitfinex kann ich keine Adresse mehr zum empfangen generieren, da die monatliche Anzahl erreicht ist. Binance stört mich etwas, da ich dort derzeit nicht abheben kann, ein Test-Transfer dauert aber nur paar Minuten.
  6. .n3

    IOTA

    Letzte Frage... Ich habe bei Bitfinex noch paar MIOTA im Deposit. Die reichen aber für mein Verlustspiel nicht aus. Reicht es, wenn ich den Rest einfach über Binance mache, oder muss ich alles über Binance handeln. Sprich: Ich muss ca. 1000 Stück unter 3,3USD verkaufen, damit ich keine Steuern zahlen muss. Verkaufe ich nun 600 bei Bitfinex und 400 bei Binance, bei ca. 3 USD würde es auch gehen. Ich frage nur extra nach, da ich mir den Blödsinn vorher durch Unwissenheit eingefangen habe...
  7. .n3

    IOTA

    Bei Hm, wenn ich nach IOTA suche, wird mir nur IOTA/BTC angezeigt. Noch etwas... aktuell kann man von Biance nicht ins Wallet schicken? Wisst ihr ggf. wie lange das so ist? Will ungern all meine IOTA da hinschicken und dann nicht mehr runterbekommen.
  8. .n3

    IOTA

    Verstehe ich das richtig und der Kurs bei Binance liegt derzeit bei ca. 3,20USD und bei Bitfinex bei 2,640 USD? Bei Binance geht ja nur IOTA/BTC, rechnen die dann direkt um?
  9. .n3

    IOTA

    Coinbase, dann über GDAX und zu Bitfinex.
  10. .n3

    IOTA

    Danke. Aktuell scheint er sogar besser zu sein, auch wenn ich nur mit BTC handeln kann. Ich hatte einmal einen Fehler gemacht und getradet anstelle wie geplant zu holden und stehe jetzt mit einem Gewinn da. Sobald ich unter 3,3 USD verkaufe, habe ich Verluste. Daher will ich ja nur kurz verkaufen und dann sofort wieder kaufen und dann wird 1 Jahr nichts mehr gemacht. Daher ist doch der Kurs egal, oder übersehe ich etwas?
  11. .n3

    IOTA

    Hey, hab gerade Probleme IOTA von meinem Wallet nach Bitfinex zu bekommen. Gibt es noch eine andere Börse, wo ich traden kann? Will eigentlich nur meine IOTAS kurz verkaufen und dann wieder kaufen, damit ich meine Gewinne eliminieren kann.
  12. Hallo Zusammen, ich wollte IOTAs von meiner Wallet nach Bitfinex senden und habe hierfür eine Adresse im Deposit generiert. Ich hatte ein paar generiert, da ich mal geschaut habe und dann auf Nummer sicher gehen wollte. Die IOTAs vom Test Transfer sind noch nicht da und ich wollte heute den Kurs ausnutzen und weitere IOTAs an Bitfinex senden. Das Problem ist, dass Bitfinex keine neuen Adressen generiert, da das Limit für diesen Monat erreicht ist. Wäre ja nicht so schlimm, wenn Bitfinex nicht nur eine Einzahlung pro Adresse erlaubt. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich dennoch IOTAS nach Bitfinex bekomme? Es würde ja schon helfen, wenn ich die alten Adressen sehen würde, die ich nicht genutzt habe. Will aber keine IOTAs an die aktuelle Adresse schicken, da diese ja dann verworfen werden. Was passiert dann mit den IOTAS? Lost in Space?!? cheers
  13. Ich lese ja nur mit und will hier nicht unnötige Beiträge schreiben, aber mal ganz ehrlich - könnt ihr bitte Aufhören hier um Analysen zu betteln?! Ja, sie interessieren mich auch und teilweise hätte ich gern eine, aber wir sind hier nicht bei Wünsch dir was. Es gibt auch andere Benutzer die qualitative Gute Analysen posten, aber alle 3h nach Irrenhaus zu fragen nervt, stört und ist einfach hier Fehl an Platz. Die Benutzer die Analysen posten tun das aus eigenen Interesse und nicht weil jemand hier bettelt. Wenn du so dringend eine brauchst, dann lern es selbst. @all Tut mir leid für den Beitrag, aber innerhalb von 3h Irrenhaus zweimal anzubetteln hat einfach...
  14. Naja, wenn jemand holden und nicht traden will und sich denkt, er vermehrt seine IOTAs durch paar schlaue ver- und einkäufe etwas, dann wird ihn die Steuer nächstes Jahr den Spaß etwas schmälern ;-)
  15. Du hast ja vollkommen recht. Ich habe nur nachgefragt, weil mich einige Aussagen und Post verwirrt haben. Ich hatte die Frage anders formulieren sollen, denn ich kenne die Gebührentabelle und mit der Steuer war ich mir auch sehr sicher. Wollte nur ausschließen, dass ich doch ggf. etwas missverstehe. Ich habe auch gegengerechnet und es stimmt annähernd. Annähernd daher, weil ich über ETH gekauft habe und daher nicht 1:1 den Kurs habe. Wenn ich anschließend normal weiterhandle, dann macht es keinen Sinn. Ich will aber holden. Sprich nachdem ich mit Verlust verkauft und wieder neu eingekauft habe, wandern die IOTAs wieder in den Seed und werden dort eingelagert. Nach einem Jahr ist es dann steuerfrei. Bei mir wäre es auch so, dass relativ viel verkaufen muss, da ich noch einige IOTAs zu einem Kurs von 1,60 USD habe. Daher muss ich auch noch diesen Gewinn berücksichtigen. Erst dann kann ich die teureren 5er verkaufen und mache bei einem Kurs von unter 3USD ordentliche Verluste.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.