Jump to content

TopsyKrett

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    222
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

55 Excellent

Über TopsyKrett

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kurze Frage, ich bin verwirrt... ist das Lighning Netzwerk und SegWit jetzt das Selbe ? Hab da irgendwie den Anschluss verloren bei den ganzen anderen Papers die ich gelesen habe... brauche dringend ne Pause
  2. Das gilt für den Handel, nicht für den Transfer. Sonst müsste ja jeder Miner auch KYC und AML machen
  3. Und da das Vertrauen in die Zentralbanken immer stärker zurückgeht, werden sich die wirklich dezentralisierten Coins durchsetzen. Ripple ist nen faules Ei, die Geldmenge kann erhöht werden und stellt damit kaum einen Unterschied zu FIAT dar. Ein einfacher weg faule Eier zu erkennen ist die Website-Endung: .org bekommen nur Stiftungen (Organisationen ohne Gewinn) während .com für commercial steht (also mit Gewinnabsicht) Zurück zum Thema: Seit das Lightning Network anläuft und mehr und mehr Börsen LN-Transaktionen anbieten, steigt die Marktdominanz von BTC wieder leicht. Für Daytrader ist es sehr wichtig schnell zwischen Börsen transferieren zu können, also nehmen diese natürlich die schnellste Möglichkeit. Deswegen ist LTC erstmal explodiert, wird aber wieder zurück gehen. Irgendwann werden Börsen gemieden die LN nicht unterstützen und das wird dazu führen das die Adaption noch schneller vonstatten geht. Ich habe immer ein Auge hierauf: https://coinmarketcap.com/charts/#dominance-percentage
  4. In nen Presale kommt man meist nur über direkten Email-Kontakt zum ICO-Veranstalter. Meist braucht man da auch eine große Summe. Dann wird einem ein Vertrag zugesendet, ausdrucken, unterschreiben, einscannen, zurückschicken. Meist wird auch KYC verlangt, aber ergibt sich sowieso, da in den Vertrag ja die persönlichen Daten kommen. Da gibt es aber auch gewaltige Unterschiede von ICO zu ICO. Andere Frage: Habe jetzt Tokens erhalten die ich vor 3 Monaten bezahlt habe, wann beginnt die Haltefrist? Kaufdatum oder Datum des Walleteingangs? Hat da jemand Erfahrung?
  5. Okay, der Bitcoin ist gecrasht... naja, kleine Korrektur... zur IoT-Chain: https://twitter.com/jubjubfriend/status/953116790699126784 Partnerschaft mit Cheetah (600 Millionen User) also Link zu Huawei https://medium.com/@IoT_Chain/itc-accepts-bpks-investment-and-forms-a-strategic-partnership-9c3a053dfd88 Zu #Hashed brauch ich wohl nix weiter sagen... Also im Sturm des BTC-China_Tsunamis... haltet aufjedenfall ITC (rein persönliche Empfehlung, keine Garantie)
  6. Stimmt das? https://amp.reddit.com/r/ethtrader/comments/7oh01s/trx_tron_founder_justin_sun_sold_6billion_tron/ Justin hat sich ausgecasht?
  7. eher nicht. der IOTA ist unteilbar. 1€ pro kIOTA wären realistisch
  8. @Mnro So als Moneroexperte... Was hälst du von Verge? So wie es aussieht wird XMR evtl. abgehängt... gerade das Feature mit dem selben Wallet pseudonym oder anonym zu zahlen ist sehr interessant
  9. Kleine Gewinne hat man meist automatisch. Bei bitcoin.de setzte nen Kaufangebot für Ether rein, das wird aber erst mitten in der Nacht aufgelöst. Am nächsten Morgen ab zur Arbeit und Abends nach Feierabend ist der Ether 10% mehr wert. Jetzt kaufst du dir XRP. Auf die 10% fällt Steuer an. Dann hälst du den Ripple 13 Monate und siehst, der hat 30% Verlust gemacht... Dann hast du für die 10% Steuer gezahlt aber 20% Verlust gemacht. Dumm gelaufen, also ist es wichtig Verluste vor Ablauf der Jahresfrist realisieren. Cointracking hat da eine sehr gute Übersicht (Rabatt-Link in meiner Signatur) unter "Short&Long" die einem wirklich hilft. So kann man Gewinne steuerfrei verflüssigen und Verluste steuerlich geltend machen.
  10. Traurig aber wahr. Wäre aber eine Marktlücke... Onlinesteuererklärung für Bitcoins, gleich mal nen ICO machen... noch irgendwas mit Smart Contracts, Blockchain und decentralized... fertig ist das 20M€-Unternehmen xD
  11. @Tom11 jupp, würde aber raten zu halten bis 2019 ;-)
  12. Gibt es ein Verzeichnis von Steuerberatern die sich mit BTC und co.auskennen? Lokale Ansprechpartner sind doch meist besser. Zwei hab ich schon gefragt und nach kurzer Zeit merkt man das die keine Ahnung haben, jedenfalls nicht von BTC und Co.
  13. Wieviel kann man da angeben?
  14. Natürlich ist es so das wenn du jetzt FIAT kaufst für Coins, du den Gewinn aus diesem Umtausch mit der Steuererklärung 2018 einreichen musst... is doch klar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.