Jump to content

mike_grh

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    369
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

133 Excellent

Über mike_grh

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So, hier ein Update von meinem Chart. https://www.pic-upload.de/view-35213779/BitcoinBTC_USD.png.html Meine zweite Longposition wurde nicht wie prognostiziert erreicht. Aber so ist das... durch die Nichteröffnung wurde aber auch nichts verloren und die vorangegangenen Möglichkeiten waren mehr als ausreichend. Inzwischen hat sich das Chartbild auch wieder leicht in die positive Richtung verändert. Aktuell befinden wir uns an einem heftigen Widerstand, welcher meiner Meinung nach aber durchaus gebrochen werden kann. Falls das der Fall ist, sehe ich eine realistische Chane im ersten Run bis zur 11.800er zu laufen. Ein deutliches Zeichen von Schwäche wäre der Bruch des Bereichs um die 7800. In diesem Fall sehe ich erst die 6000 wieder als Haltepunkt. Weiterhin denke ich, dass einer der beiden Wege schon im Laufe der nächsten 4 Wochen eintreten wird.
  2. Sauber gebrochen und weiter gehts! Meine Chartanalyse ist seit knapp einem Monat unverändert... https://www.pic-upload.de/view-35119028/BitcoinBTC_USD1.png.html
  3. Es ist soweit! Die Beta-Camsite von spankchain ist online. Aktuell mit der ersten Liveshow. https://beta.spankchain.com
  4. Solange sich damit immer und immer wieder Geld verdienen lässt, sind mir selbsterfüllende Prophezeiungen nur recht. Schau dir gerne mal im Chart-Thread mein Chartbild an. Das ist seit Wochen unverändert und immer noch ziemlich on-point! Easy game...
  5. Dann solltest du bereits verkauft haben, da sonst der Sinn deiner Grenze und Strategie vollends unsinnig wäre...
  6. Sehe keinen Grund gerade jetzt zu kaufen... aktuell können richtig große Abwärtsbewegungen folgen
  7. Der nächste große Schritt: Die Camsite geht in ihrer Beta-Version am 2.4 online. https://medium.com/spankchain/announcing-spankchains-camsite-beta-acbd97fef0a5 Ich bin hier weiterhin dabei. Die Jungs liefern und machen ihren Job. Davon könnten sich viele Altcoins eine Scheibe abschneiden... außer Ideen und unglaublich tolle Partnerschaften, wird ja eher selten etwas präsentiert.
  8. Meine erste Gegenbewegung wurde praktisch Punktgenau abgearbeitet. Easy trade... Jetzt wird es spannende ob das 61,8er hält, oder wir dann vermutlich doch nochmal die 6000 testen. https://www.pic-upload.de/view-35066393/BitcoinBTC_USD.png.html
  9. 1) Theorie lernen, z.B. mit den erwähnten Büchern. 2) Ständig Chartanalysen verfolgen und versuchen zu verstehen, warum die anderen diese Analyse erstellt haben. 3) Erste Trades mit einem Demokonto durchführen (Gute CFD-Broker haben sowas) und nicht stumpf rein/raus, sondern zuvor anhand deines neu angeigneten theoretischen Wissens, ein Setup erarbeiten. 4) Die Trades "nachbearbeiten" Also genau analysieren, was der Kurs gemacht hat, nach der Positions-Eröffnung und was man hätte besser machen können. 5) Erst dann wird nach langer Zeit mit echtem Geld getradet. Dann wirst du merken, dass alles nochmal ganz anders ist, die Erfahrung der Demozeit sollte dir aber im Idealfall die nötige Ruhe und Abgebrühtheit verschaffen. 6) Viel Glück!
  10. Weiterhin ein perfekter Tradermarkt. Coins kaufe ich aktuell keine.
  11. Hier mal wieder ein Update zu meiner letzten Chartanalyse. Momentan alles im Plan würde ich sagen ... https://www.pic-upload.de/view-34999905/BitcoinBTC_USD.png.html
  12. Das ist ein bekanntes Problem, wenn man ohne jegliche Strategie tradet... Bei der Eröffnung solltest du schon genaue Marken für SL und TP haben. Ggf. auch noch für Hedge-Posititionen. Wenn das gegeben ist, dann kommt es garnicht erst zu solchen Problemen. Du hast jetz 2 Möglichkeiten, zusehen und hoffen oder realisieren... Diese Entscheidung kann dir aber keiner abnehmen.
  13. Sehr vielen reicht schon, wenn er die Volatilität beibehält und sich weiter quasi vorbildlich an die Charttechnik hält
  14. Dort könnte man erste Teilpositionen eröffnen... Zumindest ist das kein uninteressanter Punkt. Hier mein Chart-Szenario: https://www.pic-upload.de/view-34966618/BitcoinBTC_USD1.png.html
  15. alea iacta est Der Kurs entschied sich für die Short-Variante, die 9300 sind deutlich gebrochen. Folgendes Szenario halte ich nun für realistisch: https://www.pic-upload.de/view-34966618/BitcoinBTC_USD1.png.html
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.