Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'wallet'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

265 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ist bekannt ob für die Exodus Wallet eine 2FA-Unterstützung geplant ist? Ich fühle mich damit ohne 2FA nicht wirklich wohl.
  2. Hallo, ich habe ein Problem bzw. bin überfragt, was den PGP Code angeht. Ich bin bei Electrum und benötige für eine Homepage einen Public Key (PGP steht dahinter). Bei Electrum kann ich aber keinen PGP Code finden. Es gibt dort nur einen "General Public Code", aber wenn ich den eintrage erhalte ich eine Fehlermeldung (enter valid Public Code). Ich wäre euch sehr dankbar, falls Ihr mir weiterhelfen könntet. Viele Grüße dplus
  3. Hey Leute, ich habe eine Fehlüberweisung getätigt und Bitcoin-Cash von Bitcoin.de auf ein Bitcoin-Wallet auf Kraken überwiesen. Der Betrag kam natürlich nie an. Daraufhin habe ich mich mit Bitcoin.de und Kraken auseinandergesetzt, wie ich an den Betrag kommen kann bzw. ob eine Umleitung des Betrags auf eine Bitcoin-Wallet Adresse möglich wäre. Bei Bitcoin.de wäre das wohl möglich, bei Kraken nicht (habe es ja auf Kraken überwiesen, daher ist nur deren Info relevant). Wo ist dann der Betrag abgeblieben? Wer hat das Bitcoin Cash nun? Ich meine, es kann ja nicht sein, dass dieser Bitcoin Cash Betrag vernichtet ist, irgendwo muss er ja sein und wie könnte ich es mir wiederbeschaffen? Ich hoffe, ihr könnt mir dabei helfen. Danke im Voraus!
  4. Hallo Leute, Ich hatte am 19.07.2016 das letzte mal einen aktualisierten Bitcoin Core Client von dem ich das letzte mal einen Bitcoin auf Kraken hochgeladen habe. Das Windows von dem die letzte Transaktion durchgeführt wurde, wurde am 17.11.2016 neu installiert. Da sich die wallet.dat und der kompletten Bitcoin Ordner indem sich die wallet.dat befindet auf einer externen Festplatte schon immer gespeichert wurde, hab ich kein Risiko gesehen. Bei dem neu installierten Windows (17.11.2016) habe ich mir den Bitcoin Core Client (vor dem 01.08.2017) wieder neu installiert und gestartet. Jedoch hat sich dieser nie synchronisiert (Kommt immer die Meldung keine Blockquelle verfügbar) http://www.directupl...fk8lv3z_png.htm Ich hatte mich damals nicht weiter mit beschäftigt, weil ich dachte das meine BC ja eh auf der externen Platte safe sind. Hängen jetzt meine Bitcoin Cash noch am alten privaten Schlüssel des damals aktualisierten Bitcoin Core Clients vor der Windows Neuinstallation (17.11.2016)? Oder hängen die Bitcoin Cash am neuen Bitcoin Core Client der sich nach der Neuinstallation von Windows nie synchronisiert hat (immer 1 Jahr und 1 Monat im Rückstand und keine Synchronisation. Die Bitcoins zeigt er aber noch an, da ich die wallet.dat in den neuen Client "importiert" habe) Kann das auch irgendwie der Grund sein warum sich der neu installierte Bitcoin Core Client nach der Windows Neuinstallation nie synchronisiert hat? Hoffentlich sind jetzt nicht die Bitcoin Cash weg ;(. Die Bitcoins werden ja in der wallet.dat gespeichert. Und die Bitcoin Cash bekommt man durch den private Key des Bitcoin Client an dem die Bitcoins zum 01.08.2017 "registriert" waren oder verstehe ich da was falsch? Stimmt es, dass der private Key des bitcoin core Client in der bitcoin.conf Datei gespeichert wird? Bräuchte mal jemanden der sich da etwas auskennt und mir helfen könnte wie ich jetzt nachsehe ob und wie ich an meine Bitcoin Cash komme oder ob ich diese durch die Neuinstallation des WIndows verloren habe ?!?
  5. exxer

    Electrum

    Ich habe versucht Bitcoins von Bitcoin Core auf Electrum zu übertragen. Dabei habe ich bei Electrum eine receiving adress erhalten. Ich habe allerdings die Bitcoins ohne Abzug der Transaktionskosten eingegeben. Bei dem Versuch das zu ändern habe ich eine neue receiving adress erhalten. Die alte Adresse wird nur noch unter History angezeigt. Sind meine Bitcoins jetzt weg?
  6. Hallo zusammen, ich habe auf meiner IOTA Light Wallet einige IOTA,s die ich gerne zum Teil auf Bitfinex transferieren möchte. Ich versuche es nun seit zwei Tagen vergebens. Ich habe die Wallet erst seit einer Woche und wollte eben nun mal eine Zahlung senden, allerdings ist die Wallet extrem langsam. Wenn ich den Seed eingebe dauert es ca. 3 Minuten bis die Wallet öffnet. Dann wenn ich Empfänger und Betrag eingegeben habe und senden möchte dauert es bis zu 5 Minuten bis dann irgendwann "Request Error" erscheint. Ich habe diesen Vorgang mittlerweile ca. 30x versucht, jedesmal mit einer neu generierten Adresse von Bitfinex. Vielleicht kennt hier jemand das Problem und kann mir helfen. Auch den Host hab ich schon mal versuchsweise geändert, auch ohne Erfolg.
  7. Coiny17

    Wallet 2 wallet

    Hallo, Hallo, nehmen wir mal an, ich hätte zwei Wallets und ich möchte eine Transaktion zwischen diesen beiden durchführen. Das SENDEN einens Betrages ist wohl normal, aber ist es auch möglich, über EMPFANGEN eine Transaktion auszuführen?
  8. Ich habe eine Frage an Leute die Vertraut mit USI-Tech sind . Auf der Bitcoin.de <´ Wallet wird geschrieben, dass man eine andere Wallet nehmen soll, wenn der Transfer schnell gehen soll da es zu verzögerungen kommen kann. Wenn ich aber von der Bitcoin.de Wallet zur meiner Wallet einen Betrag schicken will, kostet mich das immer eine kleine Gebühr. Anschließend muss ich Wieder eine Gebühr von meiner Wallet bezahlen wenn ich das wieder weiter schicken möchte. Die doppelten Kosten könnte man sich sparen . Jetzt meine Frage an die Leute die USI Benutzen und dort Pakete kaufen. Kann man von der Bitcoin.de Wallet direkt aufs USI-Tech Konto einzahlen um dort Pakete zu kaufen ( man bekommt ja nur 10 min. Zeit um diesen Betrag zu bezahlen). wenn die 10 min. ablaufen, wird der "Kaufvertrag" oder die "reservierung " zurück genommen. Der Transfer läuft aber von Bitcoin.de weiter .. Kann es passieren, dass der Betrag der ans USI-Tech konto geschickt wird, sich dann in Luft auflöst , da man aufs Bitcoin.de WAllet keine Rückzahlungen einfordern kann wenn man die gleiche Sendeadresse benutzt wird ? Vielen Dank für die Antworten
  9. Guten Abend, habe seit kurzer Zeit auch ein wenig Geld in den Bitcoin gelegt, nun ist mir allerdings eine Sache noch nicht so ganz klar geworden. Ich strebe es an, meine Coins zu halten und tue dies auf der Blockchain.info Wallet. Falls es jetzt allerdings zu einem Hard Fork (wie z.B. der abgesagte Segwit2x) kommen sollte, hieß es überall, dass ich eine Wallet mit einem private key benötige, um mir falls es zur Trennung kommen sollte, auch den "neu entstandenen" Coin holen kann (also sprich paper Wallet oder Electrum). Soweit bin ich aber mit Blockchain zu frieden und wollte nun wissen, ob man diese verlagerung auch nach einem Fork machen kann. Wenn ich hier als Beispiel den 01.08 nehme für BCH. Hätte ich dies auch bekommen können, wenn vor dem 01.08 BTC in meinem Besitz wären, ohne private key (z.B. eben auf Blockchain) und ich diese nun nach dem Fork auf eine Wallet mit private key lade und diesen key dann nutze um den neuen Coin zu bekommen ? Hoffe meine Frage ist soweit deutlich geworden und bedange mich schonmal im Voraus.
  10. Ich habe mir letzte Woche Bitcoins ersteigert und habe die dann auch am nächsten Tag bekommen. Dann wollte ich sie auf mein Wallet ziehen und es kommt eine rot ummantelte Meldung :,,Der In-Only-Modus wurde vom Support aktiviert: Derzeit können Sie Ihrem Account lediglich Bitcoins hinzufügen, nicht aber die Menge der Bitcoins reduzieren." Es steht keine Begründung da, auf der Seite findet man auch keine Informationen und der Support meldet sich auch nicht zurück. Ich weiß echt nicht was los ist und hoffe um schnellstmögliche Hilfe. Danke
  11. Hallo zusammen, ich hoffe Jemand kann mir helfen. Wie bereits nach dem vorletzten Update (2.5.2) der IOTA Wallet steht meine Bilanz auf 0. Durch den Tipp einige Transaktionen durchzuführen, war meine Bilanz wieder auf dem üblichen Stand. Nach dem letzten Update (2.5.3) habe ich dieses Problem allerdings wieder und ohne Erfolg beim Durchführen der Transaktionen. Insgesamt habe ich 9 Transaktionen durchgeführt; allesamt am 03.11.2017. Die erste ist laut Verlauf "bestätigt", die nächsten vier wiederum sind "ausstehend". Die Restlichen, die ich zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt habe wurden wieder "bestätigt". Hat jemand eine Ahnung woran das liegt bzw. hat jemand einen anderen "Trick" an die Iotas zu kommen? Gruß N.F.
  12. Hallo Gemeinde, da ich meine Alte Wallet wiedergefunden habe , aber leider das Passwort verlegt habe würde ich gerne Wissen ob mir jemand die Passwort Regeln der Version 0.8.1 sagen kann? Durch die Versionshistory habe ich nun die Richtige Version herausgefunden, aber leider ist diese Version nicht mehr verfügbar. Daher meine Frage an die Profis hier. Außerdem würde mich interessieren ob ich sonst noch etwas brauche um das Passwort wiederherzustellen?
  13. Hallo, gerade hatte ich mich an Bitcoin herangemacht, schon kommt eine Bedrohung durch Gabelung/Fork. Ich bin auf Coinbase.de mit integriertem Wallet. Wie muss ich mich auf dieses Ereignis einstellen? MfG Coiny17
  14. Hallo! Nachdem ich nun schon seit langer Zeit ein stiller Mitleser bin, habe ich mich jetzt dazu durchgedrungen, mich zu registrieren. Ich nutze Bitpay und habe wegen des Segwit2x Forks und der Einstellung von Bitpay -> https://blog.bitpay.com/segwit2x-and-bitpay/ nun etwas "Sorge", dass meine Bitcoins - je nachdem, was nun passiert - danach einfach weniger wert sind als derzeit. Natürlich abgesehen von den normalen schwankenden Kursen; es ist wirklich nur auf den Fork bezogen. Ich weiß, es gibt bereits einen Segwit2x Thread aber ich dachte in meinem spezifischen Fall, ist ein eigener Thread besser. Was würdet Ihr mir denn nun am besten raten? Ein neues Wallet, welches beide unterstützt?
  15. Servus Leute, ich habe mir gestern nun Konten bei Kraken.com, bitcoin.de, coinbase.com und blockchain.info eingerichtet, das sollte für den Start erstmal reichen, denke ich ;D Mir ist allerdings aufgefallen, daß die alle sehr datenhungrig sind, speziell wenn man auf einen hohen Sicherheitslevel (Tier) kommen will. Mich würde nun interessieren: wie anonym ist denn nun der Ankauf / Verkauf von Bitcoins und Altcoins bzw. die Lagerung in der Onlinewallet? Wer kann das dann alles Nachvollziehen mit Blick auf meinen Klarnamen? Daran anschließend: welche Methoden wären denn anonymer? Grüße
  16. Mark

    Bither Android wallet

    Hallo Leute - ich habe das Bither wallet auf meinem Android Handy und auch nie Probleme, bis heute! Ich habe heute Bitcoins am Automaten gezogen und aufeinmal lässt sich die wallet nicht mehr öffnen ? also habe ich die wallet deinstalliert und neu heruntergeladen - jetzt wollte ich die alte wallet wiederherstellen (SEED habe ich natürlich gespeichert) aber irgendwie funktioniert das nicht!!! Was mache ich falsch? Wenn ich auf Seed importieren gehe und die 12 Wörter eingebe steht invalid word - bitte um Hilfe!! LG Mark
  17. Hallo. Ich bin relativ neu hier und habe eine Frage zu bitcoin.de In meinem Account dort der vollständig Verifiziert ist kann ich ja bitcoins Einzahlen. Dazu steht mir ja eine Adresse zur Verfügung. Kann ich diese mehrfach verwenden also immer? So das ich meinen Account als Wallet benutzen kann. Bin momentan bei coinbase.com und das ist alles andere als übersichtlich und fair. Habe dort Btc für nur 3,80 Euro liegen und wollte sie versenden aber das kostet fast genau so viel an Gebühr wie mein Kontostand dort. Dann würde ich hier von meinen gesamten Accounts faucets und so weiter alles sammeln und hier verkaufen. Danke für eure Hilfe. Mfg puhdys
  18. Mein Bitcoin-QT-Client stürzt neuerdings beim Öffnen beim Schritt "Laden der Brieftasche" ab. Habe mir die neueste Version 0.8.2.-beta drüberinstalliert, das hat es leider nicht gelöst. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte oder was man noch versuchen könnte? Vielleicht Löschen von Ordnern in der Library o.ä.? Vielen Dank für einen Hinweis.
  19. Ich habe da nochmal eine Anfänger Frage: Erstmal Wallet auf dem Mac installiert bis das Hardware Wallet kommt. Auch herausbekommen wie ich meine Private Keys abspeichere und auch noch eine Wortkette (Seed?) zusätzlich zur Wiederherstellung. Soweit so gut. Nun frage ich mich gerade, wie oft muss ich die Private Keys abspeichern und alles brav wegschliessen? Jedesmal wenn sich der Coinbestand verändert hat? Was passiert wenn ich das mal vergesse? Beispiel: Ich habe 2 Bitcoins in der Wallet. Habe dazu auch die Private Keys usw. Dann schicke ich jemanden 1 Bitcoin. Vergesse danach aber mir die Private Keys neu zu speichern und der Rechner geht dann defekt. Habe also nur die Private Keys als ich noch 2 Bitcoins hatte. Schlimmer wäre es ja auch andersherum. Ich habe die Private Keys mit den 2 Bitcoins auf Papier, dann kam noch 1 Bitcoin dazu und habe danach aber keine Private Keys gespeichert. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen? Ich stelle es mir grad so vor, dass ich einen großen Bestand an Coins in einer extra dafür angelegten Wallet speichere, die Keys ausserhalb sichere und dann die Wallet nicht mehr anrühre. Für die alltäglichen Münzverschiebungen nehme ich ein anderes Wallet wo ein Verlust nicht so superdramatisch wäre. Ist das so in etwa korrekt?
  20. Schreck in der Morgenstunde: Ich öffnete nach längerer Zeit mal wieder mein Wallet und sehe, dass anstatt rund 1 Bitcoin nur noch rund 0,8 drauf sind. Der letzte Eingang fehlte einfach. Nachdem ich ein paar Minuten geschwitzt hatte, hab ich Electrum neu gestartet und siehe da, der gesamte Betrag und die fehlende Buchung war wieder da. http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=003adf-1509009812.jpg Das fördert nicht gerade mein Vertrauen in diese Wallet. Hat jemand von Euch das schon erlebt, bzw. kann das erklären???
  21. Hallo Leute, ich bin ein Neuling und hätte einige Fragen an euch und hoffe dass ihr mir selbst bei den dümmsten Fragen helfen könnt. 1. Blockchain oder Bitaddress sprich-> (Paperwallet) - was würdet ihr empfehlen? - wo ist der Unterschied? - welche vor und nachteile? 2. Ich würde gerne in DCN investieren, gibt es dafür ein eigenes Wallet? Denn bisher habe ich dazu nichts gefunden. Wie läuft das da ab? Ich bin für jede Antwort und jede kleine Hilfe dankbar. Schönen Tag
  22. Tag Leute, ich bin Neuling auf dem Gebiet Kryptowährungen. Ich habe mich die letzten Tage ein bisschen eingelesen und finde Ripple recht interessant. Habe leider das Problem, dass man zunächst 20 XRP zur Wallet Eröffnung/Aktivierung benötigt. Somit bin ich auch auf Untersützung angewiesen. Ich suche jemanden, der vielleicht so freundlich wäre, die 20 XRP zur Aktivierung zu senden. (Oder einen Anteil, um die 20 zusammen zubekommen) Sende das natürlich auch wieder zurück. Wäre super wenn mir jemand helfen könnte. Ripple Desktop Wallet: rhzurMT8pQC2e2E5vsjdhxTr9ctR7YrSmY Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag.
  23. Hallo, ich habe mir auf bitcoin.de ein Konto eingerichtet. Jetzt kann ich handeln und besitze dann Bitcoin auf meinem Konto von bitcoin.de Aber was für einen Grund hat es, dass man sich ein Wallet erstellt? Ist es nur aus dem Grund, dass man darauf seine Bitcoins (oder auch andere Währungen) laden kann, damit man nicht alle z. B. auf bitcoin.de hat? Oder was hat es noch für Gründe? Und wenn ich jetzt mit mehreren Währungen handel, macht es dann sind, ein Wallet zu nehmen, in dem mehrere Währungen gespeichert werden können, wie z. B. Exodus? Oder soll ich für jede Währung ein Wallet nehmen?
  24. Hallo, ich frage mich gerade, sollte ich ein paar ETC kaufen, ob ihr auch die Verwendung von dem ClassicEtherWallet (analog zu myetherwallet) empfehlen würdet? Oder ist es auch möglich ETC auf myetherwallet "speichern"? Gruß micha
  25. Hallo! Ich habe mir nun endlich Bitcoins gekauft und möchte sie auf einem Paper Wallet sichern. Meine Frage ist nun ob ich z.B. mit einem Tool die Gelegenheit habe die Anzahl der Bitcoin auf dem Paper Wallet zu überprüfen. Gibt es sowas? Vielen Dank für Antworten! will005
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.