Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Bitcoin'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

377 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, ich bin gerade am zittern, weil ich vielleicht einen großen Fehler gemacht habe. Ich hatte ein wenig geld in btc auf blockchain.info liegen, habe mir einen account auf kraken gemacht, habe mir aber statt bei dem reiter xbt bei bch eine adresse gemacht und dort mein geld hingeschickt. sehe ich das jemals wieder oder ist es weg? bitte antwortet mir schnell. danke. noch gibts keine confirmations, rückgängig kann ich das nicht mehr machen stimmts? bei blockchain.info?
  2. Hey Leute, ich bin gerade am zittern, weil ich vielleicht einen großen Fehler gemacht habe. Ich hatte ein wenig geld in btc auf blockchain.info liegen, habe mir einen account auf kraken gemacht, habe mir aber statt bei dem reiter xbt bei bch eine adresse gemacht und dort mein geld hingeschickt. sehe ich das jemals wieder oder ist es weg? bitte antwortet mir schnell. danke. noch gibts keine confirmations, rückgängig kann ich das nicht mehr machen stimmts? bei blockchain.info?
  3. BTG Handel

    Ich dachte das der Handel mit BTG Bitcoin Gold hier auf bitcoin.de schon längst am laufen ist. Aber nichts. Kann mir nicht mal meine BTG auszahlen lassen. Bin aber kräftig am minen. zwei 1GB Radeon haben in 2 Wochen 0,03 BTG gemined. Find ich gut. jetzt kann ich endlich Leute davon überzeugen sich dem anzuschließen weil sie sehen dass sie ihren Rechner nebenbei dem Coin zur Verfügung stellen können. Das motiviert dass man sich algeimein für Cryptos interessiert.
  4. Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich lese hier seit einigen Monaten mit und konnte schon viele hilfreiche Tipps und interessante Diskussionen finden. Danke dafür! Jetzt komme ich aber nicht wirklich weiter... Folgendes bereitet mir Kopfzerbrechen: Ich habe vor dem 01.08. Bitcoin auf eine Paperwallet transferiert. Generiert habe ich diese offline mit bitadress.org. Nun möchte ich die Bitcoins und danach die Bitcoin Cash / Gold auf den Ledger Nano S bringen. Welche Vorgehensweise würdet Ihr empfehlen? Über eine Multiwallet in die der Private Key importiert werden kann (Exodus, Jaxx) oder über Blockchain.info die Bitcoins und Cash über was anderes. Electrum und ElectronCash? Ich bin mir nicht sicher welches der beste/sicherste Weg ist. Was sagen die Profis?
  5. Kaufnachweis

    Hallo, eine Frage zu den Steuern. Mein Wissen: nach 1 Jahr ist der Verkauf steuerfrei. Dabei gilt das FIFO Prinzip, also die ersten Bitcoins die ich gekauft habe, werden mit denen die ich als erstes verkaufen in Beziehung gesetzt. Bitte um Korrektur, falls das nicht stimmt. Meine Frage (ich habe das Forum daraufhin durchsucht, aber widersprüchliche Angaben gefunden): Was akzeptiert das Finanzamt als Kaufnachweis ? Ich muss ja beim Verkauf dann in der Steuererklärung den Kauf-Zeitpunkt angeben. Was wird hier akzeptiert? Hier bei bitcoin.de sind die Käufe ja bsw. im Kontoauszug dokumentiert, allerdings akzeptiert das FA ja vermutlich auch keinen Screenshot von meinem Kontoauszug und den Einkäufen. Ebenso wenig wird die CSV Datei akzeptiert, vermute ich. Natürlich ist ja im Prinzip auch alles in der Blockchain dokumentiert, aber wie hilft das dem FA? ;-) Also was gilt als korrekter Nachweis des Kaufes? Spielt es eine Rolle, wenn die Coins auf ein anderes (des gleichen Besitzers, also meines) Wallet (bsw. anderes Exchange oder Offline Wallet wie Exodus)verschoben wurden? Bezieht sich nicht nur auf dieses Exchange, auch auf Bitcoins und Altcoints, die man auf Coinbase, Binance, Kraken, GDax oder Bittrex gekauft hat. Besten Dank & Viele Grüße Wolfgang
  6. Nach dem dreimaligen falschen Eingebens des Pins in den Ledger habe ich die recovery Prozedur mit meinen 24 seeds am Ledger gemacht. Das Konto, das mir dann angezeigt wurde, hat allerdings Null Transaktionen und Null Bitcoin angezeigt. Ich weiss nicht wo der Fehler liegt, hatte einige Transaktionen gemacht und es waren etwa 0,7BTC auf dem Konto. Auch nach mehrmaligem Recovery kein anderes Ergebnis. Wer kann mir noch helfen-ich verstehe nicht was da passiert ist. Support bis jetzt ohne wirkliche Hilfe-es kommen vorgefertigte Antworten. Gibt es jemand, der das Problem auch schon hatte und vielleicht sogar gelöst hat. Bin total am Ende mit den Nerven. Im Voraus schon mal vielen Dank für die Hilfe
  7. Hallo , Ich hab ausversehen durch eine Formatierung meine daten auf einen USB Stick verloren zum glück hab ich vorher mein Seed sowie mein Passwort für meine Electrum Wallet gesichert . Als ich heute schauen wollte ob ich auf die Wallet zugreifen kann , stellte ich fest das mein Passwort falsch war. Zum glück sind die Seeds richtig . Mein Problem : Wenn ich eine neue Wallet erstelle und mit i have already seeds auswähle werde ich aufgefordert meine Seeds einzugeben . Nachdem ich diese Eingegeben habe kann ich nicht auf weiter klicken ,weil es grau angezeigt wird . Bitte um Hilfe
  8. Top 3 Best Cryptocurrency Cloud Mining 2018

    Hi guys, here you can find a list of the best cloud mining companies of 2018 Top 3 Best Cryptocurrency Cloud Mining 2018 | Best Websites
  9. Bitcoin Can Probably Make It But 90% Of The Altcoins Won’t! The Altcoins are springing up on a daily basis, and people might have observed that they regularly appear on the lists of the CoinMarketCap. On the other hand, Ethereum Classic’s Charles Hoskinson foresees that about 90% of the Altcoin that will possibly end its career right on the near and approaching future. And to be fully certain of the sustainability of the cryptocurrency Charles Hoskinson believes that the Treasury Mechanic measures must be taken sincerely. And in these recent times, there are several Altcoins which have come in the very situation of examination due for employing the pump and dump strategies just to be capable of swindling their holders. For a mere example is the CageCoin which recently rose by 31,000 percentage points but suddenly knocked down just within the 24 hours. The fact that it is relatively essential that the community members fully endure the necessary due to diligence upon investing in any single coin. And this is critical at the moment when the digital currency is scaling and convincing sceptics as well, and it is not a nine-day wonder but has in actual fact of staying. Right on a divergent circumstance, Charles Hoskinson holds they view that the Bitcoin is not in the variant of the unsustainable coins and the strength of every single currency right in its communities, not its technology per se. And he elaborates that the technology can incentivize more community to come but it fully cannot be able to replace it. The Bitcoin has the well-established community of all of the cryptocurrencies and at the very same time the most resilient. The mere fact that it has survived for over the billion dollars of theft, plus the dozens of death declarations and exchange failures together with several so-called leaders who are trying to hijack to project and the founder leaving. And it is completely astonishing that the Bitcoin has endured and flourished. Furthermore, I do not really deem that the Bitcoin is going to die. To a certain extent, the better question is where it will stop. Beyond doubt, it is the only thing for all of the currencies in which includes the US Dollar. And it is merely strong for the reason that the people accept and take it for the goods and the services. And picture that if they unexpectedly stopped, the dollar would be in dilemma. Hoskinson states that he does not really think that the Bitcoin is going to die. And to a certain extent, the better question is where it will stop. He also claims that it will either become as a universal payment system or just as simply as a digital gold standard that stores and keep value. And alongside with the standard of measurement enhancing promptly with the infrastructures similarly to the ATMs, debit and credit cards, and there are hundreds of thousands of the merchants, it is quite difficult to dispute. Numerous of the contractors right in the Eastern Europe are now doing the dev work for the Bitcoin and the fact that it is quite known in Ukraine. Read more: www.ecoin.eu
  10. Hallo, was denkt ihr, wird es in der Weihnachtszeit einen Bitcoin-BOOM geben? Da doch viele Menschen Weihnachtsgeld, usw. und dank des derzeitigen Krypto-Hypes müsste dann doch theoretisch auch eine merkbar gesteigerte Nachfrage von Bitcoin geben, oder liege ich da falsch bzw. übersehe etwas? Und falls mein Gedanke nicht so verkehrt ist, frage ich mich, für welche Coins es ebenfalls einer erhöhte Nachfrage geben könnte? Ethereum? Litecoin? IOTA? Bitcoin Cash? Was ganz anderes? Bin gespannt auf eure Meinungen und Gedanken. Liebe Grüße
  11. Ist diese Seite legitim? Earnmoney.network

    Ist diese Seite legitim? earnmoney.network Durch diese Seite wird es als legitim erklärt. Aber ich zweifle immer noch Earnmoney.network Review - Earn Money From Your Computer 2017 Ich warte auf deine Antwort
  12. Bitcoin Core updaten

    Ich habe eine veraltete Version von Bitcoin Core (v0.15.0). Muss ich diese updaten und hat es Vorteile zu updaten ?
  13. Ich habe gestern um 17:26 Uhr auf anycoindirect.eu Bitcoins im Wert von ca. 70€ gekauft. Als Bitcoin-Adresse habe ich die Adresse von meinem Blockchain-Wallet angegeben. Zahlungsart war Sofortbezahlung und anycoindirect.eu sagte "Status=Erflogreich". Aber die Bitcoins sind bis jetzt nicht auf Blockchain angekommen. Ich mache mir echt Sorgen dass mein Geld jetzt futsch ist. Ich habe aber definitiv die richtige Adresse angegeben. Was soll ich jetzt machen? Ist das normal dass das manchmal so lange dauert? Habs davor erst einmal gemacht und da waren die Bitcoins sofort drauf. Vielen Dank
  14. Bitcoin Gebühren - Minimum

    Guten Tag Zusammen, ich möchte zu Weihnachten Jemand einen kleinen Anteil an BTC schenken. Dazu wollte ich die Coins auf eine Paperwallet transferieren. Nun zeigt mir Bitcoin.de aktuell die Gebühr von 0,0008667 an... was im Verhältnis zum Betrag natürlich exterm hoch ist. Was passiert wenn ich die Gebühr zB. auf 0,0001 stelle? Dauert es dann nur ggf. eine Woche oder von mir aus auch zwei oder besteht die Gefahr, das die Transaktion "niemals" ankommt? Habt ihr hier Erfahrungen? Danke im Voraus!
  15. Guten tag liebes Forum, ich hatte vor einigen Stunden auf Bitcoin.de Bitcoins gekauft und vergessen, meine getätigte Überweißung auf der Seite nochmal zu bestätigen. Folgendes steht nun dort; ''Trotz Erinnerung haben Sie keine Zahlung an den Verkäufer angewiesen (und auf der unten genannten Seite als angewiesen markiert). Die Transaktion wurde nun aus technischen Gründen abgebrochen. Die Bitcoins des Verkäufers wurden wieder freigegeben. Die Verpflichtung zur Erfüllung eines auf dem Marktplatz geschlossenen Kaufvertrags bleibt dadurch unberührt. '' Gibt es noch eine Möglichkeit, dass ich mein Geld zurück bekomme oder das die Bitcoins doch noch transferiert werden? Ich bedanke mich im voraus für eure Antwort
  16. Hallo zusammen, habe heute morgen (10:00h) einen Transfer (Bitcoins) von coinbase zu Bitfinex angeschoben. Leider ist bislang immer noch nichts da (pending) mach mir langsam ein wenig Sorgen... Noch jemand Probleme? VG
  17. BTC kaufen unmöglich

    Hallo ihr, ich verfolge das Geschehen seit seit1-2 Jahren mit und hatte mich nie getraut. Am 28.11 habe ich mich dann mal doch überwunden mich zu registrieren und die nötigen Schritte zu übernehmen. Zu aller erst Kraken: Verifizierung disabled, Seite stürzt dauernd ab Bittrex angemeldet am gleichen Tag: benutzerunfreundlich, ich habe nicht verstanden wie man was kauft. Habe dann das Projekt bitcoin kaufen wieder aufgegeben. Gestern Abend habe ich es wieder in Angriff genommen. Bei Bittrex habe ich mich verifiziert mit passbild etc. und bin auch durchgekommen. Bis ich dann gemerkt habe, ich bin zu dumm zu bitcoins kaufen. Also anderen Anbieter gesucht. Schlussendlich habe ich mich noch bei bitcoin.de und coinbase angemeldet. und bei beiden habe ich es immernoch nicht geschafft. bitcoin.de wurde ich rausgeschmissen wegen videoident und dann wurde ich per sms auf ne warteschlange gesetzt. und coinbase meldet er kann meinen führerschein nicht lesen. Als ichmich heute morgen unbedingt noch kaufen wollte, war der Preis bei etwa 12.5 Nun liegt er bei 13,3k.. und ich habe es immernoch nicht geschafft irgendwo reinzukommen und mir bitcoin zu holen. Ich habe Support Tickets gelesen, aber mehr als ne Standardantwort kann man da wohl nicht erwarten. Kennt sich irgendjemand aus? und kann mir helfen? Bisher konnte ich mich nur erfolgreich bei bittrex anmelden, aber dort komm ich auch nicht weiter mit dem Kauf
  18. Habe gerade den folgenden Beitrag gelesen und finde es echt spannend für all Jene, die Bitcoin langfristig halten! Beitrag (bitte zuerst lesen): https://www.godmode-trader.de/artikel/wie-bitcoin-das-finanzsystem-destabilisieren-koennen,5643551 Würde nun durch den Futurehandel eine so große Summe bei einem Kursrutsch von sagen wir einmal 30% entstehen, so betrifft dies ja nicht den Bitcoin selbst. Also na klar, der Kurs fällt beim Bitcoin um 30%, macht aber nichts, denn in X Tagen / Wochen ist er wieder in Stellung. Hingegen hat der Future Trader, ggf. der Broker, ggf. die Bank riesige Probleme.... Ergo - ist die Flucht aus dem alt bekannten System in den Bitcoin oder andere Kryptos wieder einmal sinnvoller - oder vergesse ich einen Blickwinkel ??? finde es nur geil!
  19. SCAM ALERT!!!

    Fraud Fraud Fraud!!! Okay, Posteingang für etwas Neues Powered By: Google Translate
  20. Hallo zusammen, Sind Sie an Mining interessiert und haben Sie Probleme mit hohem Strompreis, Kühlung oder freiem Platz? Wir bieten Ihnen die beste Lösung: Hosting für Ihre Mining-Geräte in einem modernen Rechenzentrum in der Freien Industriezone in Georgien. Wir bieten: - Keine Mehrwertsteuer - Keine Einfuhrsteuer - 99% Uptime - Kein Mietpreis - Keine Setup-Kosten - 2mW + verfügbarer Strom - Referal-Programm - Technischer Support rund um die Uhr - Fernbedienung Ihrer Geräte - Möglichkeit, unser Rechenzentrum zu besuchen - Niedrige Strompreise - 0,09 € pro kWh (inkl. Service- und Wartungsgebühren) Bei Interesse bitte melden: gn@zettahash.de Grüße ZettaHash Team http://www.zettahash.ge (derzeit im Aufbau)
  21. Ich will einen Bitcoin kaufen... Wie?

    Hallo Leute, was muss ich tun, um einen Bitcoin zu kaufen? Kann mir das mal so jemand bisschen aufschreiben? Ganz werde ich nicht schlau draus. In manchen Beschreibungen spielt die Fidor Bank mit und in anderen nicht. 1. Cold Wallet erstellen - habe ich gemacht. Ein Paper Wallet 2. Hot-Web-Wallet erstellen - muss ich noch machen. Kann man den Ledger Nano S als Hot-Wallet bezeichnen? Welche Hot-Wallets habt ihr? 3. Ich muss jetzt irgendwie Geld zum Kauf geben. Aber wohin und wie? Es soll weitestgehend so anonym wie möglich sein. 4. Ich will eine Übersicht über mein Hot-Wallet haben. Was ist besser? Unterwegs- (Electrum, Coinspace ... etc.) oder Hardware Wallet? 5. ist ein Hardware-Wallet ein Hot Wallet? Vielen Dank Fantomas31
  22. Hallo liebe Community bin Neu hier, Es gibt zwar schon solche Themen hier, ich konnte darauf aber keine Antwort finden deswegen eröffne ich ein neues Thema mit der selben frage! Ich habe fogende frage! Und zwar habe ich gehört das Privater Bitcoin handel oder trading ab einem bestimmten punkt ins Gewerbliche übergeht ,nun bin ich nicht sicher ob ich nun gewerblich gehandelt habe oder privat ? Ich habe um die 20 verschiedene coins getauscht im laufe des jahres (da viele nur gegen bitcoin zu kaufen sind) in folge dessen habe ich ca. 5000€ gewinn gemacht in form von bitcoins (da er zur zeit des tausches mehr wert hatte als bei der anschaffung) in euros habe ich nur etwa 1000 ausgezahlt in diesem jahr!Also alles in allem habe ich in diesem jahr etwa 20 coins gehandelt (getauscht) dabei waren das insgesammt etwa 400-600 einzelne trades und der gewinn baläuft sich bei der veräußerung (tausch) auf ca. 5000€ der zu versteuern wäre. Nun stellt sich die eigentliche frage: Ist das noch Privat oder ist das Gewerblich? Ich danke vielmals für die Antworten!
  23. Bitcoin Transfer von Coinbase zu Bittrex

    Hallo zusammen, Um 14:18 Uhr habe ich von meinem BTC Wallet bei Coinbase 0,00579182 BTC an Bittrex gesendet. Jetzt um 15:47 Uhr heißt es immer noch "Sent Bitcoin •In Bearbeitung". Ist es normal, dass der Transfer so lange dauert? −0,00579182 BTC
  24. Wer Bitcoin hat der macht sich Sorgen. Kann ich rechtzeitig Aussteigen bevor die Bitcoin Blase platzt? Bald verfügbar! Bitcoin Bubble Burst -> Künstliche Intelligenz soll vor Kurs Absturz warnen Eine neue künstlicher Intelligenz soll "Bitcoin Bubble Burst" voraussagen können, wann größere Bewegungen in der Bewertung der Kryptowährung bevorstehen. Quelle https://bitcoinbubbleburst.github.io/#data
  25. Hallo zusammen, ich bin neu hier und noch nicht all zu lange in der Cryptowelt unterwegs. Ich habe zur Zeit ein kleines Verständnisproblem beim Thema Trading und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Ich besitze einige Altcoins, von denen speziell IOTA zur Zeit extrem gut performt. Nun stehe ich vor folgendem Problem: 1. Bitcoin ist auf dem Allzeithoch. Wenn ich nun meine IOTA-Profite mitnehmen möchte und IOTA auf Bittrex in Bitcoin verkaufe, und der Bitcoin danach nicht weiter steigt, mache ich Verlust bzw. keinen maximalen Gewinn. 2. Wenn ich IOTA auf Bittrex in Bitcoin verkaufe, danach den Bitcoin umgehend in EUR (z.B. auf bitcoin.de) verkaufe, dann habe ich meinen Profit realisiert. Allerdings in EURO. Ich möchte jedoch weiter im Kryptomarkt bleiben und brauche das Geld in EURO aktuell nicht, weshalb dieser Schritt meiner Meinung nach wenig Sinn macht. Außerdem verstehe ich nicht ganz, ob ich mich beim Verkaufen nach dem Kurszuwachs in Dollar oder nach dem Kurszuwachs in Bitcoin richten soll? Klar bei einem Kurszuwachs in Bitcoin "vermehre" ich meine Bitcoins, was ja langfristig das Ziel ist. Aber was ist wenn kurz nach meinem Verkauf eine Korrektur kommt? Dann habe ich zwar "mehr" Bitcoins, die sind jedoch weniger Wert als wenn ich das Ganze in Euro ausbezahlt hätte. Sprich, ich muss wieder warten, bis der Bitcoin steigt? Konkret möchte ich also meine aktuellen Profite mitnehmen, die ich nach einer Korrektur wieder reinvestieren möchte. Wie stelle ich das jetzt am Besten an? Ich danke Euch im Voraus, und hoffe ich stehe nicht zu stark auf dem Schlauch. Viele Grüße und einen schönen Abend
×