Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Blockchain'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

107 Ergebnisse gefunden

  1. Nisa03

    Verge (XVG)

    Was haltet ihr eigentlich von Verge? Noch ist es ja sehr günstig und hat in den letzten Tagen einen sehr guten Anstieg hinter sich. Das auch Coins, die Mrd. fach existieren sich an die 1USD Marke nähern können, zeigt uns ja aktuell Ripple. Warum also nicht Verge oder Tron oder Cardano? Hier ist eine gute Erklärung und kaufen kann man es auch ganz bequem über binance oder bittrex.
  2. Ich möchte gerne eine Liste von Aktiengesellschaften erstellen, die mittel- oder unmittelbar von einem Krypto-/Blockchainboom profitieren würden. Meine ersten Kandidaten sind: Bitcoin Group SE (Betreiber von Bitcoin.de; Handelsplatz) ISIN: DE000A1TNV91 Nvidia (Grafikkartenhersteller) ISIN: US67066G1040 AMD (Grafikkartenhersteller) ISIN: US0079031078 Microsoft (Smart Contracts mit der Azure-Cloud) ISIN: US5949181045 Welche Firmen fehlen? Und was genau machen die?
  3. Win the €50,000 #DeDays2019 Evan Luthra Startup Award Keyfacts: You have 4 min to present and 2 min for a Q&A €50,000 prize money 10 companies will pitch their project to our jury If you want to participate, fill out the application from. We will announce the ten applicants that have made it to the final round September 10, 2019. The finalists will have to opportunity to present their project in a four minute pitch and then have two minutes to answer our jury’s questions. The finalists will have to pay a setup fee of €999. This includes a meet market table (price €999,-) and two delegate passes (price €498,-) with all side events that go with it. Please, only send us an application if you are able to pay for your travel and accommodation expenses yourself. If you have been chosen for the final round, you will present your project on September 24, 2019. The winners will be announced at the "Night of the De:Days", our rooftop party the evening of the 24th. MORE INFO >>> https://www.de-days.com/startup-pitch
  4. De:central Days 2019 – Inside the world’s digital economy! Mallorcas erste internationale Messe für digitale Ökonomie und innovative Technologien kündigt sich an. Der Eventveranstalter ‚De:central Days - Animotion S.L.‘ bringt am 24. und 25. September 2019 die ersten ‚De:central Days‘ nach Palma de Mallorca. Stattfinden werden die Eventtage im Auditorium von Palma de Mallorca, das sich zentral am Passeo Maritimo befindet. Die Konferenz und Messe bringt gezielt Unternehmen, Investoren und Ideengeber aus allen Bereichen der digitalen Ökonomie zusammen. Blockchain Technologie, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, Zukunft der Mobilität oder erweiterte und virtuelle Realität sind die Themenfelder, zu welchen verschiedenste Branchenteilnehmer an den ‚De:Days‘ vertreten sein werden. Das Programm der ‚De:central Days‘ ist für die erwarteten über 1000 Teilnehmer abwechslungsreich aufgebaut. Neben einer Reihe von Keynote Speakers die ihre jeweiligen Projekte und ‚Best Practices‘ der verschiedensten Branchen vorstellen, erwarten die Teilnehmer vor allem zahlreiche Möglichkeiten mit Unternehmern, Firmen, Investoren und Meinungsmachern in Kontakt zu treten. Für die ausstellenden Unternehmen sind außerdem diverse Möglichkeiten vorgesehen, die es ermöglichen das eigene Projekt vorzustellen oder noch prominenter im Rahmen des Veranstaltungsprogrammes zu präsentieren. Die ‚De:central Days‘ legen ihr Hauptaugenmerk darauf, eine internationale Networking-Veranstaltung zu sein, die ihren Teilnehmern einen echten Mehrwert mit auf den Weg gibt. „Das Organisationsteam der Veranstaltung verfügt über langjährige Erfahrungen in den Themenbereichen und bringt sein ganzes Know-How, sowie das vorhandene internationale Netzwerk in dieses Event ein – am wichtigsten ist uns der Ansatz: Aus der Praxis für die Praxis!“, beschreibt Reinhold Lang, einer der Veranstalter, die Philosophie hinter der Messe. Neben den eigentlichen Veranstaltungstagen empfangen die ‚De:central Days‘ interessierte Teilnehmer am Abend zuvor noch zu einem exklusiven Warm-Up-Event. Teilnehmer des Events bekommen bereits vorab die Möglichkeit sich in angenehmer und gepflegter Atmosphäre zu vernetzen. Neben traditionell mallorquinischen Speisen erwartet die Teilnehmer ein spannendes Unterhaltungsprogramm sowie ein Rundum-Service, der den Transfer zur Location und umfängliche sonstiges Betreuung gewährleistet. Neben diesem limitierten Angebot, schließt der erste Tag der Konferenz mit der Aftershow-Party: Night of the De:Days. Auf der Dachterrasse des Auditoriums können die Teilnehmer den Blick über den Hafen Palmas genießen und am Tag bereits gemachte Bekanntschaften nochmals in entspannter und gepflegter Lounge-Atmosphäre vertiefen. Pressekontakt: Kontakt: info@de-days.com www.de-days.com Tel: +34 971 44 33 19
  5. Moin Moin, da ich leider feststellen musste das es noch keinen eigenes Thema zu Callisto auf dem Forum gibt, habe ich dieses mal gemacht. ? Was ist das Callisto Network Callisto Network (CLO) ist ein auf dem Ethereum-Protokoll basierendes Projekt und wurde von einem der drei Entwickler Teams aus dem Ethereum Commonwealth entwickelt. Es ist eine dezentrale Blockchain mit eigener Kryptowährung mit Ticker CLO. Aber was unterscheidet Callisto von den anderen Blockchains? 1. Kostenlose Security Audits Callisto ist nicht nur eine Kryptowährung sondern verfolgt auch ein Höherrangiges Ziel! Das Callisto Network stellt KOSTENFREIE Security Audits für Smart-Contracts zur Verfügung. Was ist daran besonders, normalerweise kosten Security Audits sehr sehr viel Geld, je nach Umfang des Programmiercodes. Die Security Auditeur und Manager werden vom Callisto Network selber bezahlt. Was bringt das der gesamten Ethereum Welt? Ganz klar mehr Sicherheit für das Geld der Anleger. Damit Angriffe wie in den letzten Jahren schon geschehen nicht mehr passieren können. Beispiele hierfür sind der berühmte Ethereum DAO Angriff im Jahr 2016 oder der Parity Angriff im Jahr 2017. 2. Cold Stacking Was verbirgt sich hinter Cold Stacking? Sie können es sich wie ein Sparkonto vorstellen. Sie legen eine Summe für einen Monat fest an und erhalten dafür Zinsen. Das Cold Staking wird am 11. November 2018 auf der Blockchain implementiert (1. Hardfork) und soll einfach zu nutzen sein. Geplant ist eine Funktion auf dem ClassicEtherWallet zu erstellen, mit dem das Cold Stacking einfach gestartet werden kann. Wie funktioniert das Belohnungs-System? CLO’s werden durch Miner (Berechnungen von z.B. Grafikkarten) erzeugt. Diese erzeugen je nachdem wie viele sich an dem Minen beteiligen ein bestimmt Menge im Monat. Diese erarbeiteten CLO’s werden zu 70% and die Miner ausgegeben, 20% an die Cold Staker und 10% werden für die Bezahlung des Callisto Teams sowie der Verwaltung der Blockchain genutzt. 3. Gute langfristige Anlage Dadurch das Callisto nicht wie Ethereum, EOS oder Ethereum Classic auf Smart-Contracts ausgelegt ist, ist Callisto nicht an den Technischen Standards gebunden. Soll heißen egal welche Technologien noch entwickelt werden z.B. Blockchain 4.0 usw.…, Callisto hat kein "Verfallsdatum", da Security Audits immer benötigt werden. Dieses Merkmal plus das Cold Staking und der Verbindung mit dem Mining macht Callisto zu einer sehr guten langfristigen Anlage Möglichkeit. Wenn Ihr fragen habt oder Anregungen stehe ich euch gerne zur Verfügung. Bis denne euer -=ThunderHawk=- PS: Information finden ihr auf der Webseite, wird momentan neu gestaltet und am 01.08.2018 verfügbar sein!
  6. Wir sind die stärkste und aktivste deutschsprachige MetaHash Community. Wir wollen uns mehr etablieren und zeigen euch wie es geht. MetaHash ist noch ganz neu auf dem Markt, hat aber sehr interessante Features, die einen Blick wert sein sollten. Gern begrüßen wir euch in unserer Community und helfen euch bei Fragen und Problemen immer weiter. Wir haben bereits umfangreiche Tutorials und Videos zum besseren Verständnis auf Deutsch zusammengetragen 😃 Allgemeine Informationen zu MetaHash (in Englisch): https://metahash.org/important Mein Artikel über MetaHash (in Deutsch): https://medium.com/@mikemasternode/blockchain-4-0-heute-schon-teil-der-zukunft-sein-metahash-471c6f1453c3 📺 Videoanleitung Wallet-Forging: 📺 Videoanleitung Coin-Delegation: Telegram-Gruppe (Deutsch): https://t.me/germanmetanodes Twitter (Community): https://twitter.com/Metahash_Nodes
  7. Inven Global recently posted an article about how Socios.com, a platform launched in June 2018, aims to reinvent and pair esports and cryptocurrencies. It’s a common knowledge that when people enjoy a certain product, its fanbase becomes more solid and increasing. And a growing fanbase can be a great sign of product growth and success. This is why Socios.com, powered by Chiliz, plans to give fans methods to support financially. To make this happen, Socios.com have partnered with high-profile football clubs like Juventus and Paris Saint-Germain. Founder and CEO of Socios.com, Alex Dreyfus stated that the project’s potential is huge. He also said, "Our long-term aim is to onboard more than 50 football clubs and we hope to inject an additional $300 million into the sports economy over the next few years. We have started at the very top, with some of the biggest names in football, and our ambition is to build the world's biggest global football community and marketplace for football fans alongside demonstrating that blockchain and cryptocurrency is the trusted technology of the mainstream." Through their platform, Socios.com aims for fans to grow together by purchasing “Fan Tokens”. Dreyfus explained that Fan Tokens are “specific to a team or a club, and are a finite, digital asset that provides access to an encrypted, immutable ledger of voting and membership rights ownership. The tokenized fan-voting platform uses Fan Tokens, which operate on a separate permissioned side chain.” But Fan Tokens are limited in number. They are fungible, which means that the token’s ownership could be traded and the price is market-driven. The platform is under development to achieve investment from fan monetization and to ultimately help sports teams to increase engagement of their fans.
  8. According to a headline in Coindesk yesterday, UK’s Financial Conduct Authority (FCA) in association with Kantar TNS recently conducted a survey and found out that seventy-three percent of UK consumers have no idea what a cryptocurrency is or are not able to give it definition. The survey also showed that out of 2,132 British consumers who were polled, the people who are most aware of cryptocurrencies are men aged 20-44. Further results showed that only three percent of the total participants in the survey have bought cryptocurrencies and of those, half spent under $263 from their “disposable income.” Of the coins that the three percent of people bought, Bitcoin was the most popular, bought by fifty percent of them and thirty-four percent of them bought ETH. Through qualitative research and interviews of UK consumers in association with London-based research agency Revealing Reality, FCA also found out that a lot of consumers may not have a full understanding of what they are buying, due to some results showing that several wanted to buy a “whole” coin, with no knowledge of cryptocurrencies’ capability to be bought and sold in fractions. FCA said, “Despite this lack of understanding, the cryptoasset owners interviewed were often looking for ways to ‘get rich quick’, citing friends, acquaintances and social media influencers as key motivations for buying cryptoassets.” With regards to risk to investors, FCA concluded that the results suggest that “currently the overall scale of harm may not be as high as previously thought.”
  9. Blockfi Interest Account (BIA), launched on March 4 by cryptocurrency-backed USD lending platform Blockfi, is now available to the public from being a private beta service. It allows account holders to save bitcoin core (BTC) and ether (ETH) for 6% annual interest that pays out in cryptocurrency monthly. According to Bitcoin.com, Blockfi raised $52.5 million last July to get the company going, where Michael Novogratz’ company Galaxy Digital led the funding round. In August, the service was approved to operate in California. During its private beta days, the BIA program managed to attract $10 million worth of BTC and ETH. These were from retail, corporate and institutional investors. Zac Prince, Blockfi CEO said on March 4th, “The launch of BIA is another significant step in Blockfi’s goal of becoming the go-to provider of financial services for crypto investors. Lending and borrowing are readily available at the institutional level, and we’re excited to leverage our relationships and capital markets expertise to provide utility and yield on digital assets for all crypto investors.” The company happily announced that the service is available to customers worldwide. Blockfi also mentioned that digital assets are held by the Gemini Trust Company in New York. Apart from being a big break for cryptocurrencies, this service opens more potential possibilities for blockchain and crypto enthusiasts to dive into and eventually enjoy.
  10. Wir sind die stärkste und aktivste deutschsprachige MetaHash Community. Wir wollen uns mehr etablieren und zeigen euch wie es geht. MetaHash ist noch ganz neu auf dem Markt, hat aber sehr interessante Features, die einen Blick wert sein sollten. Gern begrüßen wir euch in unserer Community und helfen euch bei Fragen und Problemen immer weiter. Wir haben bereits umfangreiche Tutorials und Videos zum besseren Verständnis auf Deutsch zusammengetragen 😃 Allgemeine Informationen zu MetaHash (in Englisch): https://metahash.org/important Mein Artikel über MetaHash (in Deutsch): https://medium.com/@mikemasternode/blockchain-4-0-heute-schon-teil-der-zukunft-sein-metahash-471c6f1453c3 HowTo Mine (POS)? Tutorials auf Youtube ebenfalls in deutsch: 📺 Videoanleitung Wallet-Forging: https://youtu.be/FtCb7w7QhbU 📺 Videoanleitung Coin-Delegation: https://youtu.be/z6-TP7vHoP0 Telegram-Gruppe (Deutsch): https://t.me/germanmetanodes Twitter (Community): https://twitter.com/Metahash_Nodes
  11. As we all know that the Hybrid Stock Exchange is in the process of blockchain integration, as trailer was recently released https://www.youtube.com/watch?v=H1u1JRqpg-k and a placeholder on their website https://hybse.com/, all these were included in this update: https://medium.com/welcome-to-dimcoin/hybse-trailer-is-here-12be44745d25. The landing page will following soon and hopefully the beta testing sometime in June. For those who don't know what HYBSE is, here is simple introduction of HYBSE is and what it does: Hybrid Stock Exchange is an online stock exchange platform that ofers small and medium enterprises (SMEs) a platform where they can seek and access international capital from investors. Users can trade cryptonised currencies, securities and commodities. With HYBSE’s programming, the latest technology was fused with the wishes of ordinary traders and brokers. HYBSE is currently migrating to the blockchain protocol, since it has decided to conduct trading through cryptocurrencies. The mainstream equity markets are defined by over-regulation, red-tape, excessive fees and long waiting periods before trading can commence. Trading on the platform can be done p2p, eliminating the need for too many external intermediaries. The DIM Currencies are recognised and permitted as a medium of exchange on the platform. Issuers will have their securities cryptonised by HYBSE before they are listed. Cryptonised instruments will be transferred to DEPOTWALLET addresses allowing users to trade. HYBSE will also decryptonise shares when it is in the best interest of the DIM Ecosystem. The steps, means and costs of decryptonising can be viewed on the HYBSE website. A brief overview of HYBSE and the DIM Ecosystem: The DIM Ecosystem offers services such as cryptonisation (virtualization) of equity, trading in cryptonised shares and assets, cryptocurrency exchanges, crypto-fiat currency exchanges, e-commerce, debit card purchases, business transactions, and commodity trading. HYBSE is part of the DIM Ecosystem and will allow trading of stocks, commodities, securities etc. on the blockchain. SME's can register to get their IBIN and list their assets on HYBSE. Sources: https://www.dimcoin.io/wp-content/themes/dimcoin/images/docs/DIMCOIN-whitepaper-summary.pdf https://www.dimcoin.io/ https://dim.foundation/ Big things are about to happen for all the DIM holders.
  12. Hallo zusammen, ich möchte Euch mein Webprojekt Kryptofilter.de – Welcher Coin passt zu mir? vorstellen. Auf der Webseite kann man Kryptowährungen nach Eigenschaften und Anwendungsbereiche filtern. Dies soll Einsteigern dabei helfen, schneller interessante Invests zu finden ohne gleich von der Vielzahl überfordert zu werden. Nach und nach möchte ich weitere Coins ergänzen und weitere Funktionen hinzufügen. Ich freue mich über Feedback und Verbesserungsvorschläge Beste Grüße
  13. Seit Jahren kursieren bereits in den Insiderkreisen der Kryptowährungen Gerüchte wonach der Künstler, Mathematiker, Bienenaktivist, Bonsai-Baum-Meister und Kryptologe Vincent van Volkmer in Wirklichkeit Satoshi Nakamoto ist, bzw. Satoshi Nakamoto Vincent van Volkmer. Die Gründe dafür sind offensichtlich, denn nur Vincent van Volkmer hatte Kontakt mit den Personen (viele davon gar nicht öffentlich bekannt, bzw. ihre Rolle nicht bekannt), die zur Entwicklung der Kryptowähung Bitcoin beigetragen haben, und ist selbst einer dieser Insider und Experten in diesem Bereich. Darüberhinaus hatte Vincent van Volkmer mehrere Jahre in Japan gelebt und ist von der japanischen Kultur geradezu besessen, was erklären würde, warum er einen japanischen Namen als Pseudonym für den Entwickler und Erfinder von Bitcoin gewählt hat. Ich selbst als Software-Entwickler bei PayPal habe Einsicht zu Unterlagen gehabt, die aufzeigen dass Vincent van Volkmer alleine im Jahr 2018 Bitcoins im Wert von 60.000.000,00 € verkauft hat. Wenn man sich den Zeitpunkt seiner Verkäufe ansieht, stimmen diese genau mit den Daten des Bitcoin-Verfalls überein.
  14. Hello guys, I want to discuss if it´s possible to create an smart contract which works similar to a standing order. I want clients to buy my monthly subcribtions per smart contract on a blockchain. So my questions are: Is this possible on a blockchain (which functions are possible/ which technology should i use ether, cardano..)? How can i connect a smart contract to the “real world”? Is anyone interested in starting such a project with me? Any other ideas related to that topic of financial services? Greetings Sven
  15. CryptoKlix kündigt den Start seines Innovativen Krypto und Blockchain Adnetzwerks an! Wer ist CryptoKlix? CryptoKlix ist ein globaler Vermarkter von Online-Werbeflächen auf mobilen und Desktop-Geräten für den Blockchain- und Kryptomarkt. Der zugehörige Adserver und die Benutzeroberfläche wurden speziell dafür entwickelt, qualitativ hochwertigen Performance-Traffic für diesen besonderen Nischenmarkt zu liefern. Was kann man erwarten? Für CryptoKlix ist eine enge Zusammenarbeit mit ihren Kunden der Schlüssel zum Erfolg. Ein dedizierter Account Manager arbeitet zusammen mit seinem jeweiligen Kunden daran, die für ihn optimale Lösung zu finden, damit alle beteiligten Parteien auf bestmögliche Weise davon profitieren. Der Profit ihrer Kunden ist das Hauptaugenmerk. Alle beworbenen Produkte ihrer Advertiser und entsprechend die Websites der Publisher werden sorgfältig geprüft. Auf diese Weise gelangen betrügerische Klicks aus Klickfarmen, Bot-Traffic oder anderer betrügerischer Traffic nicht ins Netzwerk. Der CryptoKlix Adserver bietet viele Targeting-Optionen die sicherstellen, dass Advertiser genau den Traffic erhalten den sie benötigen, und die Publisher ihren Traffic mit optimaler Rendite monetarisieren können. Durch Real Time Bidding können Advertiser auf Werbeflächen bieten, um so verschwendete Impressionen zu vermeiden und die Kundenauslastung zu optimieren. Gleichzeitig erhalten Publisher die Möglichkeit, den größtmöglichen Ertrag aus ihrem Krypto-Traffic zu erzielen, während beide Parteien die volle Kontrolle über ihre Ausgaben und Einnahmen haben. Starten Sie einen ICO? CryptoKlix unterstützt Sie in Partnerschaft mit MAERZ | ROCH bei der PR-Arbeit in der Pre-ICO-Phase und darüber hinaus mit spezifischem Traffic für genau diese Nische, sobald der ICO online ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@cryptoklix.com oder besuchen Sie unsere Webseite www.cryptoklix.com
  16. Aaron schreibt auf seiner Homepage: Multi BlockChain macht es schneller. In der Tat, 30.000 TPS sind schneller als der Bitcoin, und zwar 5.000 Mal schneller und 2.000 Mal schneller als Ethereum. Durch die kaum spürbaren Transaktionsgebühren, macht das Ganze noch mehr Spaß. Die Multi BlockChain wurde aus einer Main BlockChain und einer Side BlockChains erstellt. Daraus entsteht ein Gerüst aus der Main BlockChain mit Ihrem EveryCoin und Side BlockChains mit TabiPay und Eco-Chains. Das finde ich eine Klasse Lösung und ein guter Ansatz für eine Multiblockchain. Jedes SideChain (TabiPay, Eco-Chains) kann in MainChain und SideChain aufgeteilt werden. Es verhindert, dass die Blockchain größer wird und dadurch weniger Platz braucht. Die Smart Verträge sind einfach und bequem für jedes Unternehmen anzuwenden. Auch wenn Sie die Programmierung nicht kennen, können Sie ganz einfach Ihre eigenen Punkte, Meilen und anderes elektronisches Geld auf Basis von BlockChain ausgeben. Ich bin der Meinung das man die Aaron Platform eine neue Finanzplattform für Menschen ist, die lange Zeit von modernen Finanzsystemen ausgeschlossen waren.Es ist die Möglichkeit, Finanzkonten für alle Menschen auf der ganzen Welt zu verbreiten und ihnen den freien Austausch von Geld zu ermöglichen. Dieser Coin bietet Finanzdienstleistungen wie Einzahlung, Abhebung, Überweisung usw. für alle Währungen der Welt in Zusammenarbeit mit TabiPay und Eco-Chains. Und EveryCoin wird als Abrechnungswährung der Aaron-Plattform verwendet. TabiPay, eine bankfreie Plattform, um Personen, die finanziell ausgeschlossen sind und neue Finanzdienstleistungen benötigen, kostenlose Bankdienstleistungen anzubieten. TabiPay wird seine Dienstleistungen auf der ganzen Welt ausdehnen, beginnend mit 10 Ländern in Südasien. Ein weiterer Teil und guter Aspekt für Aaron ist das Aaron Wallet und die dazu gehörige Aaron Exchange. Sie bieten den gegenseitigen Austausch in Echtzeit zwischen Fiat-Währungen, digitalen Währungen von Eco-Chains sowie Cryptocurrencies durch die Currency Matching Engine Technologie an. Ich finde Aaron mit seiner Multiblockchain und dem EveryCoin ist eine sehr gute Idee. Ich werde das Projekt weiterverfolgen und darüber berichten. Ich wünsche dem Team von Aaron weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft! Coinmarty Aaron, a good solution Aaron writes on his homepage: Multi BlockChain makes it faster. In fact, 30,000 TPS are faster than Bitcoin, 5,000 times faster and 2,000 times faster than Ethereum. With barely noticeable transaction fees, it's even more fun. The Multi BlockChain was created from a Main BlockChain and a Side BlockChains. The result is a framework from the Main BlockChain with your EveryCoin and Side BlockChains with TabiPay and Eco-Chains. I think that's a class solution and a good approach for a multiblockchain. Each SideChain (TabiPay, Eco-Chains) can be split into MainChain and SideChain. It prevents the blockchain from becoming larger and therefore taking up less space. Smart contracts are easy and convenient to use for any business. Even if you do not know programming, you can easily spend your own points, miles, and other electronic money based on BlockChain. In my opinion, the Aaron Platform is a new financial platform for people who have long been excluded from modern financial systems. It is an opportunity to spread financial accounts to all people around the world and allow them to freely exchange money. This coin offers financial services such as deposit, withdrawal, bank transfer etc. for all currencies of the world in cooperation with TabiPay and Eco-Chains. And EveryCoin is used as the billing currency of the Aaron platform. TabiPay, a bank-free platform to provide free banking services to individuals who are financially excluded and in need of new financial services. TabiPay will expand its services around the world, starting with 10 countries in South Asia. Another part and good aspect for Aaron is the Aaron Wallet and the associated Aaron Exchange. They offer mutual real-time exchange between fiat currencies, digital currencies of eco-chains and cryptocurrencies through currency matching engine technology. I think Aaron with his multiblockchain and the EveryCoin is a very good idea. I will continue to follow the project and report on it. I wish the team of Aaron continued success and all the best for the future! Coinmarty
  17. Netzwork

    Wir suchen Dich!

    Wir, sind 3 Partner verteilt auf Deutschland und Österreich, und befassen uns bereits seit dem Jahre 2010 mit Kryptowährung, Blockchain und Co. Sei auch Du ein Teil der ICO!Wir suchen aktuell auf Beteiligungsbasis:- Blockchain Entwickler- Programmierer im Bereich PHP, Javascript, Node.js, Vue.js- KI-Spezialisten- App Entwickler- UI Designer- erfahrene PR / Marketingexperten im Bereich ICO- ICO Advisor / PromoterDas Projekt!Es handelt sich hierbei um eine ICO für eine größere Plattform, bei der sich hauptsächlich alles um das Thema "Cryptocurrency" dreht. Unter anderem beinhaltet sind: Markt, Multiwallet, und Exchange.Die Entwicklung läuft bereits seit über 8 Monaten, und ein Prototyp wurde bereits zum Teil umgesetzt.Beim Prototypen wurde als Framework FuelPHP verwendet, wenn Du uns also bei der Fertigstellung unterstützen möchtest, solltest Du mit dem besagtem Framework also zurecht kommen.Unser Ziel:Die Plattform soll komplett dezentralisiert werden, Web App, Mobile App, und Desktop App erhalten.Die Fertigstellung der Prototypen-Plattform bis zum Start der ICO!Neben der eigentlichen Plattform muss auch die ICO Page selbst noch ausgearbeitet werden. Hierfür werden z.B keine FuelPHP-Kenntnisse benötigt, da in dem Fall Laravel als Framework zum Einsatz kommen soll.Wie und wann wird Entlohnt?Entlohnt wird nach der ICO! Alle Teammitglieder erhalten einen prozentualen Anteil an der ICO!Bei uns gibt es also jede Menge zu tun, und wir würden uns freuen Dich bei uns im Team begrüßen zu dürfen!Kontaktiere uns einfach kurzerhand über die unten genannte E-Mail Adresse.E-Mail: k-4@gmx.deKontakt gerne auch per Skype oder ICQSkype: live:k-4_19ICQ: 312201573
  18. Hallo Leute, wie im Header erwähnt schwirren mir im Moment viele Gedanken rund um das Thema "Arbeit" im Kopf. Kurzer Background: Bin selbst 25 Jahre, Student, im 6ten Semester im Bachelor (International Management mit Major: Entrepreneurship) & ausgebildet zum Groß und Außenhandels Kaufmann. Ich mache mir Gedanken über meinen weiteren beruflichen Werdegang. Eine "Jobstelle" als Vertriebler in einem kleinen Software Unternehmen habe ich auch bereits sicher allerdings reizt mich der Blockchain/Crypto-Bereich sehr. Mir ist bekannt, dass Blockchain-Firmen (Startups) Entwickler suchen die Programmieren können usw. Diese Kenntnisse habe ich nicht und habe auch keine großen Ambitionen dies zu lernen. Was ich kann? Eigentlich nichts! Ich kann gut Sprechen (Englisch, Deutsch, Polnisch) und Leuten was verkaufen im kleinen Rahmen. Richtige Berufserfahrung habe ich nicht! Große Ansprüche bezüglich Geld/Gehalt habe ich gar keine. Ich glaube an die Technologie und möchte mit ihr "groß" werden. Würde auch gerne als Trainee wo arbeiten! Ich wohne im Sauerland (nähe von Dortmund) und hier geht rein garnichts wenn es um das Thema Blockchain/Cryoto geht. Keine Meetups, keine Präsentationen, nichts. Hatte die Überlegung gehabt nach dem Studium nach Berlin zuziehen da dort wohl das "Mekka" der Deutschen Blockchain Welt ist?! Welche Vorschläge habt ihr um an mögliche Stellen / Kontakte / Leute zu kommen? Ist diese Idee überhaupt möglich mit meinen Background? Arbeiten in der Blockchain Welt? Bin auf eure Ideen/Vorschläge gespannt.
  19. Hi Habe schon seit langem ein Problem, dass ich nicht lösen kann und mir große Verluste mittlerweile beschert. Hab jmd. Bitcoin überwiesen und bekomme sie kleinweise zurück und erhalte auch eine Bestätigungsmail. Ich habe ein wallet bei BLOCKCHAIN und von dort das Geld versendet und auf die gleiche addresse bekomme ich die Rückzahlungen. Hier der link einer Bestätigung: https://blockchain.info/tx/3d31887cb918e50536e30ed86a23c7654a0d1464f11ea33be07061f680e90bbb Oft steht unparsed address oder ungültiges Format. Bei ihm werden die Bitcoin abgebucht! Aber bei mir nicht rauf. Hoffe es kann mir jemand helfen, ich bin schon am verzweifeln, da ich wöchentlich Rückzahlungen erhalt ohne Geld!! :-(( Bin dankbar für jeden Tipp Thx
  20. Hallo liebe Community, Ich würde gerne einmal eine Einschätzung von dem Wallet Blockchain.info und den Cloudminer Bitminer.io haben. Ich würde mich nicht als kompletten Newbie bezeichnen aber viel Erfahrung habe ich nicht. Danke schon mal im voraus, Leo PS: Falls dieses Thema hier falsch ist bitte verschieben
  21. Wie wird Blockchain unsere Art und Weise des Zusammenlebens beeinflussen? Welche Projekte erscheinen zukunftsweisend? Hast du die zündende Idee oder vielleicht sogar selbst ein Projekt im Blockchain-Kontext? Lass es uns wissen und beteilige dich am öffentlichen Diskurs der Open-Innovation-Plattform des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie! Die besten Ideen und Projekte haben die Chance ihre Vision auf der CEBIT zu präsentieren. https://www.oip.netze-neu-nutzen.de/home/ #Blockchain #intelligentevernetzung
  22. Eure Meinung zu CyberMiles (CMT) , wird das was großes oder einfach ein weiterer Shitcoin. HIER NOCH PAAR INFORMATIONEN : "Offensichtlich haben diese eine neue Blockchain-Technologie entwickelt. Es sollte eine verbesserte Version von Ethereum sein. Statt 10 Transaktionen pro Sekunde, generiert Cybermiles Smart Contracts Technologie 10.000 Transaktionen pro Sekunde und ist somit für kommerzielle Zwecke sehr interessant. Der CEO Dr.Lucas Lu von Cybermiles war einer der ersten Mitbegründer von Alibaba Mobile. Alibaba sollte jedem ein Begriff sein." " CM ist ein neues Blockchain-Protokoll, das für Geschäfts- und Marktanwendungen entwickelt und optimiert wurde. CM wurde als “fettes Protokoll” entwickelt, das aus einer Blockchain-basierten “virtuellen Maschine” sowie einem Modul besteht, das aus einem Stapel von außerhalb der Kette operierender Mid-Layer-Software definiert wird, um Dezentralisierungsprozesse zu unterstützen, die von im Netzwerk implementierten intelligenten Verträgen gesteuert werden." 4. Was ist der Unterschied zwischen CyberMiles und Ethereum (ETH)? CM wurde speziell für Transaktionen und kommerzielle Anwendungen entwickelt. Gegenwärtige übliche Nutzungsplattformen sind für Verträge, die bestimmte kommerzielle Transaktionen regeln, sehr ineffizient, da sie nicht für diesen Zweck ausgelegt sind. Stattdessen wurde CM entwickelt, um intelligente Vertragsmodule zu erstellen, um die Berechnungseffizienz zu maximieren, die erforderlich ist, um Transaktionen zeitnah abzuschließen. 8. Wird die Blockchain CyberMiles eine eigene Währung haben? Ja, 5xlab wird eine neue Kryptowährung entwickeln, die auf der CyberMiles-Blockchain basiert. Diese neue Währung wird CyberMiles Token oder “CMT” genannt und wird die Währung sein, die für Smart-Module-Verträge in CyberMiles verwendet wird. CMT wurde als sehr liquide Währung entwickelt und ist mit den meisten Anwendungen kompatibel. Es kann auch abgebaut werden, um Anreize für die Teilnehmer in diesem Ökosystem zu schaffen. Quellen: https://medium.com/@kayladhita/cybermiles-schritte-um-den-online-markt-stärker-denn-je-zu-machen-5cff31c63f60
  23. So, ich hab mir mal ein Sicherheitskonzept für meine Coins ausgedacht. Was haltet Ihr davon? Da ich langsam selbst in den Bereich komme,wo es sehr wehtut wenn ich meine Coins verliere musste eine Idee her, wie ich meine Coins am besten sicher lager. Da kam mir folgende Idee: 1. Eine VM "A" mit Debian installieren + Festplatten Verschlüsselung 2. KeePass für Private Keys 3. benötigte Coinwallets installieren und mittels KeePass Passwort absichern 4. Public Wallets generieren und kopieren für Transaktionen 5. Private Keys sichern für andere VM "B" 6. Eine VM "B" mit Debian aufsetzen (ohne Netzwerk sprich eth0 config ändern, entfernen) und auch hier Festplatte verschlüsseln. 7. Alle Wallet.dat Dateien drauf speichern + KeePass Datei 8. VM "B" zweimal auf USB Stick sichern und in eine eigen gehostete Nextcloud verschlüsselt hochladen (Ich weiß klingt nicht sicher!) 9. Fertig Die VM "A" würde ich nur fürs runterladen der Blockchain verwenden und fürs Senden von Coins. VM B ist nur dafür da, wenn ich meine Private Keys benötige, falls VM A nicht mehr funktioniert (kaputt ist, verbrannt oder sonst was) was hoffentlich nicht passieren wird. VM B würde ich komplett auf zwei USB Sticks kopieren.(dürfte ja nicht größer als 8 GB) Einer kommt in den Tresor(Zuhause), der andere zu meinen Eltern Was haltet Ihr von dem Sicherheitskonzept, habe ich eventuell irgendwas gravierendes Vergessen? Ich weiß es gibt keine 100% Sicherheit. Dennoch hoffe ich mir, das diese Variante schon ordentlich sicher ist. Auch wenn es sehr Zeit intensiv ist, ist es mir Wert meine Coins so sicher wie möglich aufzubewahren ... Für Anregungen wäre ich euch sehr dankbar! Gruß Meister_Eder
  24. Liebe Coinforum User, meine Name ist Daniel Pikulski von JIBBIT und ich würde Euch heute gerne unser Projekt vorstellen. In den kommenden Wochen werden wir dieses Forum dazu nutzen die deutsche Kryptogemeinde auf dem neusten Stand zu halten was den Fortschritt unseres Projektes betrifft. Ich sage an dieser Stelle schonmal Danke fürs lesen. JIBBIT ICO BLOCKCHAIN MEETS CANNABIS JIBBIT ICO Token Sale: 01.06.2018 bis 30.08.2018 Name: Jibbit Token Ticker: JIB Type: Utility Token Technologies: Ethereum / ERC-20 Token Total: 700.000.000 Token for Sale: 420.000.000 Price per Jibbit Token: $0,05 USD Softcap: $1.000.000 USD Hardcap: $18.000.000 USD Website: www.jibbit.io Whitepaper: https://jibbit.io/whitepaper Whitelist - Buy Tokens: https://jibbit.io/whitelist Einleitung: Die Cannabis Industrie ist derzeit eine der am schnellsten wachsenden Branchen weltweit. Besonders in USA, Kanada und Europa werden auch in den kommenden Jahren überdurchschnittlich hohe Wachstumsraten erwartet. Durch die globale Legalisierungswelle steigt in diesem Bereich die Nachfrage nach Zubehör und Lösungen die im Alltag benötigt werden. Gleichzeitig steigen auch die Zahlen von Rezeptfälschungen, was für viele Apotheken, Ärzte und Krankenkassen ein erhebliches Problem darstellt. Aus diesem Grund planen und arbeiten wir an einem Netzwerk für die Cannabis Branche. Ein Netzwerk, welches es jedem Kunden ermöglicht, seinen Bedarf rund um das Thema Cannabis zu decken. Egal ob Zubehör für den Konsum und Anbau, oder die Lieferung von legalen THC haltigen Produkten an die Haustür. Bis hin zu Patienten, die im Verbund mit Ärzten und Apotheken ihr medizinisch verschriebenes Cannabis bekommen können. Eine besondere Innovation im Ärztewesen wird unsere Blockchain basierte Lösung, für fälschungssichere medizinische Rezepte sein. Die Blockchain liefert die technologischen Werkzeuge um ein von uns geschaffenes Jibbit Ecosystem zu erschaffen. In diesem Netzwerk finden Konsumenten, Produzenten und Lieferanten zueinander. Jede einzelne Transaktion ist in verschlüsselter Form in der Blockchain gespeichert und für jeden nach Bedarf zugänglich. Eine Änderung oder Fälschung der gespeicherten Daten in der Blockchain ist nahezu unmöglich. Hersteller und Produzenten brauchen einen Weg, um schnell und zuverlässig ihre Waren und Dienstleistungen an den Verbraucher zu bringen. Als Zahlungsmittel im Jibbit Netzwerk dient der Jibbit Token. Ein starker Token für eine immer größer werdende Community. Jibbit kann auf ein Team von Profis der Cannabis, Krypto-Blockchain, Marketing und Investment Branche zurückgreifen. Die Team-Erfahrungen im Bereich Marketing, sowie jahrelange Erfahrung an den Aktienmärkten weltweit machen das Jibbit Team zu absoluten Branchenexperten. Mitglieder des Jibbit Teams haben bereits in der Vergangenheit bewiesen, wie man bei null beginnend ein Unternehmen aufbaut und es bis heute erfolgreich führt. Und genau das ist unser Ziel. Jibbit soll der Big Player des riesigen Cannabis Wachstums Marktes werden. Das Jibbit Team kann auf ein weltweites Netzwerk von Partnern zurückgreifen, welche bei der Umsetzung unserer Vision tatkräftig mitwirken werden. Seien Sie dabei und unterstützen Sie die weltweite Bewegung und Vision von Jibbit Das Problem: Das Wachstumspotenzial des Cannabis Segments ist enorm und hat sich allein in Amerika zu einem Multi-Milliarden Markt ( >20 Bil ) in den letzten Jahren vervielfacht. In Kanada soll die Cannabis Legalisierung 2018 erfolgen und auch Europa steht bereits vor einem Umschwung. Heutzutage gibt es unterschiedliche Marktplätze für Elektronik, Bücher, Einrichtungs- gegenstände und vieles weitere. Aber es gibt keine Lösung für den Cannabis Markt, der viele Shops und Händler auf einer Plattform vereint und die Möglichkeit bietet, mit Kryptowährungen zu bezahlen. Sensible Transaktionsdaten, die beim Erwerb von Cannabis-Produkten entstehen, stellen für viele Nutzer ein Problem dar. Durch die enorm gestiegene Nachfrage nach Cannabis und Zubehörprodukten kommt es vermehrt zu Lieferengpässen in den einzelnen Webshops. Mit dem Resultat , dass man sich auf die Suche nach alternativen Bezugsquellen begeben muss. Unternehmen haben ein besonderes Problem, Cannabis hat in der Öffentlichkeit immer noch ein sehr schlechtes Image. Viele Firmen und Kunden haben erhebliche Berührungsängste und möchten möglichst anonym bleiben. Zahlungsdienstleister und Banken verweigern teilweise die Nutzung ihrer Dienste, wenn das eigene Geschäftsmodell mit der Cannabis-Branche in Verbindung steht. Überweisungen und Zahlungen dauern oftmals mehrere Tage und verzögern dadurch die Lieferzeit. Die Händler warten in der Regel den Zahlungseingang ab und erst dann wird die Bestellung versendet. Ebenso erzeugen Banktransaktionen oft hohe Gebühren für Käufer und Verkäufer. Es gibt in der heutigen Zeit kaum noch kostenfreie Bankkonten. In den meisten Fällen werden die Grundgebühren und Transaktionskosten der Bank in den Produktpreis mit eingerechnet und erhöhen somit unnötig den Kaufpreis. Mittlerweile müssen die Käufer auch die Gebühren für andere Bezahldienste wie PayPal oder Sofortüberweisung dem Verkäufer erstatten. Besonders bei Auslandstransaktionen fallen diese um einiges höher aus. Hinzu kommt, dass Bewertungen auf Onlineportalen häufig gefälscht sind. Mittlerweile kann man nur noch schwer erkennen, ob es sich um echte Bewertungen von realen Käufern handelt oder sich die eigene Kaufentscheidung auf gekaufte Bewertungen stützt. Privatpersonen haben mit negativen Folgen sozialer Inakzeptanz gegenüber Cannabis besonders zu kämpfen. Der Gang zum Arzt oder der Apotheke, um sein medizinisches Cannabis zu erhalten, versetzt viele Patienten in Angst, von Bekannten oder Arbeitskollegen gesehen zu werden. Auch bei der Beschaffung von Zubehör für den Konsum von Cannabis oder der medizinisch genutzten Cannabis-Blüte gibt es große Probleme. Zum einen, bei der Anonymität und zum anderen, beim Bezahlvorgang, welcher eindeutig belegt, wo und was eingekauft wurde. Unsere Gesellschaft strebt nach Dezentralisierung und Anonymität, vor allem beim Bezahlen. Das Verlangen nach einer Kryptowährung für die Cannabis Industrie ist groß. Medizinisches Cannabis kann man legal in der Apotheke auf Rezept bekommen. Das machen sich Rezeptfälscher zunutze. Durch gefälschte Rezepte entstehen den Krankenkassen jährlich Schäden in Millionenhöhe. Rezeptfälschungen haben sich zu einem Betrugsmodell weiter entwickelt, in welches sogar einige Ärzte und Apotheker involviert sind. Das Wachstum im Bereich des medizinischen Cannabis in Europa ist in kürzester Zeit so drastisch gestiegen, dass es einer professionellen und transparenten Lösung bedarf. Jibbit ist die Lösung Eindimensionale und simple Versprechen gibt es in jeder Form. Erst recht, wenn es um die Bedürfnisse von Konsumenten in einem Multi-Milliarden-Markt geht. Genau deshalb setzen wir an dieser Stelle an. Jibbit ist nicht einfach nur ein Token, er ist ein Ecosystem, was es auf dem Markt so noch nicht gibt. Für viele Menschen ist Cannabis mehr als nur ein Genuss- oder Rauschmittel. Es ist ein Medikament zugleich. Vertrauen und Verlässlichkeit sind die grundlegenden Dinge, wenn wir vom Umgang mit Patienten sprechen. Dieses Vertrauen sollte durch ein System gewährleistet werden, welches die Daten verschlüsselt in der Blockchain aufbewahrt und diese nicht veränderbar sind. Gleichzeitig ist es möglich die verschlüsselten Transaktionen nach Bedarf einzusehen und nachzuprüfen, so dass kein Misstrauen und Zweifel mehr entsteht. Wir haben ein revolutionäres Konzept für Ärzte, Apotheken und Patienten entwickelt. Rezepte werden in der Blockchain gespeichert. Dadurch werden sie nahezu fälschungssicher gemacht. Apotheker und Ärzte sehen die dort hinterlegten Medikationen und können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten verhindern. Diese Innovation im Ärztewesen und die Ausweitung unseres Anwendungsfalls auf weitere medizinische Bereiche ist ebenfalls in Planung. Ebenfalls ist die Einführung einer ärztlichen Online Sprechstunde per App, Tablet oder PC geplant. So können die Patienten offener die Symptome beschreiben und den Wunsch nach einem Medikament auf Cannabis Basis, dem Arzt gegenüber, leichter äußern. Die Lieferung der Medikamente erfolgt durch den Apotheken Lieferdienst direkt nach Hause und die Ängste, bei der Abholung in der Apotheke als Cannabis Konsument erkannt zu werden, gehören der Vergangenheit an. Die Hemmschwelle der Patienten für die Verwendung von medizinischem Cannabis lässt sich hierdurch deutlich reduzieren. Die Lösung ist ein Ökosystem auf Blockchain Basis und eine neue Kryptowährung, welche der Cannabis Branche die Freiheit und Vielfältigkeit gibt, die es zum Wachstum braucht. Es soll ein einzigartiges, revolutionäres Netzwerk geschaffen werden, welches den immer höher werdenden Anforderungen des stark wachsenden Cannabis Marktes gerecht wird. Jedem Nutzer des Jibbit Netzwerks werden die Vorteile der Blockchain Technologie zur Verfügung gestellt. Keine Bank, kein Kreditinstitut oder ein anderes zentrales System kann Transaktionen verhindern oder erschweren. Jibbit soll einen revolutionären und innovativen Standard setzen. Unser Ecosystem ermöglicht im Bereich E-Commerce, Cannabis-Zubehör einfach und diskret mit dem Jibbit Token zu bezahlen. Nicht nur die Reduzierung anfallender Transaktionskosten, welche bei Standard FIAT Zahlungen entstehen, sondern vor allem die beschleunigte Zahlungsabwicklung, die zu verkürzter Zustellungsdauer der Bestellung führt. Dank der Blockchain kann man Betrugsversuche bei Zahlungen nahezu ausschließen. Wenn eine Zahlung mit Kryptowährung getätigt wurde, so kann man diese jederzeit sicher und transparent auf Echtheit prüfen. Ein weiterer Vorteil der Bezahlung mit Jibbit Token ist die Anonymität gegenüber seiner Hausbank und dessen neugierigen Mitarbeitern, da die Transaktionen im Gegensatz zu einer Banküberweisung, verschlüsselt und ohne Verwendungszweck nach außen sind. Ein weiteres Feature des Jibbit Marketplace sind die “Trusted” Bewertungen. Nur tatsächliche Käufer mit bestätigter Transaktion durch die Blockchain können eine Bewertung abgeben. Somit lassen sich gefälschte Rezensionen deutlich reduzieren. Unser zentraler Marketplace wird durch den Verbund zahlreicher Online Shops (Shop in Shop) die erste Anlaufstelle für Cannabis Zubehör am Markt. Dadurch sollen auch die Lieferengpässe einzelner Shops für die Marketplace Benutzer kein Problem mehr darstellen und die konstant steigende Nachfrage bedienen können. In Staaten wo Cannabis auch in der Freizeit legalisiert wurde, wollen wir den Wunsch nach unkomplizierter, schneller, und sicherer Beschaffung von Cannabis nachgehen und eine zentrale Lieferdienst Plattform schaffen. Konsumenten können sich ihr Cannabis so einfach wie eine Pizza nach Hause liefern lassen. Das ganze von regulierten und zugelassenen Ausgabestellen aus kontrolliertem Anbau. Das löst nicht nur das Problem von verunreinigten und gesundheitsschädlichen Stoffen im Cannabis, sondern bekämpft auch den illegalen Straßenhandel, der für viele Freizeitkonsumenten die Tür zu harten illegalen Substanzen öffnet. Die Zahlung kann auch hier unkompliziert und anonym mit Kryptowährungen erfolgen. Jibbit Token Sale Durch deine Teilnahme an unserem Jibbit Token (JIB) Sale hast du die Möglichkeit Jibbit zu unterstützen und zu helfen, den Cannabis Markt weltweit zu revolutionieren , sowie die Legalisierung voranzutreiben. Wir sind überzeugt, dass der sehr komplexe und undurchsichtige Cannabis Markt dank der Blockchain Technologie modernisiert werden sollte. Die damit verbundene Anonymität und gleichzeitige Transparenz und Sicherheit soll diesem Bereich zu Gute kommen und das Vertrauen der Teilnehmer stärken. Auch das weltweit schlechte Image von Cannabis soll dadurch verbessert werden. Mit fast 200m Menschen zählt die Cannabis Community zu einer der größten weltweit. Unser Jibbit Token (JIB) baut auf dem Ethereum Netzwerk auf und wird den ERC-20 Standard einhalten und spielt die zentrale Rolle im Jibbit Netzwerk. Der Token Sale wird auf www.jibbit.io stattfinden und voraussichtlich am 01 Juni 2018 beginnen. Er endet entweder beim Erreichen der Hardcap* Grenze von ca. 18.000.000 US-$ oder spätestens am 29. September 2018. Zum Verkauf stehen insgesamt 420.000.000 Jibbit Tokens. Die Anzahl an Tokens setzt sich aus den einzelnen Sale Phasen: Privat Sale, Pre Sale und Main Sale zusammen. Nicht verkaufte Jibbit Token (JIB) werden nach dem Ende von Token Sale verbrannt. Wir geben unserer Community die Möglichkeit, Jibbit Token vergünstigt zu erwerben. Bis zu 35% Rabatt Es ist möglich, am Token Sale mit Ethereum, Bitcoin , Litecoin , per Banküberweisung oder Sofortüberweisung teilzunehmen. Der minimale Transaktionsbetrag wird bei 50 USD liegen. Die Token werden umgehend nach dem Erhalt und vollständigen Verifikation der Zahlung verteilt. Restrictions: USA, Hong Kong SAR, the Peoples Republic of China, and where American embargoes and sanctions are in force, namely Iran, North Korea, Syria, Sudan. Wertsteigerung und Nachfrage des Jibbit Token Um eine stetige Wertsteigerung der Jibbit Tokens zu fördern,werden mehrere Maßnahmen umgesetzt. 1. Use Case Der wichtigste Punkt für den Wert des Token ist der Use Case. Die Frage, die man sich stellen muss wäre, ob das Jibbit Netzwerk als Ganzes ohne den Jibbit Token ohne Einschränkungen weiter funktionieren würde. Die Antwort ist NEIN. Dadurch, dass der Jibbit Token im Jibbit®Marketplace und bei Jibbit®Runner dem Kunden einen indirekten Rabatt ermöglicht, macht es den Token zu einem bevorzugten Zahlungsmittel der Plattform, ohne seine Eigenschaft als Utility Token zu verlieren. Durch den Einsatz bei Jibbit®Doc, wo ausschließlich nur der Jibbit Token als Zahlungsmittel erlaubt ist, macht es diesen einzigartig und unersetzlich. 2. Jibbit Burning Programm / Token Reduction Eines der bewährtesten Instrumente um den Wert eines Token zu steigern, ist die Reduzierung der am Markt befindlichen Token. Die Reduzierung der Token von 700.000.000 Jibbit Token in Summe auf nur noch 100.000.000 führt zu einer Verknappung des Angebotes. Das Jibbit Burning Programm soll ebenfalls der Wertsteigerung des Jibbit Token dienen. Es werden von der Verkaufsprovision, die der Verkäufer an das Jibbit Netzwerk zahlt, 1/10 in das Jibbit Burning Programm transferiert. Diese Token werden dann monatlich verbrannt. Sollte ein Kauf mit FIAT Währung getätigt werden, so wird von der Jibbit zustehenden Provision ebenfalls 1/10 des Betrages zum erwerb von Jibbit Token, an der Exchange zum aktuellen Kurs verwendet und dann verbrannt. Zusätzlich fließen 5% des Jibbit GmbH Jahresgewinns ebenfalls in das Jibbit Burning Programm. Das soll ebenfalls der Wertsteigerung des Tokens dienen. Durch das Aufkaufen der Jibbit Token am Markt wird die Nachfrage erhöht und durch Verbrennung, zwecks Reduzierung der sich am Markt befindenden Token, wird das Angebot geschmälert. Infolgedessen könnte sich der Wert eines Jibbit Tokens kontinuierlich erhöhen. 3. Gutscheine Wer im Jibbit Ecosystem mit Jibbit Token statt BTC, LTC, ETH, Monero oder anderen Währungen bezahlt, hat die Möglichkeit ab einer Bestellmenge von über 10€ einen Gutschein in Höhe von 25€ zu gewinnen. Es werden 250.000 € von den Token Sale Einnahmen für die Gutscheine reserviert. Es wird somit 10.000 Gutscheine geben. Monatlich werden jeweils 500 Gutscheine verlost. Diese Marketing Maßnahme dient der Kundengewinnung und soll ebenfalls die Nachfrage nach dem Jibbit Token deutlich erhöhen. 4.Trading School Wir planen zusammen mit zwei weltweit renommierten Krypto- und Aktien Tradern eine Trading School zu führen die neben Hodln auch das Traden von Kryptowährungen erklärt und praktiziert. Im Fokus wird Bitcoin und der Jibbit Token stehen. Dies wird ebenfalls den Bekanntheitsgrad des Jibbit Tokens deutlich erhöhen. Des weiteren soll es dazu beitragen, das tägliche Handelsvolumen des Jibbit Token zu steigern. 5. Marketing Campaign Auch nach dem Exchange Listing investieren wir weiter in Werbung. Neben der Werbung zum Jibbit Ecosystem wird es gezielte Kampagnen zum Jibbit Token geben. Im Fokus dieser Kampagnen steht der Bekanntheitsgrad des Jibbit Token. Investoren sollen die Möglichkeit aufgezeigt werden auch nach dem Token Sales in Jibbit Token zu investieren. 6. Special Offers Benutzer von Jibbit®Marketplace, Jibbit®Runner und erhalten ab einem gewissen Guthaben von Jibbit Token, in ihrer Wallet, den Zugriff auf spezielle Funktionen der jeweiligen Plattform. Das können Rabatt Aktionen der Händler sein. Dieser Zugriff kann beim Unterschreiten der definierten Guthaben Schwelle für die Mehrfunktionalität durch das Aufladen des Guthabens erneut aktiviert werden. Exchange Listing Spätestens vier Wochen nach dem Abschluss des Token Sales soll der Jibbit Token an mehreren Kryptobörsen gelistet und handelbar sein,welche die höchsten Anforderungen an Seriosität und Sicherheit erfüllen. JIBBIT baut innovatives Netzwerk für Cannabis-Branche https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10559059-jibbit-gmbh-jibbit-baut-innovatives-netzwerk-cannabis-branche
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.