Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Kraken'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

52 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, nen Kollege von mir hat eine etwas größere Summe geerbt, und würde diese gerne fest an setzen ( Immobilien, Gold und halt Bitcoin) ich rede hier von ziemlich genau 10mio Euro die in Btc wandern soll. Da ich Persönlich nur 3-4 Stellung Erfahrungen habe, frage ich mal hier nach. Also wo kann man für diese Summe zu einem ziemlich gleich bleibenden kurs Btc erwerben
  2. Mir ist folgedes passiert: Ich habe auf meinem rechner kraken-in.com für den login in Kraken genutzt. Sofort nach dem klicken auf Login ist es mir aufgefallen, dass die Seite zwar gleich aussieht, die Adresse im Adressfeld jedoch nicht.. habe nun mein Passwort geändert und 2FA für alles Aktionen aktiviert war zuvor nur für den Login notwendig, jetzt für Ein- & Auszahlunge, Ordern usw... Auf dem Account liegen unten etwa 1000€ in Lumen, EOS, Monero und 450€ in Fiat.. trotzdem ein ungutes Gefühl.. Was kann man sonst noch tun um sich abzusichern? Reichen meine Maßnahmen aus oder soll ich den Account lieber einfrieren, Support habe ich kontaktier, ich warte noch auf Antwort..
  3. Hi Leute, Ich hab ein mächtiges Problem. Ich möchte meine ETH´s von Kraken auf Bitfinex senden. Ich erstelle bei Bitfinex eine Adresse. Diese Adresse kopiere ich mir ins Clipboard. Ich öffne Kraken, möchte dort auch eine neue Withdrawadresse angeben und füge die Adresse von Bitfinex ein! Bis jetzt ist noch alles im Lot. Kraken bittet mich per E-Mail, die neue Adresse zu bestätigen. Adresse wird von mir bestätigt! Jetzt kommt der Knackpunkt! Nach meiner Bestätigung, stimmt die Adresse nicht mehr mit der Adresse von Bitfinex überein!? Mir ist aufgefallen, dass es immer an der Groß und Kleinschreibung unterschiede gibt! Das hier ist nur eins von vielen Bespielen! 0x7810479e3a74eb1c0c690d16e53b9b6efab6c126 (Bitfinex) 0x7810479e3a74Eb1c0c690d16E53B9B6EfAB6c126 (Kraken) Tja, jetzt könnte man ja sagen, dass der Fehler an Kraken liegt, da die Adresse ja immer nur nach der Bestätigungsemail sich verändert aber es kommt noch etwas suspektes dazu. Wenn ich eine Adresse von meinem Ledger bei Kraken bestätigen lasse, habe ich dieses Problem nicht! Was geht da ab!? Auf welche Adresse soll ich mich nun verlassen können? Das ist doch nicht normal oder? Kennt jemand dieses Problem? Für mich ergibt das ganze überhaupt keinen Sinn
  4. coinflipper

    Aktelle Daten aus der API

    Hi, ich versuche mich gerade an Kraken und deren API. Ich ziehe von dort Daten und speichere sie um, um später besser damit arbeiten zu können. Vorerst bitcoin / Euro als Paar für den Versuch. Das Script was ich geschrieben habe, zieht Daten aus verschiedenen Zeiteinheiten gleichzeitig (1 Minute, 5 Minuten, 1h, etc.). Ich habe das so geschrieben, dass es jede Minute das Script 1x aufruft. Nun schreibe ich die Daten in eine Datenbank. Es gibt nun ein Problem, vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus. Wenn ich meine DB leere und gleichzeitig hunderte Datensätze auf ein Mal aus kraken ziehe und einfüge, stimmen alle Werte. Wenn ich minütlich Werte ziehe, dann ist immer der aktuellste Wert irgendwie falsch. D.h. der Open-Wert stimmt, der close, high und low-Wert aber nicht. (ich verglich es mit deren Chart). Rufe ich die Werte zu dieser Zeiteinheit 1 Minute später auf, stimmen diese. Kraken gibt einem Werte immer zur vollen Minute aus. D.h. 18:00, 18:01, 18:02, etc. ... bei den 5-er Schritten: 18:00, 18:05, 18:10... etc. Mein Script zieht aber ebenso Daten zur vollen Minute. Vermutlich ist das eine Überschneidung, es wundert mich aber dass Kraken Daten ausgibt, die aber nicht "vollständig" sind. Kennt sich jemand von euch damit aus?
  5. blubblub

    Tier 3 foto nicht ussreichend

    huhu muste ein neues foto hochladen wo ich die beiden dokumente in der hand hate für kraken bei tier 3. Reicht es aus, das Foto einfach hochzuladen. Und kraken erkennt es selber das ein neues foto vorhanden ist, oder muss ich sie über dieses ticket informieren?
  6. Hey Leute, dass der Bitcoin besteuert wird, wenn man ihn innerhalb eines Jahres auszahlt ist jedem klar, denke ich. Allerdings habe ich mir Gedanken darum gemacht wie es ist, wenn ich z.B. auf Kraken den Bitcoin in € tausche und ohne eine Auszahlung auf mein Bankkonto vorzunehmen, wieder Bitcoins damit kaufe, es also wieder zurück tausche. Ist dann eine Steuer fällig? Oder ist die Steuer erst fällig, wenn ich das Geld auf mein Bankkonto überwiesen habe bzw. der Euro Betrag mein Wallet auf Kraken verlässt?
  7. trebor

    Stuererklärung nötig?

    Hallo liebe Community, ich habe mitte 2017 auf Kraken ETH gekauft, dort liegen lassen und im November diese gegen BTC getauscht. Bis dahin waren ca. 800 € Gewinn entstanden. Die eingetauschten BTC liegen nun noch immer auf Kraken, wobei ich diese nun gerne auf ein Wallet verschieben und dort bis zu Steuerfreiheit halten würde. Gehe ich nun richtig in der Annahmen, dass ich für die 800€ Gewinn eine Steuerklärung bis 31.05.018 einreichen muss? (ansonsten wäre ich nicht zu einer Steuerklärung verpflichtet) und der zweiten Punkt: Das transferieren von Coins zwischen Kraken und eigenem Wallet tastet die 1jähliche Frist zur Steuerfreiheit nicht an, oder gibt's da Probleme? Welche Art von Nachweis sollte man dazu überhaupt machen? Bis jetzt fällt mur nur ein: Screenshot von Kraken^^ Vielen Dank, Robert
  8. Gravitox

    Kraken - Export Data

    Hallo Gemeinde Wie lange dauert es für gewöhnlich, bis die per Export angeforderten Daten zur Verfügung stehen? Ich habe vor 2 Tagen Daten angefordert und bis jetzt sind diese immer noch im Status Queued.
  9. Heute hat es über 3 Stunden gedauert, um bei Kraken endlich eine Auszahlung durchzubekommen. Zumeist lag es an diversen unterschiedlichen Cloudflare Fehlern, aber auch Fehler von Kraken, die ein wenig irreführend als Ursache einen Timeout haben - Cloudflare 502 (Bad Gateway) - Cloudflare 504 (Gateway timed out) - Cloudflare 520 (Web server is returning an unknown error) - Cloudflare 522 (Connection timed out) - Cloudflare 525 (SSL handshake failed) - Kraken: Service is currently disabled. Please try again later Und (besonders lästig) dann auch noch diese "Session is no longer valid, you will be redirected to login" obwohl man gerade 10 Sekunden vorher noch etwas auf Kraken versucht hatte. Ich habe den Fehler zuerst bei mir gesucht, und es in Firefox, Internet Explorer und Chrome probiert, aber überall dasselbe Verhalten. Könnte mir vielleicht jemand erklären, was man bei solchen Fehlern am Besten tun kann, ich handle eigentlich gerne über Kraken, wenn nicht dieses unzuverlässige Verhalten wäre
  10. gerrit953

    Kraken unter 18?

    Bin minderjährig will aber trzdm mit btc handeln. Mein favorit ist derzeit kraken da man meiner ansicht nach ja einen account auf seinen namen erstellen kann und erst bei tier 3 id verifizieren muss. Tier 2 würde mir von den limits jedoch ausreichein. daher meine frage könnte ich per online bankin mit einem bankaccount (minderjährig) btc kaufen oder überprüfen die das konto? Es muss ja eigentlich nur der bankname mit dem account name übereinstimmen mehr nicht. Also denkt ihr das klappt?
  11. Hallo Zusammen, wie Ihr es sicherlich schon mitbekommen habt, lassen sehr viele Handelsplattformen momentan keine Neuanmeldungen zu. Darunter gehören meiner Erfahrung nach: Bitfinex (vor dem Registrieren) Anycoin ( vor dem Registrieren) Kraken(vor der Identifizierung) Coinbase ( Während des Identifizierens) - Wobei diese Plattform Deutschland aus seiner Liste gestrichen hat und man, selbst wenn man sich Identifizieren kann, nur noch einzahlen kann. Meiner Einschätzung nach sollte man diese Plattform nicht benutzen. Bei Bitcoin.de funktioniert zwar die Registrierung, aber ohne ein Fidor Konto ist man da ziemlich aufgeschmissen(oder??) Selbst wenn man bei Fidor ein neues Konto anlegen möchte, dauert es aus Kapazitätsgründen vermutlich ewig, bis man sich dort Identifizieren kann. So, das waren meine bisherigen Erfahrungen. Ich wäre sehr froh und dankbar, wenn ihr eure bisherigen Erfahrungen mit Neuanmeldungen der letzten Tage teilen könntet. Sowohl positive, als auch negative. Vielen Dank im Voraus, beste Grüße und gute Kurse! Tiredsheep
  12. Hallo an alle, auf der Suche nach der besten Strategie für mich um in Kryptowährungen zu investieren sind leider noch ein paar Fragen offen geblieben, die ich vor weiteren Invests klären möchte. Mein Ziel ist es in regelmäßigen Abständen einen Betrag in Coins zu investieren. Angemeldet habe ich mich bei bitcoin.de und dort auch schon die ersten Ether gekauft. Diese Plattform will ich auch weiternutzen, um weitere Ether zu kaufen. Allerdings möchte ich diese dort nicht liegen lassen und möchte auch in andere Coins investieren/tauschen. Meine Fragen: ich würde gerne immer einen Teil der gekauften Ether jeden Monat in einem Paperwallet speichern. Ich habe hier mir myetherwallet rausgesucht. Kann ich dort jeden Monat von bitcoin.de einen Teil der Ether hinsenden, also immer das gleich Wallet benutzen? Mit dem anderen Teil der Ether würde ich gerne andere Währungen kaufen. Ich habe mich dazu bei kraken angemeldet (Bisher ist nur Tier2 freigeschaltet - Tier3 ist beantragt, lässt aber auf sich waren). Kann ich sowohl von bitcoin.de als auch von meinem Ether-Paperwallet die Ether an kraken senden? Nehmen wir an, meine Ether snd auf Kraken angekommen: jetzt kann ich ja für Ether z.B. Dogecoins kaufen. Diese will ich aber dort natürlich auch nicht liegen lassen. Heisst dass, ich müsste eine Paperwallet für Dogecoins erstellen (z.B. über http://walletgenerator.net?). Dorthin sende ich dann die Dogecoins von kraken? Somit hätte ich dann 2 Paperwallets: eines für Ether und ein anderes für Dogecoin oder auch weitere für andere Währungen. bei binance wollte ich mich gestern registrieren, allerdings haben die zur Zeit einen Stopp. Von binance kann man doch auch einfach die gekauften Währungen zu den entsprechenden paperwallets senden, oder? Alternativ könnte ich auch auf shapeshift die Währungen tauschen von Wallet zu Wallet? Also vom Ether-Wallet in das Dogecoin-Wallet? Um irgendwann mal alles wieder in Euro umzutauschen, wären die folgenden Möglichkeiten so korrekt? 1. mit dem Dogecoin-Wallet sende ich die Coins zu Kraken, tausche sie dort gegen ether, schicke die Ether an bitcoin.de und verkaufe sie dort für Euro 2. mit shapeshift tausche ich dogecoin gegen ether. Dann vom Ether Wallet zu bitcoin.de und dann gegen Euro 3. wenn ich bei Kraken Tier3 bin kann ich dort dogecoin gegen Euro tauschen und auszahlen lassen Ich hoffe, das sind nicht zu viele Fragen auf einmal. Vielleicht habe ihr ja noch Vorschläge, wie ich alles einfacher halten kann. Viele Grüsse jagu
  13. awdl

    Kraken - Ether - Transferewährung

    Ich habe seit gestern versucht Ether zu kaufen, ca 15 mal, die Seite ist unfassbar langsam und fehlerhaft - egal. 1. ich habe heute 0.33 ETH erstanden und würde die Gerne gegen EOS tauschen. Ist steuerlich etwas zu beachten wenn ich ether lediglich als Transferewährung nutze um in Regelmäßigen Abständen die gekauften Beträge 1:1 in eine andere Whrung zu tauschen? 2. ich muss die withdrawl adresse bestätigen. Leider kommt auch beim dritten Versuch die angekündigte email von kraken nicht bei mit an um die Adresse bestätigen zu können.. jetzt sitze ich auf glühenden kohlen, ich würde das gerne steuerlich so sauber wie möglich abwickeln, entsprechend nicht viel Zeit verstreichen lassen zwischen ETH Kauf und Wechsel in EOS, mach ich mir da unnötig Stress wie handhabt ihr das wenn Ausszahlen zu lange dauern oder wegen Serverlast schier unmöglich sind? 3. ETH in EOS nicht an der Börse sondern im Ether Wallet mit Contract über Eos Token Distribution.. Herzlichsten Dank!
  14. crypx

    Kraken Withdrawal Limit

    Hallo, nachdem meine gekauften ETHs (0.67) nun endlich von Kraken freigegeben wurden, wollte ich diese auch gleich auf meine EtherWallet schicken. Nun gibt mir Kraken allerdings ein Withdrawal Limit von max. 0.00932 Ether. Ich mein, die vorhandenen 0.67 Ether sind ja eh nicht viel...aber warum haut mir Kraken bei dieser kleinen Summe dann noch so ein Limit rein? Das blöde ist, ich kann es ja nicht ändern und wollte eigentlich Stratis kaufen, von daher benötige ich die Ether auf meiner Wallet. Bei Kraken bin ich auf Tier3. Edit: Das interessante ist: Jedesmal wenn ich die Page neu lade, wird mir ein anderes Limit angezeigt. Aktuell 0.01598, dann mal wieder 0.0828....etc.
  15. Hello, weiß jemand, ob folgende Börsen Inaktivitätsgebühren nehmen: Litebit.eu Bitfinex.com Kraken.com Bitstamp.net Binance.com Bitcoin.de Überlege mir gerade, mich bei diesen Börsen anzumelden, um dann direkt schnell kaufen zu können, wenn z.B. weitere Kryptowährungem mit ins Portfolio aufgenommen werden. Viele Grüße Oliver
  16. Hallo, ich habe nun schon bei verschiedenen Börsen probiert Ripple zu kaufen. Für sonstige Cryptos nutze ich eigentlich immer die zuverlässige deutsche Seite anycoindirekt.com, welche aber Ripple leider nicht führt. Bei den internationalen Börsen hatte ich bisher kein Glück(Aufwendige Verifizierungen, die aus irgendwelchen Gründen einfach abbrechen oder geschlossene Registrierungen etc. etc.). Meine Frage ist nun: Ist jemand eine Möglichkeit bekannt Ripple ohne große Fees direkt mit einer einfachen Personalausweis-Verfizierung und SOFORTüberweisung o.ä. zu kaufen? LG EDIT: Ich will natürlich direkt auf eine Wallet kaufen und nicht traden!
  17. Ich probiere seit über einer halben Stunde Orders bei Kraken zu platzieren. Aber die Order wird nie angenommen. Ich habe schon einiges an anderen Börsen gehandelt, hatte aber nirgends sonst Probleme bei der Ordereingabe. Was ist da bei Kraken los ? Hat jemand ähnliche Probleme ?
  18. Hallo Leute, meine exchange ist Kraken und ich bin mit meine Gewinnen auf jeden Fall in der steuerpflichtigen Zone angelangt. Leider habe ich inzwischen hunderte Orders, und somit endlos viele Trades abgeschlossen und bin absolut nicht mehr in der Lage das manuell zu erfassen. Suche dringend ein Programm das das wirklich vereinfachen kann und eine Endabrechnung fürs Finanzamt ausspuckt. (zum Beispiel kompatibel mit der Export- Funktion bei Kraken ? ) Bin wirklich richtig froh für Hilfe. Bitte ! Grüße und ein schönes 2017 euch allen !
  19. Hallo zusammen, ich bin der Sascha und bin ein absoluter Neuling hier. Nun habe ich mich bei Kraken angemeldet. Ich interessiere mich für Ripple und würde gern 1000€ investieren. Jetzt frage ich mich, wie funktioniert das? Muss ich denn noch etwas beachten? Gibt es hier eine "guidline" für Anfänger? Was ich mich frage ist... SOLLTE (Keine Ahnung ob das realistisch ist und natürlich ist das ein Wunschdenken) das so klappen wie damals mit BTC und aus 1000€ werden 500.000€ wie sieht das aus mit der Auszahlung? Bei Kraken sind das max. 200.000€ im Monat... Was passiert dann? Was passiert wenn ich 200.000€ ausgezahlt habe und danach alles zusammenbricht usw usw... Vielen Dank und allen viel Erfolg
  20. Bei bitstamp hänge ich seit 3 Tagen in der Verifzierung, bei kraken seit Wochen, hat jemand noch einen Tipp für XRP/€ oder LTC/€ ?
  21. Hallo! Ich möchte gerne Bitcoin an mein (neues) Kraken Account schicken, habe auch schon bei Kraken den Reiter "Funding" + Depositing Adress entdeckt, genauso wie bei bitcoin.de die Funktion "Einzahlung und Auszahlung" von Bitcoin (und anderer Kryptowährungen). Schreibt man also die Depositing Adress (von Kraken) in die Spalte "Empfänger" bei Bitcoin? War es das dann schon? Online entdeckte ich viele verschiedene andere Hinweise, viele aber auch schon Monate alt, bis zum Herunterladen der Blockchain und Installieren von diversen Programmen war alles dabei. Bin gerade etwas ratlos, freu mich über das Teilen von Weisheit/Erfahrung diesbezüglich. Danke!
  22. Hallo liebe Community, seit längerer Zeit Benutze ich jetzt schon Kraken.com um BTC zu erwerben! Bis jetzt war es immer so, wenn ich die Überweisungen Abends bei meiner Commerzbank am Terminal eingetippt habe (22Uhr-23Uhr) war das Geld am nächsten Tag zwischen 11 Uhr und 12 Uhr auf meinem Kraken Konto. Gestern Abend allerdings habe ich 2 Überweisungen gemacht, die erste um ca. 19 Uhr und die zweite um ca, 22 Uhr. Es waren komplett verschiedene Beträge. Nun habe ich mich eben eingeloggt und festgestellt das lediglich die erste Überweisung auf meinem Konto ist, diese kam wie gewohnt um 11:47, von der zweiten hingegen fehlt jede Spur. Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Situation, bzw. schon mal das gleiche Problem gehabt? Den Support würde ich nur anschreiben falls ihr mir keinen anderen Rat geben könntet, denn da warte ich schon seit einigen Tagen auf eine Antwort auf ein anderes Ticket, da meine Freundin als sie meine letzte Überweisung tätigte, einen Zahlendreher in die Reference geschrieben hat...aber vielleicht könnt ihr mir auch dazu sagen was mich da erwartet, habe den Support natürlich direkt als ich feststellte das bei der Überweisung etwas falsch ist angeschrieben, allerdings warte ich da schon länger auf eine Reaktion (die nicht von einem Bot kommt), was mich auch nicht wirklich ruhiger schlafen lässt. Naja, vielleicht habt ihr ja noch eine Idee bzw. könnt mir sagen was da jetzt auf mich zu kommt, sowohl mit der 2. Überweisung von gestern, sowie die Überweisung mit einer falschen Reference. Ich bedanke mich schon einmal im voraus! LG xNaom
  23. Hallo zusammen, ich vermute mal die Frage hier wurde bestimmt schon irgendwo ganz oft gestellt, jedoch würde ich diese gerne auch auf meine Weise stellen. Wie ich zu den Kryptowährungen kam: Gegen Oktober kam ein Kollege auf mich zu und hatte gefragt, ob ich mich denn mit Bitcoins auskenne. Ich meinte ja habe ich gehört wollte auch im Mai 2017 welche kaufen, war mir zu kompliziert und ich habe es sein lassen. Nun hatte er mir den gegenwärtigen Kurs gezeigt (damals etwas über 3k[Okt17] und jetzt schon bei über 13k[Dez17]) und ich war schon ein bisschen enttäuscht, dass ich nicht drangeblieben bin. Nun habe ich etwas weiter recherchiert und mehr kam da auch nicht raus. Heute habe ich dann erneut einen Versuch gewagt. Jedoch traue mich da nicht ganz ran. Was ich für mich persönlich notiert habe "Jede Transaktion festhalten" (<-- Steuerrechtliche Gründe). Soweit ich mich informieren konnte, ist der Kauf von Kryptowährung immer davon abhängig, welches man sich kaufen wollen würde. Ich muss noch mit dazu erwähnen, dass ich ebenfalls kaum Erfahrungen mit Aktien und Börsen habe, jedoch die Währung an sich handeln möchte und nicht mit CFDs Die eigentlichen Fragen: So wie ich es verstanden habe braucht man eine Art virtuelle Geldbörse, also Wallet, um die Währungen aufzubewahren: Nicht jede Währung passt zu jeder Wallet. So hier wäre die Frage was ist genau die Wallet. Ist das ein Programm, was ich auf dem Computer installiere oder eine Seite wo ich mich Online registriere und dort die Währungen, die ich kaufe, aufgelistet sind? Scheinbar braucht man nicht immer eine Wallet (exchange? oder so hatte ich als Schlagwort glaube ich gelesen). Was empfiehlt ihr jemandem als Wallet zu nutzen und auf Grund welcher Tatsachen (wieso besser als die anderen etc.)? Wo soll ich die jeweiligen Kryptowährungen eintauschen gegen Euro (Banküberweisung, PayPal, KreditKarte)? [Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA, Litecoin und auch andere Währungen] Die nächste Frage wäre wie kurzfristig kann ich kaufen und verkaufen. Hei9t wenn ich bei Finanzen.net bspw. aufsteigende Kurse sehe würde ich gerne verkaufen und bei fallende kaufen. Ich würde ja fragen "Gibt es da Wechselgebühren?" Aber natürlich gibt es diese, daher welche und wie variieren diese voneinander? (Mir ist bewusst das scheinbar IOTA nur auf einer einzigen Webseite [BITFINEX] eintauschbar ist gegen Bitcoins/Ethereum, falls ich diesen Artikel richtig verstanden habe. Bei den anderen sollte doch ein kurzfristiger Devisenwechsel möglich sein oder?) Mir ist zwar bisher Coinbase, etoro, kraken usw. aufgefallen, aber für mich persönlich ist es ganz schwer hier in dem Thema Fuß zu fassen. Und bevor ich nicht gut genug informiert bin, will ich nicht in Aktion treten. Das sind eigentlich meine Hauptfragen und ich denke mal auch die Hauptfragen vieler anderer. Ich bedanke mich jetzt schon für euere Unterstützung und hoffe auch nachher mit beitragen zu können. Beste Grüße
  24. Tebos

    Geld kommt nicht an

    Hey Leute, hat noch jemand Probleme mit Kraken, dass das Geld nicht bei dem Account ankommt? Habe es am 8.12. überwiesen, nicht ärgerlich genug dass es immernoch nicht da ist, keine Antwort vom Support kommt sondern auch noch 2000€ "Verlust" gemacht habe bzw. den Gewinn nicht bekomme den ich mit dem Geld erwirtschaftet habe... Ich hoffe jetzt einfach nur dass schnellst möglich das Geld ankommt um es wieder zurück zu überweisen, diese Seite werde ich definitiv nicht mehr unterstützen. Was kann ich tun wenn das Geld nicht ankommt? Vom Support kommt ja keine Antwort -.-
  25. Hallo liebe Gemeinde, ich hoffe, dass dieser Thread hier seine Daseinsberechtigung hat. Bei CoinTracking steht folgendes, wenn man bei Kraken eine CSV-Datei exportieren möchte, 1. Öffne bei kraken.com den Menüpunkt History -> Export (https://www.kraken.com/u/history/export) 2. Wähle ledgers aus dem Dropdown, einen Zeitraum und Select All bei der Field Checkbox. (Hinweis: Vergewissere dich, dass du im Dropdown 'ledgers' ausgewählt hast und nicht 'trades'!)3. Klicke auf Submit, warte ein paar Sekunden und klicke auf Download (ggf. musst du die Seite aktualisieren um den Download Link zu sehen) 4. Entzippe und lade die CSV Datei hier hoch. Bei mir hakt es bei Punkt 3. Ich finde bei Kraken DOWNLOAD nicht, Bei mir steht nur Status : Queued ! Was kann ich machen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.