Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Linux'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

9 Ergebnisse gefunden

  1. Zurz ein par Worte zu meiner Person mein Name ist Alexander ich habe Handelserfahrung in verschieden bereichen doch von Cryptos hatte ich die Meinung es sei ein kurzer Hype bei dem man sich den luxus leisten kann es zu ignorieren. Viel Später traf ich einen Mann der Erfahrung im Cryptohandel hatte und mir mit Begeisterung von dieser Welt erzählte , da ich für vieles offen bin Hörte ich ihm zu. Es vergingen einige Tage da viel mir wieder der Spruch ein: End weder man geht mit der Zeit oder man geht mit der Zeit. Es war Zeit , ich war spät dran , hart zu Arbeitete um in der Crypto Welt ein bisschen Übersicht zu gewinnen. Ich traf auf einige Videos , eins davon ist das in dem es um das Cover des The Economist 1988 und deren vorhersage für 2018 ging. Eine Zeitung die laut video Ersteller den Rothschild gehörte. Da Stand Phoenix auf der Münze , ich dachte solche Zeichen können kein Zufall sein. Ich suchte nach diesem Coin in der ICO list https://www.ico-list.com/ doch der erfolg blieb aus , Danach ging ich zu coinmarketcap https://coinmarketcap.com/ und bingo es gibt einen Coin der auf die Beschreibung passt , und die Marktkapitalisierung sowie Volumen waren obendrein sehr niedrig was mich sehr erfreut da ich von Anfang an dabei sein will und einen günstigen einstieg suche , über den Reiter Wepsite gelang ich zur Phoenixcoin (PXC) Hauptseite http://phoenixcoin.org/index_de.html Da las ich mir alles sehr aufmerksam durch , was mir positiv auffiel war das der Coin dezentral sei eine eigene Wallet für mehrere Betriebssysteme mitbrachte und vor dem Hintergrund des Open Source-Gedankens entwickelt worden war sodass die Community sich einbringen kann das ding erfolgreich zu machen und zu halten. Schnell fand ich heraus das dieser Coin auf Cryptopia https://www.cryptopia.co.nz/Exchange?market=PXC_BTC gehandelt wird , also transferierte ich meine Bitcoins von Coinbase https://www.coinbase.com/dashboard auf Cryptopia um, um diesen Kauf von PXC zu tätigen. Also Coinforum Community was haltet ihr von so einem Hochspekulativen Geschäft , solde man mehr von PXC kaufen oder eher nicht , hat der Coin Zukunft oder nicht eure Meinung is gefragt. Danke und viel Erfolg wünsch ich jedem
  2. Hallo Leute, meine Frage ist wahrscheinlich mehr Linux- als Electrumspezifisch, aber nachdem ich auch in Linuxforen nicht wirklich weiterkomme versuche ich es mal hier: Ich möchte Electrum installieren, aber vorher verifizieren. Jedes Mal wenn ich das versuche scheitert es hier dran: kkk@0000 ~ $ gpg --verify Electrum-3.0.6.tar.gz.asc Electrum-3.0.6.tar.gz gpg: failed to create temporary file `/home/kkk/.gnupg/.#lk0x10be310.0000.7493': Keine Berechtigung gpg: Fehler beim Erstellen von »/home/kkk/.gnupg/pubring.gpg«: Allgemeiner Fehler gpg: Unterschrift vom Sa 03 Feb 2018 09:59:22 CET mittels RSA-Schlüssel ID 7F9470E6 gpg: Unterschrift kann nicht geprüft werden: Öffentlicher Schlüssel nicht gefunden Falls sich einer damit auskennt, freue ich mich über Tipps. Danke vorab. VG, Jo
  3. Hallo zusammen, ich habe BTC auf einem Paper Wallet, und vor mir BTG zu claimen. Im August, bei BCH, hatte ich dafür vorher eine neue Paper Wallet erstellt, die BTC dorthin (über blockchain.info) transferiert, und dann über die ABC Wallet BCH mit den Werten des alten Paper Wallets geclaimt. Alles gut geklappt. Ähnliches habe ich nun eben mit BTG vor. Bei Blockchain.info reagiert der Support seit Wochen nicht auf meine Anfragen, nachdem ich mehrere Male nicht auf meine Wallet (2FA) zugreifen konnte. Deshalb würde ich die erste Transaktion jetzt gerne über ein Electrum Wallet, welches ich auf einem Linux System installieren würde, vornehmen, anstatt sie über blockchain.info zu transferieren. Ich finde allerdings nirgendwo eine Anleitung wie ich die electrum software vorher für Linux (SHA1 Alternative) verifiziere. Für Electroncash gibt es das, aber dort habe ich nun meine BCH, und möchte nicht das gleiche Wallet auch für BTC benutzen. Deshalb meine Fragen: Weiß jemand wie ich bei Linux die Electrum Software vorher sicher verifizieren kann, und falls nicht, welches sichere Wallet zu empfehlen wäre? Es geht nur um die "interne" Transaktion. Die BTC bleiben am Ende immer nur auf einem frischen Paper Wallet. Vielen Dank vorab. Viele Grüße, Jo-
  4. Hallo, ich überlege außer bitcoin auch ein paar altcoins zu ordern und diese offline auf paperwallets abzuspeichern. Entweder die privaten Schlüssel oder der Seed für ein Wallet. Danach soll alles auf dem Computer gelöscht werden. Mir gefällt die im Forum gelesene Idee das System danach neu aufzusetzen um eventuell vorhandener Malware keine möglichkeit zu geben nachher unbemerkt Infos zu senden. Es wäre jedoch umständlich jedes Mal das Betriebssystem neu zu installieren. Gibt es andere Möglichkeiten die sinnvoll sind wie etwa eine Linux-Distribution z.B. Ubuntu Privacy Remix? Oder weiß Jemand einen Link wo bereits eine Lösung beschrieben wird?
  5. Hallo, ich nutze Electrum unter Linux Mint 17.3. Da in den Repos nur eine sehr alte Version von Electrum zu finden ist (1.9.7-1) habe ich mir Electrum damals von der Webseite installiert (wie dort empfohlen mit den Befehlen "sudo apt-get install python-qt4 python-pip" und "sudo pip install https://download.electrum.org/2.5.4/Electrum-2.5.4.tar.gz"). Die aktuelle Verion ist z.Zt. 2.6.4 auf die ich nun gern updaten würde. Laut FAQ steht unter der Frage "How to upgrade Electrum?" die Antwort "To upgrade Electrum, just install the most recent version. Note that your wallet files are stored separately from the software, so you can safely remove the old version of the software if your OS does not do it for you." OK verstanden. Ich würde jetzt im Prinzip die neue Version einfach mit dem Befehl :"sudo pip install https://download.electrum.org/2.6.4/Electrum-2.6.4.tar.gz"darüber installieren, wäre das ok so? Sollte ich vorher mit "sudo pip uninstall electrum" die alte Version deinstallieren? Wie gehe ich am besten vor? Danke!
  6. It's official, the ePlug (Meshnet + Crypto + Distributed Computing) will be using a Blockchain Operating System. We love Debian, but the ePlug only needs a super-tiny, crypto-secured OS, one that is constantly penetration-testing itself and is self-healing. The IoT is very insecure right now and I want the ePlug to help fix that, one that cannot be controlled by any corporation or other malicious central entity... I would like to gather your thoughts on this BOS project. I have written up a preliminary Whitepaper, along with some assistance on it from the Team at Factom. Please join us in the discussion on Reddit. Thank You! -ken click: http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/2umixx/factom_linux_the_worlds_first_blockchain/  Dankeschoen, ken Code http://kenCode.de/projects
  7. umarov

    Minen mit Linux

    Mahlzeit! Ich hab mich nun auch in die Welt des Bitcoins vor gewagt und finde das ganze Thema eigentlich sehr interessant. Auch da ich da eine Möglichkeit sehe zukünftig auch geschäftlich damit etwas zu machen. Nun habe ich angefangen zu minen. Ich hab mehrere Rechner, NetBooks, Laptop und DesktopPCs. Überall ist Linux Mint drauf (bsis auf ein NetBook das hat Gentoo). Derzeit arbeite ich mit cpuminer, aber ich gehe doch mal stark davon aus, dass ich damit wohl nicht so den grossen Erfolg haben werde, zumal mein DesktopPC (AMD Athon 64 2x) nicht mit meinem Xperia Z mit kommt. Ich hab mich nun auch schon mit cudaminer auseinander gesetzt, bekomme es aber nicht wirklich compiliert. Welche Software gibt es denn für Linux und Nvidia? Wer kann mich da ein wenig unterstützen? Was mich auch interessieren würde, ich habe in meinem DesktopPC zwei Grafikkarten. Eine OnBoard eine im AGP. Kann man die Beide nutzen? Eventuell auch voneinander unabhängig?
  8. Die Extension "BitCoin Markets" zeigt auch im oberen Panel den aktuellen Kurs an. Pfeile zeigen an ob der Kurs seit dem letzten Update gestiegen oder gefallen ist. https://extensions.gnome.org/extension/648/bitcoin-markets/ Hinweis: die Extension ist NICHT von mir!
  9. Specialkey

    Magic OS

    Hallo liebe Miningfreunde, habt ihr schon mal was von Mac OS gehört? https://magicpool.org/main/magic_os https://bitcointalk.org/index.php?topic=563918.new#new Wenn ich das richtig verstanden habe ist das was ähnliches wie z.B. Bamt oder SMOS aber speziell auf den Pool abgestimmt. Kann man aber vielleicht auch für andere Pools verwenden. Ich mach mal einen bootable Stick und werde berichten, ob das was taugt,lol. lg
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.