Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Markt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

6 Ergebnisse gefunden

  1. Baeny

    LiteBit.eu

    Wie das Thema schon beschreibt, soll es um die Handelsplattform LiteBit.eu gehen. Wie jeder quasi oder fast Neuling auf dem Gebiet hatte ich mich darüber informiert, welche Handelsmärkte es für Kryptowährungen es gibt und wurde unter anderem auch auf LiteBit aufmerksam. Mir gefiel eigentlich, dass man hier direkt mit Euro handeln kann. Bei anderen Märkten muss man des öfteren seine Käufe mittels anderer Kryptowährungen bezahlen. Neben einem anderen Market habe ich mich also auch für LiteBit.eu entschieden. Das Konto war recht schnell eröffnet und mittels Überweisung eines Cents verifiziert. Um größer handeln zu können muss man allerdings weitere Verifizierungsstufen durchlaufen, an deren Umsetzung es aktuell aber scheitert, bzw. die Ausführung unendlich in die Länge gezogen wird. Ich stecke noch immer in der 2. Stufe fest, habe alle erforderlichen Dinge gemacht, aber seither passiert nichts. Das missfällt mir natürlich, da man um so weniger tägliches Handelsvolumen zur Verfügung hat. Somit wird man hier in seinem Tun und Handeln schon massiv eingeschränkt. Nichts desto trotz habe ich seit Eröffnung meines Kontos auf LiteBit.eu drei Käufe getätigt. Die Abgaben meiner Order liefen ausnahmslos gut. Zeitnah nahm ich die Überweisung vor um meine Order zu bezahlen. Doch dann hieß es warten. Die erste Order wurde nach vier Tagen gutgeschrieben. Ich bekam rund 700 Coins mehr als ich just zum Zeitpunkt meiner Order tatsächlich hätte bekommen sollen. Klar hat es mich gefreut, allerdings fragte ich mich, was passiert wenn der Kurs zum Zeitpunkt deren Gutschrift schlechter steht. Schon einen Tag später bekam ich darauf die Antwort. Endlich wurde die zweite Order gutgeschrieben. Hier bekam ich rund 20 Coins weniger als meine Order besagte. Also wartete ich nun noch auf meine dritte Order, ausgeführt am selben Tag wie die zweite und auch gleichzeitig wie die zweite bezahlt. Allerdings, da der Kurs sehr günstig stand kaufte ich nochmal mein Handelslimit in Verifizierungsstufe 1 ausschöpfend nach. Dies war die bis dahin größte Order mit den meisten Coins. Der Kurs stieg und ich fing an mich über das Geschäftsgebaren bei LiteBit zu ärgern. Der großen Anzahl Neukunden wegen wurde inzwischen der telefonische Support eingestellt. Also schrieb ich eine Mail und fragte nach weshalb die eine Order ausgeführt wurde, während die andere Order auf sich warten lässt. Eine Antwortmail enthielt das Ticket unter dem meine Anfrage bearbeitet wird und den Hinweis, dass eine Antwort mehrere Tage dauern könne, da alle Mitarbeiter schwer ausgelastet seien. Um so erstaunter war ich, als ich schon wenige Stunden später eine Antwort bekam. Es läge an meiner Bank, da innereuropäische Überweisungen bis zu drei Tage in Anspruch nehmen könnten. Hmm, gerade die größte Order verzögert sich um Tage??? Ein Schelm der böses dabei denkt!!! Man empfahl mir meine Verifizierung auf Tier 3 zu machen. Darauf antwortete ich, dass schon die 2. Stufe eine unendliche Hürde sei, da diese bisher nicht freigegeben wurde. Somit lässt sich auch nicht vorgreifen und Tier 3 verifizieren. Pünktlich nach drei Tagen bekam ich meine dritte Order gutgeschrieben. Allerdings war auch hier zum Zeitpunkt der Gutschrift der aktuelle deutlich höher, als zum Zeitpunkt meiner Order. Somit, der geneigte Leser kann es sich nun schon denken, bekam ich deutlich weniger Coins gutgeschrieben. Insgesamt habe ich (noch) nichts eingebüßt, da ich bei meiner ersten Transaktion mehr bekam. Aber insgesamt finde ich das Vorgehen bei Litebit.eu eine Sauerei. Wenn ich eine Order ausführe, drücke ich damit meinen Willen aus zum Zeitpunkt meiner Order zu dem aktuellen Kurs eine bestimmte Menge Coins zu kaufen. Wenn eine Order bis zu drei Tage dauert, und vor allem vorhersehbar ist, dass der Kurs in dieser Zeit steigt, empfinde ich es als Betrug wenn ich etwas anderes dafür bekomme (auch wenn es eine geringe Menge mehr Coins ist). Ich habe noch nicht verkauft, stellt sich mir aber nun die Frage was passiert, wenn ich wieder verkaufen möchte? Mein Fazit bisher eher durchwachsen, denn so ein handeln kann richtig Geld kosten. Ich stelle aber klar, dass es sich hierbei nur um meine persönliche Einschätzung und Meinung handelt. Manches mag sicher an den vielen Neukunden und an den derzeit verrückten Märkten liegen. Aber so ein Verhalten geht aus meiner Sicht gar nicht. Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Börse? Habt ihr Erfahrungen mit dem Verkauf bei LiteBit? Wie wird das auf anderen Börsen gehändelt?
  2. Hallo meine Freunde, ich habe einen Youtube Kanal unter dem Namen Dr. Breitenberg eröffnet und möchte den Eintritt in die Welt der Krypto - Welt erleichtern. Mein Auftrag ist es, meinem Publikum Tutorials, Tipps und Tricks, Marktanalysen und Prognosen und alle meine Infos weiter zu geben. Mit Hilfe von Powerpoint Präsentationen und simplen Erklärungen, möchte ich eine Community aufbauen, die sich gegenseitig fordert und fördert. Ich würde mich auf einen Besuch unter dem folgenden Link freuen und nehme gerne in den Kommentaren auf Youtube Feedback und Kritik auf! https://www.youtube.com/channel/UCsfvpaZ9LZbVVwxcg089XUQ?view_as=subscriber PS: Meine Prognose vom 17.12.2017 war so simpel wie erfolgreich und genau so möchte ich auch gerne weiter machen... Mit freundlichen Grüßen Dr. Breitenberg
  3. Hey, Bin neu im Markt und fände es gut, wenn ich jemanden habe, der auch in meiner Situation steckt und mit dem ich mich ein wenig austauschen kann Wer auch so denkt kann mir ja mal auf witter schreiben: https://twitter.com/Erliman8 Freu mich wenn wir gemeinsam erflogreich werden könnten LG Tobias
  4. Hallo, ich will mir Ripple kaufen, aber suche eine gute Seite dafür. Irgendwie liest man überall etwas anderes. Bitcoins habe ich bereits. Gibt es einen Schritt, den jeder zuerst machen muss, der sich Ripple kaufen will? Habe gehört man muss sich erst auf Ripple direkt anmelden. Wäre sehr froh, wenn ihr mir da weiterhelfen würdet. Danke.
  5. Hallo zusammen, ich bin im Verhältnis recht neu hier in diesem Metier, bzw. bei dem Trading von Bitcoins. Damals (Anfang 2014), gehörte ich wohl zu den glücklichen Unwissenden, die ein paar Bitcoins gekauft haben. Einige habe ich natürlich damals im www ausgegeben, einige sind noch über geblieben. Jetzt habe ich mich in den vergangenen Wochen, wie ich finde, doch recht intensiv mit dem Thema auseinandergsetzt, diverse Blogs und Foren durchgelesen mit dem Entschluss ein wenig zu Traden. Das Procedere, Gebühren, Wallet, Fee, Open, Close etc Groben ist mir im Groben geläufig. Trotz täglich mehrfacher "Analyse" der Charts steige ich absolut nicht durch den Markt und wäre sehr dankbar wenn mir vielleicht jemand meinen Denkfehler aufweist oder mich aufklären kann. Meine Geschichte von Heute: Ich bewege mich eiegentlich ausschließlich auf dem Marktplatz von Bitcoin.de Heute wollte ich gegen 16:00 Uhr für Betrag X Bitcoins kaufen. Auf bitcoin.de lag der Kurs bei 3620€ Verkauft wurde ab 3680€ und gekauft werden konnte bei ca. 3690€ Auf Kraken.com war der Kurs gerade bei sagenhaften 3735€, also habe ich für 3681€/BTC eingekauft... Kurz darauf (15 Minuten) war der Kurs bei Bitcoin.de immernoch bei gut 3630€ und bei Kraken.com runter auf 3705€ Obwohl der Kurs bei bitcoin.de nahezu gleichgeblieben ist, sogar mit einem geringen Plus passten sich plötzlich die Kauf/Verkauf Kurse pro BTC auf den angeschlagenen Kurs von 3630€ an. Es war nun möglich einen Coin für gut 3620 - 3630€ zu erwerben. Wie kommt es dazu das die Kauf/Verkauf- Angebote auf bitcoin.de mal 100€ über dem angegebenen Kurs liegen und dann bei für mich unveränderten Gegebenheiten innerhalb von Minuten auf Kursniveu liegen. Für den Moment denke ich natürlich: Mist, zu teuer eingekauft! Dies wird sich in aller Hoffnung natürlich in wenigen Tagen revidieren (oder auch nicht), jedoch verstehe ich das System oder besser gesagt den Grund nicht für diese unterschiedlichen Angebotsschwankungen bei gleichbleibendem Kurs. Als Chart nutze ich primär bitcointicker.co oder tradeblock.com. BTC-Echo ist permanent offen Gerne möchte ich in einer Art "Pennystock" meine Trades betreiben. Weniger zum reich werden, mehr um etwas Erfahrungen zu sammeln und auch etwas Spaß an der Sache zu haben. Sprich niedriger Kurs kaufen, am selben Tag nach Möglichkeit zu einem besseren Kurs verkaufen (wer möchte das nicht?!). Wenn das Outcome + wenige Cent ist, wäre ich schon zufrieden. Jetzt gelingt mir das leider nicht im Tagesverlauf sondern nur im Verlauf mehrer Tage aufgrund des stetig steigenden Bitcoinkurses. Ich hätte gerne Tagsüber etwas zu spielen und zu tüfteln Für jegwede Hilfe oder fachliche Expertiese bezüglich der Aufklärung dieser heutigen Geschehnisse bin ich dankbar! Internette Grüße
  6. Counterparty XCP ist eine globale peer-to-peer Finanzplattform basierend auf Bitcoin, und macht leistungsstarke open-source Finanzinstrumente für jeden Menschen mit einem Internetanschluss verfügbar. Handeln mit BTC, XCP und anderen Gütern, Projekte starten, Finanzierungen und Finanzabkommen abschliessen – günstig, sicher und einfach. Wie auch schon das Internet die Barrieren des offenen Austauschs von Informationen durchbrach, erlaubt Ihnen Counterparty Ihre Geschäfte mit wem sie wollen, wann sie wollen. Weder Gebühren an Dritte, noch Einschränkungen dieser. http://counterwallet.co http://counterparty.co
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.