Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anlegen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leser, wenn ihr Bitcions habt und nicht nur warten wollt, dass der Wert wieder steigt stelle ich hier eine interessante Möglichkeit vor, wie ihr das Maximum von eurem Investment holen könnt. Ein in Deutschland ansäßiges Unternehmen bietet an, die Bitcoins professionell traden zu lassen. Im Schnitt hat das Unternehmen (in zwei Jahren), die Anzahl der Bitcoins um durchschnittlich 6% (monatlich!) für die Anleger vermehren können. Dies geschicht mit professionellen Tradern, die an der Frankfurt School of Finance das Handwerk erlernt haben. Der Hauptsitz ist im Frankfurter Raum und kann gerne besucht werden. Derzeit verwaltet das Unternehmen Bitcoins im Wert von mehreren Millionen Euro. Der Gewinn kann monatlich ausgezahlt werden oder kann auf dem erstellten Konto bleiben, um auch direkt die Ausschüttung zu vermehren. Die Mindestlaufzeit ist abhängig von der Anzahl der investierten Bitcions (von drei bis zwölf Monaten). Meldet euch einfach bei Interesse oder Fragen Alle Anfragen sind unverbindlich und kostenlos Freundliche Grüße
  2. Tacho zusammen, dies ist mein erster (und wohl auch einziger) Thread hier. Hier soll es - wie oben beschrieben - um Langfristanlagen (mehrere Jahre), Trades (ausnutzen kurzfristiger Korrekturen bei etablierten Coins) und reinen Zocks im Kryptosektor gehen. Ich werde hier versuchen, möglichst häufig meine Handelsaktivitäten in diesem Thread zu posten und hoffe, dass dies möglichst viele hier auch tun, möglichst mit Begründung, damit das Ganze entsprechende Substanz hat. Kurz zu mir: Ich handle seit über 20 Jahren mit Aktien, OS, CFDs und Zertis, bin aber auch seit geraumer Zeit im Kryptomarkt aktiv. Die jetzige Situation erinnert mich sehr an den damaligen Neuen Markt, den ich aus beruflichen Gründen von der ersten bis zur letzten Stunde voll miterlebt habe. Der Kryptomarkt ist aber noch ´ne deutliche Spur heftiger, aber daher noch interessanter ;-) Fakt ist aber: viele Coins werden genauso verschwinden, wie sie gekommen sind, einige werden sich etablieren und überleben, die gilt es zu finden. Ich hoffe, ein bisschen dazu beitragen zu können und freue mich auf einen konstruktiven Austausch. Mein Portfolio sieht im Moment wie folgt aus: Langfristig setze ich - wie viele andere auch - auf IOTA. Die Technologie ist innovativ, muss sich aber natürlich durchsetzen. Gelingt dies, sind die derzeitigen Kurse ein Witz, wenn nicht, kann man die Kohle wohl abschreiben. Dazu halte ich noch ein paar Monero, da ich sie aktuell für zu billig halte. Nicht gerade das spannendste Ding, aber relativ solide. Eine kleine Position ETC halte ich deswegen, weil ich davon ausgehe, dass ETC auf absehbare Zeit bei Coinbase landet, auch wenn dies erst kürzlich dementiert wurde. Mittelfristig rechne ich damit und dann kommt Suppe rein, sprich Handelsvolumen. OmiseGo werde ich mir in Kürze noch reinlegen, für mich eine der aussichtsreichsten Coins 2018. Bei all den genannten heißt es: Kaufen, liegen lassen und bei Schwäche aufstocken. Dazu habe ich noch zwei Tradingpositionen, XLM und XVG, Haltedauer ein paar Tage bis Wochen, je nach Entwicklung, wird täglich beobachtet. Frisch am zocken bin ich derzeit bei ARN und APPC, wie bei allen Zocks: Spielgeld, dass man getrost verlieren kann, hopp oder top :-) Achja, ich handle über Bitfinex und Binance, getauscht wird in der Regel über Bitcoin.de Auf meiner Watchlist steht Tron und Ripple, hier warte ich noch günstigere Kurse ab, sobald ich hier aktiv werde, schreibe ich es hier rein, ebenso wie alle anderen Trades. Denn wie sagt der Trader: Chancen gibt es jeden Tag. :-) Wie gesagt: Bitte hier nur über Tradingchancen etc. schreiben, für alles andere gibt es die anderen Threads. Danke. Auf einen guten Austausch! Der Kryptograph
  3. Hallo zusammen, ich habe mich vor einiger Zeit einfach mal bei +500 registriert und Trade seitdem recht zufriedenstellend. Ich muss zugeben, dass das eher Glück und Instinkt ist und würde mich daher gerne eher auf das Anlegen konzentrieren...vorrangig auf Ripple und IOTA. Wie verhält sich das mit Software-Wallets und welche ist für Einsteiger am Besten geeignet ? vG Andreas
  4. Hi Ich bin jetzt seit ca 1 Monat sowohl bei MS Investment, Bitcoin Trader, als auch der Ogden Organization angemeldet und habe dort jeweils etwas angelegt, Folgende Konditionen: https://msinv.biz/referral=Gabestar 1,5% täglich !!!!!! - Keine Mindestanlagedauer https://ogdenorganization.com/?ref=Gabestar 0,8% täglich, aber Zinseszins Effekt nutzbar - Mindestanlagedauer 15 Tage https://bitcoin-trader.biz/?ref=godgambler 120 Tage Mindestlaufzeit und dafür täglich zwischen 0,8% und 3% Bei allen dreien kann man die Zinsgewinne täglich abheben. Dies habe ich im vergangenen Monat jeden Tag gemacht; ohne ein einziges Problem. Jetzt mal ernsthaft ... 1,5 % täglich... wie Geil!!! Aber wie kann das sein, was ist der Haken und kennt Ihr vielleicht noch andere solche Anlagemöglichkeiten? Bin auf eure Meinungen gespannt; kann bisher alle drei Investments nur wärmstens empfehlen (Wenn Ihr euch da anmeldet wäre es nett, wenn Ihr das über meine Refs oben macht) Danke und ich verbleibe mit der Bitte um Austausch Gruß Gabriel
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.