Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anycoindirect'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, also eins vorweg: Ich bin absoluter Anfänger, natürlich habe ich den Begriff Bitcoin schonmal gehört, aber erst während den letzten Wochen habe ich mich damit genauer beschäftigt. In den letzten Tagen habe ich sehr viel über Ethereum gelesen und heute wollte ich über coinbase Ethereum kaufen. Da ich Student bin, möchte ich natürlich nur das investieren was ich verlieren kann. Also bei mir geht es erstmal so um die 500 €. Es ist nicht viel, aber ich möchte praktische Erfahrungen sammeln. Nun ist es aber so, dass ich u. a. hier im Forum aber auch auf Trustpilot etliche Berichte gelesen habe, dass coinbase "kompliziert in Sachen Auszahlung ist". Ich als absoluter Neuling frage mich nun wie und wo ich am besten Ethereum kaufen kann und wie ich es aufbewahre. Also ich weiß schon so viel, dass man es besser offline aufbewahren soll anstatt online (z.B. via coinbase). Ein schöner Vergleich den ich gelesen habe war: Bewahre nur so viel online auf, wie du auch bereit bist zu verlieren. Es ist wie bei einer Geldbörse. Habe nur so viel Bargeld dabei wie du auch verlieren möchtest. In diesem Fall möchte ich natürlich ungern etwas verlieren. Was zieht ihr vor? Oder was haltet ihr von einem Hardware-Wallet? Und wo kaufe ich sicher Ethereum? Es gibt etliche Berichte im Internet, viele verweisen auf coinbase oder auch anycoindirect, aber anscheinend ist zumindest der erstere nicht sehr vertrauenswürdig. Ich als Laie bin da gerade etwas überfordert, hoffe aber hier auf Unterstützung. Vielen Dank
  2. Moin. Da ich zum Traden bei Binance ( ◄ mein Ref.-Link ) bin, und man da nur mit Kryptowährungen handeln kann, brauchte ich eine Möglichkeit, um mir Bitcoins und andere Kryptowährungen gegen FIAT-Währungen wie Euro per SEPA-Überweisung zu kaufen oder mir Gewinne auf Paypal oder ein normales Girokonto überweisen zu lassen. Deshalb habe ich mich bei Anycoindirect.eu ( ◄ mein Ref.-Link ) angemeldet. Die Anmeldung ging schnell, die Seite ist auf Deutsch, und die Verifizierung klappte innerhalb von 1 Tag mit SMS an die Handynummer und teilweise (komplette Ausweisnummer, Größe, Augenfarbe) geschwärzten Ausweiskopien (Warnung dazu siehe hier) und die Adressbestätigung erfolgte durch einen Scan einer an mich adressierten Rechnung. Die Option der Bezahlung mit SEPA-Überweisung ist nur freigeschaltet nach diesem ID-Check. Wenn man sich nur Coins auf ein Giro- oder Paypal-Kinto auszahlen lassen will, geht das (wenn ich das richtig verstanden habe) auch ohne ID-Check. Wichtig ist, dass die eingegebenen Daten (Name, Adresse etc.) stimmen, man nur ein Konto eröffnet und Überweisungen nur von einem Konto erfolgt was auf einen selber auf den eigenen Namen angemeldet ist. Und man muss in einem der folgenden Länder wohnen und da ein Konto haben: Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich. Die Firma gibt es seit 2003 und hat ihren Sitz in den Niederlanden: Phoenix Payments BV Marshallweg 5 NL-5466AH Veghel Niederlande E-Mail: support@anycoindirect.eu Phone: (+31) - (0)800- 2 69 26 46 Chamber of commerce no: 59466197 VAT: NL853504234B01 Wenn man nach der Firma googelt findet man wenig Negatives, außer dass einige Transfers manchmal länger dauerten wenn man ein falsches Konto verwendet hatte zur Einzahlung, oder dass die Gebühren recht hoch sein sollen. Die Gebühren werden vor jeder geplanten Transaktion angezeigt, eine Übersicht oder Info wie die berechnet werden habe ich aber nirgends auf der Seite gefunden. Man kann folgende Coins kaufen und verkaufen: Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Monero (XMR), Stratis (STRAT), NEO (NEO), Ether Classic (ETC), Pivx (PIVX), Litecoin (LTC), Gulden (NLG), Dogecoin (DOGE), Dash (DASH), Blackcoin (BLK), Peercoin (PPC), Zcash (ZEC). Wer weitere Infos oder Erfahrungen zu Anycoin Direct hat, kann die ja hier im Thema dazu schreiben. Was mich noch interessiert - gibt es da eigentlich irgendwelche Mindestbeträge bei Käufen und/oder bei Auszahlungen? koiram
  3. PrusaMK3

    Anycoindirect.eu - where is my money?

    Ich habe schon mehrfach bei anycoindirect.eu eingekauft, aber aktuell habe ich ein Problem und bin mir nicht sicher, ob ich irgendeine Möglichkeit habe, es zu lösen. Und zwar habe ich in der vorherigen Woche eine ETH-Bestellung per SEPA bezahlt und 2-3 Tage später kam eine Email in der (wie üblich) stand, dass die ETH überwiesen werden. Bisher war es dann immer so, dass zum Zeitpunkt der Email der Transfer schon abgeschlossen war, aber jetzt ist es nach drei Tagen immernoch nicht auf der Wallet. Wenn ich mich bei anycoindirect einlogge, kann ich in der Auftragszusammenfassung sehen, dass der Auftrags-Status auf "erfolgreich" steht, und noch einmal die Ethereum-Adresse, sowie die Transaktionsnummer nachsehen: Durch etherscan.io kann ich sehen, dass auf der Adresse 0 ETH liegen, und wenn ich dort die Transaktionsnummer eingebe steht da nur "Sorry, we are unable to locate this Transaction Hash". Die Währung habe ich auch überprüft, ich habe korrekt "ETH" bestellt. Eine Anfrage (dessen Abschicken bestätigt wurde) habe ich diesbezüglich auch am Wochenende an anycoindirect gerichtet, aber bisher keine Antwort erhalten. Hat jemand in letzter Zeit ähnliche Probleme gehabt, bzw. welches weitere Vorgehen wäre ratsam, falls es weiterhin keine Rückmeldung von anycoin geben sollte?
  4. ginsandmann

    Probleme mit Anycoin Direct

    Hallo, ich habe bei Anycoindirect Litecoins gekauft und warte schon seit 24 Stu. darauf das sie in meiner Wallet ankommen. Unter Txld Steht da die ganze Zeit “Sending coins...“. Ist das normal das es dort so lange dauern kann???
  5. Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und auch neu im Thema Kyptowährung. Es hat mich schon immer interessiert, aber nun habe ich mich mal daran gemacht, das ganze auch praktisch auszuprobieren. Ich bin nach der Anleitung von dieser Seite vorgegangen: http://dahool23.de/ethereum-kaufen-eine-anleitung-fuer-normale-menschen/ Ich habe einen Testkauf über 10 € bei Anycoindirect gemacht und am 25.05.2017 14:06 für 10 € ETH gekauft. Es wurden mir 0,46 € Gebühren für den Kauf angezeigt. Im Wallet sind aber nur 0,02342723 ETH angekommen. Bei einem Kurs von ~ 185€/ETH hätten es doch aber um die 0,05 ETH sein müssen? Was mich auch verwirrt ist, dass eine vorher fehlgeschlagene Transaktion über 20 Euro nicht proportional so viel Ether gebracht hätte, sondern 3,5x so viel! Im Anycoindirect Account habe ich noch folgendes im Account stehen: 25.05.2017 14:06:33 0,02342723 ETH € 10,00 Erfolgreich Ansehen 25.05.2017 13:59:13 0,08075474 ETH € 20,00 Fehlgeschlagen Ansehen Warum ist das so? Wird ein fester Wert ETH pro Transaktion fällig? Sorry falls das ganz offensichtlich eine dumme Frage sein sollte - aber ich lese mich gerade erst ins Thema ein und habe dazu noch nichts gefunden - auch keine Fragen von Einsteigern dazu. Vielen Dank und viele Grüße, Jay
  6. adolfus

    Bitcoin so hoch wie nie!

    Hey community wie ihr sicher alle wißt ist der bitcoin so viel wert wie nie zuvor. Ich wollt fragen: 1. glaubt ihr er steigt noch weiter? 2. Anycoin direkt ist leer und man kann dort keine bitcoins im moment kaufen weiß jemand einen ähnlichen Anbieter? ofortüberweisung und wo man nicht abgerippt wird?
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.