Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'bitstamp'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

15 Ergebnisse gefunden

  1. Lunoxe

    Bitstamp - sell stop - slippage

    Hallo, was soll man davon halten? Habe am 14.5.2018 um 19:07 eine stop sell Order zum Preis von 600.00 Eur bei Bitstamp für meine ETH erteilt. Am 14.5.2018 22:04 UTC habe ich dann von Bitstamp die Nachricht bekommen das die Order getriggert wurde. Der Preis lag dabei zwischen 604,43 EUR und 608,64 EUR laut Bistamp Support. 2018-05-14 22:04:31 127.0.0.1 [ETH/EUR] Stop sell order ****** triggered at 606.99 EUR. Opened instant sell order ******* Meine ETH wurden verkauft: Sell May. 14, 2018, 10:04 PM Main Account xx ETH xx EUR 605.00 EUR 0EUR Sell May. 14, 2018, 10:04 PM Main Account xx ETH xx EUR 605.00 EUR 0EUR Sell May. 14, 2018, 10:04 PM Main Account xx ETH xx EUR 605.01 EUR 0 EUR Sell May. 14, 2018, 10:04 PM Main Account xx ETH xx EUR 605.16 EUR 0 EUR Jetzt möchte ich weiter vom Support wissen warum der Verkauf von Bitstamp durchgeführt wurde. Die 600 EUE waren laut Tradingview noch gar nicht erreicht! Ich bekomme folgende Antwort: "Please note that when slippage occurs stop order will execute the trade automatically at the next best price since an order at a specific price is not able to execute. " Meine ETH wurden also wegen Slippage verkauft und was soll das bedeuten? Kennt sich jemand aus? Könnte eure Hilfe gebrauchen, kennt Ihr so etwas? Viele Grüße Lunoxe
  2. C0LiDE

    Neuling sucht Antworten

    Hallo zusammen, ich bin noch neu im Bereich Kryptowährung und lese hier seit längerem immer gerne mal mit und habe mich heute entschieden mich Anzumelden. Ich würde euch gerne paar Fragen stellen (Stichpunktartig) und wäre für jede Hilfe Dankbar.Vorab nochmal ich habe mich bei den Börsen schon angemeldet aber warte noch auf die Verifizierung und noch dazu ist der Ledger Nano S auch schon bestellt. -Sagen wir mal ich möchte z.B 700 Euro in Iota investieren und habe auf Binance 2 Ethereum.Wie weiß ich dann wie viel Ethereum ich dort eingeben muss damit ich ganz genau für 700 Euro Iota erhalte ? -Es ist ja möglich auf dem Ledger Nano S Erc20 Token zu speichern.Werden diese dann unter Ethereum angezeigt bzw. aufgezählt ? -Was haltet ihr von Ethos,Status,ICON und von ARK ? (Man sollte seine eigene Meinung bilden aber mich Interessiert es einfach) -Können sich Monero und Dash auch woanders etablieren ausser im Darknet ? Ich bedanke mich im voraus Viele Grüße C0lide
  3. sim

    Traden in tradingview nicht möglich

    Bitstamp Seit einigen tagen kann ich nicht mehr in tradingview traden, nur noch in sell/buy. Geht dass anderen auch so? Bei starken Dips werden Trades manchmal nicht angenommen und manchmal bleibt die seite auch hängen.Ist euch dass auch schon passiert? Habe suport schon kontaktiert ,bisher noch keine Antwort.
  4. Hallo zusammen, ich habe bei Bitstamp und bei Litebit Kryptos gekauft. Würdet ihr die da liegen lassen oder lieber übertragen ins "heimische" Wallet? Was ist sicherer? Oder was machen die "alten" Hasen mit ihren Einkäufen? Und ... falls ihr diese abziehen würdet ... Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie so etwas funktioniert? Vielen Dank Ole
  5. Scoobi

    Ripple versendet und funktioniert nicht

    Hallo, ich habe bei Bitstamp, ein paar Ripple übertragen wollen. Ich habe den Walled-Code auch eingegeben und da wo "Datum" oder so steht, habe ich einfach eine "1" eingetragen, weil man kein Datum eintragen konnte. Dies war vor ca. 2 Wochen und von Bitstamp bekomme ich keine Antwort. Kann mir da vielleicht einer weiterhelfen? kenn mich da nicht so aus. Danke im Voraus.
  6. Angelsflow

    Litebit.eu sendet falsch

    Hallo Miteinander Möglicherweise kann mir jemand bei meinem Problem helfen oder Tipps zur Regelung geben. Ich habe bei Litebit.eu zwei Positionen mit Ripplecoins gekauft.Geordert,Überwiesen,Bezahlt,Bekommen. ! Dann ging es um die Übermittlung der vorhandenen Coins. Die dort angegebene Walletadresse war zu dem Zeitpunkt nicht aktiviert. Aufgrund dessen habe ich dem Litebit Support geschrieben, das doch die Walletadresse geändert werden muss. Natürlich zu einer die bereits aktiviert wurde. Das ist jedoch nicht geschehen. Nun hat Litebit.eu beide Positionen zur Plattform Bitstamp.net geschickt. Anhand der Transaktionsdetails ist jenes zurück zu verfolgen. Ich habe mich bereits bei Bitstamp registriert und jenen mit Screenshots und Beschreibung mein Problem erklärt, das doch mein Guthaben bei jenen auf Eis läge. Auch Litebit.eu habe ich angeschrieben ob es eine Lösung gibt, um an die in der Luft hängenden Ripples zu kommen. Hat jemand von euch eventuell Erfahrungen mit dem selbigen Problem bzw. ein paar Tipps oder Ideen. Ich habe eine weitere Person kennengelernt welche das gleiche Problem hat und jene Coins auf Bitstamp.net geparkt wurden. mit freundlichen Grüßen Angelsflow
  7. Hallo zusammen, ich bekomme seit 2 Wochen auf meine mehrfachen Anfragen keinerlei Reaktion/Antwort von support@bitstamp.net, warum ich mich nicht in meinen Account einloggen kann, bzw. nach Eingabe von UserID und Passwort, die "Two-factor Authenication Page" wie hier nicht erscheint/angezeigt wird, um via QRcode den Google-Auth-Code zu generieren. Hab schon meine Firefox Einstellungen überprüft, und komme nicht weiter !? Kennt jemand das Problem, bzw. hat jemand eine Lösung und kann mir weiterhelfen ? Danke ! ;-)
  8. Bei bitstamp hänge ich seit 3 Tagen in der Verifzierung, bei kraken seit Wochen, hat jemand noch einen Tipp für XRP/€ oder LTC/€ ?
  9. Liebe Leute, vor dem ersten Kauf einer Coin stellen sich mir viele Fragen, einige konnte ich mit Hilfe des Forums bereits beantworten bei der Frage welcher Handelsplatz für mich der richtige ist bin ich leider noch immer nicht schlauer. Ich würde gerne verschieden gestreute Coins als mittelfriste Anlageform in mein bisheriges Protfolio (Aktien, ETF usw) aufnehmen.. aber wie packe ich das Thema an? Ich sehe z.b wenn ich LiteCoin kaufen möchte folgedes coinbase - LTC / EUR 81,13 und bitstamp - LTC / EUR 90,83 bei beiden kommen Gebühren dazu trotzdem ist der Kursunterschied m.E. schon gewaltig ähnlich verhält es sich bei anderen Coins.. kauft ihr immer bei mehreren Anbieter, hab irgendwie wenig Lust mich bei zig Anbietern mit Ausweis usw. zu verfizieren.. Viele Grüße
  10. Oromoyo

    wie kaufe ich Bitcoin

    Guten Morgen, ich habe mich vor paar Monate bei Bitstamp erfolgreich Regestriet hab auch eine bestimmte summe drauf überwiesen. Jetzt ist mein Geld drauf, und weis nicht wie es weiter geht, könnte man mir das genau erklären. ich brauche eure Hilfe. MFG
  11. Hyzeful

    Überweisung zu Bitstamp dauert extrem lange

    Guten Tag liebe User des Forums, vorerst, ich bin ganz neu auf dem Gebiet und habe noch nicht ganz so viel Ahnung. Ich habe am 15 Juni eine Überweisung in Wert von 200€ zu Bitstamp getätigt (Ich bin verifiziert und habe auch schon mehrere Überweisungen getätigt). Leider ist die Summe noch nicht im Account sichtbar. Die Summe ist aber direkt überwiesen worden und ich habe es mehrfach überprüft. Da mein Bekannter am 17 Juni ohne Probleme einen Betrag von 1000€ überwiesen hatte und nach 2 Tagen alles drauf war, schrieb ich darauf den Support von Bitstamp mit meinen Anliegen an. Antwort nach einer Woche (27 Juni): Dear ****, thank you for reaching out. We apologize for the delay in our reply. While our response times are currently longer than usual, rest assured that we shall address your issue in the shortest amount of time possible. For more information on the matter, please see the following link: https://www.bitstamp.net/article/increased-demand/ Thank you for your patience and understanding. Should you have any additional questions in the meantime, please feel free to ask. Best regards, Gloria Sobocan Nun ist eine weitere Woche vergangen und es ist einfach nichts passiert. Meine Frage an euch: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und wie muss ich mich jetzt verhalten? Vielen Dank im Voraus Grüße Hyzeful
  12. Hallo, ich habe bei Bitstamp Geld eingezahlt und jetzt wollen sie auf einmal die untenstehenden Fragen beantwortet haben. Ich bin vollständig verifiziert und habe bisher regelmäßig problemlos Geld bei Bitstamp eingezahlt(ca. 2x Monat 5000 EUR). Wem ist das auch schon passiert und wie lange hat es gedauert bis Bitstamp das Geld wieder herausgegeben hat? Ist Bitstamp das nächste MT. Gox? We received your deposit transfer. However, as it meets some of our volume and frequency thresholds, we kindly ask you to please help us better understand the nature of your relationship with Bitstamp. In order to do so, we are starting this additional KYC (know your customer) procedure which we must successfully complete before we can proceed with the processing of your transfer. We kindly ask you to please send us a high resolution double page image of your international passport and answer the following KYC questionnaire: 1. How did you learn about Bitcoin? 2. What is the purpose of your trading on Bitstamp? Please describe in as much detail as possible how you intend to use your trading account. 3. Which bank are you using? Please provide the complete address and SWIFT code. 4. Estimated amount that you would be depositing/withdrawing to/from your Bitstamp account per month (in USD and BTC)? 5. What type of trading will you conduct? Buying/selling/both? Estimated trade volume per month? 6. What is the source of the funds which you have so far deposited to your Bitstamp account? Please provide any financial documentation which can confirm how the funds sent to your Bitstamp account were acquired. If you have any questions in the meantime, please feel free to ask. Best regards, Tomaž Bertoncelj
  13. Meine ketzerischen Gedanken zur Zukunft des BitCoin - „Kurses“ Vorneweg: Es geht hier nicht um mich, auch will ich mich nicht hier wichtig machen. Es geht einfach darum, dass ich hier mal darstellen möchte wie ich als jemand, der seit Jahrzehnten seinen Lebensunterhalt als professioneller Trader bestreitet, die BitCoins sieht. Und wie zumindest all jene Traderkollegen, mit denen ich mich austausche, es sehen (zumindest all jene, die ich kenne stimmen mir 100% zu). ETFs (Exchange Traded Funds, also eine Art Fonds der den Wert des BitCoins widerspiegelt), gehandelt an einer regulerten Börse wären derzeit die einzige Möglichkeit für professionelle oder größere Investoren, in BitCoin zu investieren. So bescheuert das ist! Unter normalen Umständen würde ich sagen: Wer bitte braucht einen ETF auf BitCoins - wenn er BTC einfach in und aus seiner Wallet kaufen/verkaufen kann? Nun, es hapert eben genau an dem „problemlos“. Die derzeitigen Exchanger sind ausser Stande, einen professionellen Service zu bieten. Es ist de facto schlichtweg unmöglich, mal eben mit mehr als etwas Taschengeld BTC zu kaufen oder zu verkaufen. Das liegt nicht am Markt (ein Profi weiss wie er in einem engen Markt eine Order über Tage/Wochen ausdehnt). Sondern daran, dass es keinen profesionellen Exchanger gibt, der auch auf professionelle Weise AMC & KYC Regeln handhaben kann. Gäbe es ihn - ich hätte sicher schon ordentlich Umsätze im 7- und 8-stelligem Bereich (addierte Käufe & Verkäufe) gemacht. Und ich bin nur ein relativ kleiner Wicht in der Trader-Welt! Ich verweise da auf meine eigenen Erfahrungen mit z.B. Bitstamp (siehe z.B. https://www.coinforum.de/topic/2730-bitstamp-will-seltsame-dinge-wissen-und-gibt-mein-geld-nicht/?p=43123 Das aber wiederum lässt die nächste Frage aufkommen: Welche Zukunft hat denn der BitCoin, welche Zukunft hat sein Wert im Verhältnis zum Fiat Money? Wenn es de facto unmöglich ist, selbst einen - im Vergleich zu den Umsätzen am Devisenmarkt - micro-nano-kleinen Betrag von z.B. 60.000 USD mal eben in BitCoins wechseln zu können? Solange es aber keine wirklich professionellen Exchanger gibt, haben auch ETF auf den Bitcoin kaum eine Chance. Und solange haben auch BitCoins wenig Potential. So sehr ich an die Idee drum herum auch glaube (und gerade deshalb schon vor 3 Jahren BitCoins gekauft habe und seit heute zumindest halte – Traden kann ich die ja eh nur auf Taschengeld-Höhe)
  14. escneider

    Bitstamp - Sofortkauf - Wie schnell?

    Hallo, ich habe mir gerade die FAQ von Bitstamp durchgelesen. https://de.bitstamp.net/faq/ _________________________________________________________ Dort dauert ein ''normaler'' kauf/verkauf ca. 2-6 Werktage. ''Wie viel Zeit benötigt eine Einzahlung normalerweise? Eine Überweisung benötigt meistens 2-5 Werktage bis sie uns erreicht. Eine SEPA-Einzahlung muss zusätzlich den Schritt der Konvertierung nach USD nehmen, was in manchen Fällen einen weiteren Tag kosten kann. Internationale Überweisungen werden direkt nach dem Erhalt gutgeschrieben.'' __________________________________________________________ Nun geht es bei ''Sofortkauf/Sofortverkauf'', laut FAQ, etwas schneller. ''Wie funktioniert der Sofortkauf? Der Sofortkauf ist die schnellste und einfachste Methode zum Handeln. Klicke auf Sofortkauf auf der Handelsseite und du wirst zwei Möglichkeiten haben: Bitcoins kaufen oder verkaufen. Wenn du auf eins der beiden klickst, wirst du gefragt werden "Für wieviel Geld möchtest du Bitcoins kaufen" oder "Wieviele Bitcoins möchtest du verkaufen?". Gib als nächstes eine Zahl ein und klicke auf kaufen/verkaufen. Das war's.'' __________________________________________________________ Meine Frage nun an euch ist, hat jemand von euch schonmal so einen Sofortkauf bei Bitstamp getätigt? Wie lange dauert es, bis ein Handel abgewickelt wird?
  15. Angesichts der Tatsache, dass bisher die meisten Bitcoin-Dienste in Sachen Webdesign wirklich nicht gerade glänzen, steht Bitcoin.de noch besser da als manch anderer. Nachdem Bitcoin-24.com nun in der Krise steckt, ist Bitcoin.de inzwischen nach Bitstamp wohl der größte europäische Bitcoin-Exchange. Aber hallo, ist da ein Unterschied im Design! :eek: Bitstamp ist extrem sauber und klar, mit minimalistisch-effizientem Layout, großer und deutlicher Typografie und einer großartigen Usability. Es fühlt sich sehr sexy und angenehm an, Bitstamp zu benutzen. Bitcoin.de ist im Design zwar nicht schlecht aber es sieht aus und fühlt sich an, wie ein gutes Design von 2009. Bitstamp hat dagegen ein sehr gutes Design von 2013.
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.