Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'cold wallet'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

3 Ergebnisse gefunden

  1. Moin Gemeinde, wer von euch hat schon Erfahrung mit NFC Cold Wallets gemacht oder kann mich an die ein oder andere Seite verweisen? Ich habe gestern nach NFC tags gesucht und mir gedacht, das ich auf diesen auch Adressen und Keys speichern könnte. Und bin dann auf Folgendes gestoßen. sugi.io nfcwalletcard.com bitnfc.org Also ist meine Idee nicht neu und es gibt schon Möglichkeiten. Wer hat so etwas schon probiert? Kennt ihr wallets die schon NFC unterstützen? Was haltet ihr davon? Danke für euer Feedback, ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag. – Und an alle Mütter hier im Forum. Alles Gute zum Muttertag. Danke! ;o)) So long... -o
  2. Hallo! Ich benutze Bitcoin Core und habe von Bitpanda meine Bitcoins auf die Wallet transferiert (am 19.12.2018). Heute ist der 27.12.2018 und ich kann immernoch nicht auf die BTCs zugreifen, trotz über 1000 Bestätigungen durch das Netzwerk. Bei Bitcoin Core steht: Verfügbar: 0,000 BTC Ausstehend:0,1xxx BTC Gesamtbetrag: 0,1xxx BTC Wenn ich aber auf Überweisen gehe, steht dort unten rechts: Kontostand 0,000 BTC. Kleine Vorgeschichte: Zuerst habe ich eine Testtransaktion gemacht (von Bitpanda zu meiner Bitcoin Core) um zu schauen, ob es auch ankommt und dann habe ich auf die gleiche Walletadresse den richtigen Betrag überwiesen. Hätte ich eine neue Adresse eingeben sollen? Und allgemein: Was kann ich tun damit ich auf die volle Summe zugreifen kann? Mit freundlichen Grüßen rb4.a
  3. Hallo liebe Community, bisher war ich stiller Mitleser. Nun habe ich aus aktuellem Anlass eine konkrete Frage und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Vorhaben: BITPANDA BTC-WALLET an LEDGER NANO S BTC-WALLET Im Rahmen des gesunkenen Kurses habe ich recht spontan bei Bitpanda Bitcoins gekauft. Der Grund Bitpanda zu wählen lag eher darin, dass viele andere Seiten bei mir Probleme bereiteten. Weiterhin stimmen mich die aktuellen Berichte zu coinbase nachdenklich und ich wollte dort nicht noch mehr investieren. Insofern kenne ich mich mit Bitpanda gar nicht so gut aus, vermutete aber, dass es alles so einfach wie bei anderen Seiten geht. :-/ Mein Account bei Bitpanda besteht bereits längere Zeit aber ich hatte aufgrund der "höheren" Kosten nie bei Bitpanda gekauft. (Der Kurs hatte heute auch teilweise ca. 400 € Differenz zu Bitcoin.de o.ä.) Nun das Problem: Neuerdings ist folgendes der Fall: Transaktionsgebühr: 0.00230000 BTC Mindest Auszahlung: 0.00250000 BTC Sofern ich es richtig verstehe: Wenn ich zu meiner Wallet senden möchte, muss ich also mindesten ca. 32 € versenden und dafür ca. 29 € Gebühren bezahlen. Ausgenommen ist eine Transaktion ab umgerechnet 1.000 EUR aufwärts. Diese Gebühren gab es meiner Meinung nach vorher nicht. Diesen Umstand habe ich leider festgestellt, als ich mit einer geringen Menge BTC einen "Test" machen wollte, bevor ich die gesamte Summe versende. Ich finde die Gebühren frech - aber das ist ein anderes Thema. Hätte man eben vorher prüfen müssen. Mein Fehler. Aber wie komm ich aus der Misere nun am besten heraus: Sichergehen möchte ich natürlich, dass ich es richtig mache und es nicht mit der kompletten Summe BTC fehlschlägt. Ich bedanke mich und hoffe ihr könnt mir helfen. Ber
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.