Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'dash'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

14 Ergebnisse gefunden

  1. Bitcoin ist für viele mittlerweile mehr ein Wertaufbewahrungsmittel (store of value), als ein Zahlungsmittel (Medium of Exchange). Bitcoin wurde als Zahlungsmittel (Electronic Cash System) konzipiert, doch mittlerweile wird gehodled und weniger ausgegeben bzw. benutzt. Doch welche Coins sind besser geeignet, um als Zahlungsmittel eingesetzt zu werden? Wird Lightning das Zahlungsmittel der Zukunft? Oder können Coins wie Dash (Digitales Cash), Bitcoin Cash oder Bitcoin SV den Platzhirschen Bitcoin als Zahlungsmittel in Bedrängnis bringen. Mit welchen Coins bezahlst Du? Welche Coins akzeptierst Du in Deinem Geschäft bzw. auf Deiner Seite und welche Erfahrungen hast Du gemacht?
  2. Liebes Bitcoin.de-Team, wann werden bei euch endlich weitere Kryptowährungen gelistet? Das aktuelle Angebot (BTC, BCH, ETH und BTG) ist sehr dünn und die Konkurrenz (Bison, eToro etc.) schläft nicht! Ethereum Classic, Litecoin, Bitcoin Diamond und Bitcoin Private dürften doch als Hardfork von Bitcoin oder Ethereum leicht zu implementieren sein oder nicht? Und wie schaut es denn mit den Coins Zcash, Monero (XMR), Dash, Ripple (XRP), Cardano, Iota, Stellar Lumens (XLM), EOS, Neo, Siacoin, Lisk, VeChain oder Tron aus? MfG cueneyt1986
  3. FighterFan

    Antminer D3 gekauft. Und jetzt?

    Hallo Leute, hab grad auf Ebay einen D3 mit Netzteil für 240€ gekauft. Jetzt wollte ich mal durchrechnen was das Teil monatlich an Gewinn abwirft bei einem fiktiven Strompreis von Null. War auf 3 Websites und hatte 3 mal unterschiedliche Ergebnisse, teilweise um 10€ ausseinander. Mal 50€ mal 60€. Könnt ihr mir bei dem wenigen Ertrag vielleicht auch gleich nen Stellplatz empfehlen wenn ihr einen kennt? Oder soll ich das Teil Zuhause anschließen und meinen generellen Stromverbrauch senken? Bombardiert mich gerne mit allen Tipps die ihr für einen Anfänger mit einem Miner habt. Danke!
  4. Hi Ich habe bis her nur Erfahrungen mit Monero und Stellite Wallets. Da ich nun aber einen Dash Miner habe, hab ich mir Dash Core runtergeladen. Ich bin bissle verwirrt. Beiden anderen 2 habe ich diesen Code aus 25 Wörtern und bei Dash garnichts? Dann muss ich wohl ein paar Back ups machen oder verstehe ich das falsch? wie ist das bei Monero? Ich weis Cryptos werden nicht online gespeichert, muss ich auch hier ein Back Up machen, oder kann ich mir an nem neuen PC die Coins mit meinem Code vom Server runter ziehen? ich verstehe Dash Core nicht ganz... Grüße
  5. Coinbase07

    Die besten Mining Anbieter

    Hallo Liebe Community! Ich dachte mir warum Vereinen wir nicht einfach unser Wissen über die besten Mining Anbieter. Mich würde Interessieren welche Anbiete Ihre bevorzugt. Hab da noch nicht so viel Erfahrung damit. (betreibe lediglich free mining am PC) Würde mich über jede Antwort freuen. Beste Grüße aus Österreich Manuel
  6. Hallo, Ich beobachte die Aktivitäten der Kryptowährungen seid längerem und habe auch ein Mitte 2017 ein paar Währungen gekauft. Die Kryptowährungen, die ich habe liegen alle auf Bitfinex und werden durch den Coinlend-Bot verliehen. Wegen den ganzen News gegen Tether und Bitfinex werde ich aber langsam nervös. Wenn die Exchange verschwindet wie Mt.Gox oder die Seite gehackt wird, verliere ich alles . Ein Hardware-Wallet (Ledger Nano S) wollte ich bestellen, ist aber nur Preorder und ich muss bis Ende März warten. Andere Anbieter verkaufen das Gerät für mehr als das Doppelte (ziemliche Abzocke). Meine Frage: Ich möchte meine Kryptowährungen bis zum Erhalt eines Hardware-Wallets so gut wie möglich (am liebsten Paper Wallet) sichern. In meinem Portfolio befinden sich BTC, ETH, IOTA und DASH. Kann mir jemand von euch sichere Seiten empfehlen, wo ich mein Private Keys für die Coins generieren und ausdrucken kann? Oder habt ihr sogar einen besseren Rat für mich die Coins auf andere Art zu sichern? Mit freundlichem Gruß
  7. Hi Community, ich bin neu hier! Ich hab mich mit dem Thema Mining schon etwas länger auseinander gesetzt und dabei in der Praxis erfolgreich meinen Laptop zerstört. Grund dafür, war meine Grafikkarte (spezielle Nvidia-Reihe), welche sich besonders dafür eignete... der Rest nur leider nicht und das Ganze überhitzte. Nun muss ein neuer PC her, da ich beruflich eh abhängig davon bin, jedoch nie viel Rechenleistung benötige, weshalb ich mir einen Tower zulegen möchte, welcher im Hintergrund per Miner's Gate o.ä. Hashes erbringt. Das Ganze ergab für mich finanziell vor Kurzem noch keinen Sinn, jedoch stand da der Monero auch noch bei 30$, mal von ganz anderen Währungen abgesehen. Zu welcher Hardware würdet ihr mir also raten, wenn der Tower allein nicht mehr als 1k, eigentlich sogar nur 600-800€ kosten soll, und was kann man damit minen? Edit: Stromkosten spielen übrigens keine Rolle, da ich eine Pauschale bezahl.
  8. Hallo ich möchte gerne Dash Coins überweisen. Dafür stehen mir mehrere Wallets zu Verfügung. Aber alle haben ein "X" vor den anderen Zahlen. Aber Minergate verlangt zum Transferieren ein "D" davor. Wer weiss Bescheid? Danke Nun wollte ich eine Datei einfügen, aber das geht nicht. Ich hätte keinen Dateianhang wird mir gemeldet. Aber ich habe doch die Datei auf dem Rechner. /home/freie/Schreibtisch/Error Dash Withdraw.png
  9. Hallo allerseits, Schonmal als Info: Ich bin ein kompletter Anfänger in diesem Thema. Mein Vater ist Elektriker und hat einen Auftrag von einem Herrn X gekriegt um für ihn die vorraussetzungen im Elektronischen bereich zu gewährleisten. Herr X hat einen Geldgeber names Herr Y. X sucht nach einem Partner, also habe ich mich mal mit ihm getroffen und so wie es aussieht hat X durch den geldgeber Y, 23x D3 Antmane Miner gekauft. X und Y sind selbständig und wollen ihren Gewinn wieder rein investieren um auf eine Gerätemenge von 100 Minern zu kommen. Die Gewinnaufteilung wäre folgendermaßen: X = 25% Ich = 25% (Mein gewinn würde ausbezahlt werden, weil ich angestellter bin und meinen Job Kündigen würde um im Büro neben den geräten arbeiten würde... Spekulieren, einkaufen und verkaufen) Y= 50% X hat kein großes Wissen über das Minen und wie man die geräte anschließt wie man überhaupt geld verdient durch diese geräte... und würde trotzdem 25% kriegen obwohl ich dann derjenige vor Ort sein würde... Bald soll jemand vorbeikommen der sich mit dem ganzen Zeug auskennt und das schon seit Jahren macht um uns zu zeigen worauf wir achten müssen. (Ein schnelldurchlauf mit den wichtigsten infos und anleitungen) Also meine Frage ist... Lohnt sich das? Ich könnte durch eine Investition von meinem Vater viel Geld auftreiben... vielleicht um die 20.000€ oder sogar mehr. Würde es sich nicht lohnen selbst eine Halle zu mieten und das selbe alleine zu starten? Vielleicht kann ich hier ja ein Paar Kontakte knüpfen und mich in die sache einarbeiten lassen. Lasst einfach mal eure Gedanken unten stehen. Bin offen für jede Art von Kritik und sonstigen Anregungen. Liebe Grüße Moe
  10. Sacume

    Fragen über Fragen

    Hallo, liebe Freunde! Mein Name ist Marcus und ich bin absolut neu in dieser Sache. Mein Wissen über Finanzen/Börsen/Kryptowährungen gehen gleich Null, bin aber keine Niete, was Informatik betrifft. Ich habe den Schwung um Kryptowährungen vor einigen Wochen mitbekommen im Rahmen von CFD-Handel, den ich aus reinem Interesse betrieben habe mit einem DEMO-Konto. (Ohne echtes Geld) Nun möchte ich echtes Geld LANGFRISTIG in Kryptowährungen investieren. Ich möchte damit nicht reich werden, sondern es eher als Rücklage sehen. Gleichzeit möchte ich in mehrere verschiedene Währungen investieren. Wenn ich Glück habe, hab ich in einigen Jahren ein wenig Gewinn gemacht. Zusätzlich möchte ich keinen Online-Service nutzen um meine Währungen aufzubewahren. Ich will keine Gebühren dafür bezahlen müssen und vertraue eigentlich am meißten mir selbst Am liebsten wäre es mir also, wenn ich alles privat auf meinem PC und Festplatten speichern könnte. Ich habe mir bisher "Bitcoin Core" und "Ripple Desktop Wallet" besorgt und eingerichtet. Über walletstarter.com habe ich mir 72 völlig überteuerte Ripple gekauft (36 Stück für 19,99 US Dollar) und bei bit4coin habe ich mir für 250 Euro ca. 0,025 BTC gekauft. Diese beide Währungen sind auch schon in ihren Wallets, es scheint also funktioniert zu haben. Hier zu meinen Fragen. 1. Was sagt ihr zu walltetstarter.com? Hab ich da wohl Blödsinn gemacht, als ich dort die Ripple gekauft habe? 2. Gibt es eine Möglichkeit, mehrere verschiedene Kryptowährungen in eine Wallet zu packen? Oder brauche ich wirklich für jede Währung ein eigenes Wallet? 3. Ich kann bei Bitcoin Core eine Sicherungskopie des Wallets erstellen. Er erstellt mir dann eine *.dat--Datei. Was genau ist das, wo sollte ich sie speichern und was bringt sie mir? 4. Was sollte ich tun, um meine Wallets vor Fremdzugriff zu beschützen? Ich habe jeweils lange Passwörter benutzt. Aber was kann ich sonst tun? 5. Könnt ihr einem Neuling sonst noch irgendwelchen hilfreichen Tipps geben? 6. Lohnt es sich, in Ripple zu investieren? Besteht die Möglichkeit, dass er irgendwann einen Wert im zwei -oder dreistelligen Bereich hat? Vielen Dank, ich freue mich über jede Antwort
  11. Der Markt für Kryptowährungen wird überschwemmt von ständig neuen Coins, deren Bedeutung und nachhaltigen Wert kaum Jemand noch einschätzen kann. Es ist zu leicht die Übersicht zu verlieren während die Medien mal den einen mal den anderen Coin in die Höhe "hypen", so dass man als Anleger sehr beeinflusst werden kann. Darum ist es wichtig eine Methode zu entwickeln die mit hoher Wahrscheinlichkeit langfristig werthaltige Coins von den wertlosen Modecoins zu unterscheiden hilft. Als grundsätzlicher Befürworter konservativer Anlagestrategie a la Warren Buffet (aber auch ein wenig Andre Kostolany) kam ich schnell zu dem Schluß, dass es einen Bedarf für ein Anlagevehikel geben müsste, das ausschließlich in "Value Coins" investiert. Einige meiner teilweise sehr wohlhabenden Freunde vermissen ein solches Value-Asset-Vehikel und sie fühlen sich selber nicht in der Lage die Spreu vom Weizen unter den Coins zu trennen. Man kann bei Kryptowährungen aufgrund der Unterschiede zu Aktien keine Fundamentalanalyse durchführen, aber man kann die fast unüberschaubare Menge an Coins doch recht schnell einer soliden Basisanalyse unterziehen und erhält als Ergebnis das was ich als "Value Coins" bezeichne. Mein Vorschlag: Skizzierung der Value Coins Analyse-Methode Analyse Schritt 1: Man nehme die ersten 150 Coins nach Marktkapitalisierung. Dann filtert man die "non-mineable" und "pre-mined" Coins raus (denn diese werden von den Produzenten einfach je nach aktuellem Bedarf in beliebiger Menge erschaffen oder nachträglich, zusätzlich erschaffen und stellen damit keine werstabile Anlageform dar). Das geht noch sehr leicht und die Übersicht dazu lässt sich mit den Filtereinstellungen von Coinmarketcap mit 2 Klicks durchführen. (Reiter Currencies, Auswahl Filter → Siehe hier: https://coinmarketcap.com/currencies/views/filter-non-mineable-and-premined) Und wer hätte das gedacht, ein vorher auf Platz 150 der Marktkapitalisierungsliste befindlicher Coin ist plötzlich auf seinem angemessenen Platz Nr. 50! Daran sieht man wie sehr die vielen premined und andere Scamcoins die Tabelle verzerren. Analyse Schritt 2: Die von jedem Coin allgemein erhältlichen Infos und die Infos der Website werden studiert. Hierbei ist zu beachten ob der Coin selbständig oder abhängig ist! Selbständige Coins haben viel mehr Potenzial als Coins die nur im Ökosystem eines einzelnen Unternehmens verwendet werden können, welches im worst case auch noch insolvent werden kann. Diese App- und firmenabhängigen Coins werden ebenfalls aussortiert. Analyse Schritt 3: Der letzte Schritt beinhaltet eine Analyse der einfachen Funktionalität und des Ökosystems des Coins. Die von den Entwicklern eines Coins angebotene Software wird auf Funktionalität getestet. Zusätzlich wird das Ökosystem des Coin unter die Lupe genommen, die Community und die Auftritte in sozialen Medien werden auf Vorhandensein und Aktivität hin geprüft. Analyse Schritt 4: Von diesen Altcoins werden nochmal diejenigen ausgesiebt oder wenigstens erheblich untergewichtet, die erst kürzlich entstanden oder in den letzten 6 Monaten medial intensiv "gehypt" wurden. Ergebnis: Übrig bleibt eine erstaunlich kleine Menge diverser Coins! Einige von ihnen belegten im Ranking nach Marktkapitalisierung vor der Analyse Plätze weit unten. Nach der Analyse sind sie sehr nahe an die Spitze gerückt. Bedingt durch die große Dynamik des noch sehr jungen Marktes, ist es dazu gekommen, dass die Liste nach Marktkapitalisierung aktuell noch keinen langfristigen Wert widerspiegelt, sondern als verzehrt angenommen werden kann. Zu den Value Coins zähle ich: Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), Litecoin (LTC), Dash, Monero (XRM) und eine ganze Reihe weiterer Coins. Vertcoin (VTC) gehört aufgrund der noch geringen Marktkapitalisierung zu meinen Geheimfavoriten.
  12. Hallo miteinander. ​Ich habe mich an das Thema Dash-Mining rangewagt. ​Dazu habe ich auf Minig Rig Rentals ein X11 mit 2.2GHash für 80 Stunden gemietet, das hat mich aufgerundet genau 0.04 Bitcoins gekostet. (ca. 100 Dollar) ​Dazu bin ich dem Suprnova Dash-Pool beigetretten, damit der Miner auch was zu tun hat. ​Der Miner war der Stärkste den ich auf der Seite finden konnte. ​Er funktioniert zu 100 % sehr zuverlässig, hat keinen Aussetzter und ist teilweise über den 2.2GHash. ​Aber nach 57.75 Stunden musste ich feststellen das der Ertrag lediglich der Hälfte von dem Entspricht was ich reingesteckt habe. ​Nicht das mich jetzt jemand falsch versteht. Ich habe nicht erwartet das ich das doppelte raushole ​Habe eher mit einer NULL-Nummer gerechnet. Es ist für mich ein Experiment um in das Thema Mining etwas einblick zu bekommen. Also nach 57.75 Stunden mit 2.2GHast Dash-Mining bekomme ich 0.2147 Dash was ungefähr 40 Dollar entspricht. Am Schluss rechne ich mit max. 50 bis 55 Dollar. ​Ist es tatsächlich so extrem unrentabel, das man so ein Verlustgeschäft macht ? ​ Mich würde eure Meinund dazu sehr interessieren. Gruss aus der Schweiz Andy
  13. Hallo, ich wollte meine gekauften Dashcoins auf mein Paperwallet überweisen, aber bei Poloniex in der History stande dann auf einemal "Invalid Adress". Ich habe den Public Key von meinem Paperwallet dann ein paar mal nochmal durchgesehen, aber der war richtig. Habe ich da irgendetwas übersehen oder muss ich das Paperwallet irgendwo noch registrieren? Liebe Grüße Oliver
  14. Marcmallow

    Anonymität

    Hey liebe Community, wollte mal fragen, wie ich absolut anonym bzw. unsichtbar, Bitcoin Transaktionen durchführen kann? Bitte nicht falsch verstehen. Ich bewege mich nicht im illegalen Bereich. Mir geht es einzig und allein um Privatsphäre und Datenschutz. Mir wurde nahegelegt "Dash", als Coinmixer mit Coinjoin Mechanismus, zu verwenden. Hat da jemand vielleicht bereits Erfahrung? Kann mir jemand was besseres empfehlen? Gruß M.S.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.