Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'einsteiger'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

11 Ergebnisse gefunden

  1. Ich habe nicht wirklich Ahnung von Bitcoin Handel und mir ist diese Idee eingefallen. Beispiel: Ich kaufe 0,08 Bitcoin für 250€. Nach einem Monat (falls der Kurs gestiegen ist) sind diese 0,08 Bitcoin 280€ wert. Diese verkaufe ich dann, lasse sie mir auf mein Bankkonto auszahlen und kaufe mir dann wieder Bitcoins für 250€ (sprich 30€ Gewinn). Dann warte ich wieder bis der Kurs steigt und wiederhole das Ganze. Kann man das real umsetzen? Gibt es einen bestimmten Begriff für diese Art von Handel? Habt ihr Erfahrung?
  2. Moin, Bin Neuling in der Crypto Welt, hab mich allerdings schon etwas eingelesen (auch hier im forum) doch benötige einige klarstellungen. Bitte nur weiterlesen wenn ihr gewillt seid, mir zu helfen. DANKE. Also zunächst habe ich mich auf bitcoin.de angemeldet. Dort muss ich mich nun noch verifizieren, und dann ETH zu kaufen (da schneller und weniger kosten als BTC). Diese transferiere ich zu meinem binance konto, bei dem ich keine verifikation brauche, oder? Auf diesem Markt Kauf ich mir dann die gewünschten Währungen. Soweit richtig? Ich habe überlegt ob ich mir "nur" 100 miota kaufe. Haltet ihr das für sinnvoll oder sollte man dieses kapital in mehrere Währungen aufteilen? Nachdem ich dann etwas gekauft habe, ist es zu empfehlen die einheiten auf eine wallet zu bewahren, oder kann man die auch bei binance aufbewahren? Brauch ich für jede Währung eine eigene wallet? (Habe gehört für iota gebe es nur eine geeignete?!) Möchte eher langfristig anlegen und nicht wöchentlich zu traden. Übrigens, macht ihr so Was ausschließlich auf nen pc oder macht ihr das auch am tablet/Smartphone Vielen Dank für eure Antworten, auch wenn euch die Fragen vielleicht dumm erscheinen ?
  3. Hey, ich bin Minderjährig (16) und kann somit bei keiner mir bekannten Plattform ohne gegen die Nutzungsbedigungen der jeweiligen Plattform zu verstoßen mit Kryptowährungen handeln. Da ich allerdings trotzdem gerne mit Kryptos handeln würde, bleiben meine einzigen Optionen gegen die Nutzungsbedigungen zu verstoßen oder über meine Eltern einen Account zu erstellen. Ersteres fällt fast schon direkt raus, da viele Plattform ein amtliches Dokument sehen wollen. Wenn das aber nicht der Fall ist und ich mir einen Account erstelle, das dann aber irgendwann auffliegt, darf die Plattform dann mein Geld egal in welcher Währung behalten? Und noch viel wichtiger, darf mich die Plattform anzeigen? Alternativ könnte ich einen Account über meine Eltern erstellen. Damit wären sie auch einverstanden. Einziges Problem eventuell: Muss das Bankkonto mit dem ich auf die Plattform überweise namentlich mit dem Account bei der Plattform übereinstimmen? Also muss wenn ich mich bei Plattform A als Hans Müller anmelde und ich auf die Plattform 100€ überweisen möchte das mit einem Bankkonto das über den Namen Hans Müller läuft geschehen? Solang man nicht per Dauerauftrag auf die Plattform Geld überweisen könnte, wäre das nämlich ziemlich lästig und würde mich noch mehr Überredungen kosten. Disclaimer: Ich weiß, dass man mit Kryptos viel Geld verlieren kann und es sicherlich einen Grund geben wird warum man mit 16 noch nicht voll geschäftfähig ist. Aber ob ich jetzt mit 18 oder mit 16 Jahren Geld verliere ist ja eigentlich völlig egal. Ich verdiene mein eigenes Geld und verliere das lieber beim Handeln mit Kryptowährungen anstatt es jedes Jahr für ein neues Handy oder für Drogen (obwohl das Momentan wirklich meine größten Ausgaben sind?) aus dem Fenster zu schmeißen. Außerdem verliere ich lieber jetzt mein Geld, wenn ich noch bei meinen Eltern wohne und kein eigenes Geld zum Überleben brauche, als wenn ich dann Studiere oder eine Ausbildung mache und jeden Monat selber Miete und Co zahlen muss. Lerngeld gibt's immer, die Frage ist nur wann und wieviel. Danke schonmal :)
  4. Hallo zusammen, ich habe, wie viele andere in letzte Zeit wohl auch, angefangen mit Kryptowährungen zu befassen. Bisher habe ich neben dem klassischen Sparbuch / Tagesgeld, mein Geld auch in peer to peer Kredite angelegt, möchte nun aber auch einen Teil in Anlagen mit etwas mehr Risiko aber halt auch höheren Renditechancen investieren. Mich würde interessieren welche Börsen und Wallets ihr empfehlen könnt. Es soll ja auch eine Menge zwielichtige Angebote geben. Aktuell habe ich einen Account bei Coinbase, allerdings ist die Anzahl der angebotenen Consulting dort sehr überschaubar. Mir persönlich wäre es wichtig, dass ich Euros einzahlen kann und dann den Betrag in verschiedene Währungen investieren kann ohne zuerst woanders BTC kaufen zu müssen um damit dann ETH kaufen zu können. Dann würde mich noch interessieren, ob es sinnvoll ist seine Einlagen in gewissen Abständen auf ein Paperwallet zu übertragen oder auf dem Onlinewallet zu belassen. Werden Gebühren nur beim Trade von einer Währung in eine andere fällig oder auch von einem Wallet zu einem anderen?
  5. Hallo meine Freunde, ich habe einen Youtube Kanal unter dem Namen Dr. Breitenberg eröffnet und möchte den Eintritt in die Welt der Krypto - Welt erleichtern. Mein Auftrag ist es, meinem Publikum Tutorials, Tipps und Tricks, Marktanalysen und Prognosen und alle meine Infos weiter zu geben. Mit Hilfe von Powerpoint Präsentationen und simplen Erklärungen, möchte ich eine Community aufbauen, die sich gegenseitig fordert und fördert. Ich würde mich auf einen Besuch unter dem folgenden Link freuen und nehme gerne in den Kommentaren auf Youtube Feedback und Kritik auf! https://www.youtube.com/channel/UCsfvpaZ9LZbVVwxcg089XUQ?view_as=subscriber PS: Meine Prognose vom 17.12.2017 war so simpel wie erfolgreich und genau so möchte ich auch gerne weiter machen... Mit freundlichen Grüßen Dr. Breitenberg
  6. Hallo also ich habe am Montag dem 4.12 100€ auf Coinbase überwiesen (meine erste Transaktion mit Coinbase), aber im nachhinein musste ich feststellen dass ich die Referenznummer nicht mit angegeben habe, aber soweit ich mich informiert habe kann Coinbase meine Überweisung auch maunuell ohne Referenznummer annehmen, aber sie ist halt immer noch nicht drauf. ich weis echt nicht mehr weiter, vielleicht hat da ja wer Erfahrung. Mfg Felix
  7. Hallo, Ich habe schon vor längerer Zeit von Bitcoin gehört und habe mir immer gedacht, dass es eigentlich nicht die schlechteste Idee wäre darin zu investieren. Darum habe ich mich ziemlich geärgert als jetzt die Meldung kam, dass Bitcoin die 10.000 $ Marke geknackt hat. Meine sorge ist das ich jetzt zu spät dran bin und Bitcoin seinen Höhepunkt vorerst wieder erreicht hat. Ich bin der Meinung das Bitcoin auf lange Sicht immer wichtiger sein wird, weiß aber auch das die Währung in ihrer Geschichte immer sehr starken Schwankungen ausgesetzt war. Ich würde einfach gerne ne Meinung oder eine Einschätzung hören ob es jetzt überhaupt noch Sinn macht einzusteigen oder ob man vll Lieber warten sollte bis der Kurs mal wieder in den Keller geht um billig einkaufen zu können. Danke schon mal im voraus. =)
  8. Hanseat

    In-only-modus

    Guten Tag miteinander, Ich bin leider noch ein Anfänger was Bitcoin angeht und ich habe nun ein Problem. Ich habe bei bitcoin.de via Express Handel (Fidor Bank/voll verifiziert) Bitcoin gekauft und wollte mir diese auf ein anderes online Wallet transferieren. Es wurden Gebühren erhoben und die Transaktion wurde in Wartestellung versetzt. Nachdem ca 15 Stunden vergangen waren und die Transaktion immer noch in der Wartestellung verharrte stornierte ich den Auftrag und setzte ihn erneut auf (natürlich mit neuer Transaktionsnummer). Nun erhielt ich die Meldung das mein Konto in den in-only-modus versetzt wurde und ich mich bei dem Support melden soll. Das tat ich vor fast 24 Stunden und habe noch keine Antwort. Ich bin nun etwas ratlos. Erst jetzt habe ich etwas davon gelesen das neu-Einsteiger 2 Wochen Auszahlungssperre haben, aber warum wurde dann die Transaktion entgegengenommen und Gebühren berechnet? Da der Kurs derzeit steigt und ich sowieso mit kleinem Einsatz eingestiegen bin hält sich meine Verlustangst noch in Grenzen. Dennoch, kann mir eventuell jemand raten wie ich mich weiter verhalten soll? Fidor Bank, bitcoin.de und die Ziel online Wallet gehören zu 100% verifiziert mir! VIELEN DANK FÜR EURE HILFE
  9. Hallo an alle! Ich bin noch ganz neu im Thema Kryptowährungen und gerade dabei mich in die wahnsinnige Flut an Informationen einzulesen, wobei ich leider oft nur Bahnhof verstehe. Hoffe das ging am Anfang nicht nur mir so. Deshalb wollte ich euch fragen, ob ihr Tipps für Einstiegsliteratur habt. Den hier im Forum angehefteten Blog habe ich natürlich schon durchgelesen. Des Weiteren wäre mein Investitionsbudget vorerst nicht so hoch. So wie ich das bereits gelesen habe, macht es dann eher Sinn in BCH zu investieren? In Frage kommt für mich ansonsten nur BTC oder ETH, da ich vorerst der Übersicht halber nur ein Konto bei Bitcoin.de eröffnet habe. Muss man die Gewinne versteuern? Entschuldigt die für euch wahrscheinlich schon 100x gehörten Anfängerfragen. Liebe Grüße!
  10. Hallo erstmal in die Runde. Ich bin Neueinsteiger bei den Bitcoin. Wie kann ich meine Bitcoin von Freebitcoin auf mein Blockchain Wallet Konto übertragen? Vielen Dank
  11. Hallo, Ich bin ganz neu als (noch nicht) Bitcoin user. Ich finde leider keine simplen Anleitungen, die mir erklären wie ich das praktisch und sinnvoll machen kann. Daher, bevor ich euch danach frage, wie ich meine produkte für Bitcoins anbieten kann, zunächst die Einleitenden Fragen: a) Wenn ich recht verstanden habe, lade ich mir hier, bzw hier für Linix ein Wallet runter. Dazu die Frage: wenn mein Rechner kaputt geht oder geklaut wird, ist dann alles Geld weg? Wenn es geklaut wird und ich eine sicherheitskopie habe, hat dann der Dieb meine Bitcoins? Wenn ich unterwegs bin lade ich dann die Bitcoins von diesem Computer Wallet Programm auf mein Smartphone, richtig? Und kann ich auch von unterwegs noch etwas mehr anrufen, wenn ich nicht genug habe? Kurz gesagt: ich suche eine praktische Beschreibung für die alltägliche Nutzung von Bitcoins für den Alltag. Nun will ich meine Dienstleistung (http://www.ruuudi.de) für Bitcoins anbieten. Wie geht das, simpel und gut? - Gibt es einen Button/Anbieter, die/der anbietet, dass man ähnlich wie bei Paypal auf einen Button klickt und per Euro-Überweisung Bitcoins auf mein Konto wirft? Das wäre prima, damit nicht alle Kunden unbedingt ein Bitcoin Konto brauchen. - Setze ich dann den Code von meiner Wallet-Adresse auf die Webseite? Oder eher von einem Online-Wallet, weil die Cloud angeblich sicherer wäre? (Was ich bezweifle... )- Wo kann ich mich anmelden, damit man Bescheid weiß, dass ich Bitcoins annehme? Gibt es irgendwo eine Seiten-Übersicht? Dank und Gruß, Jeangleur
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.