Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'finanzkrise'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Bitcoin Community, ich habe ein neues Youtube Video hochgeladen, dass sich mit der Frage beschäftigt inwieweit man die Statements des JP Morgen Ceo in die eigenen Entscheidungen einbinden kann. Link Beschreibung: Um die Aussagen des CEO von JP Morgan entsteht eine regelrechte Hysterie. Sätze wie: "Bitcoin ist Betrug" und "Ich feuere jeden Mitarbeiter der mit Bitcoin handelt", ziehen Menschen in Ihren Bann. Doch wer ist dieser Mann, dessen Aussagen, die Kurse ins Wanken bringen können. Ist es an der Zeit Bitcoins abzustoßen, oder steckt womöglich eine andere Agenda hinter den Aussagen? Liebe Grüße
  2. Ich bin der Meinung das unser Geldsystem krank ist und daher eine Krise in Zeit Intervallen unausweichlich ist. Dieser Punkt ist für mich Tatsache und sollte nicht Diskussionsthema sein. Aus der Vergangenheit lernt man, dass sich z.B. Gold ganz gut in Krisenzeiten als Sicherung von Ersparnissen eignete. Noch nie aber hat es in der Vergangenheit einen Finanz Crash gegeben, bei dem es schon Kryptowährungen oder vergleichbares gab, daher lässt sich nur Vermuten, wie sich die Kryptowährungen in einem Crash verhalten. Ich habe den Kurs von Bitcoin stets mit großer Interesse beobachtet. Kurseinbrüche ergaben sich oft bei Negativschlagzeilen wie "Verbot von Kryptowährungen" die wahrscheinlich die Nachfrage sehr beeinflusste. Ich finde das Modell von Kryptowährungen hat mit unserem herkömmlichen Geldsystem wenig zu schaffen. Wenn dann die Hyperinflation vom Euro kommt, was passiert dann mit Bitcoin? (Ich glaube Bitcoin und andere Kryptowährungen heben dann abermals ab wie eine Rakete) Was glauben Sie?
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.