Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gebühren'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

  1. Ich habe bis vor kurzem zum Kauf von Bitcoin(s) immer die Kombi bitcoin.de+Fidor verwendet, und war damit auch immer sehr zufrieden. Da Fidor nun aber eine monatliche Gebühr von 5€ eingeführt hat und ich das Konto ausschließlich dafür verwendet habe, begann ich alternativen zu suchen. Kurz gesagt habe ich für mich eine gute Lösung gefunden und die sieht wie folgt aus die Bitpanda Global Exchange + N26 Konto. Ich habe noch einen Vergleich angestellt zwischen bitcoin.de+Fidor und Bitpanda GE + N26 vielleicht ist das ja für den einen oder anderen eine interessante alternative. Ich bi
  2. Es gibt bei Bitcoin ja 3 verschiedene Adresstypen: Legacy (1...), Segwit (P2SH, 3...) = ca. 40% geringere Transfergebühren als Legacy, native Segwit (bech32, bc1...) = ca. 80% geringere Transfergebühren als Legacy. Wenn ich jetzt meine Millionen Satoshis zum Hodln dahin transferiere, hat die native Segwit-Adresse mit den geringsten Gebühren auch irgendwelche Nachteile? Und wenn nicht, warum werden oft noch Legacy-Adressen (1...) oder Segwit-Adressen (3...) verwendet, z.B. von den Faucets/Börsen? Folgendes habe ich dazu selber gefunden: https://www.bitwala.com/de/enjoy-low
  3. Hallo, ich wurde mit plötzlichen Gebühren überrascht von insgesamt 30 Euro bei der Fidor-Bank. Gibt es dazu Geschichten über Klagen oder Beschwerden? Gibt es andere Portale (Coinbase, bitcoin.de, Bitfinex...) die ebenfalls plötzlich Gebühren verlangen von denen man evtl. nichts erfährt? Wie sind eure Prognosen dazu? Ich bin in den 3 genannten noch registriert (Bei Fidor nicht mehr). Außerdem bekam ich laut meinem Email-Postfach nie eine Nachricht über diese Gebühren. Die kam lediglich im Postfach innerhalb meines Kontos an. Auch die Nachricht zur Aufforderung zur Zahl
  4. neofly

    Bitfinex

    Hab die Frage zwar in nem Thread schon gestellt..bekam aber leider keine Antwort. Vl war es der falsche ^^ Hätte mal ne grundsätzliche Fragen als Crypto Neuling zum Gebührenmodell auf Bitfinex: 1.) Wie hoch sind die Gebühren? sind das die 15% die unten im eck stehen? 2.) Zahl ich jedes Mal Gebühren wenn ich zwischen den Währungen hin und her wechsle? zB: IOTA in ETH 3.) Zahl ich Gebühren wenn ich meine BTC in ein anderes Wallet transferiere? thx
  5. Was muss man rechnen für die Gebühren bei In- oder Auszahlungen von Bitcoins. Wird die transaktion abgebrochen wenn für die Gebühren zu wenig Geld noch vorhanden ist ?
  6. Hallo zusammen, hab heute meine erste Order bei Bitfinex platziert und war erstmal überrascht: 15% Gebühren! Und dies nicht etwa erst beim Verkauf oder Kauf, sondern schon beim Platzieren der Order! Platziert man eine Order und zieht sie dann zurück, fallen die 15% Gebühren an! Setzt man die Order neu, fallen wieder 15% Gebühren an!? Ich bin natürlich davon ausgegangen, dass die Gebühren NUR dann anfallen, wenn tatsächlich ein Kauf- oder Verkauf stattgefunden hat, jemand also das Angebot angenommen hat. Frage: 15% Gebühr nur für ein Kauf-oder VerkaufsANGEBOT; ist das so von al
  7. Da des öfteren die Fragen aufkommen, dachte ich, fasse ich dies Mal grob zusammen. Es ist sehr grob und richtet sich eventuell an Einsteiger. Es gibt unzählige Plattformen und jeder muss sich seine persönlichen Lieblinge mehr oder weniger durch gute und schlechte Erfahrungen zusammen suchen. Dies ist eine Aufzählung, der mir bekanntesten/beliebtesten Plattformen derzeit. Dazu ist zu erwähnen, dass hier weit nicht alle Börsen und Handelsplätze aufgeführt werden können. Ebenso gibt es dadurch keine Garantie der Sicherheit der jeweiligen Plattformen. Das der Handel mit Kryptowährungen höc
  8. Hallo, vielleicht wurde die Frage irgendwo auch schon beantwortet, konnte es aber nicht finden. Sorry also, wenn ich hier einen double thread produziere. Die Frage: Darf man Withdrawal-/Deposit-Gebühren vom Gewinn abziehen? Manchmal kommt man ja nicht an diesen Gebühren vorbei, etwa, wenn man bei kraken oder Coinbase den Gewinn in EUR auscashen will. Oder wenn man BTC zu einer anderen Börse transferieren muss, weil man ja viele Coins nicht direkt für EUR kaufen kann. Ich habe aber auch den Fall, dass ich zigmal BTX von Cryptopia zu meiner Wallet und wieder zurück transferiert ha
  9. Guten Abend allerseits! Ich hatte eigentlich vor "spontan" via Kreditkarte Visa/Mastercard Geld auf ein Krypto Exchange zu transferieren. Das man sich verifizieren muss usw ist mir bewusst. Ich würde lediglich gerne die 1-3 Tage die eine Transaktion via SEPA benötigt vermeiden um in einem "günstigen" Moment einzusteigen. Auf Coinbase habe ich etwas von 3,99% Gebühren bei Zahlung mit Kreditkarte gelesen.... bei 1.000€ wären das knapp 40€ nur an Gebühren für die Einzahlung!?!? Ich will später meine(n) coin auf Binance oder Bittrex oder ähnliches transferieren um dort dann coins wie XLM,ADA,OMG
  10. Hallo, ich beschäftige ich seit einigen Tagen mit cointracking.info, und bin nun auf ein kleines Problem gestoßen. Es scheint so, als würden Auszahlungsgebühren an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich berücksichtigt, einfaches Beipiel: Transaktion 1: Kauf 10 LTC auf Börse A Transaktion 2: Auszahlung 2 LTC von Börse A, Gebühr 0,1 LTC Transaktion 3: Einzahlung 1,9 LTC auf Wallet B In der Zusammenfassung wird mir jetzt der korrekte Bestand von 9,9 LTC angezeigt. Wenn ich aber den Steuerreport erstelle und mit den "Abschlussbericht zu nicht verkauften Positionen" an
  11. Hey, ich habe mir gerade 0.02 Bitcoin auf bitcoin.de gekauft die ich jetzt auf mein Wallet überweisen möchte. Bei Auszahlungsfunktion bei bitcoin.de kann ich die Netzwerkgebühr beliebig einstellen, auch auf 0. Warum gibt es die, wenn man die Gebühren eh auf null stellen kann? So wie ich das verstanden habe sind die Gebühren dafür da, dass Miner auch noch bitcoins verdienen, wenn die Grenze von 21 Millionen (?) bitcoins erreicht ist und sie somit auf die Gebühren angewiesen sind. Da das aber noch nicht der Fall ist, kann ich die Gebühren ja auch auf null stellen, oder? Was könnte im schlim
  12. Binance - ein frische und beliebte Exchange Plattform. Über die Plattform Binance können neben den bekannten Kryptowährungen BTC,LTC,ETH, rund um die 80 weitere Währungen gehandelt werden. Der Nachteil dieser Exchange Plattform ist allerdings, dass man dort keine Währungen gegen Fiat/Euro kaufen/verkaufen kann. Womit nun die große Rechnerei beginnt. Möchte man sich nur eine bestimmte Kryptowährung anschaffen, so hat meinen einen mühsamen Weg vor sich. Man kauft hier bei nun erst einmal auf einer weiteren Plattform, wie Bitcoin.de, vorerst BTC oder ETH gegen Fiat/Euro. Diese transferier
  13. Moin. In der Suche habe ich dazu nix brauchbares gefunden: Ich habe auf meinem Smartphone die Wallet-Apps "Mycelium" und "Blockchain.info" drauf, und überlege ob ich mir auch noch zusätzlich oder statt dessen die Wallet-App(s) "Coinomi" und/oder "TenX" drauf packe. Wenn ich damit kleinere Summen bezahle (theoretisch z.B. im Café wo BTC oder ETH akzeptiert werden), oder selber da drüber Zahlungen annehme (z.B. bei Verkäufen über den eBay-Kleinanzeiger), und z.B. nur 5 Euro transferieren will: Wie hoch sind dann in etwa die Gebühren (bleibt noch was übrig)? Und, wie sc
  14. Lila

    Ripple kaufen

    Hallo, ich würde gerne erst mal zu einem kleinen Betrag von etwa 100 € Ripple kaufen und diese dann über einen längeren Zeitraum, ggfs ein paar Jahre, liegen lassen, bevor ich sie verkaufe. Ist das möglich oder gibt es einen Mindesteinstiegsbetrag? Macht man das besser über eine handelsplattform wie Kraken oder über ein Wallet wie gatehub? Mit wieviel Nebenkosten/Gebühren sind zu rechnen? Danke!
  15. Hallo zusammen, Ich habe mit ein Konto bei Coinbase erstellt um automatisiert regelmäßig Bitcoin zu kaufen. Ich überweise jede Woche per Dauerauftrag via SEPA auf mein "EUR Wallet". Das funktioniert auch problemlos und überraschend schnell. Jetzt zu meinem Problem: Ich lese überall das Coinbase 1,49% Gebühren fürs Kaufen von BTC erhebt. Wenn ich aber beim BTC Kaufen verschiedene Beträge eintippe, ergibt sich folgendes: Gesamtbetrag Coinbase- Gebühr Kaufwert Gebühr 2.00 € 0.99 € 1.01 € 98.0
  16. Hi, ich bin ganz neu in der Materie "Kryptowährung". Ich habe mich kürzlich bei coinbase angemeldet und mein Konto verifiziert. Ich habe testhalber 5€ auf mein coinbase-acc überwiesen und für 5€ BTC gekauft. Von den 5€ sind 0,99€ für Gebühren draufgegangen. Nun meine Frage: Sind die 0,99€ fix, oder ergeben die sich prozentual aus dem Betrag, für den ich bspw. BTC einkaufe ? Freue mich über jede hilfreiche Antwort. LG Michi
  17. Bitcoin.de sollte das Gebührensystem überdenken. Das es sowohl Abzüge gibt bei der Menge an Cryptowährung die man kauft und am Kaufbetrag hat zur Folge das es - mal wieder - besonders umständlich ist bei bitcoin.de zu handeln. Oder ist genau das Absicht? Wenn ich z.B. 1 ETH kaufen will muss ich den Abzug von 0,8% bei der Menge berücksichtigen und dementsprechend mehr kaufen. Das alleine ist schon nervig und kundenunfreundlich. Jetzt hat aber das Modell auch noch den kleinen Nachteil dass den Kunden mehr Gebühren berechnet werden als behauptet und dass sich die Benutz
  18. ACHTUNG: Dieser Beitrag soll NICHT zum Teilen von REF-LINKS dienen! Also Beitrag wie: Ich bin auf Börse "http://börsexyz.com/ref-id:12535" beste Börse überhaupt ... sowas hilft nicht weiter! Kennt Ihr eine Seite, einen Beitrag hier im Forum, auf Facebook, Twitter oder wo auch immer, wo die einzelnen Börsen verglichen werden? Beispiele: binance coinbase bitpanda bitfinex poloniex kraken bittrex bitstamp kucoin usw. Ich habe jetzt schon folgende Seiten gefunden: Die 36 besten Bitcoin Seiten zum Bitcoins handeln: http://www.schillmann.com/top-bitcoin-seiten-bitcoins-
  19. Hallo, ich bin seit etwa einem halben Jahr in Kryptowährungen aktiv und nun fallen bei mir für das Jahr 2017 zum ersten Mal zu versteuernde Gewinne an (nicht wirklich viel, aber ich möchte es gleich von Beginn an richtig machen, wer weiß, was die Zukunft bringt ;-). Ich habe mich informiert - auch viel hier im Forum - und denke, ich habe ein erstes Verständnis für das Thema, habe aber noch einige Detailfragen, auf die ich bisher keine klaren Antworten finden konnte. Vorab: ich habe alle meine Trades von Beginn an dokumentiert und ein kleines Tool geschrieben, das die Berechnung des Gewinn
  20. Hallo Ich hab mal ne Frage. Und zwar habe ich mir vorgestern das erste mal Bitcoins gekauft da ich „etwas“ im dn bestellen wollte. Ich habe die Bitcoins bei Virwox gekauft und diese dann anschließend auf mein Electrum Wallet gesendet. Ich habe mir für 30€ Bitcoins gekauft und auf meinem Electrum Wallet waren dann nur noch welche für 15€ wegen Gebühren. Wenn ich diese dann an einen bestimmten Shop von meinem Wallet senden will, würden wegen den Gebühren nur ca. 8,5€ gesendet werden... Desshalb versteh ich nicht ganz ob ich etwas falsch gemacht habe weil eigentlich lohnt es sich j
  21. Hallo zusammen, ich bin neu in der Kryptowelt und habe festgestellt, dass der Kurs von Coins, zwischen bspw. Coinmarketcap und Binance abweicht. Beispiel: Am 08.01.18 um 00:30 Uhr lag der Kurs von Ripple XRP auf https://coinmarketcap.com/currencies/ripple/ bei $ 3,41! Zum gleichen Zeitpunkt hätte ich jedoch Ripple XRP bei Binance für $ 2,75 kaufen können. Kann mir das bitte jemand erklären?
  22. Hallo zusammen, die letzten Tage habe ich mich ein bisschen eingelesen und jetzt über Anycoin (hatte Glück, die Registrierung hat geklapt) 2.400 Euro investiert: Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dogecoin, Blackcoin und Pivx. Meine Fragen: -Wie seht ihr die Mischung? - Was ist eine empfehlenswerte Strategie? Das als Spielgeld sehen , halten und sehen, was passiert? - Ist es normal, dass die Gebühren so hoch sind, bzw. wie kann ich die minimieren. Wenn ich beispielsweise aus der Wallet über Anycoin Bitcoin verkaufen würde, wären das bei 500 Euro fast 30 Euro Gebühren.
  23. Die vorgestellten Tradingtools von coinigy sehen ganz nett aus. Und die Idee alle Währungen aus einer Oberfläche über zahlreiche Exchanges zu handeln kling verlockend. Hat jemand Erfahrung damit und kann es weiterempfehlen? Was kostet coinigy monatlich. Habe gehört es soll einen kostenlosen Probemonat geben. Wie hoch sind die Gebühren danach und wie werden sie gezahlt?
  24. Man kann ja bei gdax ohne gebühren btc kaufen. Kann man diese dann auch ohne transaktionsgebühren (bei coinbase gerade 14€) an eine andere wallet senden?
  25. Hallo habe bei gdax ltc gekauft und und wollte sie dann an meinen bitfinex account senden ... testweise erstmal 0,1 ltc als ich bei gdax auf withdraw geklickt habe, habe ich meine ltc adresse vom bitfinex account eingegeben und die transaktion erscheint auch schon bei bitfinex als pending (jedoch ohne bestätigungen !!!) ich denke es könnte an den transaction fees liegen, aber ich konnte beim withdrawen auf gdax ja nur meine summe von 0,1 ltc und die ltc adresse eingeben ...werden die gebühren automatisch abgezogen ? wie werden sie berechnet ? was sollte ich das nächste m
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.