Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ico'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

120 Ergebnisse gefunden

  1. Coinmarty

    Aaron, eine gute Lösung

    Aaron schreibt auf seiner Homepage: Multi BlockChain macht es schneller. In der Tat, 30.000 TPS sind schneller als der Bitcoin, und zwar 5.000 Mal schneller und 2.000 Mal schneller als Ethereum. Durch die kaum spürbaren Transaktionsgebühren, macht das Ganze noch mehr Spaß. Die Multi BlockChain wurde aus einer Main BlockChain und einer Side BlockChains erstellt. Daraus entsteht ein Gerüst aus der Main BlockChain mit Ihrem EveryCoin und Side BlockChains mit TabiPay und Eco-Chains. Das finde ich eine Klasse Lösung und ein guter Ansatz für eine Multiblockchain. Jedes SideChain (TabiPay, Eco-Chains) kann in MainChain und SideChain aufgeteilt werden. Es verhindert, dass die Blockchain größer wird und dadurch weniger Platz braucht. Die Smart Verträge sind einfach und bequem für jedes Unternehmen anzuwenden. Auch wenn Sie die Programmierung nicht kennen, können Sie ganz einfach Ihre eigenen Punkte, Meilen und anderes elektronisches Geld auf Basis von BlockChain ausgeben. Ich bin der Meinung das man die Aaron Platform eine neue Finanzplattform für Menschen ist, die lange Zeit von modernen Finanzsystemen ausgeschlossen waren.Es ist die Möglichkeit, Finanzkonten für alle Menschen auf der ganzen Welt zu verbreiten und ihnen den freien Austausch von Geld zu ermöglichen. Dieser Coin bietet Finanzdienstleistungen wie Einzahlung, Abhebung, Überweisung usw. für alle Währungen der Welt in Zusammenarbeit mit TabiPay und Eco-Chains. Und EveryCoin wird als Abrechnungswährung der Aaron-Plattform verwendet. TabiPay, eine bankfreie Plattform, um Personen, die finanziell ausgeschlossen sind und neue Finanzdienstleistungen benötigen, kostenlose Bankdienstleistungen anzubieten. TabiPay wird seine Dienstleistungen auf der ganzen Welt ausdehnen, beginnend mit 10 Ländern in Südasien. Ein weiterer Teil und guter Aspekt für Aaron ist das Aaron Wallet und die dazu gehörige Aaron Exchange. Sie bieten den gegenseitigen Austausch in Echtzeit zwischen Fiat-Währungen, digitalen Währungen von Eco-Chains sowie Cryptocurrencies durch die Currency Matching Engine Technologie an. Ich finde Aaron mit seiner Multiblockchain und dem EveryCoin ist eine sehr gute Idee. Ich werde das Projekt weiterverfolgen und darüber berichten. Ich wünsche dem Team von Aaron weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft! Coinmarty Aaron, a good solution Aaron writes on his homepage: Multi BlockChain makes it faster. In fact, 30,000 TPS are faster than Bitcoin, 5,000 times faster and 2,000 times faster than Ethereum. With barely noticeable transaction fees, it's even more fun. The Multi BlockChain was created from a Main BlockChain and a Side BlockChains. The result is a framework from the Main BlockChain with your EveryCoin and Side BlockChains with TabiPay and Eco-Chains. I think that's a class solution and a good approach for a multiblockchain. Each SideChain (TabiPay, Eco-Chains) can be split into MainChain and SideChain. It prevents the blockchain from becoming larger and therefore taking up less space. Smart contracts are easy and convenient to use for any business. Even if you do not know programming, you can easily spend your own points, miles, and other electronic money based on BlockChain. In my opinion, the Aaron Platform is a new financial platform for people who have long been excluded from modern financial systems. It is an opportunity to spread financial accounts to all people around the world and allow them to freely exchange money. This coin offers financial services such as deposit, withdrawal, bank transfer etc. for all currencies of the world in cooperation with TabiPay and Eco-Chains. And EveryCoin is used as the billing currency of the Aaron platform. TabiPay, a bank-free platform to provide free banking services to individuals who are financially excluded and in need of new financial services. TabiPay will expand its services around the world, starting with 10 countries in South Asia. Another part and good aspect for Aaron is the Aaron Wallet and the associated Aaron Exchange. They offer mutual real-time exchange between fiat currencies, digital currencies of eco-chains and cryptocurrencies through currency matching engine technology. I think Aaron with his multiblockchain and the EveryCoin is a very good idea. I will continue to follow the project and report on it. I wish the team of Aaron continued success and all the best for the future! Coinmarty
  2. Netzwork

    Wir suchen Dich!

    Wir, sind 3 Partner verteilt auf Deutschland und Österreich, und befassen uns bereits seit dem Jahre 2010 mit Kryptowährung, Blockchain und Co. Sei auch Du ein Teil der ICO!Wir suchen aktuell auf Beteiligungsbasis:- Blockchain Entwickler- Programmierer im Bereich PHP, Javascript, Node.js, Vue.js- KI-Spezialisten- App Entwickler- UI Designer- erfahrene PR / Marketingexperten im Bereich ICO- ICO Advisor / PromoterDas Projekt!Es handelt sich hierbei um eine ICO für eine größere Plattform, bei der sich hauptsächlich alles um das Thema "Cryptocurrency" dreht. Unter anderem beinhaltet sind: Markt, Multiwallet, und Exchange.Die Entwicklung läuft bereits seit über 8 Monaten, und ein Prototyp wurde bereits zum Teil umgesetzt.Beim Prototypen wurde als Framework FuelPHP verwendet, wenn Du uns also bei der Fertigstellung unterstützen möchtest, solltest Du mit dem besagtem Framework also zurecht kommen.Unser Ziel:Die Plattform soll komplett dezentralisiert werden, Web App, Mobile App, und Desktop App erhalten.Die Fertigstellung der Prototypen-Plattform bis zum Start der ICO!Neben der eigentlichen Plattform muss auch die ICO Page selbst noch ausgearbeitet werden. Hierfür werden z.B keine FuelPHP-Kenntnisse benötigt, da in dem Fall Laravel als Framework zum Einsatz kommen soll.Wie und wann wird Entlohnt?Entlohnt wird nach der ICO! Alle Teammitglieder erhalten einen prozentualen Anteil an der ICO!Bei uns gibt es also jede Menge zu tun, und wir würden uns freuen Dich bei uns im Team begrüßen zu dürfen!Kontaktiere uns einfach kurzerhand über die unten genannte E-Mail Adresse.E-Mail: k-4@gmx.deKontakt gerne auch per Skype oder ICQSkype: live:k-4_19ICQ: 312201573
  3. Greg.K

    concertVR ICO 15. Oktober 12:00 Uhr

    Wunderschönen Nachmittag aus Berlin! Für Musikbegeisterte und VR-Fans dürfte dieser ICO nicht unintersessant sein. concertVR geht ab 2019 als erste deutschsprachige VR-Plattform für Konzerte und Festivalshows im deutschen und internationalen Sektor an den Start! Wir konnten unter anderem Kool Savas für unser Vorhaben gewinnen, Konzerte in euer Wohnzimmer zu holen. Die Eckdaten für unseren Token Sale! 15. Oktober 2018 12:00 Uhr Dauer: Sieben Tage! Jeden Tag stellen wir 666.000 Token bereit mit einem Bonus von 50%! Hier unser Video: Bei Fragen, einfach in die Kommentare schreiben! 🙂
  4. MK-BTC

    Miner One ICO

    Hier ein neues Mining-Projekt, das einen ganz guten Eindruck macht: Da viele herkömmliche Cloudmining-Anbieter mittlerweile eher unrentabel geworden, könnten neue Konzepte im Bereich Mining sehr erfolgreich sein: In letzter Zeit gibt es viele Mining-ICOs, bei denen es keine Verträge zu einer bestimmten Hashrate zu kaufen gibt, sondern Token ausgegeben werden, durch dessen Besitz man am Mining partizipiert. Da es jedoch sehr viele Mining-ICOs gibt, werden auch hier nur die besten dauerhaft bestehen können und viele wieder verschwinden. Ein Projekt mit gutem Potential könnte auch Miner One sein, die derzeit ihren ICO durchführen. Bei bisherigem Cloudmining muss man beim Kauf der Hashpower nämlich immer erst in Vorleistung gehen und bis man das Geld der Investition wieder drin hat, kann es einige Zeit dauern. Daher auch der Name ROI (return of investment). Erst danach macht man Gewinn, sofern der Vertrag nicht vorher schon abgelaufen ist. Durch das Modell mit den Token, wie bei Miner One muss man nicht in Vorleistung gehen, denn diese Token besitzen wie Bitcoin oder Ethereum einen wieder veräußerbaren Wert. Der Wert solcher Token, die laufende Gewinne abwerfen, wird möglicherweise auch eine gute Nachfrage haben, was den Preis steigen lässt. Wenn man nicht mehr am Mining partizipieren möchte, kann man diese Token dann zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder verkaufen und erhält Geld dafür. Es ist also wie ein lifetime Mining-Vertrag, den man jedoch zu jeder Zeit wieder verkaufen kann, wenn man möchte, bei bisherigem Cloudmining hatte man nur die Erträge aus dem Mining und nichts weiter, wenn der Vertrag auslief. Daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass dieses Modell die aktuellen Cloudmining-Anbieter ablösen könnte. Sollte das Token-Modell erst einmal bekannt werden, dürften die bisherigen Vertrags-Cloudminer große Probleme bekommen, da Neukunden direkt Token kaufen und bisherige Kunden ihre Verträge nicht verlängern, sondern stattdessen auf dieses innovativere Konzept umsteigen. Ein Nachteil bei Mining-ICOs ist allerdings, dass noch keine Anlage steht, da diese erst durch die eingenommenen Gelder des ICOs finanziert werden. Miner One plant im August 2018 die ersten Auszahlungen. Das erklärt auch, warum dieses Konzept noch recht unbekannt ist. Das Konzept Die Anlagen von Miner One sollen im Norden Schwedens aufgebaut werden, bei Luleå. Die wichtigsten Vorteile, die Miner One nennt, sind: - Der Strom kostet nur 0,065 € pro Kilowattstunde und ist zu 100 Prozent erneuerbar, da er durch Wasserkraft gewonnen wird. Weiterhin sind dort große Mengen verfügbar, was eine zukünftige Expansion des Unternehmens gewährleistet. - Durch das gemäßigte Klima im Norden Schwedens sind die Kühlungskosten der Anlagen zudem sehr niedrig, was auch Strom und damit Geld spart. - Das Projekt soll aus mehreren Hallen bestehen, in denen dann Mining betrieben wird. Durch die Größe des Unternehmens erhofft man sich, die Produktionskosten weiter senken zu können. Das Projekt soll aus insgesamt 3 Ausbaustufen bestehen: Im aktuell laufenden ICO kann man die Token von Miner One (MIO) kaufen. Ein Token kostet 0,001 ETH und da der Ethereum-Preis aktuell sehr niedrig ist, kosten die Token umgerechnet nur ca. gut 0,30 Euro. Zudem gibt es derzeit noch Rabatte von bis zu 15 Prozent. (mit Ref-Bonus bis zu 19%) Diese Token dienen dazu, dass die Mining-Erträge an die Ethereum-Adressen ausgezahlt werden, auf denen die MIO Token liegen. Dazu werden zunächst die geschürften Bitcoins in Ethereum umgewandelt. Von Miner One entwickelte Smart Contracts erkennen genau, auf welcher Adresse wie viele MIO Token liegen und senden dann die entsprechenden Mining-Erträge an die Adressen, je nachdem, wie viele Token man besitzt. Ausgezahlt wird daher in Ethereum. Die Softcap wurde mit 3.000.000 verkauften MIO Token schon erreicht, verkauft wurden bisher ca. 9.500.000 MIO. Die Hardcap liegt bei 200.000.000 MIO. Alle nicht verkauften MIO Token verfallen. Mining-Erträge Auf der Seite von Miner One gibt es eine Berechnung der jährlichen Gewinne, dabei wurde allerdings ein BTC-Preis von 14.000 USD zu Grunde gelegt und eine Difficulty mit Stand Januar 2018. Diese Berechnungen ergeben einen jährlichen Gewinn von ca. 160% pro Jahr. Da sich seitdem die Randfaktoren deutlich verschlechtert haben, sind derzeit wohl Gewinne von 70 Prozent pro Jahr wahrscheinlicher. Laut Angaben von Miner One wäre das Mining selbst bei einem Bitcoin-Preis von 1.500 – 2.000 USD profitabel, wenn auch nur mit einem Gewinn von 10% pro Jahr. Die Einnahmen aus dem ICO werden in prozentualen Anteilen für folgendes verwendet: 92% Hardware und Aufbau der Infrastruktur 5% Software, Entwicklung 3% Administration Die Gewinne aus dem Mining werden wie folgt aufgeteilt: Von allen geschürften Bitcoins zieht Miner One 5% für Wartung und Reparaturen ab, die restlichen 95 Prozent werden wie folgt aufgeteilt: 77% Auszahlung an die Besitzer der MIO Token 23% Reinvestment in neue Miner Weiterhin finanziert sich Miner One dadurch, dass sie selbst 18 Prozent aller MIO Token besitzen und somit Gewinne aus der Farm erhalten. Das erklärt die niedrigen Wartungskosten und ist, wie ich finde, auch ganz gut, da Miner One dadurch ebenfalls an der Profitabilität der Farm interessiert sein muss (dadurch hängt auch das Einkommen für das Unternehmen ab). Team Das Team von Miner One ist recht groß und hat viel Erfahrung mit dem Aufbau von Datencentern. Allein der CEO, Pranas Slusnys, war 20 Jahre in diesem Feld tätig. Insgesamt besteht das Team aus 20 Leuten, die zuständig sind für Technik, Aufbau und Blockchain und weitere 20 für das Marketing. Leider ist für dieses Projekt im Gegensatz zu Ice Rock Mining ein KYC notwendig, bevor man MIO Token kaufen kann… Die ersten Auszahlungen sollen im August 2018 beginnen. Dann erhalten alle Besitzer der MIO Token anteilige Gewinne des Minings, je nachdem, wie viele MIO Token sie besitzen. Das initial coin offering geht noch bis 14. Mai. Zusammenfassung Daten Token MIO Preis 0,001 ETH / MIO Softcap 3.000.000 USD Hardcap 200.000.000 USD Whitelist / KYC KYC Einzahlungslimit keins Solltet ihr auch daran Interesse haben, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr den Reflink verwendet, dadurch bekommen wir beide jeweils 4% Bonus oben drauf : Reflink: https://wallet.minerone.io/Referal/b0dfcb00-915b-4844-89f4-fd49681ec88f Wenn ihr euch ohne Reflink anmelden wollt, geht es hier zur Seite (dann gibt es aber auch keine 4% Bonus ): Ohne Reflink: https://minerone.io/ Was sollte man beim Investment beachten? Wichtig beim Investment ist auch noch: die ETH-Adresse, die ihr auf der Seite von Miner One hinterlegt, muss eine ERC-20 kompatible wallet sein mit Zugriff auf eure private Keys (z.B. MyEtherwallet), also bitte keine Adresse einer Exchange verwenden! Denn auf die Adresse, die ihr dort hinterlegt, schickt Miner One eure gekauften MIO Token! Die einzelnen Käufe von MIO Token, die separat generiert werden, können allerdings auch von einer Exchange aus bezahlt werden, bzw. nur durch diese 3 Varianten (ETH Exchange, BTC, LTC) bekommt ihr die extra 4% Referral Bonus. Als Zahlungsmethode würde ich also ETH (Exchange), BTC oder LTC empfehlen, Zahlungen in Euro sind auch verfügbar, aber scheinen bei manchen Kunden Probleme zu machen, daher würde ich Zahlungen in Euro vermeiden. Alles in allem ein ganz gutes Projekt, bei dem man früh dabei sein kann. Alte Unternehmen gehen, neue kommen. Neben Ice Rock Mining scheint Miner One ganz gut zu sein. Gerade die mögliche Expansion von Miner One könnte hieraus Genesis Mining 2.0 werden lassen. Direkte Fragen werden in Telegram recht zügig beantwortet: https://t.me/theminerone Disclaimer: immer beachten bei Investments in Bitcoin und Co.: Diese Anlageformen sind sehr riskant, besonders ICOs, bei denen sich das Projekt erst im Aufbau befindet. Durch das Tief aller Kryptowährungen sind ICOs derzeit besonders unter Druck. Auch wenn ich denke, dass dieses Projekt sehr erfolgreich werden kann, sollte man nicht mehr Geld verwenden, als man auch verlieren kann. Es handelt sich daher hier um keine Anlageberatung, sondern lediglich um eine Bewertung des ICOs.
  5. MK-BTC

    Ice Rock Mining ICO

    Ich beobachte schon länger den ICO von Ice Rock Mining und habe mich jetzt mal zu entschlossen, dort etwas zu investieren Bei Ice Rock Mining geht es darum, sich durch die konstant niedrige Temperatur im Berg (ca. 12 Grad) dort die Kühlung für die Hardware zu sparen. Das spart Ausgaben und den Strom, den sie aus einem nahegelegenen Wasserkraftwerk beziehen, kostet auch nur 0,03$ pro KWh, also genauso günstig wie in China. Dadurch können Sie einen guten ROI anbieten, der Rechner auf der Seite von denen ist aber noch von einem Bitcoinpreis bei 13.500 und geringerer Difficulty ausgegangen, das hatte ich die in der Mail gefragt. Da waren es 4 Monate ROI, jetzt schätze ich es auf 7 bis 8 Monate ROI (ca. 180 bis 200 Tage) was ich aber immer noch für sehr gut halte, gerade wenn der Preis wieder hochgeht. Hatte denen vorab noch paar andere Fragen per Mail gestellt, daher hab ich noch gewartet bis von der Seite auch alles seriös ist und mir die investieren Beträge der letzten Tage notiert, um zu sehen, wie hoch die Nachfrage ist: 30.01.2018 318.000$ 31.01.2018 408.000$ 02.02.2018 430.000$ 05.02.2018 490.000$ 07.02.2018 570.000$ 08.20.2018 632.000$ Die Anlage liegt in Kasachstan bei Almaty und ist ein ehemaliger sowjetischer Bunker, den das Team offenbar der kasachischen Regierung abgekauft hat. Was mir bei dem ICO auch gefällt, ist die Transparenz vom Projekt, da viele Videos über den Aufbau der Anlage gedreht werden. Weiterhin stellen sie diverse Dokumente (z.b. den Stromvertrag mit dem Wasserkraftwerk) auf ihre Internetseite, was man bei vielen aktuellen Anbietern sehr vermisst. Da weiß man dann auch, dass da wirklich etwas geschieht und es nicht nur Ankündigungen gibt, auf die man vertrauen muss. Derzeit läuft noch bis 10.02.2018 der private pre-sale mit 50% Rabatt, ansonsten geht am 20.02 der pre-sale mit 45% Rabatt an den Start. Solltet ihr ebenfalls investieren wollen, würde ich mich freuen, wenn ihr meinen Reflink verwendet https://ico.icerockmining.io/Account/Register?stcRef=91878f1d-ffd4-4795-8a18-d42686d85d46 Wenn ihr euch ohne Reflink anmelden wollt, kommt ihr hier zur Seite: https://icerockmining.io/ Natürlich gilt auch hier wieder: eine Garantie auf Gewinne gibt es nie, auch wenn ich die Chance auf Gewinne als sehr gut einschätze. Das soll hier also keine Anlageberatung sein, sondern nur eine Vorstellung des ICOs. Bei einem Bitcoinpreis von 2.000 oder 3.000 Dollar würde es auch hier nicht mehr lohnen, aber ich denke durch die niedrigen Kosten bei Ice Rock müssen vorher erst eine Reihe andere Anbieter ihre Miner abschalten. Bei steigender difficulty werden sowieso nur die effektivsten Miner über bleiben, was ich auch als Chance für dieses Projekt sehe. Was meint ihr zu diesem ICO? -------Update 03.03.2018------- Da der pre-sale schon knapp einen Monat läuft, haben sich ein paar wichtige Updates ergeben: Noch einmal zur Zahlung, da diese in der Telegram-Gruppe immer wieder nachgefragt wird: Die Adresse, die in eurem Dashboard bei Ice Rock unter "mein Wallet“ hinterlegt werden soll, damit Ice Rock an diese Adresse die ROCK2 Token senden kann, muss eine ERC-20 kompatible sein, z.B. MyEtherWallet mit Zugriff auf die private keys. Denn dort hin werden eure ROCK2 Token gesendet. Benutzt für dieses Hinterlegen bitte keine Exchange-Adresse. Eure Rechnungen, die ihr bei jedem Kauf neu generiert, könnt ihr allerdings auch von Exchanges aus bezahlen, kurz: Hinterlegte Adresse im Dashboard: muss ERC-20 kompatibel sein mit Zugriff auf private keys (z.B. MEW) Rechnungen einzelner Käufe bezahlen: alle Adressen möglich Aufgrund der hohen Nachfrage dauern die Transaktionen der ROCK2-Token derzeit sehr lange, sie kommen aber an. Transaktionen in ETH sollen bis zu 72 Stunden dauern, Transaktionen in BTC bis zu 96 Stunden. Grund dafür sind angestaute Transaktionen, ähnlich wie bei BTC Anfang des Jahres. Durch diese hohe Nachfrage könnte das ICO bereits im pre-sale die hard-cap (13.500.000$) erreichen und damit das Mining vielleicht sogar früher beginnen. Derzeitiger Start ist Anfang Juli 2018, möglichweise wird das also ein wenig früher. Das Konzept mit den Token ist im Vergleich zu anderen Anbietern (Genesis, Hashflare, CCG Mining etc.) etwas ganz anderes. Bei den bisherigen Anbietern gibt es auch keine Token, sondern Verträge mit einer bestimmten Hashpower und Vertragslaufzeit. Bei Ice Rock funktioniert das mit den Token so: Im ICO wird das Startkapital für das Projekt eingesammelt, davon Hardware, Einrichtung und Marketing bezahlt. Dafür bekommen die Teilnehmer am ICO ROCK2 Token, die einen prozentualen Anteil an Ice Rock Mining ausmachen. Ist das ICO abgeschlossen und das Mining beginnt, werden die Gewinne wie folgt verteilt: 50% Auszahlung an die ROCK2 Besitzer 20% Reinvestment in neue Miner 20% Reparatur, Wartung und Betriebskosten 10% Ice Rock Management Die Abgaben am Gewinn sind daher im Vergleich zu etablierten Anbietern eher hoch, dafür laufen die Verträge aber so lange, wie Mining lohnt also „lifetime“. Allerdings sieht man daran auch, wie sich Ice Rock finanziert, um bestehen zu können. Man bekommt also, wenn man ROCK2 besitzt, jeweils am Monatsende eine Auszahlung. Das praktische daran: auch die Token haben selbst einen Wert. Man kann diese, wenn man nicht mehr am Mining teilnehmen will, einfach verkaufen, wie Ethereum oder andere Kryptowährungen. Wie ich finde, ein entscheidender Vorteil gegenüber den aktuellen Anbietern. Bei Hashflare z.B. kauft man einen Vertrag, der 1 Jahr läuft. In dieser Zeit muss man einen ROI erwirtschaften, um Gewinn zu machen. Bei Ice Rock ist man ab dem ersten Tag im Plus, da man auch den Wert der Token besitzt. Diese liegen auf der eigenen wallet. Wenn der Vertrag bei Hashflare jetzt ausläuft, hat man nur den ROI, bei Ice Rock hat man den ROI und den Wert der Token (und es ist nicht bloß auf 1 Jahr begrenzt). Die Vorrausetzungen einer Wertsteigerung solcher Token, die passive Gewinne abwerfen, halte ich ebenfalls für aussichtsreich. Dafür muss allerdings auch das Mining funktionieren, im vorigen Jahr sind bekanntlich viele ICOs in den Sand gesetzt worden. Ein Investment in ICOs ist daher immer ein Risiko, bedenkt das! Es gab bereits von Ice Rock einen ICO Ende 2017, daher heißt der neue ROCK2. Dieser 1. ICO war erfolgreich, Bilder und Infos gibt es dazu, auf Seite 2 dieses Beitrags gibt es z.B. ein Bild von. Diese Antminer S9 wurden schon im Berg aufgestellt. Wenn ihr Fragen habt, werden diese in der Telegram-Gruppe recht zügig beantwortet, Mails dauern derzeit leider sehr lange. https://t.me/icerockmining
  6. Babolero

    SAVEDROID (SVD)

    Dieser Thread soll zur News weiterleitung und allgemeinen Quatschen und Beraten zu SVD dienen. Über jede Beteiligung bin ich dankbar und hoffe das SAVEDROID hält was es verspricht. Wer war beim Pre-ICO dabei, das nach 7h ausverkauft war? Ich konnte ca. 50.000 SVD ergattern und bin echt über den weiteren Verlauf gespannt. Wie steht ihr zum Coin einer deutschen AG? https://ico.savedroid.com/?ref=302f84bf-7da1-4700-8121-6b165f6d3157 hier mein Ref-Link zur Seite, ab 9. Februar geht der Main Sale los für 0.01€/SVD Babo
  7. krypair

    Snapparazzi

    Snapparazzi – Be The World’s Eye – Blockchain ICO for Smartphone Owners and Content Creators
  8. sabrina8089

    Initial Coin Offering (ICO): Tierion

    Concept: Tierion provides verifiable basis of fact, that information was created in a specific state space and at a precise time, allowing the network to perform the functions traditionally handled by intermediaries such as certificate authorities, notaries, or identity registration authorities. By operating on public blockchains, Terion is a resilient, secure, open network that anyone can use to anchor and verify data, yet it is also designed to integrate with private cryptographic ledgers. Concept: Tierion works by creating a proof that links data to a transaction on a blockchain. This is called anchoring. Anyone with this proof can verify the data's integrity and timestamp without relying on a trusted authority. Since launching in 2015, over a thousand companies have used Tierion, including large enterprises like Microsoft, Philips, as well as innovative startups such as Accredible and Tokken. Read more here: https://www.coinstaker.com/initial-coin-offering/tierion-ico/
  9. Sven8812

    Equitytoken www.its-my.money

    Hallo zusammen! Habe von einem Kumpel eine Mail bekommen, dass www.its-my.money einen Equitytoken rausbringt. Ich habe mich jetzt mal mit dem Konzept ein bisschen beschäftigt und finde, dass das mal richtig aus den sonstigen ICOs Themen raussticht. Die bringen einen Equity Token raus, durch den man Mitbestimmungsrechte bekommt und zweimal im Jahr eine Dividende bekommt. Wieso das zweimal im Jahr ist weiß ich nicht aber ich vermute, dass die das machen, damit die Leute auch die Tokens behalten oder so. Im Presale gibt es 30% Bonus und im Mainsale 10% Referral-Bonus … Hört sich soweit ganz gut an. Mich würde interessieren, was Ihr so davon haltet? Ich würde auch hier wieder so um die 500 Franken investieren. Welche Beträge macht Ihr so immer bei einem ICO oder besser gesagt hier ITO? ;-)) Ich habe auch gelesen, dass die Equity Tokens 2020 so richtig aufkommen sollen - sind die da jetzt zu früh dran oder wie würdet Ihr das werten? Grüße aus Zürich Sven
  10. SimonL

    Frankreich plant Legitimierung von ICOs

    Französische Finanzaufsichtsbehörde AMF plant Legitimierung von ICOs https://www.thecoingossip.com/news/franzoesische-finanzaufsichtsbehoerde-amf-plant-legitimierung-von-icos/
  11. CoinSchiBoiii

    CyberMiles (CMT) Meinungen?!?

    Eure Meinung zu CyberMiles (CMT) , wird das was großes oder einfach ein weiterer Shitcoin. HIER NOCH PAAR INFORMATIONEN : "Offensichtlich haben diese eine neue Blockchain-Technologie entwickelt. Es sollte eine verbesserte Version von Ethereum sein. Statt 10 Transaktionen pro Sekunde, generiert Cybermiles Smart Contracts Technologie 10.000 Transaktionen pro Sekunde und ist somit für kommerzielle Zwecke sehr interessant. Der CEO Dr.Lucas Lu von Cybermiles war einer der ersten Mitbegründer von Alibaba Mobile. Alibaba sollte jedem ein Begriff sein." " CM ist ein neues Blockchain-Protokoll, das für Geschäfts- und Marktanwendungen entwickelt und optimiert wurde. CM wurde als “fettes Protokoll” entwickelt, das aus einer Blockchain-basierten “virtuellen Maschine” sowie einem Modul besteht, das aus einem Stapel von außerhalb der Kette operierender Mid-Layer-Software definiert wird, um Dezentralisierungsprozesse zu unterstützen, die von im Netzwerk implementierten intelligenten Verträgen gesteuert werden." 4. Was ist der Unterschied zwischen CyberMiles und Ethereum (ETH)? CM wurde speziell für Transaktionen und kommerzielle Anwendungen entwickelt. Gegenwärtige übliche Nutzungsplattformen sind für Verträge, die bestimmte kommerzielle Transaktionen regeln, sehr ineffizient, da sie nicht für diesen Zweck ausgelegt sind. Stattdessen wurde CM entwickelt, um intelligente Vertragsmodule zu erstellen, um die Berechnungseffizienz zu maximieren, die erforderlich ist, um Transaktionen zeitnah abzuschließen. 8. Wird die Blockchain CyberMiles eine eigene Währung haben? Ja, 5xlab wird eine neue Kryptowährung entwickeln, die auf der CyberMiles-Blockchain basiert. Diese neue Währung wird CyberMiles Token oder “CMT” genannt und wird die Währung sein, die für Smart-Module-Verträge in CyberMiles verwendet wird. CMT wurde als sehr liquide Währung entwickelt und ist mit den meisten Anwendungen kompatibel. Es kann auch abgebaut werden, um Anreize für die Teilnehmer in diesem Ökosystem zu schaffen. Quellen: https://medium.com/@kayladhita/cybermiles-schritte-um-den-online-markt-stärker-denn-je-zu-machen-5cff31c63f60
  12. Hallo miteinander, heute möchte ich euch, auf diesem Weg, unser Projekt vorstellen. Eine offene Diskussion ist erwünscht. Ausführliche Infos findet Ihr auf rimcrpto.eu Was ist RIM CRYPTO und was machen wir? RIM CRYPTO etabliert im Rahmen eines ICO´s eine niedrig volatile Kryptowährung. Dies bedeutet für den Nutzer, dass wir 50% des Investments (nach Steuern) in einen sogenannten „Money Pool“ transferieren. Der Money Pool beinhaltet ein gut diversifiziertes Anlagenportfolio aus mittel- und langfristigen Anlagen sowie einem kleinen Teil an Kryptowährungen. Dieser Pool dient einzig und allein der Kursstützung. Natürlich gibt es diese Maßnahme auch nach oben hin. Im Klartext bedeutet dies, dass eine maximale Tagevolatilität von +/- 10% möglich ist. Wird eine Wall berührt, oder endet der Tageskurs nah an dieser, wird ein engerer Korridor, gemäß unserem eigens entwickelten Algorithmus am Folgetag gesetzt. Somit Schaffen wir mehr Sicherheit, indem wir das Investment direkt zur Reinvestierung in die eigene Währung bereithalten. Die Umsetzung: Für die nächsten 2 Jahre angesetzt und bereits im Prototypen vorhanden: - Blockchain, mit einem Fokus auf extrem schnelle Transaktionen durch minimale Blockgrößen, sowie eine massive Erweiterung des Nutzens, indem wir die Sicherheit der DLT für sensible persönliche Daten nutzbar machen. Bisher gibt es hierzu schon eine Netzwerkfähige Software, die ein verschlüsseltes (ECC) versenden von Daten jeglicher Art erlaubt und es ermöglicht die jeweiligen Daten für eine bestimmte Gruppe von Nutzern zugänglich zu machen. Für weniger wichtige/sensible Daten wird nur die Übermittlung des Dokumentes nachvollziehbar gesichert. All diese Informationen sind jeweils nur für Gruppen einsehbar, „welche es interessiert oder angeht“. Also aufgeteilt in Öffentlich und Privat/nur für beteiligte Personen/Gruppen einsehbar. Zusätzlich soll die Handhabung, beispielsweise durch verifizierbare Synonyme, stark vereinfacht werden. In den nächsten Monaten folgen hauptsächlich die Implementation von Smart-Contracts und Back-Up-, sowie Updatemöglichkeiten. Danach folgen die großen Test- und Debuggingphasen, sowie die Ausgestaltung eines attraktiven Front-Ends. Mit einer final nutzbaren Version ist in 12 Monaten zu rechnen. - Machine-learning Algorithmus. Zur Analyse von einfachen historischen Kursdaten. ➔ Dieser wird als Basis für ein Robo-Advisor, wie auch zur Verbesserung des Stabilisierungsmechanismus genutzt. Hierfür werden insgesamt 3 neuronale Netzen antrainiert (basierend auf bestehende open Source Grundlagen), was eine Echtzeitanalyse des Gesamtmarktes, sowie eine Aufenthaltswahrscheinlichkeit für unseren eigenen Kurs in der Zukunft vorhersagen lässt.(Fertigstellung: 2020) Wenn das alles dein Interesse geweckt hat, seit heute ist die Warteliste geöffnet. Wer zuerst kommt malt zuerst! Der Private Sale beginnt im Oktober. Ausschüttung wie gewohnt nach Ende des ICO‘s mit sofortigem Börsenstart.
  13. Puma214

    Traffic Broker Cryptoklix.com

    Cryptoklix.com - Das Ad Server-Netzwerk im Bereich Krypto bietet eine Technologiekombination aus Ad-Software und - Server, die Werbung in Formaten wie Text, Bildern (statisch und animiert), Audio oder Video auf allen Endgeräten wie Websites, mobilen Websites und Apps speichert, verwaltet, ausliefert und trackt. Die Personen hinter CryptoKlix sind Profis sowohl im Online-Advertising, als auch im Krypto-Bereich sowie der Blockchain-Technologie. Wir helfen unseren Advertisern gerne, den richtigen Werbeplatz für ihr Kryptoprodukt zu finden und versuchen alles um für unsere Publisher den besten Umsatz aus ihren Werbeplätzen zu generieren. Wir lassen unsere Partner nicht alleine, sondern finden mit ihnen gemeinsam die für sie beste Lösung, damit wir alle gemeinsam davon profitieren. Gleichzeitig haben wir bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche unseres Adservers großen Wert darauf gelegt, dass die Handhabung möglichst einfach ist, sodass weder wir, noch unsere Kunden sich unnötig lange mit der Erstellung und Verwaltung ihrer Kampagnen auseinandersetzen müssen. Alle denkbaren Targeting-Funktionen sind für uns selbstverständlich und über das Real-Time-Bidding-Verfahren haben Publisher und Advertiser die volle Kontrolle über Einnahmen und Ausgaben.
  14. Liebe Coinforum User, meine Name ist Daniel Pikulski von JIBBIT und ich würde Euch heute gerne unser Projekt vorstellen. In den kommenden Wochen werden wir dieses Forum dazu nutzen die deutsche Kryptogemeinde auf dem neusten Stand zu halten was den Fortschritt unseres Projektes betrifft. Ich sage an dieser Stelle schonmal Danke fürs lesen. JIBBIT ICO BLOCKCHAIN MEETS CANNABIS JIBBIT ICO Token Sale: 01.06.2018 bis 30.08.2018 Name: Jibbit Token Ticker: JIB Type: Utility Token Technologies: Ethereum / ERC-20 Token Total: 700.000.000 Token for Sale: 420.000.000 Price per Jibbit Token: $0,05 USD Softcap: $1.000.000 USD Hardcap: $18.000.000 USD Website: www.jibbit.io Whitepaper: https://jibbit.io/whitepaper Whitelist - Buy Tokens: https://jibbit.io/whitelist Einleitung: Die Cannabis Industrie ist derzeit eine der am schnellsten wachsenden Branchen weltweit. Besonders in USA, Kanada und Europa werden auch in den kommenden Jahren überdurchschnittlich hohe Wachstumsraten erwartet. Durch die globale Legalisierungswelle steigt in diesem Bereich die Nachfrage nach Zubehör und Lösungen die im Alltag benötigt werden. Gleichzeitig steigen auch die Zahlen von Rezeptfälschungen, was für viele Apotheken, Ärzte und Krankenkassen ein erhebliches Problem darstellt. Aus diesem Grund planen und arbeiten wir an einem Netzwerk für die Cannabis Branche. Ein Netzwerk, welches es jedem Kunden ermöglicht, seinen Bedarf rund um das Thema Cannabis zu decken. Egal ob Zubehör für den Konsum und Anbau, oder die Lieferung von legalen THC haltigen Produkten an die Haustür. Bis hin zu Patienten, die im Verbund mit Ärzten und Apotheken ihr medizinisch verschriebenes Cannabis bekommen können. Eine besondere Innovation im Ärztewesen wird unsere Blockchain basierte Lösung, für fälschungssichere medizinische Rezepte sein. Die Blockchain liefert die technologischen Werkzeuge um ein von uns geschaffenes Jibbit Ecosystem zu erschaffen. In diesem Netzwerk finden Konsumenten, Produzenten und Lieferanten zueinander. Jede einzelne Transaktion ist in verschlüsselter Form in der Blockchain gespeichert und für jeden nach Bedarf zugänglich. Eine Änderung oder Fälschung der gespeicherten Daten in der Blockchain ist nahezu unmöglich. Hersteller und Produzenten brauchen einen Weg, um schnell und zuverlässig ihre Waren und Dienstleistungen an den Verbraucher zu bringen. Als Zahlungsmittel im Jibbit Netzwerk dient der Jibbit Token. Ein starker Token für eine immer größer werdende Community. Jibbit kann auf ein Team von Profis der Cannabis, Krypto-Blockchain, Marketing und Investment Branche zurückgreifen. Die Team-Erfahrungen im Bereich Marketing, sowie jahrelange Erfahrung an den Aktienmärkten weltweit machen das Jibbit Team zu absoluten Branchenexperten. Mitglieder des Jibbit Teams haben bereits in der Vergangenheit bewiesen, wie man bei null beginnend ein Unternehmen aufbaut und es bis heute erfolgreich führt. Und genau das ist unser Ziel. Jibbit soll der Big Player des riesigen Cannabis Wachstums Marktes werden. Das Jibbit Team kann auf ein weltweites Netzwerk von Partnern zurückgreifen, welche bei der Umsetzung unserer Vision tatkräftig mitwirken werden. Seien Sie dabei und unterstützen Sie die weltweite Bewegung und Vision von Jibbit Das Problem: Das Wachstumspotenzial des Cannabis Segments ist enorm und hat sich allein in Amerika zu einem Multi-Milliarden Markt ( >20 Bil ) in den letzten Jahren vervielfacht. In Kanada soll die Cannabis Legalisierung 2018 erfolgen und auch Europa steht bereits vor einem Umschwung. Heutzutage gibt es unterschiedliche Marktplätze für Elektronik, Bücher, Einrichtungs- gegenstände und vieles weitere. Aber es gibt keine Lösung für den Cannabis Markt, der viele Shops und Händler auf einer Plattform vereint und die Möglichkeit bietet, mit Kryptowährungen zu bezahlen. Sensible Transaktionsdaten, die beim Erwerb von Cannabis-Produkten entstehen, stellen für viele Nutzer ein Problem dar. Durch die enorm gestiegene Nachfrage nach Cannabis und Zubehörprodukten kommt es vermehrt zu Lieferengpässen in den einzelnen Webshops. Mit dem Resultat , dass man sich auf die Suche nach alternativen Bezugsquellen begeben muss. Unternehmen haben ein besonderes Problem, Cannabis hat in der Öffentlichkeit immer noch ein sehr schlechtes Image. Viele Firmen und Kunden haben erhebliche Berührungsängste und möchten möglichst anonym bleiben. Zahlungsdienstleister und Banken verweigern teilweise die Nutzung ihrer Dienste, wenn das eigene Geschäftsmodell mit der Cannabis-Branche in Verbindung steht. Überweisungen und Zahlungen dauern oftmals mehrere Tage und verzögern dadurch die Lieferzeit. Die Händler warten in der Regel den Zahlungseingang ab und erst dann wird die Bestellung versendet. Ebenso erzeugen Banktransaktionen oft hohe Gebühren für Käufer und Verkäufer. Es gibt in der heutigen Zeit kaum noch kostenfreie Bankkonten. In den meisten Fällen werden die Grundgebühren und Transaktionskosten der Bank in den Produktpreis mit eingerechnet und erhöhen somit unnötig den Kaufpreis. Mittlerweile müssen die Käufer auch die Gebühren für andere Bezahldienste wie PayPal oder Sofortüberweisung dem Verkäufer erstatten. Besonders bei Auslandstransaktionen fallen diese um einiges höher aus. Hinzu kommt, dass Bewertungen auf Onlineportalen häufig gefälscht sind. Mittlerweile kann man nur noch schwer erkennen, ob es sich um echte Bewertungen von realen Käufern handelt oder sich die eigene Kaufentscheidung auf gekaufte Bewertungen stützt. Privatpersonen haben mit negativen Folgen sozialer Inakzeptanz gegenüber Cannabis besonders zu kämpfen. Der Gang zum Arzt oder der Apotheke, um sein medizinisches Cannabis zu erhalten, versetzt viele Patienten in Angst, von Bekannten oder Arbeitskollegen gesehen zu werden. Auch bei der Beschaffung von Zubehör für den Konsum von Cannabis oder der medizinisch genutzten Cannabis-Blüte gibt es große Probleme. Zum einen, bei der Anonymität und zum anderen, beim Bezahlvorgang, welcher eindeutig belegt, wo und was eingekauft wurde. Unsere Gesellschaft strebt nach Dezentralisierung und Anonymität, vor allem beim Bezahlen. Das Verlangen nach einer Kryptowährung für die Cannabis Industrie ist groß. Medizinisches Cannabis kann man legal in der Apotheke auf Rezept bekommen. Das machen sich Rezeptfälscher zunutze. Durch gefälschte Rezepte entstehen den Krankenkassen jährlich Schäden in Millionenhöhe. Rezeptfälschungen haben sich zu einem Betrugsmodell weiter entwickelt, in welches sogar einige Ärzte und Apotheker involviert sind. Das Wachstum im Bereich des medizinischen Cannabis in Europa ist in kürzester Zeit so drastisch gestiegen, dass es einer professionellen und transparenten Lösung bedarf. Jibbit ist die Lösung Eindimensionale und simple Versprechen gibt es in jeder Form. Erst recht, wenn es um die Bedürfnisse von Konsumenten in einem Multi-Milliarden-Markt geht. Genau deshalb setzen wir an dieser Stelle an. Jibbit ist nicht einfach nur ein Token, er ist ein Ecosystem, was es auf dem Markt so noch nicht gibt. Für viele Menschen ist Cannabis mehr als nur ein Genuss- oder Rauschmittel. Es ist ein Medikament zugleich. Vertrauen und Verlässlichkeit sind die grundlegenden Dinge, wenn wir vom Umgang mit Patienten sprechen. Dieses Vertrauen sollte durch ein System gewährleistet werden, welches die Daten verschlüsselt in der Blockchain aufbewahrt und diese nicht veränderbar sind. Gleichzeitig ist es möglich die verschlüsselten Transaktionen nach Bedarf einzusehen und nachzuprüfen, so dass kein Misstrauen und Zweifel mehr entsteht. Wir haben ein revolutionäres Konzept für Ärzte, Apotheken und Patienten entwickelt. Rezepte werden in der Blockchain gespeichert. Dadurch werden sie nahezu fälschungssicher gemacht. Apotheker und Ärzte sehen die dort hinterlegten Medikationen und können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten verhindern. Diese Innovation im Ärztewesen und die Ausweitung unseres Anwendungsfalls auf weitere medizinische Bereiche ist ebenfalls in Planung. Ebenfalls ist die Einführung einer ärztlichen Online Sprechstunde per App, Tablet oder PC geplant. So können die Patienten offener die Symptome beschreiben und den Wunsch nach einem Medikament auf Cannabis Basis, dem Arzt gegenüber, leichter äußern. Die Lieferung der Medikamente erfolgt durch den Apotheken Lieferdienst direkt nach Hause und die Ängste, bei der Abholung in der Apotheke als Cannabis Konsument erkannt zu werden, gehören der Vergangenheit an. Die Hemmschwelle der Patienten für die Verwendung von medizinischem Cannabis lässt sich hierdurch deutlich reduzieren. Die Lösung ist ein Ökosystem auf Blockchain Basis und eine neue Kryptowährung, welche der Cannabis Branche die Freiheit und Vielfältigkeit gibt, die es zum Wachstum braucht. Es soll ein einzigartiges, revolutionäres Netzwerk geschaffen werden, welches den immer höher werdenden Anforderungen des stark wachsenden Cannabis Marktes gerecht wird. Jedem Nutzer des Jibbit Netzwerks werden die Vorteile der Blockchain Technologie zur Verfügung gestellt. Keine Bank, kein Kreditinstitut oder ein anderes zentrales System kann Transaktionen verhindern oder erschweren. Jibbit soll einen revolutionären und innovativen Standard setzen. Unser Ecosystem ermöglicht im Bereich E-Commerce, Cannabis-Zubehör einfach und diskret mit dem Jibbit Token zu bezahlen. Nicht nur die Reduzierung anfallender Transaktionskosten, welche bei Standard FIAT Zahlungen entstehen, sondern vor allem die beschleunigte Zahlungsabwicklung, die zu verkürzter Zustellungsdauer der Bestellung führt. Dank der Blockchain kann man Betrugsversuche bei Zahlungen nahezu ausschließen. Wenn eine Zahlung mit Kryptowährung getätigt wurde, so kann man diese jederzeit sicher und transparent auf Echtheit prüfen. Ein weiterer Vorteil der Bezahlung mit Jibbit Token ist die Anonymität gegenüber seiner Hausbank und dessen neugierigen Mitarbeitern, da die Transaktionen im Gegensatz zu einer Banküberweisung, verschlüsselt und ohne Verwendungszweck nach außen sind. Ein weiteres Feature des Jibbit Marketplace sind die “Trusted” Bewertungen. Nur tatsächliche Käufer mit bestätigter Transaktion durch die Blockchain können eine Bewertung abgeben. Somit lassen sich gefälschte Rezensionen deutlich reduzieren. Unser zentraler Marketplace wird durch den Verbund zahlreicher Online Shops (Shop in Shop) die erste Anlaufstelle für Cannabis Zubehör am Markt. Dadurch sollen auch die Lieferengpässe einzelner Shops für die Marketplace Benutzer kein Problem mehr darstellen und die konstant steigende Nachfrage bedienen können. In Staaten wo Cannabis auch in der Freizeit legalisiert wurde, wollen wir den Wunsch nach unkomplizierter, schneller, und sicherer Beschaffung von Cannabis nachgehen und eine zentrale Lieferdienst Plattform schaffen. Konsumenten können sich ihr Cannabis so einfach wie eine Pizza nach Hause liefern lassen. Das ganze von regulierten und zugelassenen Ausgabestellen aus kontrolliertem Anbau. Das löst nicht nur das Problem von verunreinigten und gesundheitsschädlichen Stoffen im Cannabis, sondern bekämpft auch den illegalen Straßenhandel, der für viele Freizeitkonsumenten die Tür zu harten illegalen Substanzen öffnet. Die Zahlung kann auch hier unkompliziert und anonym mit Kryptowährungen erfolgen. Jibbit Token Sale Durch deine Teilnahme an unserem Jibbit Token (JIB) Sale hast du die Möglichkeit Jibbit zu unterstützen und zu helfen, den Cannabis Markt weltweit zu revolutionieren , sowie die Legalisierung voranzutreiben. Wir sind überzeugt, dass der sehr komplexe und undurchsichtige Cannabis Markt dank der Blockchain Technologie modernisiert werden sollte. Die damit verbundene Anonymität und gleichzeitige Transparenz und Sicherheit soll diesem Bereich zu Gute kommen und das Vertrauen der Teilnehmer stärken. Auch das weltweit schlechte Image von Cannabis soll dadurch verbessert werden. Mit fast 200m Menschen zählt die Cannabis Community zu einer der größten weltweit. Unser Jibbit Token (JIB) baut auf dem Ethereum Netzwerk auf und wird den ERC-20 Standard einhalten und spielt die zentrale Rolle im Jibbit Netzwerk. Der Token Sale wird auf www.jibbit.io stattfinden und voraussichtlich am 01 Juni 2018 beginnen. Er endet entweder beim Erreichen der Hardcap* Grenze von ca. 18.000.000 US-$ oder spätestens am 29. September 2018. Zum Verkauf stehen insgesamt 420.000.000 Jibbit Tokens. Die Anzahl an Tokens setzt sich aus den einzelnen Sale Phasen: Privat Sale, Pre Sale und Main Sale zusammen. Nicht verkaufte Jibbit Token (JIB) werden nach dem Ende von Token Sale verbrannt. Wir geben unserer Community die Möglichkeit, Jibbit Token vergünstigt zu erwerben. Bis zu 35% Rabatt Es ist möglich, am Token Sale mit Ethereum, Bitcoin , Litecoin , per Banküberweisung oder Sofortüberweisung teilzunehmen. Der minimale Transaktionsbetrag wird bei 50 USD liegen. Die Token werden umgehend nach dem Erhalt und vollständigen Verifikation der Zahlung verteilt. Restrictions: USA, Hong Kong SAR, the Peoples Republic of China, and where American embargoes and sanctions are in force, namely Iran, North Korea, Syria, Sudan. Wertsteigerung und Nachfrage des Jibbit Token Um eine stetige Wertsteigerung der Jibbit Tokens zu fördern,werden mehrere Maßnahmen umgesetzt. 1. Use Case Der wichtigste Punkt für den Wert des Token ist der Use Case. Die Frage, die man sich stellen muss wäre, ob das Jibbit Netzwerk als Ganzes ohne den Jibbit Token ohne Einschränkungen weiter funktionieren würde. Die Antwort ist NEIN. Dadurch, dass der Jibbit Token im Jibbit®Marketplace und bei Jibbit®Runner dem Kunden einen indirekten Rabatt ermöglicht, macht es den Token zu einem bevorzugten Zahlungsmittel der Plattform, ohne seine Eigenschaft als Utility Token zu verlieren. Durch den Einsatz bei Jibbit®Doc, wo ausschließlich nur der Jibbit Token als Zahlungsmittel erlaubt ist, macht es diesen einzigartig und unersetzlich. 2. Jibbit Burning Programm / Token Reduction Eines der bewährtesten Instrumente um den Wert eines Token zu steigern, ist die Reduzierung der am Markt befindlichen Token. Die Reduzierung der Token von 700.000.000 Jibbit Token in Summe auf nur noch 100.000.000 führt zu einer Verknappung des Angebotes. Das Jibbit Burning Programm soll ebenfalls der Wertsteigerung des Jibbit Token dienen. Es werden von der Verkaufsprovision, die der Verkäufer an das Jibbit Netzwerk zahlt, 1/10 in das Jibbit Burning Programm transferiert. Diese Token werden dann monatlich verbrannt. Sollte ein Kauf mit FIAT Währung getätigt werden, so wird von der Jibbit zustehenden Provision ebenfalls 1/10 des Betrages zum erwerb von Jibbit Token, an der Exchange zum aktuellen Kurs verwendet und dann verbrannt. Zusätzlich fließen 5% des Jibbit GmbH Jahresgewinns ebenfalls in das Jibbit Burning Programm. Das soll ebenfalls der Wertsteigerung des Tokens dienen. Durch das Aufkaufen der Jibbit Token am Markt wird die Nachfrage erhöht und durch Verbrennung, zwecks Reduzierung der sich am Markt befindenden Token, wird das Angebot geschmälert. Infolgedessen könnte sich der Wert eines Jibbit Tokens kontinuierlich erhöhen. 3. Gutscheine Wer im Jibbit Ecosystem mit Jibbit Token statt BTC, LTC, ETH, Monero oder anderen Währungen bezahlt, hat die Möglichkeit ab einer Bestellmenge von über 10€ einen Gutschein in Höhe von 25€ zu gewinnen. Es werden 250.000 € von den Token Sale Einnahmen für die Gutscheine reserviert. Es wird somit 10.000 Gutscheine geben. Monatlich werden jeweils 500 Gutscheine verlost. Diese Marketing Maßnahme dient der Kundengewinnung und soll ebenfalls die Nachfrage nach dem Jibbit Token deutlich erhöhen. 4.Trading School Wir planen zusammen mit zwei weltweit renommierten Krypto- und Aktien Tradern eine Trading School zu führen die neben Hodln auch das Traden von Kryptowährungen erklärt und praktiziert. Im Fokus wird Bitcoin und der Jibbit Token stehen. Dies wird ebenfalls den Bekanntheitsgrad des Jibbit Tokens deutlich erhöhen. Des weiteren soll es dazu beitragen, das tägliche Handelsvolumen des Jibbit Token zu steigern. 5. Marketing Campaign Auch nach dem Exchange Listing investieren wir weiter in Werbung. Neben der Werbung zum Jibbit Ecosystem wird es gezielte Kampagnen zum Jibbit Token geben. Im Fokus dieser Kampagnen steht der Bekanntheitsgrad des Jibbit Token. Investoren sollen die Möglichkeit aufgezeigt werden auch nach dem Token Sales in Jibbit Token zu investieren. 6. Special Offers Benutzer von Jibbit®Marketplace, Jibbit®Runner und erhalten ab einem gewissen Guthaben von Jibbit Token, in ihrer Wallet, den Zugriff auf spezielle Funktionen der jeweiligen Plattform. Das können Rabatt Aktionen der Händler sein. Dieser Zugriff kann beim Unterschreiten der definierten Guthaben Schwelle für die Mehrfunktionalität durch das Aufladen des Guthabens erneut aktiviert werden. Exchange Listing Spätestens vier Wochen nach dem Abschluss des Token Sales soll der Jibbit Token an mehreren Kryptobörsen gelistet und handelbar sein,welche die höchsten Anforderungen an Seriosität und Sicherheit erfüllen. JIBBIT baut innovatives Netzwerk für Cannabis-Branche https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10559059-jibbit-gmbh-jibbit-baut-innovatives-netzwerk-cannabis-branche
  15. Hiermit versuche ich, so gut es geht, ein Projekt vorzustellen. Es handelt sich um ein aktuell gefragtes Projekt. Dass bereits bei diversen Investoren anklang gefunden hat. Das Startup hat bereits ein höheres Startup Budget erzielt, als damals die aktuellen Millionenunternehmen wie: Amazon, Alibaba, Ebay, Rakuten und Shopify. Dies Macht es umso interessanter, sich damit zu beschäftigen. Details darüber findet ihr in diesem Bericht. Storiqa mit Projekt und Kryptowährung. INVESTOREN: Es gibt aktuell noch die Möglichkeit einen hohen Profit zu erzielen. Durch das aktuell noch verfügbare ICO. Oder anders erklärt: Die Chance die Kryptowährung unter dem danach folgenden Preis auf den Handelsplätzen zu kaufen. Wichtiges und die Erklärung dazu findet ihr weiter unten. Erklärung Storiqa: Storiqa ist eine auf Blockchain basierende Platform für Käufer und Verkäufer auf der ganzen Welt. Mit einem einfach zu bedienenden Online-Shop-Builder ist jeder Verkäufer in der Lage, seine eigene Storefront zu erstellen, um seine Waren zu verkaufen, während er die breite Palette an Funktionen für eine minimale Gebühr nutzt. Auf der ganzen Welt gibt es Hunderttausende Produzent/innen (oder auch Hersteller/innen von Waren, für die es aufgrund von Finanziellen Mittel oder diversen (Gesetzlichen Hürden)erschwert ist, sich auf den Weltweiten Markt einzulassen. Die Blockchain + Storiqa ist hierfür da, um diese Barriere ein Ende zu setzen. Storiqa integriert alle notwendigen Werkzeuge, um den Handel zu starten und die Produkte auf den Märkten anderer Länder zu vermarkten. Dies ist nicht nur für Erstunternehmer und Start-ups, sondern auch für Offline-Shops nützlich. Eine einfach zu bedienende Plattform ermöglicht es, einen Online-Shop zu erstellen und ohne zusätzliche Kosten und Mitarbeiter zu verwalten. Kryptowährung / Handelsbörsen von Storiqa Die Kryptowärhung von Storiqa lautet STQ und wird vorerst auf einer der grössten Handelspbörsen für Kryptowährungen, namens HitBTC + EtherDelta gehandelt werden. Weitere Börsen wie zum Beispiel Binance, Cryptopia und ähnliche Börsen können folgen. STARTUP Storiqa erzieltes Budget / Kurzer Vergleich mit Amazon und Ebay etc Insgesamt ca 23,4 Millionen USD hat das Startup Storiqa erzielt. Mehr als Amazon, Alibaba und Ebay zusammen !! Und die meisten von euch kennen Amazon. Richtig, ein Milliardenschweres Handelsunternehmen ! So wie Alibaba und Ebay auch.. Hier die anderen Top Unternehmen als damaliges Startup: Unternehmen & Startup Budget Amazon: 10 Millionen Alibaba: 60 Tausend (Nicht Millionen) Ebay: 5 Millionen Rakuten: 50 Tausend Shopify: 450 Tausend. Das Storiqa Team Hinter dem Projekt Storiqa steckt ein Team bestehend aus 38 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. zum einen auch Peter Xu (Alibaba und Ebay Vertreter) Weitere TOP Mitglieder sind im Projekt eingeschlossen. Weshalb lohnt es sich Kryptowährungen zu kaufen, bevor sie auf den Handelsbörsen landen Der Grund weshalb es sich lohnt in ICO Kryptowährungen zu investieren ist der, dass man einen enorm hohen Profit erzielen kann. Sie erhalten zudem die Kryptowährung günstiger im voraus. Und wenn der Preis auf der Börse einen anständigen Schub nach oben erzielt, so besteht die Möglichkeit aus lepischen 1000 Euro 1 Million Euro zu erzielen. Dies ist eine neue form des investments. Damals war die Zeit mit den Aktien. Doch heute haben wir ein ganz anderes Modell vor Augen, etwas neues, es heisst Blockchain. Aktien wurden damals günstig eingekauft und anschliessend sobald der Preis angemessen war wieder verkauft. Nun ist dieser Fall mit den Kryptowährungen. Es gibt zwei Möglichkeiten wie ihr viel Geld mit Kryptowärhungen erzielen könntet: -Investiert in bestehende Kryptowährungen (mit oder ohne Projekt). -Oder investiert im voraus in Projekte mit Kryptowährungen. (ICO) Kurz: Beides macht Sinn. Ich möchte nicht all zu fest in das Thema ICO eingehen, jedoch gibt es bereits die Millionäre die genau das tun und getan haben: Sie haben in ICO`s investiert. Darüber gibt es manche Berichte wie sie die Millionen gemacht haben. Du brauchst dabei keine Million zu investieren um eine Million Profit zu erzielen. Manchmal reichen 100 oder 1000 Euro. Wenn du willst, so investiere weniger. Je mehr du von einer Kryptowährung erhälst, bei dem du nicht viel ausgeben musst um das zu bekommen. Bei dem ein starkes Team und ein Projekt dahinter steckt und Seriös da steht, lohnt es sich zu investieren. Stelle dir vor, Storiqa wäre eine Aktie. Hat Storiqa, die Idee und inklusive Kryptowährung Währung 1 Euro wert? Ich bin der Meinung: Auf jeden Fall. Aber dies ist ja meine Meinung, was denkst du? Hat es einen Euro wert. Falls du derselben Meinung bist, dann würde ich dir empfehlen dort zu investieren. Du erhälst eine relativ hohe Anzahl an Kryptowährungen, auch wenn du nur 50 Euro investierst. Aktuell zu diesem Zeitpunkt erhälst du für 50 Euro 5555 Storiqa (STQ) Kursbeispiele: Wenn der Preis eines Storiqa auf den Handelsbörsen für 0.03$ Angeboten wird, so hast du damit bereits ca 166 Euro erzielt. Aber was ist nun, wenn das wohl möglich eintreffende geschieht und der Kurst wird dann 1 $ anzeigen.. Dies wären dann schon 5555 Euro ungefähr, (Bedenkt die Eur / USD umrechnung die ich hier nicht angewandt habe, insgesamt handelt es sich um Dollar. Nun, da ein Projekt dahinter steckt, gehe ich mal davon aus, dass es mehr Wert hat als ein paar Cent... Darum lohnt sich ein kleines oder mittleres investment in Storiqa. Storiqa Preis / Kurs / Wie viel Zeit bleibt noch bestehen: Wie viel Zeit bleibt noch bestehen: Es handelt sich um den neunten Verkauf: 9/11 TOKEN Verkauf. Verbleibende Zeit bis es zum zweit letzten Verkauf geht, bei dem der Preis höher ist: ca 22 Stunden. Daher ungefähr noch drei Tage, bis es vorbei ist. Je früher man also eingestiegen ist, umso günstiger konnte man die STQ (Die Kryptowährung von Storiqa) einkaufen. Aktuell, zu diesem Zeitpunkt beträgt der Preis von 1 Storiqa: 0.009 USD. Und wird dann steigen bis 11/11. Anschliessend folgt der offizielle Verkauf und Kauf auf der Handelsbörse für Kryptowährungen auf HitBTC. Der Preis eines Storiqa STQ wird anschliessend mit 0.03 $ beginnen. Schlussworte: Ich habe nun ein bisschen Zeit investiert um das zu schreiben, natürlich kann man es noch besser machen, aber ich denke das nötigste ist bekannt. Nun es ist jedem selbst überlassen wo er investieren möchte. Ich bin der Meinung das es Sinn machen könnte hier zu investieren. So wie es auch Sinn macht in diverese andere Kryptowährungen zu investieren. ich selber habe ca 170 Dollar in Storiqa investiert. Nicht viel. Aber nun denn, es ist wie es ist, wer hat, der hat, wer nicht hat, der hat nicht und hofft. Diesen gesamten Text habe ich nur aufgrund dessen geschrieben, weil ich einen Referral Code von Storiqa habe, sobald jemand über meinen Referral Link, Storiqa einkaufen geht, erhalte ich 5 % von seinem Einkauf. Falls nun jemand 100 Storiqa einkaufen geht, erhalte ich also auch 5 Storiqa auf mein Benutzerkonto. Falls jemand in Storiqa investieren will und eventuell meinen Referal Link verwenden möchte dem danke ich, erst recht wenn du eine Million da herein investieren würdest ;D: Referal Link: https://tokensale.storiqa.com/?ref=7f01f5d8bfea56f2468ce69b Besten Dank. LINK zur Website von Storiqa (Normaler Link, kein Referal: https://crowdsale.storiqa.com/ Twitter: https://twitter.com/storiqa
  16. Kuang11

    val: ID

    Ab 24. Februar beginnt das ITO (quasi ICO), wo man sich einkaufen kann. Es gibt aber eine Cap bei 32.5 Millionen USD, mehr Token werden nicht verkauft. Natürlich empfehle ich jedem, der wirklich investieren will, das Whitepaper zu lesen. Um aber eine grobe Idee davon zu bekommen, um was es geht, lest den folgenden Artikel. Die Kernaussage habe ich direkt mal zitiert: Procivis und eID+Procivis ist ein schweizerisches Unternehmen, welches mit eID+ eine vertrauenswürdige Lösung zur elektronischen Identität entwickelt hat. Einfacher ausgedrückt: Anstatt sich via Benutzername und Passwort online oder mittels einem Ausweisdokuments von einem Amt in der realen Welt auszuweisen, kann man das in Zukunft mit der eID+ App auf dem Smartphone machen. Auch kann die App mittels der digitalen Unterschrift zum Abschließen von beispielsweise Verträgen online genutzt werden. An dieser Stelle kommt jetzt normalerweise der Satz, dass sich das alles erst in der Entwicklung befindet und noch weit von einem realen Test entfernt ist – doch hier weit gefehlt. Die eID+ Lösung von Procivis befindet sich aktuell im schweizerischen Kanton Schaffhausen im Einsatz und wird äußerst positiv bewertet. Die Bürger erstellen ihr eigenes Profil in der App, tragen ihre Daten ein und werden anschließend einmalig von den Behörden verifiziert. Aktuell läuft das Projekt noch über eine cloudbasierte Datenbank, das soll sich aber, wie im Folgenden zu lesen ist, bald ändern.VALIDMit VALID baut Procivis auf eID+ auf und entwickelt eine blockchain basierte eID Platform. Dazu kommt noch der VALID Marketplace, ein Marktplatz, auf dem VALID Nutzer ihre personenbezogenen Daten oder Informationen über ihre Identität an entsprechend interessierte Unternehmen verkaufen können. VALID besteht aus dem VALID Wallet, in dem Nutzer ihre Daten verwalten können und dem VALID Marktplatz für diese Daten. Dieser soll in zwei Richtungen funktionieren. Zum einen können Nutzer selbst Daten zur Verfügung stellen und anbieten – zum Beispiel für Umfragen oder zu Forschungszwecken, zum anderen kann man auch angeben sich für bestimmte Themen zu interessieren und so maßgeschneiderte Werbung gegen Entgelt empfangen. Letzteres kann man sich bei Reisen beispielsweise folgendermaßen vorstellen: Man möchte in einer fremden Stadt ein Restaurant finden und gibt also an, dass man Informationen über Restaurants erhalten möchte. Anschließend können entsprechende Anbieter Informationen mit einem Entgelt an den Nutzer schicken. Schlussendlich sind jegliche Daten, von Kreditkartenabrechnungen über nutzergenerierten Content bis hin zum Browserverlauf für einen solchen Marktplatz interessant.https://altcoinspekulant.com/2018/0...ung-valid-procivis-eid-loesung-weitergedacht/ Für mich ein weiteres, äusserst spannendes Projekt aus Zürich. Als Seitennote: Vergleicht man das Team von Modum mit val: ID, sieht man einige Parallelen zu Modum. Da stecken also auch Leute dahinter die sich mit der Materie auskennen und wissen, wie man so etwas aufzieht. Zur Erinnerung, das ICO von Modum war Anfangs September und der Coin hat im $-Wert mittlerweile Faktor x10 hingelegt (Quelle: https://icodrops.com/modum/). Natürlich muss sich jeder selbst informieren und ein Gewinn ist nie garantiert. Habe bei der Sache hier aber ein ganz gutes Gefühl und empfehle allen interessierten, sich damit auseinander zu setzen. Auch spannend: Man kann beim ITO über BTC, ETH oder mit FIAT (Kreditkarte) mitmachen. Mindesteinsatz ist 500$ (da jeder Teilnehmer durch einen KYC-Prozess gehen muss). Für mehr Infos : https://valid.global/
  17. Coinbase07

    Die besten Mining Anbieter

    Hallo Liebe Community! Ich dachte mir warum Vereinen wir nicht einfach unser Wissen über die besten Mining Anbieter. Mich würde Interessieren welche Anbiete Ihre bevorzugt. Hab da noch nicht so viel Erfahrung damit. (betreibe lediglich free mining am PC) Würde mich über jede Antwort freuen. Beste Grüße aus Österreich Manuel
  18. dietermueller

    Ludum (LUD) ICO

    Hallo, mein Name ist Dieter. Ich habe vor zwei Monaten in Bitcoin und Tenx investiert. Und jetzt möchte ich in ein paar ICOs investieren. Dabei ist mir Ludum aufgefallen, die haben nach dem Whitepaper (https://playludum.com/) eine ganz coole Idee. Ich wollte jetzt die etwas erfahrenen Coiners mal fragen wie ihr den Coins bzw die Idee finden. Hat dieses Projekts Zukunftspotenzial?? Danke schonmal für eure Hilfe
  19. Coinfan

    FanCoin neues ICO

    Neues Ico des Fancoins... Das Konzept hört sich gut an, ein vergleichbares Konzept hat bei einem Wettbewerb von SAP und Bayern München den ersten Platz gewonnen. http://www.fancoin.eu https://news.sap.com/germany/fcbayernhackdays-fan-coin-idee-gewinnt-sap-challenge/
  20. Chunki

    Welche Anlage für welchen Coin/Token?

    Hallo zusammen, meine Steuererklärung 2017 war noch recht simple, da ich meist nur ETH gegen andere Coins getauscht habe. Mich graust es aber vor 2018 und Fortfolgende, da ich mich z.B. an mehrere ICO und an Modum herangetraut habe. ETH und Andere trage ich in die Anlage SO ein. Soweit so klar (nach derzeitigem Stand...man liest ja schon von neuen bevorstehenden Entscheidung der SEC...wenn die BRD folgt, frage ich hier nochmal :D) . 1. Was mache ich aber zum Beispiel mit ICO? Unterscheidet man ob man direkt am ICO teilgenommen hat oder erst danach auf einem Exchange den Token erworben hat (z.B. ich bei IOTA per Binance)? Gehört dieser auch in die Anlage SO? 2. Ich habe 2018 MOD erworben (und werde meine MOD sicher halten). Laut Whitepaper habe ich dadurch Stimmrechte und bekomme Anteile am Profit....irgendwann in der Zukunft zumindest. Wo muss ich meine MOD eintragen zum jetzigen Zeitpunkt und wenn ich dann irgendwann die Anteile am Profit erhalten? Liest sich eher wie ein normales Aktiengeschäften oder? Danke im Voraus schon mal! Viele Grüße
  21. WE ARE WELL ESTABLISHED FINTECH COMPANY, OPERATING IN FINANCIAL SECTOR SINCE 2015. And now we are on a journey of becoming licensed Investment Bank that will provide an opportunity to hold, invest, borrow, and exchange in both crypto and fiat currencies without having technical knowledge of crypto and blockchain technology. Fast Invest vision is user-friendly, reliable, secure and accessible digital Investment Bank. Fast Invest is expanding the platform to a new infrastructure on the blockchain technology to offer a broader range of financial products. We are creating a digital investment banking system, prioritizing the investment sector to help people generate secure and stable passive income streams, and thereby achieve financial freedom. We want to create an elegant, intuitive and straightforward alternative to our day-to-day banking habits, avoiding the convoluted bureaucracy mechanism. We are creating Investment Bank for a crypto community, allowing people to move money at a low cost and high processing speed. Bank users will have an opportunity to invest, borrow, exchange in both crypto and fiat currencies without having technical knowledge of crypto and blockchain technology, thus making Fast Invest a user-friendly, reliable, secure and accessible global Investment Bank. Every Fast Invest Token holder will receive affiliate commission in Ethereum During the ICO crowdsale, 20% of Marketing budget will be constituted to FIT token holders as an affiliate commission. The affiliate commission will be distributed to Fast Invest token holders every week in Ethereum cryptocurrency. Product Digital Currency Exchange, Digital All-Purpose Wallet, Investment Services, Decentralised Lending, Mobile App, Payment Card Team CEO Simona Vaitkune "For me, it's not the job - but rather a lifestyle. I breathe and live for what I do. Nowadays we are working to become a Global Investment Bank. The FIT token is one of the investment products for our clients. In the future, you will be able to choose from a significant scale of investment products." CPO Dom Ivanauskas I am Chief Product officer. This is extremely challenging to be a FinTech company, because of the technological and blockchain development speed. However we have a strong team backing us up. Well do just fine! CTO Paulius Tumosa I really like the concept of a platform where both the crypto and non-crypto investors can engage and do their business on a unified platform. The blockchain is revolutionary way to build FinTech business. +More team Follow our social media Website Telegram Facebook Twitter Bitcointalk Whitepaper
  22. Hallo Zusammen, Ich möchte euch zu unserer Deutschen Tradove Telegram Gruppe einladen. Telegram Gruppe: https://t.me/tradoveglobalB2Btoken_deutsch Hier könnt ihr euch über die aktuellen News bezüglich Tradove und alles Wissenswerte zu den Projekt Informieren. Webseite von Tradove: https://bbcoin.tradove.com/ White Paper: https://bbcoin.tradove.com/doc/TraDove Global B2B Token Offering White Paper.pdf One Pager: https://bbcoin.tradove.com/doc/TraDove_BBcoin_1-pager.pdf Aktueller Kurs: https://coinmarketcap.com/currencies/b2bcoin/ Das Deutsche White Paper ist in Kürze verfügbar und wird hier nach der Veröffentlichung ebenfalls verlinkt. Tradove verbindet Käufer,Verkäufer,Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen, und ermöglich einen schnellen und Unkomplizierten Internationalen Handel mit den BBC Coin.
  23. ChrisEth1

    Tradove ICO BBCOIN

    Hallo, ich würde gerne mal eure Meinung zum BBCoin hören. Hat schon jemand investiert oder hat es vor? https://icobench.com/ico/tradove https://bbcoin.tradove.com Aktuell ist ICO (noch 22 Tage). Startkurs 0,12USD - 1 BBCoin (+30% Bonus) Interessant find ich an dem Coin, dass viele Firmen an Tradove beteiligt/dabei sind. (siehe Website: Nestle,Ford Huawai..). Inwieweit die jetzt direkt an dem Coin beteiligt sind kann ich nicht beurteilen. Aber die Chance ist hier (ggf.?) doch höher, dass Sie einen Coin der eigenen Firma 'bevorzugen'. Oder sehe ich das falsch
  24. Flynn

    Datarius (DTRC)

    Da ich hier nix zu finde mache ich einfach mal diesen Thread auf... Kurz und knapp - DTRC ist der Coin welcher die Basis der (nach eigenen Angaben) ersten P2P Social-Crypto-Bank bildet: https://datarius.io/ - direktes, weltweites Banking in Echtzeit ohne jedwede Mittelsmänner. Wer es ganz genau wissen möchte: https://datarius.io/uploads/29410528a3c6d6a2717adcc9dc10192c.pdf DTRC hat gestern den (der?die?das?) ICO beendet und ist für mich ein Experiment bzw. kleines Abenteuer. Ich bin mit ~5% meines Gesamt-Invest in DTRC investiert. Warum? Ich finde des Konzept dieser Crypto-Bank recht spannend (auch wenn es ne Menge Konkurrenz gibt), das Team und die Advisor erscheinen kompetent und ich fand auch die Webseite und deren bisherige Kommunikation professionell. Ich habe das Team heute via Facebook Messenger nach den nächsten Schritten gefragt und bekam die Antwort dass sie im Moment mit mehreren Börsen zweck DTRC-Listing in Kontakt stehen - speziell erwähnt wurde dabei https://www.bancor.network Also nun heißt es warten. Und hoffen dass das tschechische Team die gesetzten Ziele erreicht und DTRC zeitnah gehandelt werden kann. Und wenn es nix wird ist das auch OK. Dann war das halt mein erster und einziger Ausflug in den Bereich der ICO. Also: volles Risiko und Spannung pur. So muss Crypto!!
  25. Gast

    Winding tree ICO

    So Leute , derzeit laufen ICOs ziemlich gut und ich habe hier einen Diamanten gefunden imho. ICO startet im Februar, ich beobachte das Projekt schon seit über einen halben Jahr. Nach meinen Beobachtungen ein all-fuck`in Projekt für mich, wer etwas weniger Risiko mag kann natürlich weniger investieren oder gar nicht. Ich werde hier Nachrichten und Details über das ICO dokumentieren. https://windingtree.com
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.