Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kryptomarkt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

2 Ergebnisse gefunden

  1. CryptoKlix kündigt den Start seines Innovativen Krypto und Blockchain Adnetzwerks an! Wer ist CryptoKlix? CryptoKlix ist ein globaler Vermarkter von Online-Werbeflächen auf mobilen und Desktop-Geräten für den Blockchain- und Kryptomarkt. Der zugehörige Adserver und die Benutzeroberfläche wurden speziell dafür entwickelt, qualitativ hochwertigen Performance-Traffic für diesen besonderen Nischenmarkt zu liefern. Was kann man erwarten? Für CryptoKlix ist eine enge Zusammenarbeit mit ihren Kunden der Schlüssel zum Erfolg. Ein dedizierter Account Manager arbeitet zusammen mit seinem jeweiligen Kunden daran, die für ihn optimale Lösung zu finden, damit alle beteiligten Parteien auf bestmögliche Weise davon profitieren. Der Profit ihrer Kunden ist das Hauptaugenmerk. Alle beworbenen Produkte ihrer Advertiser und entsprechend die Websites der Publisher werden sorgfältig geprüft. Auf diese Weise gelangen betrügerische Klicks aus Klickfarmen, Bot-Traffic oder anderer betrügerischer Traffic nicht ins Netzwerk. Der CryptoKlix Adserver bietet viele Targeting-Optionen die sicherstellen, dass Advertiser genau den Traffic erhalten den sie benötigen, und die Publisher ihren Traffic mit optimaler Rendite monetarisieren können. Durch Real Time Bidding können Advertiser auf Werbeflächen bieten, um so verschwendete Impressionen zu vermeiden und die Kundenauslastung zu optimieren. Gleichzeitig erhalten Publisher die Möglichkeit, den größtmöglichen Ertrag aus ihrem Krypto-Traffic zu erzielen, während beide Parteien die volle Kontrolle über ihre Ausgaben und Einnahmen haben. Starten Sie einen ICO? CryptoKlix unterstützt Sie in Partnerschaft mit MAERZ | ROCH bei der PR-Arbeit in der Pre-ICO-Phase und darüber hinaus mit spezifischem Traffic für genau diese Nische, sobald der ICO online ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@cryptoklix.com oder besuchen Sie unsere Webseite www.cryptoklix.com
  2. Nachdem der Kryptomarkt im Februar eingebrochen ist und der Bitcoin (BTC) unter 5.600 Euro gefallen ist, fiel die Zahl der Google-Suchanfragen nach „Bitcoin“ auf den niedrigsten Stand seit Oktober letzten Jahres.Ihren bisherigen Höhepunkt hatte die Suche nach „Bitcoin“ bisher zwischen dem 17. Und 23. Dezember letzten Jahres, als der Bitcoin Preis am 17. Dezember erstmals auf über 16.000 Euro stieg. Seit Mitte Februar ging es mit fallendem Bitcoin Kurs jedoch auch bergab mit den Suchanfragen zu diesem Thema. Die Suchanfrage „Bitcoin“ hatte zuletzt eine Punktzahl von 19 in den Google Trends. Laut Google Trends hatte „Bitcoin“ in der ersten Oktoberwoche 2017 ebenfalls eine Punktzahl von 19, der Preis lag zu diesem Zeitpunkt nach Angaben von CoinMarketCap bei 3400 Euro.Nun wurde berichtet, dass ein ehemaliger Mt.Gox Treuhänder zwischen Dezember und Februar BTC im Wert von 322 Millionen Euro verkauft, was darauf hindeutet, dass der anhaltende Einbruch und dieser große Ausverkauf miteinander in Verbindung stehen. https://bitcheck.de/google-stellt-zusammenhang-zwischen-bitcoin-preis-und-suchanfragen-her/
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.