Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ledger nano s'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

34 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ich habe aktuell ein Problem mit meinem Ledger Nano S. Ich habe in den letzten Monaten ein paar Käufe IOTA getätigt, diese in die Trinity Wallet gesendet und da vom Hauptkonto in die Ledger Wallet auf den Nano S. Alles gut soweit, bis ich kürzlich das berüchtigte Firmware Update für den Nano S gemacht habe. Seitdem wird mir keine Empfangsadresse für die Ledger Wallet in Trinity mehr angezeigt und die ist auf dem Display des Nano S auch nicht zu sehen. Anscheinend habe ich über Adresse kopieren aber jeweils noch mit einer alten Adresse den Transfer machen können. Da mich das alles stutzig gemacht hat, habe ich nun einen Test machen und IOTAs aus der Trinity Ledger Wallet wieder zurück ins Trinity Hauptkonto senden wollen. Letztendlich kam dann immer die Fehlermeldung »Beim Senden der Transaktion ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut. « und es wurde abgebrochen. Hat jemand evtl. eine Lösung für mein Problem. Vielen Dank vorab!
  2. Hallo liebe Leute! Habe am 17. 05. 2019 versucht eine Probetransaktion von meinem Iota Trinity wallet (welches mit dem Ledger nano s verbunden ist) an mein Iota - Bitpanda online wellet zu senden. Habe auch am ledger alles bestätigt. Der "blaue Balken" füllte sich....dann kam leider folgende Meldung: "Übertragungsfehler - Beim Senden der Transaktion ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut." Bis heute kommt immer die gleiche Meldung! Habe heute am 21. 05. 2019 wieder probiert eine neue Transaktion durchzuführen - leider wieder mit dem gleichen Ergebnis!😥 Dort beim Verlauf - steht nun bei beiden "senden..." .An was kann das liegen? Wie kann man die Transaktionen wieder rückgängig machen? Oder wo kann man nachschauen wo es hängt? Oder was kann ich machen das in Zukunft alles funktioniert. Alles ist auf dem neuesten Stand!!! Wer kennt sich aus? Wer hatte das gleiche Problem und weiß was zu machen ist? Bin echt beunruhigt! Bitte helft mir! Vielen Dank Liebe Grüße
  3. Hallo Leute Ich will mir demnächst den Ledger Nano s anschaffen . Ich würde vorher gerne verstehen wie das ganze technisch funktioniert..kann jemand erklären wie der 24 Wörter- seed erstellt wird und in welchem Netzwerk wird er abgespeichert?
  4. Guten Morgen, gestern auf dem CCC ein großartiger und unterhaltsamer Beitrag über Hardware Wallets. Das Video dazu kann hier angesehen werden: https://media.ccc.de/v/35c3-9563-wallet_fail (auf Englisch) Nach hinten wird es immer spannender, wer keine Stunde dafür Zeit hat sollte sich die letzten 20 Minuten anschauen. Es werden dabei verschiedene Angriffsmöglichkeiten gezeigt. Sie variieren von Snake spielen auf dem Nano Ledger über Fernbestätigung einer Transaktion des Ledgers bis hin zu einer Extraktion der Pin und den Seedwörter auf dem Trezor.
  5. Hallo, ich habe vor kurzem den Ledger Nano S direkt bei Ledger.com bestellt und ihn seit gestern bei mir liegen. Als ich den Briefumschlag öffnete und mir die Verpackung angeschaut habe, hatte dieser keinen Siegel bzw. Bruchsiegel gehabt, wie man es auf einigen Seiten liest und auf den Bildern sieht. Die Verpackung war nur in Folie eingeschweißt. Beim Anschließen und Einrichten war alles normal, mit "Willkommens Meldung" + PIN Code Eingabe + 24 Wörter aufschreiben danach die 24 Wörter erneut bestätigen usw. Meine Frage ist jetzt, kann ich den Ledger Nano S uneingeschränkt benutzen? Hat Ledger jetzt die Siegel weggelassen? LG Ripplex
  6. andi253

    Ledger Nano S

    Hallo zusammen, ich habe mir schon vor einiger Zeit einen Ledger Nano S gekauft und diesen aber bisher noch nicht eingerichtet und benutzt. Jetzt ist für mich der Zeitpunkt gekommen, wo ich den Ledger benutzen will und die Einrichtung ist schon komplett durchgeführt. Zu meiner Frage: Ich habe bisher alles entweder auf einer Exchange, oder auf der Exodus Desktop Wallet verwaltet und würde jetzt gerne alle Token/Coins nur noch mit dem Ledger verwalten. Ist es möglich, meinen PK von der ETH Exodus Adresse bei dem Ledger zu importieren? Oder ist es besser, mich mit dem PK von Exodus bei MEW anzumelden und dann alles an einen neu erstellten ETH PK mit dem Ledger zu senden? (Geht jetzt allgemein nur um ETH und ERC20 Token) Vielen Dank für eure Hilfe Andi
  7. Hallo zusammen, ich bin in diesem Umfeld auch ein völliger Neueinsteiger und habe wahrscheinlich auch schon die ersten eigenen Bitcoins versämmelt!? Ich hatte bei cryptopia.co.nz schon Bitcoin-Guthaben stehen und wollte dies nicht da stehen lassen. Also habe ich mir ein eigenes Hardware Wallet zugelegt (Ledger Nano s). Nun habe ich meine Coins auf mein Wallet schicken wollen und habe die mir angezeigte Adresse angegeben. Nachdem nach Tagen meine Coins noch immer nicht auf dem Wallet erschienen sind, der Transfer incl. ID bei Cryptopia erfolgreich abgeschlossen angezeigt wurde, habe ich mich auf Blockcypher mal auf die Suche gemacht und auch meine Coins auf der von mir angegebenen Adresse gefunden. Nun habe ich aber ebenfalls herausgefunden, dass die Adresse, welche mir seinerzeit vom Wallet angezeigt wurde, sich um eine Bitcoin Cash Adresse handelt, welche natürliche keine Bitcoins aufnehmen kann. Wie komme ich nun an meine Coins?? Ich kann weder die bei Blockcypher angezeigte Adresse auf dem Wallet für Bitcoin erzeugen, noch kann ich von Blockcypher auf mein Wallet neu versenden Könnte mir bitte jemand helfen, meine Coins zurückzubekommen?? Vielen Dank und viele Grüße
  8. Hallo Forum als „Neueinsteiger im btc handel“ hab ich grad ein problem eine confirmte btc transaktion wieder auf meinen ledger zurück zu synchronisieren ( neueste software 1.4.2 ,versucht mit win 7 und win 10 comp) , das ledger hepdesk konnte mir bisher leider nicht weiterhelfen, ein empfohlenes „ Zurücksetzen der Anwendungsdateien“ im chrome wallet bzw refresh/reboot pc hat leider Nichts gebracht, check in der blockchain ist ok , hat jemand eine Idee was man sonst noch machen kann?
  9. Hallo Leute, eine kleine Frage mit umfangreier Einleitung. Situation: Auf meinem bitcoin.de Account habe ich BTCs. Diese habe ich bereits auf meinen Ledger Nano S (Original) gesendet. Die Adresse von dem Ledger habe ich aus dem Menüpunkt "Bitcoins Erhalten" > "Bitcoin-Adresse des Empfängers" entnommen. Diese Adresse habe ich bei bitcoin.de bei "Auszahlungen" unter "Empfängeradresse" eingeben und die BTCs gesendet. Einen Tag später waren die BTCs auf dem Ledger angekommen und von bitcoin.de abgebucht. ALLES PRIMA!! Ich habe meine erste Aus-/Einzahlung getätigt. =) Da es gut geklappt hat, habe ich die gleiche Adresse bei bitcoin.de unter Auszahlungen noch mal verwendet um weitere BTCs zu senden. Auch das hat gut funktioniert, die Coins sind von bitcoin.de auf den Ledger gewandert. Nun wollte ich dieses Vorgehen noch mal tätigen. Dieses mal habe ich aber vorher auf den Ledger geschaut. Wieder unter folgendem Menüpunkt: "Bitcoins Erhalten" > "Bitcoin-Adresse des Empfängers". Zu meiner Verwunderung stellte ich fest, dass dort eine andere Adresse steht - als die ich zweimal zuvor auf bitcoin.de genutzt habe. Auf meinem Ledger Nano S habe ich nur ein Konto. Wenn ich unterdem Menüpunkt "Accounts" > "mein Konto" > "erhalten" schaue, dann steht dort eine andere Adresse als die zuvor in bitcoin.de eingegebene Empfänger-Adresse eingegeben habe. Frage: Wo liegt mein Denkfehler? Kann das sein? Warum sind das zwei Adressen? Grüße
  10. Hallo ich habe ein Problem mit meinem Ledger Nano S und finde leider nichts brauchbares im Netz. Ich hatte neben Meinem Konto weitere 3 Konten erstellt und darauf Coins überwiesen... hat anfangs auch super funktioniert, doch auf einmal wir nur noch das Hauptkonto angezeigt und auch der Verlauf mit den dazugehörigen Transaktionen auf die Unterkonten wird nicht mehr angezeigt. Wer kennt dieses Problem und hat einen Tip wie man vorgehen muss um diese Konten a wieder einsehen zu können und b dieses Problem nicht erneut zu bekommen.. Besten Dank im Voraus
  11. Verständnisfrage: Ich habe einen Ledger Nano S mit Seed xyz. Wiederherstellung ist mit einem anderen Ledger Nano S ja problemlos möglich, wenn bei Einrichtung der bekannte Seed statt der Neugenerierung eingegeben wird. Nun könnte ich den Seed, angenommen der Ledger ist defekt, kein Ersatz, etc. hier eingeben: https://iancoleman.io/bip39/ Unter "Derived Addresses" sind nun die Adressen sowie Keys aufgelistet. Ist die erste Adresse mit Key immer die quasi erste Adresse - ist das kryptologisch so? Ansonsten hätte ich zwar den Seed, zig Adressen/Keys, müsste aber erst die vorher benutzte Adresse "suchen"? Oder ist die erste immer die erste, die 20. immer die 20. - egal mit welchem Medium (Ledger/iancoleman) erzeugt?
  12. Hallo Leute, mein Ledger bleibt nach dem Update auf 1.4.1 nur noch auf "update". Da tut sich gar nix mehr. Auch wenn ich den linken Button gedrückt halte, aus- und einstecke, bleibt immer nur update im Display. Der Manager meldet ich solle den Ledger andocken und den Pin eingeben. Hat einer einen Plan davon, wie ich das Ganze resette? Danke vorab. VG, Jo
  13. Hallo liebe Community, ich wende mich mit folgendem Problem an Euch und hoffe, dass hier jemand einen guten Rat hat. Kurzfassung: Ich bekomme keine Bitcoin Cash vom Ledger versendet Ich habe einen Bitclub Ledger Nano S geschenkt bekommen und habe diesen versucht "normal" einzurichten; was auch soweit problemlos war. Leider ließ sich über die Chrome App kein Firmware-Update machen (der Bekannte von dem ich den Ledger habe, sagte, dass das nicht möglich sei, weil es eine "Special Edition" ist. Sei es drum, über die installierte Bitcoin Wallet, konnte ich Bitcoin Cash auswählen und bin über die Auswahl Split an "meine" Bitcoin Cash Wallet gekommen. Da es zu Bitfinex ja in letzter Zeit ein paar Gerüchte gab, habe ich meine Bitcoin Cash auf dem Ledger sichern wollen. Die Walletadresse aus der Split Chain kopiert, bei Bitfinex als Empfangsadresse angegeben und ab ging die Post... kurze Zeit Später konnte ich auf dem Ledger auch den gesendeten Betrag sehen. Nun wollte ich mit den Bitcoin Cashs wieder ein bisschen traden, beim Versuch die BCH zu senden wird nach Bestätigung am Ledger selbst jedoch eine Fehlermeldung herausgegeben: "Senden fehlgeschlagen, versuchen Sie es später erneut". Das habe ich auch die letzen Tage immer wieder versucht, jedoch ohne Erfolg. Der Ledger Support ist überlastet und hat noch keine brauchbare Lösung präsentiert.... Was ich bisher versucht habe: Chrome-Apps deinstalliert inkl. Daten im Anwendungsverzeichnis und neuinstalliert. Bei Blockdozer wird zur TXID der Transfer angezeigt, zur Empfangsadresse wird ebenfalls der korrekte Bestand angezeigt. (Allerdings mit unspent markiert). Innerhalb der Ledger-App werden mir seltsamerweise 2 Empfangs-Adressen angezeigt. zu guter Letzt: eine BTC den ich an den Ledger gesendet habe, konnte ich problemlos wieder versenden. Ich hoffe, dass einer unter euch ist, der mit meiner Problembeschreibung etwas anfangen und noch besser: mir helfen kann?! Ich danke euch im Voraus!
  14. Hallo, ich habe eine Frage. Ich wollte meinen Stand der Ripple überprüfen. Allerdings öffnet sich die Wallet gar nicht erst. Hat jemand dasselbe Problem ? Bei BTC klappt es komischerweise, aber bei Ripple nicht.
  15. Hallo Community, Ich habe mir ein Ledger Nano S zugelegt und möchte meine Coins (Trx, Neo, Eth) auf mein Wallet senden. Bei Eth habe ich die App zur Verwaltung der Coins - das passt soweit. Trx befindet sich derzeit auf myetherwallet und Neo möchte ich von Binance an das Neon Desktop Wallet senden. Wie sende ich die beiden Coins jetzt an mein Ledger? Oder kann ich die anderen Wallets (myetherwallet, Neon) nur mit dem Ledger "verwalten"?
  16. Moin, habe mir einen ledger nano s zugelegt. Die Einrichtung funktionierte tadelos; als ich jedoch mein über google chrome heruntergeladenes wallet das Konto öffnen wollte, sollte ich meinen ledger anschliessen und das Passwort eingeben. Kurz und gut: die wallet hat meinen ledger nicht erkannt. Weiss da jemand Rat????
  17. Hallo zusammen, ich wünsche euch schöne Weihnachten Vielleicht könnt ihr mir mein Weihnachten ja etwas verschönern und mir bei der Suche nach meinen Litecoin helfen. Aber mal von vorne: Vor einiger Zeit habe ich mich auf verschiedenen Plattformen mit diversen Kryptowährungen eingedeckt, nachdem ich vor über drei Jahren meine Bitcoin verkauft habe. Aber das ist ein anderes Thema. Unter anderem zählten zu meinem aktuellen Portfolio 5,3x Litecoin auf coinbase. Da die Coins mittlerweile einen für mich nicht unwesentlichen Wert haben, entschied ich mich vor einigen Tagen für den Kauf eines Ledger Nano S, der vor einigen Tagen auch bei mir ankam. Der Bitcoin- sowie Dash- und Bitcoin Cash Transfer auf den Ledger verlief wunderbar. Kommen wir zu dem “Problem-Transfer”. Auch meine Litecoin wollte ich auf den Ledger transferieren, wozu ich (um Gebühren zu sparen) die LTC von COINBASE auf GDAX übertragen habe. Von dort aus habe ich einen Test-Transfer mit 0,01 LTC gestartet, was super funktionierte. Nachdem das funktioniert hat, habe ich den Transfer der restlichen 5,3x LTC angestoßen. Per copy and paste habe ich meine Ledger-Adresse als Empfänger in der GDAX-Maske eingetragen. Das war gestern, am 23.12.17 und bisher ist nichts in meinem Ledger angekommen, außer wie gesagt die 0,01 LTC vom Test-Transfer. An dieser Stelle muss ich sagen, dass bereits beim Test-Transfer ein Problem mit der Adress-Konvention vorlag. Nach meiner Recherche lag das an den Segwit-Adressen, die mit “M” beginnen. Nach weiterer Recherche habe ich die Lösung erhalten, einfach die Adresse in eine P2SH-Adresse umzuwandeln. Für die Konvertierung habe ich diese Seite aufgesucht: https://litecoin-project.github.io/p2sh-convert/ Damit kam dann auch keine Fehlermeldung mehr und beide Transfers konnten umgesetzt werden. Der erste mit 0,01 kam an, der zweite mit 5,3x nicht. Meine LTC-Adressen aktuell: Legacy: Les7P1M9NqboU8U1vVW5nqLk5DyyjNAEFW Segwit: MBfADPfoAU4FePm8ECwquoDm5FRQSibkUH Meine LTC-Adresse zum Zeitpunkt des Transfers: Segwit: MUVhuDzsbMhJpfcyY3kbn1PT1dfqA3gP3K Die daraus konvertierte P2SH-Adresse (weil ja Segwit nicht funktionierte): 3NHZbLaueEqt2AM5SAmFxN93gw5PAHzBAa Auf dieser Adresse, die mit meiner Segwit-Adresse assoziiert ist, kamen auch die 0,01 LTC aus der ersten Transaktion an. Aber wo bleiben die LTC aus dem zweiten Transfer?! Nach meiner Recherche sind die auf dieser Adresse hier gelandet: 35DyXCTTh9tFVshGQ6RTm5m4RaqmGmGWfb Wie ich darauf komme? Ich habe die Blockchain nach dem Transaktions-Hash durchsucht, der mir in GDAX angezeigt wird: Test-Transfer (bei mir auf dem Ledger angekommen): https://live.blockcypher.com/ltc/tx/934e71b44a55da8f54c9069a6250277cacdf07a338d7adea8585dec103257fc7/ http://explorer.litecoin.net/tx/934e71b44a55da8f54c9069a6250277cacdf07a338d7adea8585dec103257fc7 Fehler-Transfer (nicht auf dem Ledger angekommen) https://live.blockcypher.com/ltc/tx/645a670a951e167a5774e9a4ecdaf24a779334034f086fb161b55a776e78ad07/ http://explorer.litecoin.net/tx/645a670a951e167a5774e9a4ecdaf24a779334034f086fb161b55a776e78ad07 Zusammenfassung der ersten Transaktion: -Ein Teil ist bei mir gelandet -Ein Teil als Gebühr irgendwo anders Zusammenfassung der zweiten Transaktion: -Ein Teil ist bei irgendwem gelandet (siehe Adresse oben) -Ein Teil als Gebühr irgendwo anders Ich hoffe, die Verwirrung ist nun nicht komplett, aber ich wollte euch mit möglichst vielen Infos ausstatten, in der Hoffnung, dass mir jemand sagen kann, was man in einer solchen Situation am besten machen sollte. Davon abgesehen habe ich noch folgende Infos: -Auf dem Ledger habe ich die LTC-App deinstalliert und erneut installiert. -Ich habe den Ledger mehrfach vom Gerät getrennt und wieder angeschlossen. -Ich habe einen anderen USB-Port benutzt. -Es sind mittlerweile über 24 Stunden vergangen (“mal ‘ne Nacht abwarten”). -Ich habe den PC neugestartet. -Weder in meinem GAX, noch in meinem Coinbase sind die LTC stattdessen gelandet. -In GDAX stehen beide Transaktionen als bestätigt. -Weder in dem Segwit- noch in dem Legacy-Wallet auf dem Ledger ist die zweite Transaktion zu sehen. -Legacy-Wallet ist leer und Segwit-Wallet enthält die erwähnten 0,01 LTC aus dem Test-Transfer. Was mir aktuell durch den Kopf geht: 1) Wie kann das überhaupt sein, dass ich ein und dieselbe P2SH-Adresse eingebe (copy and paste) sowohl in dem ersten Transfer als auch in dem zweiten, aber nur die erste ankommt, bzw. die zweite ganz woanders hingeht?! 2) Kann man feststellen, mit welcher Segwit-Adresse die P2SH-Adresse assoziiert wird, an die meine LTC fälschlicher Weise gesendet wurden? 3) Kann man eine solche Transaktion rückgängig machen? Sie wurde ja immerhin in der Blockchain vermutlich schon mehrfach bestätigt. Im Grunde sind sie ja auch angekommen - nur nicht bei mir. 4) Welche Schritte sollte ich ausprobieren, um die LTC vielleicht noch zu retten? Ich danke euch vielmals für jeglichen Rat und möchte mich natürlich noch nicht mit dieser misslichen Lage abfinden. Ich habe noch einen Funken Hoffnung. Liebe Grüße Daniel
  18. Hallo liebe Community, ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen, da es mit dem support vom Ledger nano S wohl noch etwas dauert. Ich habe folgende Transaktion an Anfang Dezember getätigt: https://blockchain.info/tx/86d913e53966f12ebfb5a24b6d8832aac06a558ffbab10882f4224c2b0205a8e Dabei habe ich 0.075 BTC mit einer zu geringen Gebühr abgeschickt. Naja kann ich wohl nicht ändern dachte ich mir und habe anschließend gelesen, dass die Transaktion nach einer weile ( ca 2-3 Wochen) verworfen wird und ich meine BTC zurückerhalte. Nun ist schon fast ein Monat vergangen und mein Ledger zeigt mir immer wieder an, dass die Gebühr immer zu dem Zeitpunkt gesendet wurde wie ich ihn anschließe. Die Transaktion bleibt weiterhin unbestätigt. Ich habe auch versucht die App zu reseten und auch die BTC app auf dem Ledger neu installiert. Leider hat nichts geholfen. Ich hoffe ihr habt noch einen Rat. Vielen Dank! Viele Grüße vladi171
  19. Kann ich GOD und Super Bitcoin nach den Forks noch anfordern, wenn ich BTC zur Zeit des Splits auf meinem Ledger Nano S hatte? Liebe Grüße an alle!!!
  20. Hallo, nocheinmal eine doofe Frage, ich habe ja einen Ledger Nano S, habe auf diesen einen Teil meiner Litecoins gepackt. Danach habe ich einen Teil abgebucht und auf eine Exchange gepackt. Es sind jedoch noch 0,2 Litecoin als Rest übrig geblieben. (Das stand auch noch so da wie ich später noch einmal nachgesehen habe). Nun wollte ich wieder ein wenig Litecoin auf einen Exchange Packen, jedoch stecke ich den Ledger an, öffne die Litecoin App und was steht oben Rechts in der Ecke? Genau, das ich 0 Litecoins zur Verfügung habe, es ist in der Liste der letzten Vorgänge auch nichts vermerkt. Weder die Transaktion auf den Exchange noch, dass die Restlichen 0.2 Litecoins abgebucht wären worden. Was soll ich jetzt machen, sind ja trotzdem 55 Dollar die einfach so weg sind?? Habe die App schon vom Ledger gelöscht und neu installiert, den Ledger neu eingesteckt und alles und die 0,2 Litecoins Tauchen einfach nicht wieder auf? Ist das ein Anzeigefehler der Wallet? Grüße, Raxor
  21. Hi, Wollte vor 3 Tagen Bitcoins auf meinen Ledger Nano S Wallet übertragen aber seit 3 Tagen ist nichts angekommen? wer kann mir weiterhelfen? ich hatte gelesen das es bis zu 4 tagen dauern kann stimmt das? muss ich irgendwelche Ports bei meiner Fritz.box aktivieren? bitte um dringender Hilfe.
  22. Hallo, ich bin relativ neu in der Kryptoscene. Habe mit einem sehr kleinen Betrag für Cryptowährungen angefangen und jedoch schon einiges an Profit gemacht. Jetzt habe ich mich dazu entschlossen meine Digitalen Errungenschaften auf einem Ledger Nano S zu sichern (vorher immer alles auf Exchanges wie Kraken gehabt). Nun ist meine Frage, da ich Ark, Stellar Lumens, DigiByte, Ethereum, Litecoin, Ripple, Dogecoin besitze, man jedoch immer nur 5 Apps auf dem Ledger installieren kann, ist meine Frage jetzt, was soll ich tun? Kann ich die Währungen die ich als Langzeitinvest wie Stellar oder Dogecoin, Ark, Digibyte gekauft habe einfach auf das Wallet packen, dann die Apps wieder löschen und die Apps installieren die ich so zum Täglichen Trading verwende, ohne dass die Coins Verloren gehen? Habe nämlich ehrlich gesagt ein wenig Angst, dass die Coins dann weg sind? Oder wird nur die App gelöscht und das eigentliche Wallet bleibt bestehen? mit freundlichen Grüßen, Raxor
  23. Guten Tag, ich habe vor 14 Tagen Ethereum über anycoin verkauft. Vermutlich hätte ich zu wenig Gas ausgewählt beim Verkauf so das die Transaktion nicht ausgeführt wurde. Meine Ethereum wurden zunächst meinem wallet gut geschrieben. Nun 14 Tage später habe ich nochmal reingeschaut und die ether sind weg. Es steht nur das die Aktion ausgeführt wurde. Bei anycoin auf der Homepage sieht man das die Transaktion nicht durchgeführt wurde. Irgendwas kann ja hier nicht stimmen wie kann ich nun vorgehen ??
  24. Hey, Weiß jemand was genau passiert wenn man ein Wallet entfernt vom nano s? Also nehmen wir an ich lade mir die Bch Wallet drauf. Packe mir 1 bch drauf und entferne diese Wallet wieder? Wenn ich nun diese wieder drauf lade ist dies eine neue Wallet oder die alte? (Also ist der 1 bch weg oder nicht?) Problem ist habe mehrere altcoin aber auf den Stick passen glaube nur 4 Wallets, obwohl mehr angeboten werden! Hat das schon jemand probiert oder weiß es, finde dazu keine Infos. Ich will dies ungern probieren ? Danke schonmal
  25. Hallo liebe Community, vor kurzem habe ich mir einen Ledger Nano S zugelegt, da ich meine Bitcoins nicht mehr auf einem online Server liegen lassen wollte. Somit habe ich meine auf Bitpanda gekauften Bitcoins auf das Wallet des Nano S übertragen. Hat auch alles super funktioniert. Als ich dann heute einen 2. Account innerhalb des Bitcoin wallets angelegt habe, wird die Balance des bitcoins auf einmal mit 0 angezeigt. Ich bin absolut am Verzweifeln und weiß nicht weiter. Sind die Bitcoins verloren? Wäre super wenn ihr mir helfen könntet, bin wirklich verzweifelt. Danke !
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.