Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'legal'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hey, ich bin Minderjährig (16) und kann somit bei keiner mir bekannten Plattform ohne gegen die Nutzungsbedigungen der jeweiligen Plattform zu verstoßen mit Kryptowährungen handeln. Da ich allerdings trotzdem gerne mit Kryptos handeln würde, bleiben meine einzigen Optionen gegen die Nutzungsbedigungen zu verstoßen oder über meine Eltern einen Account zu erstellen. Ersteres fällt fast schon direkt raus, da viele Plattform ein amtliches Dokument sehen wollen. Wenn das aber nicht der Fall ist und ich mir einen Account erstelle, das dann aber irgendwann auffliegt, darf die Plattform dann mein
  2. Hi! Ich bin neu hier.Folgendes Szenario:Ein sehr guter Freund aus dem engsten Bekanntenkreis überweist mir 200 € mit der vorherigen Absprache, diese in Bitcoin zu investieren.Für ihn kaufe ich die Bitcoins und erkläre das Wallet, die Funktionen und schließlich hat er die Bitcoins.Das er blitzschnell sein Geld verlieren kann wissen alle Beteiligten, das alleine wird aber nie ein Problem sein.Doch wie ist es aus der rechtlichen perspektive? Ich verdiene bei der ganzen Sache keinen Cent. Es ist NICHT gewerblich.Ist das legal?Vielen Dank im Voraus!Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.