Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'miner'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

  1. Hallo, da ich nun meine erste gpu rig bauen möchte, die gpu Preise jedoch absurd hoch sind suchte ich nach etwas billigeren Karten und habe die RX550 von omydga gefunden (alibaba) und wollte mal nachfragen ob sich die für mining rentiert.
  2. Hallo, mein Ethereumminer(Phoenix 5.5c) bricht immer bei einer bestimmten Uhrzeit in der Nacht ab, ich lasse ihn meitens Vormittag und Nachmittag laufen, dann Abends kurz nicht und dann wieder die ganze Nacht, aber um ca. 0.40 Uhr, bricht er immer ab (siehe Meldung). Ausnahme im Virenprogramm ist auch aktiviert. Bei meinem anderen PC ist alles gleich eingestellt, aber da funktioniert es. Wenn ich meinen PC neustarte funktioniert der Miner wieder. Was kann ich machen? Meldung: Der Befehl "PhoenixMiner.exe" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden. C:\Users\Hannes Rank\Desktop\PhoenixMiner_5.5c_Windows_AMD_NVIDIA (Password-phoenix)>pause Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
  3. Hallo liebe Coinforum Community, vorab bin ich fröhlich solch eine Community entdeckt zu haben. Nach kurzem rein lesen wurde sofort klar, das jeder hier den anderen ernst nimmt und respektiert. Die Qualität der Beiträge und Antworten sticht hervor, weshalb Ich mich entschieden habe als Einsteiger meinen Anfang hier zu setzen. Kurzes Wort zu mir : Ein junger motivierter Medieninformatik Student, der sich seit mehreren Jahren für Bitcoin, Mining und co. interessiert, jedoch dank Finanziellen Mitteln nie die Möglichkeit hatte sich tiefer mit zu beschäftigen. Doch jetzt wendet sich das Blatt. Der Black Friday wurde genutzt und bestellt ist : Produkt Anzahl Grafikkarten SAPPHIRE Radeon RX 580 NITRO+, Grafikkarte 3 FX Radeon RX 580 GTS Core Aktiv 2 Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix 1 Palit GeForce GTX 1080 Super Jetstream 1 Mainboard Asrock H81 PRO BTC R2.0 2 CPUs Intel Celeron Prozessor G3900 2 CPU-Kühler Alpenföhn Brocken 2 1 be quiet! Dark Rock 3, CPU-Kühler 1 Netzteile Corsair HXi Series HX1200i - 1200 Watt 80 Plus® Platin 2 Lüfter Cooler Master MasterFan Pro 140, Gehäuselüfter 2 Cooler Master MasterFan Pro 120 2 Aerocool P7-F12 Pro RGB 3er, Gehäuselüfter 2 Speicher Apacer AS350 120 GB, Solid State Drive 1 USB-Stick 32GB 1 RAM Ballistix Sport 8GB Kit 2 Sonstiges YIKESHU PCIe PCI-E 16x 8x 4x 1x Powered Riser 2 AOMAO Desktop PC Computer Ein- und Aus Schalter 2 Stellungnahme : Warum alles zweimal bestellt wurde und nicht auf ein Miner reduziert? Ganz einfach aus zwei Gründen. 1. Ein passendes Netzteil um alle GPUs mit Saft zu versorgen zu teuer. 2. Weitsichtig lieber zwei Miner um ausstatten / ausbauen mit mehr GPUs zu erleichtern. Wenn euch noch nicht die Lust zum weiterlesen vergangen ist zu meinen Fragen : Hardware : Wurde etwas vergessen? Wie Arbeiten die GPUs miteinander und sind sie überhaupt Kompatibel? CPU und Netzteil ausreichend? Ist überhaupt profitabel mit dieser Hardware zu minen? Software : Welches OS am besten verwenden? Welchen Miner benutzen z.b NiceHash Miner ? Wie sinnvoll ist ein Custom BIOS ? Falls JA ist ein passender Link gern erwünscht ( falls erlaubt ). Welche Einstellungen um Lüfter und GPUs solang wie möglich am laufen zu halten. ( hoffe nicht zu allgemein Formuliert ) Allgemeine Fragen : Welcher COIN ist derzeit mit dieser Hardware am effektivsten zu minen? Empfehlungen an einen öffentlichen oder privaten Pool? Schwierige Frage aber villeicht schon passende Overclocking / Undervoltage Einstellungen für maximale Hashrates? Welche Tipps und Tricks hättet ihr für einen Einsteiger? Was hat euch in der Vergangenheit Probleme bereitet, worauf sollte man besonders gut achten? Vorgesehen war die Miner auf dem Balkon, wetterfest aufzustellen. Wie gefährlich kann es für die Hardware werden? Könnte kälte unter 0 °C gefährlich werden? Endlich zum Schlusswort : Ich hoffe ich hab euch nicht zusehr abgeschreckt mit den ganzen Fragen, außerdem weiß ich das vieles bereits im Netz steht. Belesen habe Ich mich auch, jedoch ist vieles Outdated und nicht Hardware konkretisiert. Ich freue mich über jede Antwort auch wenn sie nicht jede Frage beantwortet. Jede Kritik, jeder Verbesserungsvorschlag und jede Meinung ist erwünscht und gern gesehen. Einsteiger NoXx
  4. Hey Leute, ich bin noch relativ neu in dieser "Branche", zumindest alles was im Zusammenhang mit Kryptowährungen steht. Seit ein paar Tagen habe ich mich damit intensiver beschäftigt, da mich das Thema immer mal wieder interessiert hat. Nun habe ich einige Fragen und habe auf vielen Webseiten schon nach Antworten gesucht, leider vertritt so ziemlich jede Website eine andere Meinung. Deswegen wollte ich meine Fragen einfach mal hier im Forum stellen: 1. Ich habe mir überlegt ein ASIC Miner (Einsteigermodell) zu kaufen, leider habe ich bis jetzt noch keine Antwort darauf gefunden, ob sich das wirklich lohnt? Hinsichtlich Bitcoin sind ja bereits 18 / 21 Millionen Coins schon "gefunden worden". 2. Daher überlegte ich mir Ether zu minen. Allerdings musste ich feststellen, dass der Ethash-Algorithmus gegen ASIC Miner resistent ist. Ist diese Behauptung korrekt? Oder gibt es doch Ether-ASIC-Miner für einen akzeptablen Preis? 3. Welche Kryptowährung würde sich Eurer Meinung nach lohnen zu minen? Oder ist Mining generell noch 2020 / 2021 profitabel, wenn man keine Server-Farm... etc hat? 4. Lohnt es sich evtl. eher in eine Kryptowährung zu investieren und diese zu Handeln? Wenn ja, welche würdet ihr mir (als Einsteiger und relativ Unerfahrener) empfehlen? 5. Ist es sinnvoll ein Mining-Rig mit einigen GPUs zu bauen, um Ether zu minen? Oder sollte ich da auf eine ganz andere Währung umsteigen? 6. Falls es sich noch lohnt eine Währung zu minen, welche Miner-Software wäre empfehlenswert? (Habe mal gelesen, dass T-Rex, Phoenix ganz gut sein sollen) Das sind soweit erstmal Fragen, auf die ich bislang keine eindeutige (es ist wahrscheinlich auch nicht möglich eine eindeutige Antwort zu geben) Antwort bekommen habe. Ich bin für Eure Antworten schon im Voraus dankbar! Vielen Dank und Viele Grüße CyberDev
  5. Ich möchte hier die Diskussion über den sehr interessanten Blogeintrag von @Christoph Bergmann beginnen. Sollte man unbedingt gelesen haben. https://bitcoinblog.de/2020/11/17/neuer-mining-pool-wirbt-damit-bitcoin-transaktionen-zu-zensieren/ Ich meine, daß Christoph mit seiner Analyse soweit richtig liegt, aber ein zentrales Problem nicht zu Ende diskutiert hat. Es gibt viele gute Argumente dafür, Bitcoin nicht zum sicheren Hafen für illegale Gelder zu machen. Aber ist eine zensierte Blockchain dafür der richtige Weg? Zu Recht und Ordnung gehört eben auch ein Rechtsweg, der unschuldig oder irrtümlich auf einer Blacklist gelandeten Usern einen Weg wieder runter von dieser Blacklist eröffnet. Der zensierende Miner wird in USA betrieben, die Blacklist also mit Sicherheit nicht nur von Strafverfolgungsbehörden, sondern wegen Terrorfinanzierung auch von Geheimdiensten gefüttert. Ein unschuldiger Bitcoin-Besitzer, um das Ausmaß des Problems zu verdeutlichen nehmen wir mal nicht Lieschen Müller, sondern einen Investmentfond, will Bitcoins im Wert von 100 Millionen US$ verschieben. Weil drunter ein Input von einer Adresse ist, die mal Hassan ben Chalid (dem unglücklichen fast-Namensvetter des Terrorverdächtigen Hassan ben Jailed*) gehörte, will und will die Tx einfach nicht einen Block aufgenommen werden. Und jetzt? Erstmal muß man draufkommen, daß das an der Zensur liegen könnte. Es gibt keine Rückmeldung, welche Adresse die Blockade verursacht. Es gibt keine Stelle, an die man sich zur Aufklärung des Sachverhalts wenden kann - und schon gar kein Einspruchsrecht, selbst wenn die Blacklist öffentlich wäre. Ähnlichkeiten mit Vorfällen auf der no-fly-Liste der US-Einwanderungsbehörde sind leider nicht rein zufällig. Christoph hat ausgeführt, wie das Risiko, daß ein gefundener Block verwaist, die Zensur sehr schnell auf alle Miner ausbreiten könnte. Gut für Recht und Gesetz? Denn nun steht da auch das Risiko für Investoren, daß jederzeit eine "Ihrer" Adressen irrtümlich auf der Blacklist landet, ohne jede Chance auf Rechtsmittel. Was bedeutet das für die Investitionsbereitschaft? Nichts gutes, meine ich. Das wäre das Ende von Bitcoin, nicht in einem ideologischen Sinn, sondern ganz konkret wirtschaftlich. So ein System taugt doch nicht mal mehr für Mikrotransaktionen (wenn sich das etwa bei BSV durchsetzen sollte). Meine Lampen zahlen ihren Strom per Micropayment an die Steckdosen, bei der CIA vertippt sich ein Praktikant, und bei mir ist dunkel. So was will ja nicht mal CSW - der redet nur von konkreten Gerichtsanweisungen in Einzelfällen an die Miner. *englisch aussprechen, ist von Carl Barks.. 😉
  6. Guten Abend, ich programmiere selber schon länger in verschiedenen Programmiersprachen und wollte nun selber einen eigenen Programmieren. Das ganze sehr einfach gehalten, sodass kein Pool support bei ist (eventuell brauche ich aber doch einen, da ich nicht die bitcoin chain geladen habe, oder ich weiche auf einen altcoin aus). Das ganze würde als test für mich dienen und mich würde es interessieren, ob ich an die Geschwindigkeit von bekannten minern komme. Wenn ich es richtig verstehe muss ich doch nur die JSON Daten anfordern, konvertieren und diese hashen. Dementsprechend immer die nounce erhöhen und schauen, ob ich genug Nullen am Anfang von dem sha256 string habe. Sonst das ganze wieder. Weiter unten sind zwei links, bei denen ich mich ein bisschen erkundigt habe. Dort ist sogar ein stratum support mit bei, aber alles in python und ich weiß nicht, ob dies die beste Lösung ist, da die meisten miner in C/C++ laufen. Dies sollte auch schneller sein als python. Vielleicht ist ja ein Dev oder Leute, die sich mit dem mining/programmieren auskenne da die mir helfen können. Danke schonmal. http://www.righto.com/2014/02/bitcoin-mining-hard-way-algorithms.html https://github.com/philipperemy/my-first-bitcoin-miner
  7. Hallo, liebe Gemeinde ich habe vor kurzem bei eBay Kleinanzeigen nach Mining Hardware Ausschau gehalten, unter anderen auch Asics. Nun habe ich einige Nutzer angeschrieben. (6stk) Spätestens nach einem Tag bekamm ich eine automatitisierte Nachricht von Ebay Kleinanzeigen, dass die Nutzerkonten derjenigen aufgrund Nutzung von dritten eingeschränkt wurden. Die Anzeigen der Nutzer waren dann gelöscht. Nun stell ich mir die Frage ob sich bei allen 6 irgendwer Zugriff verschafft hat, was ich ziemlich unwahrscheinlich finde oder ob Ebay Kleinanzeigen generell Anzeigen sperrt wo als Bezahl Möglichkeit Btc oder generell Krypto angeboten wird. Was aber auch unwahrscheinlich ist da es Anzeigen gibt die schon 3 Wochen oder Älter sind. Seitens Ebay Kleinanzeigen habe ich noch keine Antwort. Was meint ihr dazu ?
  8. KHM

    Baikal Miner

    Baikal hat Gestern 27.10.18 einen neuen Miner auf den Markt geworfen. Der Miner hat die Typenbezeichnung BK-G28 bekommen. Daraus lässt sich eigentlich schon die Hashleistung des Gerätes erkennen (28GH). http://www.baikalminer.com/product21.php Leider bin ich selbst sehr enttäuscht, beziehungsweise gelangweilt von Baikalminer. Der Miner hat alle Algos die der BK-X10 auch hat. Hinzugefügt wurde der Algo GROESTL sowie der Stromverbrauch etwas verbessert. Der Kaufpreis von ca. 1500$ (Zwischenhändler) 1200-1300$ (bei Baikal ab 10Stück) ist mehr als bitter. Gerade wenn man sich die Einnahmen des Gerätes anschaut. Der profitabelste Algo ist momentan GROESTL mir ca. 25$/Tag an Einnahmen abzüglich laufende Kosten. Mit den restlichen Algorithm fährt man zwischen 4-8$/Tag abzüglich laufende Kosten ein. Leider hat sich Baikal einfach keine Mühe gegeben etwas neues oder zumindest einen Miner mit einem kleinen WOW-Effekt auf den Markt zu bringen und fährt stumpf die Schiene weiter. Das GROESTL irgendwann mal auf einem Baikal-Miner zu finden ist, wurde schon seit des X10 getuschelt. Gewünscht hätte ich mir einen Miner mit komplett neuen Algorithm und nicht die alten die man schon kennt und so gut wie nicht profitabel sind. Auch können wir sehr stark davon ausgehen, dass die 25$ mit GROESTL nicht einmal so lange anhalten, um den Kaufpreis des Miners einzuspielen. Natürlich gibt es Möglichkeiten des Miner zu Hosten, aber ich spreche jetzt von hier und Heute und den kleinen Minern die ihre Geräte unter dem eigenen Dach stehen haben. Gerne kann dieser Forenthread auch für alle anderen Fragen und oder Probleme mit Baikal Geräten verwendet werden.
  9. PRO-MINERS AUSTRIA MINING FARM Cyrpto mining rentiert sich wieder! Stellen Sie Ihren Miner in unsere Mining Farm in Österreich und profitieren Sie von den günstigen Strom- und Betriebskosten. Stromkosten (0,10 Eur/kWh netto) + Betriebs- und Servicekosten inkl. Versicherung (35 Eur/monat netto)
  10. This is the official thread for support and development of CryptoGuiMiner! Please any suggest, criticize and praise. I see that there are a lot of questions and different answers on forums on the subject of mining cryptocurrencies. So now… which cryptocurrency should you be mining and how? For beginners and people with no knowledge of cryptocurrencies, the biggest issue are the very basics like adjusting the settings which can be complicated and hard to figure out. If you want to start mining, it must be way more complicated than just a few clicks! Or is it? So you don’t have to bother, lose time or God forbid adjust something wrongly, there is an interesting piece of software that helps you and does everything automatically for you. I’m writing this because I myself am using this software and can confirm that it is definitely the best solution for everyone who is new in the world of cryptocurrency mining. The program is called Crypto Gui Miner and it you can download it from https://cryptoguiminer.com/ The main thing which makes this program so special and what sets it apart from the others is the simplicity and automatic set-up function. There is even a calculator on their website that will calculate which cryptocurrency is the most profitable to mine, depending on the graphics cards that you use. When you run the program, it will automatically recognize the graphics cards that you are using and adjust the settings so that it mines the cryptocurrency that is the most profitable. You also have a nice and clear display of temperature and other useful data such as hashrates, estimated monthly earnings in US dollars or Bitcoin, monitoring for tracking results via mobile phone, etc. All you have to do is insert your wallet address so you can dafely save the currency you are mining directly into your wallet (and it is saved automatically). The best place for creating your wallet is the official website of the cryptocurrency that you wish to start mining. Of course, you always have control over what and when you will be mining. You can also enter more than one wallet into the program, so the program will mine the currency that is the most profitable at that time. However, if you only wish to mine one cryptocurrency, then just click on the button “Force” and the chosen cryptocurrency will be mined regardless of the others. In short, don’t focus on mining Bitcoin, Litecoin, Ethereum or other currencies that are difficult to mine and you need hardware of 100+ thousands of EUR. Focus on currencies that can quickly be mined and monetized, converted into cash or for buying other cryptocurrrencies or if you plan to invest them in the long run. Just download the program, choose one or more currencies for mining, insert your wallet and that is it. No complicated settings, losing time, uncertainties etc. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Currently availible GPU (version v1.4 ): GTX 1080 TI GTX 1080 GTX 1070 TI GTX 1070 GTX 1060 GTX 1050 TI TITAN X GTX 980 TI GTX 980 GTX 970 GTX 960 GTX 780 GTX 750 TI Vega 64 Vega 56 RX 580 RX 570 RX 480 RX 470 R9 390 R9 380 R9 280X R9 200 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Currently availible Coin/Algo ( version v1.4 ): Ferrum Coin (skein) Ravencoin (x16r) Virtus (tribus) MkT Coin (x17) Argo (skein) Curve Coin (skein) Luxcoin (phi) Verge (x17) Desire (neoscrypt) Garlicoin (allium) BitcoinZ (equihash) Infinex (lyra2z) Taler (lyra2z) Absolute Coin (lyra2rev2) Orbitcoin (neoscrypt) Solaris (xevan) Bulwark (nist5) Verge (lyra2rev2) Mona Coin (lyra2rev2) Zencash (equihash) DigiByte (skein) Nihilo Coin (neoscrypt) GoByte (neoscrypt) Bitcore (timetravel10) TrezarCoin (neoscrypt) Ethereum Future (nist5) Stipend (c11) Bitcoin Gold (equihash) Zcash (equihash) Innova (neoscrypt) CrowdCoin (neoscrypt) Coin2Fly (neoscrypt) Zclassic (equihash) Phoenixcoin (neoscrypt) Ethereum (ethash) Halcyon (neoscrypt) Vivo (neoscrypt) Denarius (tribus) Elephant Coin (xevan) Feathercoin (neoscrypt) Tune Coin (neoscrypt) Electroneum (crypto-night) Graft (crypto-night) Verge (blake-2s) Lizus (skein) Monero (crypto-night) DinastyCoin (crypto-night) Bash Coin (skein) XHimera (xevan) Lbry (lbry) CropCoin (neoscrypt) Bithold (c11) Folm (phi) Jolt Gas (c11) ------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Changelog v 1.0 - initial version v 1.1 - new feature: email notification when changing minign coin - improved hashrate for some algorithms - improved stability v 1.2 - added custom mining profile for advanced users, select miner and enter cmd in format -o stratum+tcp://POOL : PORT -u YOUR_WALLET -p x - improved stability v 1.3 - added support for x16r algo v 1.4 - notification for pool which don't support profit check api - improved stability
  11. Hallo zusammen, Ich möchte hier meinen recht neuen Bitmain Antminer T9+ mit 10.5TH/s inkl. Bitmain Netzteil verkaufen. Ich habe ihn gerade 4 Wochen und er funktioniert tadellos und einwandfrei. Als Preis stelle ich mir 1500€ inkl. DHL Versand vor. Preis ist verhandelbar. Hier mal im Link zu Google Drive ein paar Bilder von dem Miner. Bild1 Bild2 Bild3 Wenns Fragen gibt, einfach fragen Grüße Patrick
  12. Hallo zusammen. Ich bin vor kurzem von Ethereum auf Komodo Mining umgestiegen. Anfangs alles super - -EWBF Cuda Miner 0.3.4b -Suprnova Pool -Gigabyte Geforce 1050Ti Jetzt habe ich mir eine Zweite, identische Grafikkarte geholt und seither folgendes Problem: Ich Starte den Miner, dieser Macht jedoch von Anfang an 0 sol/s mit Beiden Karten. (Mit dem Claymore Miner funktionieren Beide, mit fast identischer Hashrate.) fehler: ERROR: Looks like GPU0 are stopped. Restart attempt. ERROR: Looks like GPU1 are stopped. Restart attempt. und das Ganze wiederholt sich beliebig oft. Overclocked und Auf Standard Einstellungen. Wenn ich einen Benchmark Test mache, wird ebenfalls nur eine GPU richtig beansprucht. die Zweite Arbeitet zwar, bringt aber bei weitem nicht die Leistung von der ersten. Setup: Windows 10 2x Gigabyte 1050Ti 4GB Ram Altes Supermicro Board mit 1x PCIE 4x und 1x PCIE 8x, die beiden Karten sind Über Riserkarten mit USB 3.0 Angeschlossen CPU Intel Atom 1,6Ghz Netzteil Corsair 750Watt Overclock Settings mit der Gigabyte Graphics Engine Memory Clock + 670 GPU Clock +30 Temp Limit -8 Power limit +0 Fan auf ca. 70% ich hoffe jemand kann mir helfen Beide Karten Am EWBF zum laufen zu bringen, ich bin schon am verzweifeln.. Lg Anonymous
  13. Hi, bin neu hier im Forum und bin auf das Thema Mining gestossen. Lohnt es sich nun oder nicht? Ich habe mal mich durch das Netz gegoogelt und mehrere Miner gefunden. Klar den Antminer von Bitmain ( www.bitmain.com ) aber auch einer Namens Evo 1 von Mine Bug ( www.mine-bug.com ) Kann mir einer Vielleicht einen Tip geben welcher ich eher nehmen sollte und auch warum?! Oder hat jemand schon Erfahrung mit dem jeweiligen System. Danke
  14. Hallo Leute, ich bin neu hier und hab mich schon einige Zeit mit Mining usw. beschäftigt. Es gibt ja 100e Varianten und Methoden. Zu Beginn ist es echt heftig herauszufinden, was sich auszahlt und was vertrauenswürdig ist ... denn zu oft fällt man auf die Schnauze beim Herumprobieren. Ich wollte mal von Euch wissen, ob das, was ich mache, gut ist. Man muss dazu sagen, dass ich jetzt nicht 1000€ investieren möchte, da das ganze Geschäft mit den Cryptos eh sehr unsicher ist. Ich möchte es nicht verschreien, hoffe natürlich trotzdem dass die Kurse halbwegs stabil bleiben. Im Moment hab ich einfach 5 PCS, die ich mit Grafikkarten vollpacke. Strom spielt bei mir Gottseidank keine Rolle. Dabei verwende ich StandardPCs und bau bis zu 3 Grafikkarten auch über Riser Karten ein. Bei den Grafikkarten kaufe ich gebrauchte so um die 50-100€ (HD7870, R9 270x, ...), die mir ca 350 Hashes (noch ohne Tuning) liefern. Ich verwende im Moment den xrm-stak client, der über Minergate mint. Dann lass ich die Geräte einfach mal 1 Monat laufen und konvertiere dann die Moneros in Bitcoins und transferier die dann monatlich zu BitCoinvest (scheint mir vertrauenswürdig zu sein). Dort steigere ich dann mal die Miningpower (100% reinvest), bis der gewünschte Betrag erreicht wird und ich anfange, z.b. 50% auszuzahlen. Was haltet Ihr davon? Ich denk mir halt, dass man beim selber minen einfach immer einen gewissen Betrag erhält, beim online Mining jedoch einfach auf Dauer die Rechenpower viel höher rauf bekommt und dann auf kurz/lang mehr davon hat? Ich habe diese Methode auch hier gefunden: www.bitcoin24.guide Wäre ja echt schade, wenn ich da alles in den Sand setzen würde. Auch ist es wichtig, dass man die Transaktions und Konvertierungspfade optimiert, denn bei jedem Mal verliert man etwas duch Gebühren. LG
  15. Halli Hallo Ich bin durch einen Zufall günstig an Miner Hardware gekommen, alsoooo wollte ich mich mal ans Werk machen, und mein ersten Miner an den Start bringen. Jedoch benötige ich ein wenig Hilfe dabei, bzw. was das Flashen des Vbios, Treiber, etc. (Bin Kein Computer Dummy ist nur mein erster Miner xD). Es Handelt sich hier um eine ASUS RX 580 DUAL-RX580-O8G mit Hynix Speicher ( 8 GB ) das Ganze Läuft bzw. soll laufen unter Windows 10 Pro Version 10.0.16299 Build 16299. Die Graka ist neu, wurde eingebaut normal Treiber installiert, und läuft, habs mal komplett im Stock zustand getestet, und da bringe ich ~ 16 M/Hs zusammen, was natürlich deutlich zu wenig ist, auch die Temperaturen sind ein Witz innerhalb von 5 min auf ~ 70 Grad najaaaa. Wo fange ich da nun genau erstmal an? Über ein wenig Unterstützung würde ich mich echt freuen. Es soll ETH geminet werden
  16. Ich möchte eine große Anschaffung Antminer tätigen und suche dementsprechend einen zuverlässigen und günstigen Lieferanten außer den gängigen Sellern wie Bitmain. Ich dachte vielleicht kann mir jemand in der Community helfen und einen Tipp geben. Eventuell auch für angekündigte. Wo kann man sich informieren um immer auf dem aktuellsten Stand ist. Was empfiehlt ihr? Ich habe bereits Erfahrung mit Mining und habe mir das auch richtig überlegt also bitte keine Diskussion zur Sinnhaftigkeit. Danke für jeden Helfer! : Gruß David
  17. Erst einmal ein Hallo in die Runde! Ich habe auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo diesen "Home Crypto-Currency miner" entdeckt: https://www.indiegogo.com/projects/sluice-the-new-way-to-invest-in-cryptocurrency-bitcoin-computer Die Frage ist natürlich, ist dies nur ein dubioses Angebot bzw. steht am Ende überhaupt genug Profit? Hier einmal die Specs: Prototype Size: 12"x12"x6.4" Projected Final Size 11.25"x 6" x 6.4" Coins Mined: Ethereum, Zclassic*, Pirl* Software: Proprietary Power Draw: 200-250 W Power Cable: Interchangeable Data Cable: USB Internet Connectivity: Wi-Fi Ethereum Hashrate: 29 MH/s *these alt coins are subject to change based on profitability during the final production run, but we plan for Sluice to toggle between Ethereum and at least two other coins based on the relative profitability of each. Ich freue mich auf Rückmeldungen, ob sich der Kauf lohnt bzw. was man vielleicht noch an Werten abfragen sollte - vielen Dank!
  18. Hallo zusammen, nach mehreren Wochen Analyse habe ich mich entschlossen mehrere Rig's aufzubauen. Folgende Hardware habe ich mir zusammengestellt und würde gerne eure Meinung dazu wissen: 1. ASRock H110 Pro BTC+ 2. ZOTAC GeForce 1080ti 11GB (12 Stück) 3. 12 GPU Frame 4. Intel G4560 5. 128GB Intenso SATA 6Gb/s 6. 8GB DDR4-2133 DIMM 7. Corsair CP-9020070-EU HXi Serie HX1200i ATX/EPS (2 Stück) 8. 12 x PCI Riser Adapter - Was ist unter- bzw. überdimensioniert und was habe ich vergessen oder vernachlässigt (z.B. Netzteil?)? Was würdet Ihr anders aufbauen? - Die Überlegung ist ca 20 von diesen Rig's aufzubauen und für unterschiedliche Kryptowährungen einzusetzen. Wie wäre eure Empfehlung für die Aufteilung der Rig's? - Sobald die Antminer S9 und S5 und L3+ wieder lieferbar sind, werden jeweils noch 5-10 gekauft und in Betrieb genommen. Welche würdet Ihr langfristig empfehlen was den ROI angeht? - Was hält Ihr von Burstcoin und wenn noch ca 150TB externe/interne HDD dafür angeschafft werden oder ist der vergleich des RI mit den RIG besser? - Welche Kombination würdet Ihr empfehlen, z.B. - 3x Rig für ...... 100 TB für BURST ..... 3 Antminer S9 für ....... und 2 Antminer S5 für ..... Bin dankbar für jeden Tipp und Hinweis. Ein kleiner Hinweis: Es besteht bereits ein Serverraum wegen der Kühlung und die Stromkosten sind bereits sehr niedrig. Wünsche euch erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage.
  19. Hi Community, ich bin neu hier! Ich hab mich mit dem Thema Mining schon etwas länger auseinander gesetzt und dabei in der Praxis erfolgreich meinen Laptop zerstört. Grund dafür, war meine Grafikkarte (spezielle Nvidia-Reihe), welche sich besonders dafür eignete... der Rest nur leider nicht und das Ganze überhitzte. Nun muss ein neuer PC her, da ich beruflich eh abhängig davon bin, jedoch nie viel Rechenleistung benötige, weshalb ich mir einen Tower zulegen möchte, welcher im Hintergrund per Miner's Gate o.ä. Hashes erbringt. Das Ganze ergab für mich finanziell vor Kurzem noch keinen Sinn, jedoch stand da der Monero auch noch bei 30$, mal von ganz anderen Währungen abgesehen. Zu welcher Hardware würdet ihr mir also raten, wenn der Tower allein nicht mehr als 1k, eigentlich sogar nur 600-800€ kosten soll, und was kann man damit minen? Edit: Stromkosten spielen übrigens keine Rolle, da ich eine Pauschale bezahl.
  20. Hallo zusammen, die Preise explodieren ja gerade förmlich für Bitman Miner. Jedoch bin ich auf der Seite von asicshop.eu auf ein z.Z traumhaftes Angebot gestoßen. Natürlich macht es mich aber auch erstmal stutzig, weshalb ich überlege wenn dann erstmal nur das Netzteil für den antminer S9 zu bestellen. (Tut nicht ganz so weh) Hat vielleicht jemand von euch Erfahrung mit dem Anbieter gemacht oder weiß das es scam ist ? Gruß
  21. Zu verkaufen ist ein neue Antminer D3 19,3 GH/s X11 Dash Miner von Bitmain. Die Herstellergarantie von Bitmain beträgt 180 Tage. Verkauf ohne netzteil. Sofort verfügbar, Zoll bezahlt. Privatverkauf! Gewährleistung nur über Bitmain und kein Rückgaberecht. Specifications of the Antminer D3 are as follows: -Hash rate: 19,3 GH/s (Variation of ±5% is expected) -Power consumption: 1200W (at the wall, with Bitmain?s APW3 PSU, 93% efficiency, 25°C ambient temp). -Dimensions of the miner: 320*130*190mm -Hashing algorithm: X11
  22. Hallo, ich benutze zum testen den miner https://github.com/poolgold/ClaymoreBTGMiner/releases also die zweite Datei für windows. er Mint auch alles ganz normal. die Shares werden grün angezeigt, aber alle paar Minuten ( geschätzt 10 minuten) verändert sich die Schrift von grün auf rosa und anstatt in meinen Pool zu Minen, steht vorne dran devfee. ist das die fee vom miner selbst oder was ist das? weil in meinem Pool, wenn das erscheint wird der worker offline angezeigt. ich Mine auch zcash, dass ist ja eigentlich der selbe miner, nur da habe ich sowas nicht. Oder ist das einfach eine Scam Software wo der sich alle paar Minuten was abzwackt?
  23. Liebe Community, wir beim RBB würden gerne einen Beitrag über Kryptocurrencies und allen voran Ethereum produzieren. Hierzu suchen wir Leute, die bereit wären, in einem kurzen Telefoninterview über's minen zu reden und die Währung selber. Wer hätte dazu Lust? Ist leider unvergütet, dafür aber ein toller Sender der sich Mühe geben wird, das Thema respektvoll zu behandeln Freuen uns über jeden, der sich meldet. Gruß Valerie
  24. Guten Abend CF Member Alle Miner befinden sich in der Schweiz (Zürich) nigelnagelneu und waren noch nie im Einsatz! 3 x TerraMiner IV, von der Firma Cointerra, mit je 1.6 TH/s 1 x CoinCraft Desk, von der Firma Bitmine, mit 1 TH/s 1 x CoinCraft Desk, von der Firma Bitmine, mit 0.6 TH/s Bei Interesse Angebote bitte per PM! Fotos: http://up.picr.de/28706462kb.jpg http://up.picr.de/28706463qt.jpg http://up.picr.de/28706464bs.jpg http://up.picr.de/28706465vn.jpg http://up.picr.de/28706466cc.jpg http://up.picr.de/28706978si.jpg
  25. Viper

    Suche Miner

    Hallo, ich bin auf der Suche nach Leuten, welche selbst minen oder gemined haben und zurzeit ungenützte Hardware haben. Ich möchte mich bei einer Firma wegen ermäßigten Strompreisen informieren, habe aber selbst nie gemined, weiß also nicht welche Werte ich angeben sollte. Kann mir jemand helfen? Ihr könnt mir eine PN schreiben, ich schreibe euch dann mehr Infos.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.