Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sparplan'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, seit einiger Zeit überlege ich mir, ob es nicht sinnvoll wäre, Kryptowährungen als Teil einer langfristigen Anlagestrategie (und Vorsorge) anzusehen, in die man regelmäßig investiert. Mir fallen in der FIAT-Welt hierzu nur die Fonds-Sparpläne oder monatlichen Tagesgeld-Einzahlungen ein. In bei den habe ich Erfahrung und bin von den Zinsen eigentlich enttäuscht. In vielen Artikeln wird eine Durchschnittsrendite von 7% pro Jahr angegeben - das ist für Kryptowährungen fast schon lächerlich. Jetzt wollte ich das Thema einfach mal in den Raum werfen und wissen, ob ihr bereits monatlich einen Teil eures Einkommens in Kryptowährungen investiert (z. B. via Coinbase Sparplan) oder dies künftig plant. Für wie sinnvoll haltet ihr diese regelmäßigen kleinen Invests (vor allem jetzt, wo alles günstig ist) und ist es die Zukunft, was Sparpläne angeht? Falls ihr bereits aktiv regelmäßig in Kryptos investiert, in welche genau investiert ihr?
  2. Ralf

    Sparplan bei Kraken.com

    Hallo in die Runde, in einem zurückliegenden Webinar von Julian Hosp sagte er, dass es in Kürze bei Kraken die Möglichkeit geben wird, neben Einmalinvests auch einen Sparplan mit einem festen regelmäßigen Monatsbetrag machen zu können mit der eigenen prozentualen Vorgabe wie viel man in welche Währung investieren möchte. Quasi wie ein Krypto ETF aber mit geringeren Gebühren und ich kann selber sagen wie viel in welche Währung. Weiß jemand ob es den schon gibt ? Ich finde nichts in meinem account. Danke und Gruß, Ralf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.