Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sperren'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

2 Ergebnisse gefunden

  1. Serpens66

    Blacklist

    EDIT (27.1.14): Da hier zuviel Offtopic geschrieben wird und Herr Andreas die Idee noch etwas verbessert hat, bitte folgenden Thread nutzen: https://www.coinforum.de/topic/3620-blacklist-ii/ Hallo liebe Mitbitcoiner Genauso wie ihr habe ich es satt, dass bei Preisfall immer wieder dasselbe Spiel losgeht und es automatische Stornos hagelt. Zusäzlich gibt es einige User, die nichteinmal einsichtig sind, sondern auch noch frech werden, woraus man schließen kann ,dass sie auch vor zukünftigen Stornos nicht zurückschrecken werden. Klar unternimmt bitcoin.de angeblich was dagegen, aber die Wirkung und auch die abschreckende Wirkung scheint sich stark in Grenzen zu halten. Deswegen möchte ich hier eine weitere Art der Blacklist erstellen, welche es ja schon in bitcoin.de integriert gibt. Schon vorweg möchte ich klarstellen, dass dies KEIN "Hetz-" oder "Pranger-Thread" ist. Es ist lediglich eine Blacklist, wie sie bereits exisitert. Jeder bitcoin.de User kann sich Blacklists von Anderen auf bitcoin.de anschauen und diese auch übernehmen. Jedoch weiß man selten, was die Gründe für die Aufnahme in die Blacklist waren. Deswegen nun hier die zusätzliche Möglichkeit zu schreiben, wie es zu dem Blacklisting kam. Außerdem denke ich auch, dass es sinnvoll ist, wenn jemand sein Handeln verteidigen kann, was die betroffenen User hier dann auch tun können. Jeder bitcoin.de User unter uns, kann besonders dreiste Personen so auf seine Blacklist übernehmen, sofern er es für angemessen hält, wodurch wir selbst schon dafür sorgen können, dass solche User in ihren Trademöglichkeiten schon stark eingegrenzt werden. Natürlich kann/wird es vermutlich passieren, dass es hier etwas böses Blut geben wird, wenn sich dann eine solche uneinsichtige Person hier meldet und "niedergemacht" wird. Also versucht bitte so rational wie möglich zu bleiben, auch wenn solche User natürlich ein großes Ärgernis sind. Ich frage noch eben Christoph per PN, ob der Thread okay ist. Eig sollte er es sein, da es ja nichts anderes als die bitocin.de interne Blacklist ist... und dann könnt ihr loslegen ... Edit(22.12.14): Christoph hat sein Okay gegeben. Damit keiner möglicherweise des Rufmordes oderso beschuldigt werden kann, sollten wir versuchen deutlich zu machen, dass es unsere persönlichen Meinungen sind. Ich fange dann demnächst an.
  2. Hallo, Leider ist die Transparenz noch nicht ganz da, wo man sie gern hätte. Es gibt zwar ein Bewertungssystem und Trust-Level, jedoch fehlen entscheidende Faktoren, welche einen überlegten Kauf und Verkauf ermöglichen. So z.B. kann man die negativen Bewertungen nicht einsehen. Es fehlt an Qualifizierter Detailbewertung wie eine automatische Handelszeit bei der man z.B. feststellen könnte wie lange eine Abschluss dauert. Mein Vorschlag wäre das öffentliche Posting von persönlichen Sperrlisten. So kann man vorab das Risiko senken, dass unfaire Teilnehmer weiter unbehelligt Scheiße bauen dürfen. Der Vorteil: Man schaut vor dem Kauf in die Forensuche und kann ggf. gewarnt sein. Ein weiteres Problem ist die mangelnde Sicherstellung von eingegebenen Daten. Ich hatte schon Teilnehmer, die falsche Bankdaten eingegeben haben, Banken die es nicht gibt oder anderes. Außerdem ist das Problem der Verhältnismäßigkeit der Daten nicht gegeben. So kann fast Jeder durch einen, auch scheinbaren Kauf, an meine Bankdaten und dadurch alle Markteilnehmer abgrasen, ohne dass die Teilnehmer eine Möglichkeit haben den Anderen zu identifizieren. Meine Blacklist: AdamHoubar555 bicer Bitcoini casselman Crisii FireFlow jojom knufryme kooemlk Libertyrichards mowo91 rafi18 SHADEMAN vogelbub walterelf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.