Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'stromverbrauch pro transaktion'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo, Vor einigen Tagen habe ich einen interessanten Artikel zum jährlichen Stromverbrauch des BTC Netzwerkes gefunden. Ehrlich gesagt, ich war schon etwas schockiert. 24,52 Terawattstunden im Jahr. Eine einzelne Transaktion würde damit über 200 kw/h verschlingen. Das ist eine ganze Menge, soweit ich das gelesen habe sind da die privaten PC´s die vielleicht nur zum Traden laufen noch gar nicht mitgerechnet. Das würde bedeuten, ungefähr 2 mittlere Atomkraftwerke müssten täglich laufen, nur um das BTC Netzwerk mit Strom zu versorgen. Quelle: http://t3n.de/ http://t3n.de/news/bitcoin-stromverbrauch-energie-872715/ Ökonomisch sinnvoll ist das nicht. Andererseits ist es marktwirtschaflich nicht sinnvoll für Windkraftanlagen in der Nordsee zu bezahlen, obwohl die keinen Strom liefern da die Leitungen fehlen. So hat alles zwei Seiten. Ich bin jetzt deswegen nicht gegen den Bitcoin oft wird die Energie für die Miner auch aus erneuerbaren Rohstoffen erzeugt. Gruß Pauli
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.