Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'transfer'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

28 Ergebnisse gefunden

  1. Tag, neu im Geschäft und hätte da ne Frage. Wurde vermutlich schon besprochen, habe mich so gut es ging durchgelesen und nicht wirklich eine Antwort gefunden. Also : Ich habe auf bitcoin.de BTC gekauft und es nach Binance geschickt. Bitcoin.de meint es sei abgewikelt doch auf Binance ist noch nichts zu sehen. Wie lange kann es dauern bis es auf BInance ist? Danke
  2. Hallo zusammen Als Anfänger Haber ich leider auch Anfängerfehler gemacht und ETH von coinnbase an eine falsche Adresse (DIG) bei Livecoin gesendet. Livecoin verlangt für eine Bearbeitung min. 0.05 Bitcoin. Gibt es eine andere Möglichkeit einen Zugriff auf die falsch gesendeten ETH zu erhalten? (es geht um die Menge von 3 ETH). Danke für eure Hilfe und Rückmeldungen. Thomas
  3. Hallo miteinander, mir ist ein ganz bloeder Fehler passiert und ich hoffe dass mir hier irgendwer helfen kann. Ich habe ein ETH Wallet in EXODUS und wollte diese zu meinem neuen Ledger Nano S Wallet senden. Ich habe das Ether Wallet im Chrom installiert und in der Hektik von EXODUS die ETHs zum Ledger Nano S ETC Wallet geschickt. Nun sind die irgendwie im Nirvana. Wie kann ich das ganze wieder geheben? Eventuell Transfer rueckgaengig machen oder den Transfer zum richtigen Wallet weiterleiten...? Waere Super wenn mir jemand helfen koennte. DANKE im voraus mal. Anja
  4. Moin. In der Suche habe ich dazu nix brauchbares gefunden: Ich habe auf meinem Smartphone die Wallet-Apps "Mycelium" und "Blockchain.info" drauf, und überlege ob ich mir auch noch zusätzlich oder statt dessen die Wallet-App(s) "Coinomi" und/oder "TenX" drauf packe. Wenn ich damit kleinere Summen bezahle (theoretisch z.B. im Café wo BTC oder ETH akzeptiert werden), oder selber da drüber Zahlungen annehme (z.B. bei Verkäufen über den eBay-Kleinanzeiger), und z.B. nur 5 Euro transferieren will: Wie hoch sind dann in etwa die Gebühren (bleibt noch was übrig)? Und, wie schnell erfahre ich ob der Transfer erfolgreich war, und wie lange dauert der etwa? (Im Kern geht es mir darum, dass ich evtl. für Verkäufe im eBay-Kleinanzeiger auch bei geringen Summen von etwa 5 Euro die Bezahlmöglichkeit mit Bitcoins und/oder Ether anbieten kann, und sich das noch lohnt und nicht der Kaufpreis komplett für die Transfergebühr drauf geht...)
  5. Hallo zusammen, ich bin noch neu im Bereich Kryptowährung und lese hier seit längerem immer gerne mal mit und habe mich heute entschieden mich Anzumelden. Ich würde euch gerne paar Fragen stellen (Stichpunktartig) und wäre für jede Hilfe Dankbar.Vorab nochmal ich habe mich bei den Börsen schon angemeldet aber warte noch auf die Verifizierung und noch dazu ist der Ledger Nano S auch schon bestellt. -Sagen wir mal ich möchte z.B 700 Euro in Iota investieren und habe auf Binance 2 Ethereum.Wie weiß ich dann wie viel Ethereum ich dort eingeben muss damit ich ganz genau für 700 Euro Iota erhalte ? -Es ist ja möglich auf dem Ledger Nano S Erc20 Token zu speichern.Werden diese dann unter Ethereum angezeigt bzw. aufgezählt ? -Was haltet ihr von Ethos,Status,ICON und von ARK ? (Man sollte seine eigene Meinung bilden aber mich Interessiert es einfach) -Können sich Monero und Dash auch woanders etablieren ausser im Darknet ? Ich bedanke mich im voraus Viele Grüße C0lide
  6. Trade21 Exchange Service Wechsel deine vorhandenen Kryptowährungen, welche du gegen Fiat erworben hast, in andere Währungen völlig kostenfrei(bis auf die Transfergebühren) um und speichere sie auf deiner Wallet. Ich habe mich dazu entschieden hier einen Wechsel Service anzubieten. Mir ist aufgefallen, dass viele hier unterwegs sind, ohne nötige Voraussetzungen für den Erwerb von diversen Wunsch Coins. Somit erspart man sich viel Zeit und Aufwand der Suche und Recherche. Du hast bereits eine Kryptowährung? - BTC, ETH, LTC? Möchtest dir aber eine oder mehrere der knapp 200 weiteren Währungen für dein Portfolio anschaffen? Besitzt allerdings nicht die nötigen Accounts auf Plattformen wie Bittrex, Binance oder weiteren? Der Verifizierungsvorgang dauert teilweise Wochen und kostet dazu oftmals auch noch Geld. Du bist nicht am Daytrading interessiert, sondern möchtest lediglich eine Währung auf deiner Wallet hodln/halten? - Mit diesem Exchange Service erhälst du die Möglichkeit dir deine Wunschwährung ganz leicht und ohne viele Umwege und Anmeldungen anzuschaffen! Service Ich möchte vorab ausdrücklich erwähnen, dass hier keine Kryptowährungen gegen Fiat/Euro verkauft werden. Ebenso gibt es hier keine Finanz-/Investment-/Anlage Beratung. Außerdem kann ich keine Auskunft/Warnung vor Scam Coins geben! Situation A: Wechsel von bekannten Kryptowährungen wie BTC zu diversen weiteren Kryptowährungen Situation B: Wechsel von diversen Kryptowährungen zu BTC Situation C: Wechsel von diversen Kryptowährungen zu diversen Kryptowährungen Ablauf Nach einem kurzen Gespräch/Chat, in welchem alles noch einmal genau besprochen wird, geht der eigentliche Wechsel los. Hier an einem Beispiel der Situation A erklärt; Vorab schauen wir erst einmal auf die Kurse und die Wunschwährung. Dabei gilt zu beachten, dass einige Währungen nur als ganze gekauft werden können, sprich 1 IOTA - 0.89 IOTA ist nicht möglich. Somit wird die benötigte Anzahl an BTC vorab von mir errechnet und an Person XY weitergegeben, welche alles gerne noch einmal gegen prüfen kann. Person XY überweist nun die gewünschte Anzahl an BTC, von seiner Wallet, auf meine Wallet. Hier findet nun der Exchange von CoinsXY, zum aktuell günstigsten Kurs, statt. Wunschwährung (bsp. XRP) XRP wird nun abzgl. der Transaktionsgebühren auf die Wallet von Person XY zurück überwiesen. Vorteile Keine lästige Wartezeit bei Überweisungen. (1-4 Werktage) Keine Registrierung auf diversen Plattformen notwendig. Keine komplizierte Verifizierung von Stunden, Tagen, oder Wochen notwendig. Keine Zahlung für Verifizierung notwendig. Spart sehr viel Zeit und Arbeit. Der kürzeste Weg einer solchen Abwicklung. Alles in einer Wallet. Perfekt für Langzeit-Investoren Nachteile Durch die Hin-/ Rück-Überweisungen kommen höhere Gebühren zustande. Ungeeignet für Daytrading. Vertrauensfrage. Gebühren Übersicht & Erklärung Diese Gebühren sind als Transaktionsgebühren für die gewünschten Exchanges zu verstehen. Jede Währung zählt als ein neuer Exchange mit eigenen Gebühren. Die Gebühren sind so angepasst, dass sie der Exchange Plattformen angepasst sind, die Kosten decken & auch bei höheren Beträgen relativ gleich bleiben. Die Gebühren der Transaktionen tragt also ihr. Diese Gebühren werden an die, für den Exchange, zu wechselnde Währung, angerechnet und werden bei den jeweiligen Transaktionen automatisch verbraucht. Beispiel: Kurs: 1 : 7005,99 -> 100,00€ in BTC = 0,01427350BTC 6% von 0,01427350BTC = 0,00085641BTC 0,01427350BTC - 0,00085641BTC = 0,01341709BTC Gegenrechnung: 0,01341709BTC => 96,00€ zum Kurs von 1BTC : 7005,99€ Somit steht Person XY nun ein tatsächlicher Betrag von umgerechnet 96€ (0,01341709BTC) zum Exchange zur Verfügung. Gebühren: 100,00€ bis 300€ = 6% (zwischen 6€ und 18€) > 300,00€ = 3,7% = (zwischen 11€ und 18€) > 500,00€ = 2% (zwischen 10€ und 20€) > 1.000,00€ = 1% (zwischen 10 und xxx€) Weitere Informationen Es gibt einige Informationen, welche ich auf jeden Fall noch mal unterstreichen möchte! Wichtige Hinweise: Sobald sich Person XY für eine Währung entscheidet, wird nicht weiter überprüft, ob diese Währung vertrauenswürdig ist. Über Scam-Coins muss sich selbst informiert werden! Ich übernehme keine Haftung bei Steuerrechtlichen Angelegenheiten. Die kompletten Transaktionsgebühren, werden durch die oben stehende Gebühren-Übersicht, von Person XY getragen. Weitere Gebühren fallen nicht an, auch nicht im nachhinein. Nachdem wir im vorab Gespräch die Währung zu einem bestimmten Kurs festgelegt haben und die Coins auf meine Wallet transferiert worden sowie gewechselt worden sind, ist eine nachträgliche Kurskorrektur nicht mehr möglich. Der Vorgang verläuft im Minutentakt, wobei nur minimale Kursschwankungen eintreten. Sollte eine Währung kurz nach dem Exchange zusammen brechen, bis zum Totalverlust, trage ich keine Haftung. Jeder hat sich selbst vorab über die Währung zu informieren. Mit dem Nutzen dieses Angebotes wird bestätigt, dass man sich über die Gefahren von Investitionen, im klaren ist. Wissenswertes: Desweiteren kann sich jeder selbst einen Überblick dazu verschaffen, ob er mit eigenständigem Wechsel, Gebühren einsparen kann. Hier zu findest du hier eine grobe Übersicht der Gebühren der unterschiedlichen Plattformen: Zu Steuerrechtlichen Fragen findet man in diesem Bereich einiges: https://coinforum.de/forum/33-recht-und-steuern/ Darunter finde ich diesen Beitrag recht gut: Zum Thema Sicherheit und Seeds, sowie Wallets, gibt es hier viele Informationen: https://coinforum.de/forum/19-technik-entwicklung-sicherheit/ Ich finde den folgenden Beitrag sehr informativ: ------------------------------------------------------------------------------------ Ich hoffe dieser Service kann einigen Nutzern hier weiter helfen. Solltet ihr interessiert sein, so schreibt gerne in diesem Thema. Liebe Grüße - Trade21 Disclaimer: Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Vor einer Anlageentscheidung in Kryptowährungfinanzprodukte wird unbedingt eine eine professionelle und unabhängige Anlageberatung empfohlen. Ebenso sollte ein Steuerberater über ihre Handlungen informiert werden, um sicher zu gehen, dass alles korrekt abgewickelt wird.
  7. Ich grüße Euch herzlich, mein erster Beitrag, ich lese schon lange hier, leider Augrund eines dummen Fehler (Auf dieser Seite können Sie sich nicht registrieren, obwoh mit den Daten schon lange bei Bitcoin.de und Fidor registriert bin) konnte keine Beiträge schreiben. Mit ner Fake Email gigng endlich sofort, aber egal. Die Frage ist im Titel. Ich habe schon MyEtherWallet erfolgreich mit dem Ledger Nano s verwendet aber weiß ich nicht wie definiere ich Tether als "custom" Cripto oder ob es überhaupt zu den ERC20 gehört. Der Ziel ist bei langen Pausen die anderen wie BTC oder ETH in Tether auf den Wallet parken um fallende Kurse zu überbrücken. Der Tauschbörse (egal welche) traue ich nicht so wie dem Ledger Nano s. Für Eure Hilfe bin ich schon jetzt dankbar, bis jetzt habe ich viel von Euch gelernt. Gruß
  8. Hallo, seit ein paar Tagen warte ich auf meine Iotas. Vielleicht kann mir jemand helfen? Ich habe 9,5 Iotas als Test von Binance auf meine Light Wallet 2.5.6. transferiert. Die Wallet hat auch registriert, dass da was im Anmarsch ist, allerdings tauchen die Iota nicht in der Balance auf, sondern sind immer noch ausstehend. Ich habe versucht, den Vorgang zu wiederholen, ohne Erfolg. Vor dem Bundle steht das Kürzel GQA in einem grünen Feld - was heißt denn das? Und was kann ich tun, um die Iotas zu retten? Wäre nett, wenn jemand eine Idee hat. Grüße an die Community.
  9. moin zusammen, beim übertragen von xrp zu binance gibt mir binance einen tag code vor. wo kann ich den im ledger nano s eintragen? es gibt für mich augenscheinlich kein extra feld in der ledger maske. oder muss ich den TAG code einfach hinter die xrp binance adresse setzen? vielen dank für eine konkrete antwort!
  10. Hallo zusammen, wie im Thema beschrieben warte ich nun schon verhältnismäßig lange auf Ankunft der Coins. Bisher hab ich immer nur BTC versendet und habe mit BitcoinCash leider so gar keine Erffahrung. Die Fee hatte ich wie von Bitcoin.de vorgeschlagen übernommen, also nicht heruntergesetzt. Kann mir jemand nen Tip geben was da los sein könnte? Grüße und schönes Restwochenende
  11. Hallo Leute, ich habe heute gegen 13:30 Uhr die Auszahlung von fast 13 ETH über Bitcoin.de an GDAX angewiesen (Netzwerkgebühr 0,003). Die Auszahlung wurde fünf Minuten später von Bitcoin.de bestätigt und ausgeführt. Nun sind die Coins bislang noch nicht bei GDAX angekommen. Die Transaktion wird auf etherscan oder ähnlichen Seiten nicht gefunden (auch nicht als pending). Die Eingabe einer falschen Walletadresse schließe ich aus. Ich hatte in der Vergangenheit bereits eine Vielzahl an Transaktionen in vergleichbarer Größenordnung durchgeführt und nie kam es zu solch einem Problem. Klar, beim Transfer von BTC hat es auch schon mal mehrere Stunden gedauert. Aber die Transaktion war dann zumindest im Block Explorer einsehbar. Von ETH kenne ich persönlich das Problem noch gar nicht. Bei ETH waren meine Transaktionen nach spätestens 20 Minuten bestätigt (auch mit der genannten Netzwerkgebühr). Ich will nicht sagen, dass ich bereits besorgt bin. Aber je mehr Zeit vergeht, desto unruhiger werde ich, da es sich um eine Riesensumme für mich handelt. Wo liegt das Problem? Ich wäre schon beruhigt, wenn es an einer starken Auslastung des ETH-Netzwerks liegt und ich mich einfach noch ein wenig in Geduld üben muss. Dem Support von Bitcoin.de habe ich bereits geschrieben, aber noch keine Antwort erhalten. Danke für Eure Antworten!
  12. Scoty

    Frage zu Coinbase transfer

    Hallo erst mal an alle Ich bin bei Coinbase noch und habe meine Litecoins an einen Freund geschickt was auch super funktioniert hat und schnell ging. Der hat dieses auch bekommen aber ich habe das Geld nicht bekommen. Wenn ich das richtig verstanden habe war das ja quasi ein Verkauf oder? Wenn ich direkt bei Coinbase was verkaufe habe ich das Geld im Wallet, beim Transfer aber bis jetzt nichts zu sehen in meinen Wallet oder ist ein Transfer nicht das selbe wie verkaufen? Leider ist der Support bei Coinbase gleich null da die nur einen dummen Bot leider haben. Vielleicht kann mir einer von euch bitte das ja beantworten.
  13. Hallo Leute, ich habe vor circa 5 Stunden Etherium von Bitpanda zu Binance überwiesen. Daraufhin bekam ich eine Bestätigung von Bitpanda, ich habe auch die Adresse bereits überprüft. Aber bei Binance ist noch nichts angekommen. Ich habe schon öfter solche Transfers getätigt und bisher hat alles in 20 Minuten reibungslos geklappt, bei Binance konnte man die Überweisung auch laden sehen im Protokoll. Nun bin ich ein bisschen irritiert. Ist das normal? Kann mir jemand Entwarnung geben? Die Erreichbarkeit des Services ist sowohl bei Bitpanda als auch bei Binance miserabel, es gibt wohl keinen Chat, der sehr hilfreich wäre. Ich hoffe jetzt hier auf Unterstützung, weil der Etherium-Wert ja auch nach unten gehen kann in dieser Zwischenzeit.
  14. Hallo habe bei gdax ltc gekauft und und wollte sie dann an meinen bitfinex account senden ... testweise erstmal 0,1 ltc als ich bei gdax auf withdraw geklickt habe, habe ich meine ltc adresse vom bitfinex account eingegeben und die transaktion erscheint auch schon bei bitfinex als pending (jedoch ohne bestätigungen !!!) ich denke es könnte an den transaction fees liegen, aber ich konnte beim withdrawen auf gdax ja nur meine summe von 0,1 ltc und die ltc adresse eingeben ...werden die gebühren automatisch abgezogen ? wie werden sie berechnet ? was sollte ich das nächste mal beim senden von gdax zu bitfinex beachten ?
  15. Guten Morgen Zusammen, 1) ist es Eurer Meinung nach Sinnvoll, Coin-Transfers zwischen Wallets ebenfalls in Tools wie z.B. CoinTracking einzutragen bzw. als Ein- und Auszahlung jeweils zu deklarieren? Die Netzwerk-Gebühren würde man ja in diesem Fall berücksichtigen, die bei dem Transferieren der Coins anfallen. 2) Hat dies (funktionelle) Vor- / bzw. Nachteile für den Steuerreport oder führt dies zu softwaretech. Auswertungsproblemen?
  16. Hallo zusammen, ich bin hier ganz neu in der Welt der Coins. Ich hatte zwei versicheide Transaktione auf Bitfinex gemacht, im Wallet wird ein andere Betrag angezeigt, als in Deposit. Also im Deposit wird insgesammt mehr angezeigt, als in Wallet. Obwohl es " Completed " steht. ich hoffe hier könntet helfen Grüße denizliboy001
  17. Hallo Leute, ich wollte mich mal erkundigen, was alles Gebühren kostet. Korrigiert mich, wenn ich irgendwo falsch liege. 1. Kauf von Bitcoins bei Bitcoin.de? Ja, 0,8% (0,8 für beide insgesamt, oder einzeln - also Käufer und Verkäufer) 2. Senden von Bitcoin.de Wallet zur Coinbase Wallet? 3. Senden von Coinbase-Wallet zur Bitcoin-Wallet? 4. Senden von Bitcoins zum eigenen Ledger Nano S? Danke für eure Antworten Fantomas31
  18. Hallo zusammen, Um 14:18 Uhr habe ich von meinem BTC Wallet bei Coinbase 0,00579182 BTC an Bittrex gesendet. Jetzt um 15:47 Uhr heißt es immer noch "Sent Bitcoin •In Bearbeitung". Ist es normal, dass der Transfer so lange dauert? −0,00579182 BTC
  19. Liebe Forumfreunde, ich hätte eine Frage zum JAXX Wallet, da du dich gut auszukennen scheinst. Ich habe die Desktop Version JAXX-v1.2.32_win-x64. Seitdem ich aus dem Urlaub zurück bin kann ich nichts mehr transferiren bzw. auch nichts mehr einzahlen? Hast Du eine Ahnung an was das liegen könnte - bin schon durch gefühlt das Ganze reddit aber finde nichts. Kann das mit der alten Version zusammenhängen? Wenn ich das Jaxx Wallet update, auf was müsste ich achten dass meine coins nicht weg sind? bzw. wie mache ich das? Habt Ihr einen Tipp für ein tutotial? Bzw. kann es daran liegen. Herzliche Grüße aus Ingolstadt, Vielen Dank Euch allen. Karl
  20. Hallo, ich versuche seit geraumer Zeit einen ausstehenden Transfer von einem Ether wallet zu verstehen. Ich habe eine Überweisung von einem Wallet an eine Börse getätigt (inzwischen 5 Tage alt). Wallet und Konto befinden sich auf meinem Rechner. (Der Transfer erfolgte vor einer vollständigen blockchain Synchronisierung). Die "Überweisung "hängt jetzt" irgendwie im "internal transfer" und kommt nicht an?? Spätere Transaktionen klappen Problemlos, allerdings nicht vom wallet durchgeführt sondern vom main account sprich konto. Kann mir irgendjemand helfen, das zu verstehen oder wie ich auf die "verlorenen" Ether wieder zugreifen kann. Vielen Dank
  21. AlShahid

    Transaktion

    Liebe Forums-Mitglieder, ich habe ein großes Problem und hoffe das mit evtl. jemand von euch durch eigene Erfahrungen helfen kann. Am Freitag wollte ich aus meinem Wallet bei Blockchain einen Bitcoin zurück auf die Plattform Bitcoin.de transferieren. Dafür habe ich in meinem Wallet auf Transaktionen geschaut und habe die Absendeadresse kopiert, von der ich die Bitcoins erhalten habe (vermeindlich meine Adresse von Bitcoin.de) und habe diese als Empfängeradresse eingetragen. Die Transaktion wurde auch direkt ausgeführt und Bestätigt. Wenn ich jetzt aber auf Bitcoin.de gehe, und auf die Rubrik Einzahlungen, wird mir eine andere Adresse angezeigt. Der Bitcoin ist auch bis jetzt nicht in meinem Konto gutgeschrieben worden. Nun meine Frage: Wie lange kann so eine Transaktion maximal dauern? Und habe ich jetzt jemanden einen Coin geschenkt? Oder kann ich mir diesen irgendwie zurückholen? Bzw. wo ist mein Coin jetzt überhaupt!? Vielen Dank im vorraus!
  22. Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wie ich meine Bitcoins und Ether von bitcoin.de zu Bitfinex transferieren kann? Eine Anleitung oder ähnliches konnte ich leider nicht finden und der Support von bitcoin.de reagiert leider auch nicht. Vielen Dank im Voraus! Gruß Testex
  23. Guten Tag, ich bin mir nicht sicher, in welche Unterrubrik ich mein Anliegen platzieren sollte. Da Transfers jedoch eine Rolle spielen, platziere ich meine Suche hier. Ich bin Autor und in einem kommenden Buch soll die sogenannte Kryptowährung eine relevante Rolle spielen, insbesondere das Bezahlen, Empfangen und Vermehren (Anlage/anlegen). Internetrecherchen ergeben zwar jede Menge Links, aber grundsätzliche und umfassende Informationen in schlichter Form habe ich nicht gefunden. Kann mir jemand Internetseiten oder ein Buch/Bücher namentlich empfehlen, damit ich mich grundsätzlich informieren kann? Ich brauche zunächst einmal Grundstzinfos, die nicht nur mit Insiderfachbegriffen erläutern alle, zurzeit im Weltmarkt befindlichen Kryptowährungen einschließt, inkl.der generellen Vor- und Nacheile? Wobei die Einsatzmöglichkeiten und Transfers in Fiat-Währung und umgedreht relevant sind. Danke, stefkoeng
  24. Ich habe eine Frage an Leute die Vertraut mit USI-Tech sind . Auf der Bitcoin.de <´ Wallet wird geschrieben, dass man eine andere Wallet nehmen soll, wenn der Transfer schnell gehen soll da es zu verzögerungen kommen kann. Wenn ich aber von der Bitcoin.de Wallet zur meiner Wallet einen Betrag schicken will, kostet mich das immer eine kleine Gebühr. Anschließend muss ich Wieder eine Gebühr von meiner Wallet bezahlen wenn ich das wieder weiter schicken möchte. Die doppelten Kosten könnte man sich sparen . Jetzt meine Frage an die Leute die USI Benutzen und dort Pakete kaufen. Kann man von der Bitcoin.de Wallet direkt aufs USI-Tech Konto einzahlen um dort Pakete zu kaufen ( man bekommt ja nur 10 min. Zeit um diesen Betrag zu bezahlen). wenn die 10 min. ablaufen, wird der "Kaufvertrag" oder die "reservierung " zurück genommen. Der Transfer läuft aber von Bitcoin.de weiter .. Kann es passieren, dass der Betrag der ans USI-Tech konto geschickt wird, sich dann in Luft auflöst , da man aufs Bitcoin.de WAllet keine Rückzahlungen einfordern kann wenn man die gleiche Sendeadresse benutzt wird ? Vielen Dank für die Antworten
  25. Moin Leute, ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage?! Vorgeschichte: Nachdem Ethereum online gegangen ist habe ich mir Ether gekauft. Dazu habe über shapeshift.io btc nach cryptsie getauscht. Jetzt ist cryptsie ja bekanntlich "kaputt", zumindest für mich nicht mehr Vertrauenswürdig (warum es schlussendlich so kam, habe ich dann nicht weiter verfolgt). Vor ein Paar Tagen habe ich mir dann auf poloniex.com ein acc erstellt um meine Ether von cryptsy dorthin zu transferieren. Zwei versuche habe ich unternommen, bisher ist nichts bei poloniex angekommen. Auch von bitcoin.de habe ich etwas btc über shapeshift° nach poloniex gesendet, aber bisher nix passiert... °edit:BTC von bitcoinde nach shapeshift Umwandlung in ETH dann nach poloniex Fragen: Warum ist das so? Wo sind die Coins? Ist Poloniex.com vertrauenswürdig? Welche Alternative habe ich zu Poloniex? Was habe ich falsch gemacht? Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann. Generell verfolge ich das Thema Bitcoin und drum herum, aber einiges an wissen fehlt mir dennoch, um jetzt eine sichere Lösung für meine Ether zu finden. Gruß GG
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.