Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verlust'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bitcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Presse
    • Technik, Entwicklung & Sicherheit
    • Mining
    • Recht und Steuern
  • Altcoins
    • Allgemeine Diskussionen
    • Mining
    • Börsen & Handelsplätze
  • Wirtschaft
    • Wirtschaftliche Bedeutung
    • Kursentwicklung & Chartanalyse
    • Akzeptanzstellen
    • Diskussionen zum Handel
    • Projektentwicklung
    • Service-Diskussion
    • Kleinanzeigen
  • Börsen & Handelsplätze
    • Allgemeine Diskussionen
    • Bitcoin.de (mit Support)
    • Bitstamp
    • BTC-E
    • Kraken
    • LocalBitcoins
    • Bitcoin-Central
    • weitere Börsen
    • Geldtransfer-Systeme
  • Andere Sprachen / Other languages
    • Englisch / English
    • Französisch / Français
    • Spanisch / Español
    • Italienisch / Italiano
    • Polnisch / Polski
  • Sonstiges
    • Forum über das Forum
    • Offtopic

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseite


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf

12 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, mein Handy hat sich resettet und alle Daten sind verloren. Dummerweise hatte ich ca. 27 Euro in Bitcoins auf der Bitcoin Wallet App (Android) (die mit dem orangenen Logo). Ich besitze eine Wallet-Sicherungsdatei vom letzten Jahr, nach der aber noch einmal eine Überweisung stattfand und offenbar auch laut Meldung der App das Passwort falsch ist. Das Geld ist unrettbar verloren, oder? LG Marcus
  2. Moin, hätte da mal eine Frage. Und zwar wie sieht es denn aus, wenn ich am 12.02.2020 Iota im Wert von 1000€ gekauft hätte und diese dann am 13.02.2020 für 2000€ verkaufen würde, dann hätte ich einen Gewinn von 1000€ gemacht, der versteuert werden muss. Wenn ich aber nun den Gewinn plus meine 1000€ Einsatz wieder in Iota investiere, sprich 2000€ für Iota, und diese dann wieder Verkaufe und einen Gewinn in Höhe von 4000€ mache und so weiter und irgendwann sage, ich halte jetzt meine Coins für ein Jahr, muss ich dann trotzdem meine Gewinne versteuern oder kann ich Gewinne wieder rein
  3. Hallo, ich glaube, der Titel sagt schon, worum es geht. Während es im Dezember 2017 ja ziemlich gut lief, sah 2018 bisher ziemlich finster aus und so gut wie alle Gewinne sind bei mir wieder futsch. Die Gewinne hab ich nach einem kurzfristigen Panikverkauf 2017 auch schon realisiert. Haltefrist < 12 Monate. Kann ich Gewinn und Verlust aus unterschiedlichen Steuerjahren gegenrechnen? Ich hoffe doch. (Gewinnvortrag?)
  4. Hey Leute, Ich habe ein großes Problem. Vor einigen Tagen habe ich 2 x Bitcoins an verschiedene Konten gesendet. Beide Male wurden die BTC bei mir abgebucht, aber kamen nie bei den Empfängern an (sie sind unabhängig voneinander). Die Transaktion wird mit einem grünen Haken in Electrum bei mir angezeigt. Außerdem kam bei mir eine Nachricht, dass die Version veraltet ist und die Bitcoins nicht gesendet werden können als ich die Zahlungen gemacht habe. Aber wie gesagt die Bitcoin sind trotzdem weg von meinem Wallet. Meine Frage ist, was ich jetzt tun kann und ob ich an die Coins wieder
  5. Hallo, ich finde nur Informationen dazu, dass Verluste versteuert werden, sobald diese existieren, indem weniger Geld ausgezahlt wurde, als eingezahlt wurde. Dies ist die bekannte Option 1. Aber ich finde keine Information dazu, wie Verluste versteuert werden, die man nicht nachweisen kann. Dies wäre Option 2 und 3. Option 2: Man kann Verluste nciht nachweisen, weil man seine Coins verloren hat. Das führt jedoch dazu, dass man nie etwas auszahlen kann. Man kann vielleicht 0 Euro als Auszahlung angeben, aber mit welchem Datum, der 31. Dez des letzten Jahres? Option 3: Ich mö
  6. n.pinar

    Verlust steuern

    Hallo Leute ich habe letzten Jahr in Dezember BTC gekauft und habe ich verluste ich kann mich auch nicht anmelden weil mein handy verloren.. Kann ich hier verlust meldung machen? MfG
  7. Der Zclassic hat seit heute 18:00 Uhr bei Bittrex 66% verloren und steht jetzt bei 0,00287000 BTC. Es wird über eine wandlung in BTCP geschrieben. Was genau passiert da?
  8. mcreal

    BitconnectX ICO

    So ich hab mal beschlossen ein neues Thema zu bitconnectX aufzumachen, da es im ICO Forum Überhand nimmt und dort in Ruhe auch andere Coins durchleuchtet werden können. Dann können wir hier in Ruhe die Vor- und Nachteile diskutieren. Allgemeines: Homepage: https://bitconnectx.co/# Achtet auf https::// und .co am Ende. Es gibt schon Betrugswebseiten mit anderen Endungen, z.B.: .cm, die die Seite exakt nachgebaut haben (hab ich auf Facebook gesehen) und versuchen Passwörter abzugreifen. Am besten Factor 2 Authentifizierung einschalten. R
  9. Hallo, ich habe ein Frage zur Verrechnung von Verlusten gegen Gewinne für die Steuer. Nehmen wir an, ich habe in einem Jahr folgende Transaktionen getätigt: 1.) Verkauf von Coins mit Verlust, weniger als ein Jahr gehalten, also steuerrelevant 2.) Verkauf von Coins mit Gewinn, weniger als ein Jahr gehalten, also steuerrelevant 3.) Verkauf von Coins mit Gewinn, länger als ein Jahr gehalten, also nicht steuerrelevant Mit welchem Verkaufsgewinn kann ich den Verlust aus 1.) jetzt verrechnen? Kann ich einfach festlegen, dass ich ihn mit dem steuerrelevanten Gewinn aus 2.) verrechn
  10. Hallo zusammen, es ist ja bekannt, dass man Spekulationsgewinne nur mit Spekulationsverlusten („Private Veräußerungsgeschäfte“) verrechnen darf, also innerhalb dieser Einkommensart. Ich hatte VOR der Einführung der Abgeltungssteuer, mit der ja die „Verlusttöpfe“ eingeführt wurden, mit Optionsscheinhandel Verluste gemacht, die bis heute vorgetragen wurden. Da beides Private Veräußerungsgeschäfte sind, sollte das verrechenbar sein. Oder kommt das Finanzamt auf die Idee, hier nochmal „Subklassen“ einzuführen und Verrechnung zu verbieten? Bitte keine Vermutungen, am lie
  11. Hallo Ich hab mal ne Frage. Und zwar habe ich mir vorgestern das erste mal Bitcoins gekauft da ich „etwas“ im dn bestellen wollte. Ich habe die Bitcoins bei Virwox gekauft und diese dann anschließend auf mein Electrum Wallet gesendet. Ich habe mir für 30€ Bitcoins gekauft und auf meinem Electrum Wallet waren dann nur noch welche für 15€ wegen Gebühren. Wenn ich diese dann an einen bestimmten Shop von meinem Wallet senden will, würden wegen den Gebühren nur ca. 8,5€ gesendet werden... Desshalb versteh ich nicht ganz ob ich etwas falsch gemacht habe weil eigentlich lohnt es sich j
  12. Hi, auch ich bin seit ein paar Tagen im Bitcoin-Fieber. Durch das Kaufen und Verkaufen verliert man leicht den Überblick, wieviel Gewinn / Verlust man gemacht habt. Hat da jemand eine Idee, wie man den Überblick behält? Gibt es vielleicht eine Art Depot, wie bei Aktien, die einem das automatisch ausrechnen, wenn man per Hand Stückzahl und Einkaufspreis / Verkaufspreis eingibt? Danke für Eure Antworten und viel Glück beim Traden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.