Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin vor einigen Tagen auf das Thema ICO-Investment aufmerksam geworden (Initial Coin Offering). Besonders Interessant finde ich dieses ICO: https://gpower.network/ (alleine die Website ist geil designt).

Nun würde mich interessieren wie das mit den Tokens funktioniert. Soweit ich weiß muss ich z. B. von Coinbase min 0,1 ETH an deren ETH-Adresse senden. Aber wie gehts dann weiter? Wie wollen die mich kontaktieren und mir einen Token übermitteln? Als ETH-Empfänger hat man ja keine Kontaktmöglichkeit.

 

Ich würde mich freuen wenn mir das Verfahren jemand erläutern könnte. Vielen Dank :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ebenfalls auf ein ico aufmerksam geworden. Die Idee dahinter und der ganze Aufbau klingen für mich sehr gut. Das einzige, dass mir nicht gefällt , ist das McAffee diesen Ico befürwortet .  Es geht um  https://ecom.bezop.io/crowdsale/ hat da jemand schon investiert ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei interessante Links zum Thema (bitte ganz lesen, wenn ihr an dem oberen ICO interessiert seid)

-> https://www.wired.de/collection/science/warum-setzt-sich-das-wundermaterial-graphen-eigentlich-nicht-durch

-> http://www.spiegel.de/netzwelt/web/moore-s-law-die-goldene-regel-der-chiphersteller-broeckelt-a-1083468.html

 

Edit: Ich habe mir nun auch das WP und Co. angesehen und finde es wirkt nicht genug seriös. Bei ICO's bin ich vorsichtig.

Ausserdem wird der Token kaum erwähnt, dabei kaufe ich den, und eben nicht Graphen...

Vielleicht finde ich ja eine gute Firma, die das produziert und hole mir ein paar Aktien beim nächsten Finanzcrash...

bearbeitet von BIEBR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Crusader123:

Hallo zusammen,

ich bin vor einigen Tagen auf das Thema ICO-Investment aufmerksam geworden (Initial Coin Offering). Besonders Interessant finde ich dieses ICO: https://gpower.network/ (alleine die Website ist geil designt).

Nun würde mich interessieren wie das mit den Tokens funktioniert. Soweit ich weiß muss ich z. B. von Coinbase min 0,1 ETH an deren ETH-Adresse senden. Aber wie gehts dann weiter? Wie wollen die mich kontaktieren und mir einen Token übermitteln? Als ETH-Empfänger hat man ja keine Kontaktmöglichkeit.

 

Ich würde mich freuen wenn mir das Verfahren jemand erläutern könnte. Vielen Dank :)

qualitätsmerkmal: "geil designt" ? Außerdem hat jedes 0815 ICO ein ähnliches Design

Wenn man auf "about" klickt bekommt man nur eine kurze und unpräzise Beschreibung was Graphen ist. Und auch das Video zeigt nur ein paar mögliche Anwendungsgebiete von Graphen. Aber wo ist der Zusammenhang zur Blockchain Technologie?

  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb fcbavaria:

qualitätsmerkmal: "geil designt" ? Außerdem hat jedes 0815 ICO ein ähnliches Design

Wenn man auf "about" klickt bekommt man nur eine kurze und unpräzise Beschreibung was Graphen ist. Und auch das Video zeigt nur ein paar mögliche Anwendungsgebiete von Graphen. Aber wo ist der Zusammenhang zur Blockchain Technologie?

Danke für die Anmerkung aber das war nicht die Frage. Es geht um Coins. So heißt zumindest dieses forum hier. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Crusader123:

Danke für die Anmerkung aber das war nicht die Frage. Es geht um Coins. So heißt zumindest dieses forum hier. 

sei doch froh wenn jemand dein Darling kritisiert, besser jetzt als wenns zu spät ist :P  Ist doch schön für dich wenn wir uns den Extra-Aufwand antun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Crusader123:

von Coinbase min 0,1 ETH an deren ETH-Adresse senden. Aber wie gehts dann weiter? Wie wollen die mich kontaktieren und mir einen Token übermitteln? Als ETH-Empfänger hat man ja keine Kontaktmöglichkeit.

... und am aller wichtigsten, NIE von einer Exchange-Adresse an einem ICO teilnehmen.
Man muss im Besitz der Absendeadresse sein (Privatekey besitzen), von der man an einem ICO teilnehmt.

Ablauf ist i.d.r. wie folgt,  bsp. Ethereum-Token:

  • man sendet von einer ETH Adresse xxx ETH an eine ICO-Contract-Adresse.
  • man bekommt auf die Absendeadresse die jeweiligen Token gut geschrieben.

Das läuft völlig automatisch auf der Ethereum Plattform ab, das ist nichts anderes als ein kleines Programm dass das ausführt.
Dem dem die Absendeadresse gehört, gehören auch die Token.
Wenn man das jetzt von einem Exchange macht, gehört die Absendeadresse der Exchange, und die bekommt dann auch die Token.

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Crusader123:

Besonders Interessant finde ich dieses ICO: https://gpower.network/ (alleine die Website ist geil designt).

Standard Webseite, für mich schon mal der erste negativ Punkt.
Der Token (ICO) wird nur verwendet um Kapital aufzunehmen, für ein Unternehmen was rein gar nichts mit Kryptowährung zu tun hat.
Der Token hat im weitern Verlauf keine Verwendung, abgesehen davon das es sowieso nichts mit Kryptowährung zu tun hat.

Wenn ich etwas übersehen hab bitte berichtigen.

vor 55 Minuten schrieb Crusader123:

Danke für die Anmerkung aber das war nicht die Frage. Es geht um Coins. So heißt zumindest dieses forum hier. 

Ja aber hier geht es um die Coins, im Sinne von Kryptowährung oder Anwendungen im digitalen Bereich.

Das ist einfach ein Unternehmen das auf die glorreiche Idee gekommen ist, einfach Geld über eine ICO zu beschaffen.
Das ist genauso wie wenn sich ein Bäcker für die Gründung, Geld über einen ICO beschafft.

Ist zwar nichts einzuwenden im Prinzip. Aber man hat dann eben nichts von dem Coin/Token.

Crowdfunding ist out,  ICO ist in;)

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb c0in:

Standard Webseite, für mich schon mal der erste negativ Punkt.
Der Token (ICO) wird nur verwendet um Kapital aufzunehmen, für ein Unternehmen was rein gar nichts mit Kryptowährung zu tun hat.
Der Token hat im weitern Verlauf keine Verwendung, abgesehen davon das es sowieso nichts mit Kryptowährung zu tun hat.

Wenn ich etwas übersehen hab bitte berichtigen.

Das Team hat nur ein Foto. Hab mal nach dem Foto mit Google gesucht, wohl kein offensichtlicher Scam diesbezüglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke ich auch nicht, habe oben noch etwas ergänzt.

 

Ps. Gehst du auch nie Schlafen?:D

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb c0in:

Ps. Gehst du auch nie Schlafen?:D

Verdammte Energy-Drinks :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb BIEBR:

Verdammte Energy-Drinks :D

Bringst mich auf eine Idee vllt. sollten wir eine neuen Drink erfinden, finanzieren könnten wir den ja mit ner ICO:ph34r:
Kennste den, das war der beste https://uetoken.com/

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb c0in:

Bringst mich auf eine Idee vllt. sollten wir eine neuen Drink erfinden, finanzieren könnten wir den ja mit ner ICO:ph34r:

Ich mache lieber nen Eso-Token und verschicke meine Karma-Energie für Bitcoin hinaus ins Land... ;)

Aber im Ernst kannst ja mit Neufund nen ICBM starten wenn die soweit sind :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte noch auf den den Megacrash, das die ganzen Überflieger wieder auf den Boden der Tatsachen ballert, dann mach ich mich wieder frei von Fiat:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb c0in:

Ich warte noch auf den den Megacrash, das die ganzen Überflieger wieder auf den Boden der Tatsachen ballert, dann mach ich mich wieder frei von Fiat:D

Du hast ausgecasht? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb BIEBR:

Du hast ausgecasht? :o

Nöö:P 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb c0in:

Nöö:P 

Achso, all in in den Crash ich verstehe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch die Vermutung, dass wenn die ganzen Überflieger korrigieren, dessen Gewinne teilweise in die alteingesessenen fließt.

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb c0in:

Ich habe auch die Vermutung, dass wenn die ganzen Überflieger korrigieren, dessen Gewinne teilweise in die alteingesessenen fließt.

Naja dann müssten die Überflieger aber erst noch mit Gewinnen wieder verkaufen :) Ich sitz gerade vergleichsweise auch auf mehr Bitcoin Core, Bitcoin Cash, Litecoin und IOTA als gewöhnlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.