Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ahhhhhhhhhh.
Sorry.

Bits ist ein anderer Begriff für Microbitcoin ... 72.122 Microbitcoin = 0.07xxxxxx Bitcoin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Amsi:

Neparo - nein ... SegWit ist kein eigener Coin, das passt schon. Kurz gesagt wird die Transaktion nur etwas anders behandelt als eine sogenannte legacy Transaktion (sie sollte günstiger sein).

Du, ich habe mal Zwischendurch über Google ein Bissl über das Segwit gelesen, Danke für den Input

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bzgl. Byteball ... versuche deine Adresse zu signieren, siehst eh, obs klappt.
Oder geht das mittlerweile anders? Ne oder? Du musst im Byteball Chatbot deine Adresse angeben und dann die signierte Message.

Es könnte sein, dass du beim Signieren einen Fehler bekommst ... zumindest hab ich das schon mal gelesen, dass es da Probleme gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Amsi:

Ahhhhhhhhhh.
Sorry.

Bits ist ein anderer Begriff für Microbitcoin ... 72.122 Microbitcoin = 0.07xxxxxx Bitcoin.

Ja, jetzt ist auch bei mir der Groschen Gefallen. Aber es ist eine richtige BTC Adresse die da mit der 3 Anfängt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Amsi:

Bzgl. Byteball ... versuche deine Adresse zu signieren, siehst eh, obs klappt.
Oder geht das mittlerweile anders? Ne oder? Du musst im Byteball Chatbot deine Adresse angeben und dann die signierte Message.

Es könnte sein, dass du beim Signieren einen Fehler bekommst ... zumindest hab ich das schon mal gelesen, dass es da Probleme gibt.

ich werde es mal versuchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Neparo:

Aber es ist eine richtige BTC Adresse die da mit der 3 Anfängt?

Ja, eine richtige Bitcoin SegWit-Adresse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Amsi:

Ja, eine richtige Bitcoin SegWit-Adresse.

Also kann man da ruhig weitere Bitcoins hin Senden?

Scheint ja nur ein neuer Standart zu sein !

bearbeitet von Neparo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das alles so ist wie Amsi zum Thema Byteball sagt UND du alles verstehst kannst du dir problemlos innerhalb der Ledger wallet von der "Abteilung Segwit Adressen" auf die "Abteilung Legacy Adressen" ( also nicht Segwit Adressen ) eine Überweisung machen. Dann sollte das mit dem Signieren auch funktionieren.

vor 1 Minute schrieb Neparo:

Also kann man da ruhig weitere Bitcoins hin Senden?

Ja, sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Neparo:

Also kann man da ruhig weitere Bitcoins hin Senden?

Ja.
Außer du willst unbedingt die Byteball Geschichte und sollte damit nicht klappen.

vor 3 Minuten schrieb Neparo:

Scheint ja nur ein neuer Standart zu sein !

Joa, so recht durchgesetzt hat es sich noch nicht, aber wird (vermutlich).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Amsi:

Ja.
Außer du willst unbedingt die Byteball Geschichte und sollte damit nicht klappen.

Joa, so recht durchgesetzt hat es sich noch nicht, aber wird (vermutlich).

 

Ja, sowas hatte ich gerade gelesen. Du, ich habe noch ein Problem mit Byteball. Würde das aber gerne erst Morgen hier rein Stellen da ich noch was zu Erledigen habe. Könnt Ihr mir Sagen, ob es hier im Forum eine eigene Abteilung oder einen Chat / Kategorie gibt für Byteball? oder kann ich das Thema einfach so reinstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Gärtner:

Auf dieser Bitcoin Adresse liegen genau 0,0721227 BTC also in Worten null komma null sieben zwei eins zwei zwei sieben Bitcoin. Keine "Segwit Bits".

Stimmt der Betrag ?

Ja alles Stimmt jetzt, Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also grundsätzlich gibts rechts oben ein Suchfeld, da kannst du auf "Alles" stellen und dann einen Suchbegriff eingeben, dann siehst ob es schon was gibt.

Aber bzgl. Byteball gibts fast nur einen Thread, wo du es reinstellen kannst, den verlinke ich dir gleich unten - aber, du kannst auch selbst ein neues Thema erstellen, wenn du der Meinung bist, das passt nicht dort rein.
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Amsi:

Also grundsätzlich gibts rechts oben ein Suchfeld, da kannst du auf "Alles" stellen und dann einen Suchbegriff eingeben, dann siehst ob es schon was gibt.

Aber bzgl. Byteball gibts fast nur einen Thread, wo du es reinstellen kannst, den verlinke ich dir gleich unten - aber, du kannst auch selbst ein neues Thema erstellen, wenn du der Meinung bist, das passt nicht dort rein.
 

 

Ich danke Dir. Ich werde mich Morgen einmal Einlesen. Eventuell wird ja das Problem damit gelöst. Wenn nicht werde ich mein Problem dort Schildern. Wenn nicht, dann werde ich ein neues Thema reinstellen mit meinem Problem. Ich danke euch recht Herzlich. Bis dann, Neparo

bearbeitet von Neparo
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So bin ich damals an das signieren bei Byteball ran gegangen. Mittlerweile mache ich das nur noch mit dem Ledger. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ist das passiert, was ich schon früher erwartet hatte: Ausverkauft beim offiziellen Hersteller und vorbestellbar mit Lieferung ab dem 20.03.2018. Dazu kostet er nun 15 € mehr.

Sollte die aktuelle Entwicklung so weitergehen, kostet der Nano S vermutlich ein einem Jahr 150-200 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Alex3103:

 . . . Sollte die aktuelle Entwicklung so weitergehen, kostet der Nano S vermutlich ein einem Jahr 150-200 € . . .

Das glaube ich eher nicht. Es gibt ja auch ein Modell "BLUE" davon soll es im Laufe des Jahres ein Update geben. Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen dass das Modell NANO S sich im Preis verdoppelt, verdreifacht. Ausserdem gibt es auch noch andere Hersteller von Hardware wallets. Z.B. TRAZOR oder KEEP KEY.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×