Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 8 Stunden schrieb loralt:

Jap,  bei der BMW-Startup-Garage 

Das Programm ist fuer 12 Wochen angesetzt.

Da die Ankuendigung bereits im Februar geschah, wuerde ich erwarten, dass es nicht nur Meldungen zur Partnerschaft an sich gibt, sondern nach den 12 Wochen sollte es doch irgendwo eine Meldung geben wie es nach Auslauf des Programmes weiter geht und welche Ziele erreicht wurden, wie es insgeamt lief.

Ich selber wuerde nur berichten, wenn ich Erfolg haette ... so, nun spuckt aber Google auf "vechain bmw" keine tollen News aus.

Wo bleiben die Erfolgsmeldungen?

Das hier ist mal eine "Information", die aber nix heissen muss und die Partnerschaft mit BMW ist nicht konkret genug hervorgehoben: https://stocksgazette.com/2018/06/11/vechain-ven-announces-rebrand-with-major-partnerships/

Ausserdem gibt es nun wohl das Rebranding und neue Blockchain und so - wenn diese Aenderungen das Ergebnis aus der Zusammenarbeit mit BMW gewesen waere, dann wuerde da doch deutlich mehr Buhei drumrum gemacht werden.

Sorry, aber solange sich niemand fuer die Ergebnisse aus Zusammenarbeit mit BMW feiert, gehe ich davon aus, dass diese Partnerschaft eher ernuechternd verlief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Jokin:

Das Programm ist fuer 12 Wochen angesetzt.

Da die Ankuendigung bereits im Februar geschah, wuerde ich erwarten, dass es nicht nur Meldungen zur Partnerschaft an sich gibt, sondern nach den 12 Wochen sollte es doch irgendwo eine Meldung geben wie es nach Auslauf des Programmes weiter geht und welche Ziele erreicht wurden, wie es insgeamt lief.

 Ich selber wuerde nur berichten, wenn ich Erfolg haette ... so, nun spuckt aber Google auf "vechain bmw" keine tollen News aus.

Wo bleiben die Erfolgsmeldungen?

Das hier ist mal eine "Information", die aber nix heissen muss und die Partnerschaft mit BMW ist nicht konkret genug hervorgehoben: https://stocksgazette.com/2018/06/11/vechain-ven-announces-rebrand-with-major-partnerships/

 Ausserdem gibt es nun wohl das Rebranding und neue Blockchain und so - wenn diese Aenderungen das Ergebnis aus der Zusammenarbeit mit BMW gewesen waere, dann wuerde da doch deutlich mehr Buhei drumrum gemacht werden.

 Sorry, aber solange sich niemand fuer die Ergebnisse aus Zusammenarbeit mit BMW feiert, gehe ich davon aus, dass diese Partnerschaft eher ernuechternd verlief.

Genau. Es gibt lediglich diesen aktuellen Tweet:

https://twitter.com/JeromeGrilleres/status/1010864803777269760

 

Rebranding und die neue eigene Blockchain sind nicht Änderungen des Ergebnis der Zusammenarbeit mit BMW. Wie kommst du auf sowas?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb loralt:

Rebranding und die neue eigene Blockchain sind nicht Änderungen des Ergebnis der Zusammenarbeit mit BMW. Wie kommst du auf sowas?

Genau das ist ja das Schlimme!

... waere das das Ergebnis der Zusammenarbeit, dann koennte ich es verstehen.

... ist die Zusammenarbeit jedoch erfolgreich gewesen, dann wuerde man doch nunnicht rebranden und seinen guten Ruf auf's Spiel setzen und auch nicht tiefgreifende Aenderungen an der Blockchain vornehmen, wenn die alte Technik erfolgreich mit BMW getestet wurde.

Und auch der zitierte Tweet zeigt in meinen Augen, dass sie mit Pauken und Trompeten vom Hof gejagt worden sind:

Zitat

Many thanks to @BMWStartups for hosting @vechainofficial for 2 great days. Insights into @BMWGroup are very valuable for us. Also very happy to have been able to present our work together to a wide audience. And Munich is great!

Im ersten Teil ...
"Many thanks to @BMWStartups for hosting @vechainofficial for 2 great days."
... bedankt er sich fuer Speis und Trank - das ist hoeflich und gehoert sich so.

Im zweiten Teil ...
"Insights into @BMWGroup are very valuable for us."
... steht nur, dass die BMW-Erfahrung wertvoll fuer VeChain war ... mit keinem Wort wird erwaehnt, dass VeChain irgendeinen Wert fuer BMW hat.
Sowas denke ich, wenn mein Chef mir zahlreiche gute Tipps mit auf den Weg gibt weil er meine Arbeit ziemlich mies findet und erwartet, dass ich es naechstes Mal besser mache.

Im dritten Teil ...
"Also very happy to have been able to present our work together to a wide audience."
... steht sowas wie "naja, immerhin haben sie sich die Zeit genommen uns zuzuhoeren - ist ja auch schon mehr als andere geschafft haben".

Der vierte Teil hat's in sich und ohne diesen haette ich mir die Zeit fuer diesen Beitrag nicht genommen ...
"And Munich is great!"
... da steht soviel wie "ok, vergessen wir das mal schnell wieder, Schwamm drueber, nach vorne schauen und andere schoene Dinge wahrnehmen".

Diese 2 Tage waren somit absolut ergebnislos, ansonsten wuerde dort stehen "Juchu, wir haben einen Sack voll Aufgaben mitgenommen, arbeiten diese ab und haben unser naechstes Meeting in zwei Wochen". Oder "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit" oder irgendwas aehnliches "partnerschaftliches" ...

Auch wenn VeChain-Fans mit viel Geld da drin stecken und meinen Beitrag als Haterei abtun ...: lest zwischen den Zeilen.

Die Partnerschaft mit BMW ist nicht mehr existent solange es keine gegenteiligen Informationen gibt.

 

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Jokin:

Genau das ist ja das Schlimme!

... waere das das Ergebnis der Zusammenarbeit, dann koennte ich es verstehen.

 ... ist die Zusammenarbeit jedoch erfolgreich gewesen, dann wuerde man doch nunnicht rebranden und seinen guten Ruf auf's Spiel setzen und auch nicht tiefgreifende Aenderungen an der Blockchain vornehmen, wenn die alte Technik erfolgreich mit BMW getestet wurde.

 Und auch der zitierte Tweet zeigt in meinen Augen, dass sie mit Pauken und Trompeten vom Hof gejagt worden sind:

Ich verstehe dich nicht. Das Rebranding und auch die neue Blockchain war schon Plan bevor man mit BMW zusammengearbeitet hatte. Nicht durch die Zusammenarbeit mit BMW ändert man jetzt auf eigenes Mainnet. Das war Plan von Anfang an. Beides hat also überhaupt nichts miteinander zu tun.

Deine Interpretation des Tweets kann man aber auch anders vornehmen, aber vielleicht hast du ja Recht. Kommt Zeit, kommt Rat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann erklaer mir mal wieso ich mit BMW meine aktuelle Anwendung auf der aktuellen Blockchain erproben sollte wenn doch ohnehin eine grosse Aenderung ansteht.

Warum haben sie das Programm im Februar gestartet und nicht erst nachdem das Rebranding erledigt ist und auch die Blockchain erneuert wurde?

Wenn ich schon die Gelegenheit habe mit BMW zusammen zu arbeiten, dann gehe ich doch dort mit meiner halbwegs fertigen Loesung hin und nicht mit etwas, was sowieso nochmal geaendert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke sie haben sicher ein Test MainNet worauf sie schon die neuen Solution entwickeln….das könnten Sie ja auch BMW gezeigt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Jokin:

Dann erklaer mir mal wieso ich mit BMW meine aktuelle Anwendung auf der aktuellen Blockchain erproben sollte wenn doch ohnehin eine grosse Aenderung ansteht.

Warum haben sie das Programm im Februar gestartet und nicht erst nachdem das Rebranding erledigt ist und auch die Blockchain erneuert wurde?

Wenn ich schon die Gelegenheit habe mit BMW zusammen zu arbeiten, dann gehe ich doch dort mit meiner halbwegs fertigen Loesung hin und nicht mit etwas, was sowieso nochmal geaendert wird.

Also die Blockchain-Lösung wird ja schon viele Monate auch mit anderen Firmen angewendet. Jetzt wird die Plattform öffentlich .... 

Kann sein, dass BMW kein Interesse hat. Sag ich doch gar nicht, dass dem nicht so ist. Wie gesagt, vielleicht hast du Recht...

Aber so schlecht kann das alles nicht sein, wenn ich mir die anderen Partnerschaften angucke. Ich kann so eine Lösung auch technisch nicht bewerten. Ich bewertete, was ich bewerten kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb loralt:

Nein, wie oft denn noch... Du bekommst rechtzeitig Bescheid. Da wird nichts so schnell wertlos. Ich lasse sie auf MEW + Trezor bis es Infos gibt.

Ganz einfach: Es ist einfach unglaublich schlecht kommuniziert wie der Token Swap stattfindet. 

Schau mal unter die Twitter Posts. Alle Leute fragen wie es von statten geht. Gerade auch die X Node besitzer sind verunsichert. Erst wird gesagt die X node besitzer sollen ihre VEN auf der ETH adresse für den Snapshot lassen, da sie sonst den X node status verlieren. Dann kommen aber die ganze zeit nur announcements welche Börse den Token Swap unterstützen. 

Kommunikation ist schon mal miserabel. Hoffe es wird besser.
Auch einen Rechtschreibfehler in die offizielle Timeline reinzuhauen, ist schon etwas fragwürdig. Da steht nämlich einmal "VeChian"...Naja deutsche kleinlichkeit wahrscheinlich :D Aber sowas zeigt doch immer wieder wie unseriös die ganzen jungen Projekte im Kryptomarkt noch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch neue Informationen über die Dividende!!!

Pro VET erhält man pro Tag 0,000432 Thor...das ist mal ne Ansage! Vor allem mit dem Hintergrund dass man bald 100x mehr VET besitzen wird nach dem Swap!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Nochmal schön zusammengefasst. Auch für Neulinge gut erklärt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.6.2018 um 22:19 schrieb loralt:

Ich bitte dich einfach den Thread oder das Reddit-Forum zu lesen. Da steht eig alles drin. Auch was wir davon halten.

Reddit bietet sich außerdem  an für alle wichtigen, allgemeine aber auch spezielle infos, links etc. (https://www.reddit.com/r/Vechain/)

Auch schöne Zusammenfassungen (rechte Seite die Links - Introduction, FAQ, Partnerships etc. etc.

Wenn du dann noch Fragen hast, gerne hier. 

 

Für mich persönlich ist VEN eines der seriösesten und zukunftsträchtigsten Projekte im Crypto-Heuhaufen.  Wenn du dich eingelesen hast, würde ich gerne wissen, ob du dies dann auch so siehst :D 

So, bin jetzt - auch wenn alle Kurse gerade wieder abschmieren - ab jetzt auch mit an Board noch vor dem Release des Mainnet inklusive Swap.

I hope VeChain will make their dreams real.

LG Mak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb mma:

habe mich jetzt auch hier angemeldet, und nach längerer Recherche, bei den kaufkursen, ins Boot mit 10 k VeChain eingestiegen. 

Weiß zufällig jemand ob mir der economy Masternode strength status automatisch zugeteilt wird, bzw. ob für diesen status das halten im wallet ausreicht? Oder muss ich da noch ein Programm runterladen und meinen PC 24 Stunden online lassen?

Richtig. Du musst diese dann nur auf der Wallet haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mma:

die mobile wallets sind doch aber recht angreifbar für hacker, oder nicht? Sollte man dann besser ein Apple iphone verwenden, oder android? Oder besser auf den Ledger Support im August warten?

ich rate klar zu Apple...ich nutze aber das iPad ;)
Solange du mit deinem Apple Handy bzw. Tablet nicht auf Pornoseiten unterwegs bist, dürftest du kaum Gefahr laufen, dir was einzufangen.
Wem jedoch mobile wallets generell zu unsicher sind, kann auch weiter warten, es wird wohl eine Desktop Wallet von Vechain auch noch kommen ebenso wie die Ledger Unterstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jungs kann ich meine VENs während dem Tokenswap einfach bei Binance liegen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde es auch interessieren, ob die VENs aktuell noch auf MEW liegen dürfen. Ich meine, diesbezüglich gibt es noch keine konkreten Angaben Seitens der Foundation oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@elsalato Soweit ich das verstehe, darf man sie erst mal liegen lassen und sollte sie dann swappen, sobald die Wallet und das entsprechende Tool dafür da sind. Wobei ich immer noch nicht nachvollziehen kann, ob man es machen MUSS oder es machen KANN und dann später erst swappt, wenn man verkaufen möchte. Hier könnte es nämlich steuertechnisch Probleme geben (!). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, das heisst wir wissen noch nicht ob wir die Dinger einfach auf Binance liegen lassen können (jene die die Tokens noch auf der Börse halten) und die dort automatisch geswapt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Royal:

Hmm, das heisst wir wissen noch nicht ob wir die Dinger einfach auf Binance liegen lassen können (jene die die Tokens noch auf der Börse halten) und die dort automatisch geswapt werden?

Doch, auf Binance werden sie automatisch geswappt.

So wie ich das sehe, müssen wir dann aber wieder 365 Tage + 1 warten zur Steuerfreiheit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Luqius:

Doch, auf Binance werden sie automatisch geswappt.

So wie ich das sehe, müssen wir dann aber wieder 365 Tage + 1 warten zur Steuerfreiheit. 

Wenn Sie bereits bei Binance liegen, dann doch nicht oder? Wenn von MEW an Binance geschickt wird, dann ja? Zweiteres ist logisch, da die Coins ja bewegt werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
23 minutes ago, Luqius said:

Doch, auf Binance werden sie automatisch geswappt.

So wie ich das sehe, müssen wir dann aber wieder 365 Tage + 1 warten zur Steuerfreiheit. 

okey danke dir, ich bin aus der Schweiz ;) 

 

Wieso denkt ihr das der Preis hochgehen wird wenn der Swap vollzogen wird? Verstehen den Zusammenhang nicht.

bearbeitet von Royal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RoyalHm? Der Preis pro Token wird natürlich niedriger ausfallen. Das interessiert das Finanzamt aber erst mal nicht. 

Man bekommt ja "neue" Token und dann auch noch einen ganzen Haufen davon. Bedeutet im Endeffekt, dass ab da die Uhr von vorne tickt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry habe mich falsch ausgedrückt. Mir geht's um den Gesamtwert unserer Tokens, viele vermuten ja dass sich dies positiv auf den Kurs auswirken wird und unser Portfolio danach schöner leuchtet ;). Ich verstehe nicht wieso dies sein soll?

PS: VEN scheint grad wieder etwas aufzuholen, Kurs zieht schön an - macht Spass ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.