Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb loralt:

Wenn ich das Ganze nur mal mit Pennystocks vergleiche... muss ich laut lachen.

Warten wir mal ein paar Wochen ab, wenn BTC sich erholt. Was uns dann bevorsteht, kann man sich kaum ausmalen.

wenn die Futures am 26.01 auslaufen bin ich mal gespannt, was der Markt dann macht :D

wenn Vechain sich jetzt schon gegen den Markt kämpft, was passiert wenn der ganze Markt nach oben geht(:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb flo89:

Bei einer Bank? Darüber kann ich mittlerweile nur noch lachen. Selbst für Festgeld gibt es maximal noch 2% Zinsen. Dafür warte ich dann mehrere Jahre. Bei Kryptowährungen kann ich das in 5 Minuten verdienen :D

Nun. Ich habe einen Bekannten. Der hat eigentlich ein nettes Sümmchen gespart. Mittlerweile hat er auch von Krypto gehört und will mitmachen. Er hat bisher alle vernünftigen Einstiegspunkte, bei allen Coins, die ich ihm vorgeschlagen habe, verpasst, weil es ihm dann doch zu riskant war. Von Coins, die er sich dann gekauft hat, von denen ich ihm abgeraten habe, konnte er sich nur mit Verlust trennen. Jetzt will er wieder in seinen Fonds einbezahlen, weil ihm das zu viel Verlust war (wir reden hier von 100 € die er verloren hat, bei einem Einsatz von 5000). Hätte er auf mich gehört, hätte er jetzt 75% Plus in den letzten zwei Wochen gemacht. Wobei ich mir sicher bin, dass er schon weitaus früher verkauft hätte, weil es ihm zu riskant gewesen wäre, dass der Coin 5 % hätte verlieren können.

Ich glaube, dass viele das einfach noch nicht geschnallt haben, dass auch bei Fonds das Geld weg sein könnte und die Rendite bei der durchschnittlichen Inflation so lächerlich ist, dass man das Geld gleich verbrennen könnte,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manche Menschen sind für den Kryptomarkt einfach nicht gemacht. Vielen fällt es schwer, die Füße stillzuhalten, wenn es eine Korrektur gibt und alles um 30% fällt. Aber jeder ist nunmal anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb 4Helden:

Wann laufen die Futures aus? welche Uhrzeit?

 

glaube abends habe aber leider keine genaue Uhrzeit im Kopf sry. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also sollte man evtl. vorher alles in zb. Tether tauschen,um nach dem Rutsch wieder einzusteigen.

Sollte es keine Rutsch geben steigt man halt bei fast gleichem Kurs wieder ein.

 Was haltet ihr davon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Luqius:

Nun. Ich habe einen Bekannten. Der hat eigentlich ein nettes Sümmchen gespart. Mittlerweile hat er auch von Krypto gehört und will mitmachen. Er hat bisher alle vernünftigen Einstiegspunkte, bei allen Coins, die ich ihm vorgeschlagen habe, verpasst, weil es ihm dann doch zu riskant war. Von Coins, die er sich dann gekauft hat, von denen ich ihm abgeraten habe, konnte er sich nur mit Verlust trennen. Jetzt will er wieder in seinen Fonds einbezahlen, weil ihm das zu viel Verlust war (wir reden hier von 100 € die er verloren hat, bei einem Einsatz von 5000). Hätte er auf mich gehört, hätte er jetzt 75% Plus in den letzten zwei Wochen gemacht. Wobei ich mir sicher bin, dass er schon weitaus früher verkauft hätte, weil es ihm zu riskant gewesen wäre, dass der Coin 5 % hätte verlieren können.

Ich glaube, dass viele das einfach noch nicht geschnallt haben, dass auch bei Fonds das Geld weg sein könnte und die Rendite bei der durchschnittlichen Inflation so lächerlich ist, dass man das Geld gleich verbrennen könnte,

Sowas verstehe ich überhaupt nicht. Dazu muss man sagen, dass man ziemlich belächelt wird, wenn man sagt, dass man etwas in Cryptos angelegt hat. Deutschland ist dahingehend einfach auch übervorsichtig. Sieht man ja an der Teilhabe am Aktienmarkt.

Ich hoffe ich kann in einem Jahr meinen Bekannten mein Portfolio zeigen und die ganzen Bausparanhänger und Knax-Club-Enthusiasten nehmen das mal Ernst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb 4Helden:

Also sollte man evtl. vorher alles in zb. Tether tauschen,um nach dem Rutsch wieder einzusteigen.

Sollte es keine Rutsch geben steigt man halt bei fast gleichem Kurs wieder ein.

 Was haltet ihr davon?

das überlege ich auch schon die ganze zeit, aber Vechain kämpft dagegen sehr gut an wobei ich dann Vechain nicht anfassen würde:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Dimitrios84:

das überlege ich auch schon die ganze zeit, aber Vechain kämpft dagegen sehr gut an wobei ich dann Vechain nicht anfassen würde:D

Vechain steigt sogar. 77600...  Wer wirklich probiert hier zu daytraden, dem ist nicht mehr zu helfen ;)  Also VEN nicht anfassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb loralt:

Sowas verstehe ich überhaupt nicht. Dazu muss man sagen, dass man ziemlich belächelt wird, wenn man sagt, dass man etwas in Cryptos angelegt hat. Deutschland ist dahingehend einfach auch übervorsichtig. Sieht man ja an der Teilhabe am Aktienmarkt.

Ich hoffe ich kann in einem Jahr meinen Bekannten mein Portfolio zeigen und die ganzen Bausparanhänger und Knax-Club-Enthusiasten nehmen das mal Ernst!

Ja, deshalb weiß momentan nur meine Frau bescheid. Wenn das Ihr Vater wissen würde, könnte ich mir schon mein Grab schaufeln. Der hat bei der Landesbank gearbeitet..

Ich glaube schon, dass das bald ernst genommen wird. Aber wir müssen uns auch auf turbulente Zeiten vorbereiten - eine Regulierung wird definitiv kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Luqius:

Ja, deshalb weiß momentan nur meine Frau bescheid. Wenn das Ihr Vater wissen würde, könnte ich mir schon mein Grab schaufeln. Der hat bei der Landesbank gearbeitet..

Ich glaube schon, dass das bald ernst genommen wird. Aber wir müssen uns auch auf turbulente Zeiten vorbereiten - eine Regulierung wird definitiv kommen.

Schwiegerväter und dann noch Bänker sind harte Brocken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb loralt:

Schwiegerväter und dann noch Bänker sind harte Brocken :D

Du weißt gar nicht wie. Als meine Frau schwanger geworden ist - zu einer echt unpassenden Zeit - wurde erst mal gerechnet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Kell:

Ne dumme Frage, was ist mit "futures" gemeint? :D

Bitcoin-Futures. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bitte um kurze Würdigung. Wir steigen stetig. 80800 (grad 8.50)

bearbeitet von loralt
  • Thanks 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb loralt:

Ich bitte um kurze Würdigung. Wir steigen stetig. 80800 (grad 8.50)

Ich würdige es...und hoffe, VEN entwickelt sich wie wir es uns wünschen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Peacekeeper:

Hab bei 7,8 $ am nachmittag meine Iotas verkauft,und all in Ven investiert.

lets rock,hab jetzt nur noch Ven B)

Vergiss nur nicht zum richtigen Zeitpunkt wieder einzusteigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.