Hallo Leute, ich möchte gerne mal alles aus libertärer Sicht betrachten, also aus der Wirtschaftslehre der Österreichischen Schule, mit den berühmtesten Vertretern Hayek, Mises und Rothbard. Libertarismus ist in den USA ziemlich bekannt (Libertarian, nicht liberal) und hat natürlich auch verschiedene Abzweigungen, von den Befürwortern eines Minimalstaates bis hin zu strikten Anarcho-Kapitalisten ("Ancaps"). Eines der wichtigsten Anliegen ist, dass nur ein freier Währungswettbewerb die